Fallout 4 DLCs - Wünsche & Vorschläge

  • Hi Leute,
    Ich dachte mir, ich eröffne mal einen Thread rund um eure (und meine) Dlc- Vorstellungen und auch Wünsche. Ich persönlich würde mich ja bei dem ersten Dlc was Bethesda veröffentlichen wird, über neue Waffen und Rüstungen freuen (z.B. mehr Modifikationsmöglichkeiten für das Impro Gewehr wie man es auf manchen Artworks gesehen hat) und zum anderen würde ich mich auch über mehr (und vorallem gute) Nebenquests freuen, da ich die bisherigen Nebenquests in Fallout 4 nicht ganz so gut fand wie die in FO3, mir würden deshalb schon ca. 5 Nebenquests reichen, die dann aber alle eine Spieldauer von so ungefähr 1-2 Stunden haben. Außerdem würde ich mich im Dlc auf ein Wiedersehen mit der Enklave freuen.

  • Ja, Ja, Ja, bitte bitte bitte Enklave truppen ich will wieder richtige Feinde haben Feinde die einen im Kampf vorder nicht so wie diese langweiligen Instituts Synths, die können nichts Enklave Bitte!!


    Mehr Waffen und Rüstungen wären echt gut und min zwei neue Powerrüstungen, am besten die Enklave Rüstungen aus Fallout 3
    Die unterscheiden sich nähmlich stark von der X-01 standard Powerrüstung der Enklave.


    Und ich Will unbedingt einen Unterwasser-Vault haben, vielleicht mit Enklave vollgestopft oder so im Rapture style (natürlich ohne den ganzen Wahnsinn)


    und..und...ich will mehr Chinesen Guhle, einer reicht mir nicht...und...und...und...aaarh!...ich will so vieles...

    tage ohne Kekse, sind tage ohne Glück.
    Raidergirl Met und Kekse sind mein Rezept zum Perfekten Glück.







  • Ich möchte Schaufensterpuppen, denen ich meine Outfits anziehen kann und vielleicht so'ne Art Waffenhalter. Falls es sowas schon gibt und ich es nur noch nicht entdeckt habe, dürft ihr mich gerne spoilern.


    Schön wäre es auch, wenn die eigenen Siedlungen und die Verteidigung dieser irgendwie vielleicht auch mehr Beachtung geschenkt werden würde.


    Ansonsten wünsche ich mir spannende Areale, neue Monster, Aliens und 'ne Todeskralle als Begleitung. :)

  • Todeskralle als begleitung ja? Das hoff ich schon seid Fallout 3, ne Sprechende wäre noch Cooler, son quaselnder Alpha der immer n guten spruch auf lager hat wär schon was, allein wie die leute dann drauf reagieren würden


    Siedler: "Hilfe ne Todeskralle"


    Alpha: "nicht einfach nur ne Todeskralle n Alpha Verdammt"


    Siedler: "Die Todeskralle kann sprechen"


    Alpha: "Ja und hast du n Problem damit? Du Wurm"


    Das wär so genial :thumbsup:

    tage ohne Kekse, sind tage ohne Glück.
    Raidergirl Met und Kekse sind mein Rezept zum Perfekten Glück.







  • Ich wünsche mir jetzt schon mehr Bauoptionen....mehr Möbel....mehr Gestaltungsmöglichkeiten.


    Aber die anderen Vorschläge hier sind auch mein Ding.


    EDIT: Und die Solar-Laser-Anlage auf FNV ..... boah war die geil.

  • also naklar mehr baumöglichkeiten und modifikationen. aber ein DLC wäre mit der Bruderschaft oder der Enklave sehr fein.


    Abgesehen davon wünsche ich mir waffen alá AK47 / M4. sowas hab ich in F4 echt vermisst, da gabs ja nurnoch zusammen gebastelte drecks dinger die halt irgendwie noch schießen.

  • Im Bereich bauen würde ich mir definitiv eine Art "Bypass" wünschen, der es ermöglicht wenigstens etwas "ineinander" bzw. "teils in den Boden" zu bauen.
    Das gepuzzel zb. bei den Schützmauern/Zäunen etc. kann zuweilen böse nerven, so das nur selten "schöne" lückenlose Schutzanlagen möglich sind.


    Das sind aber ehr Vorschläge für ein Patch statt DLC.


    Als DLC könnte man wieder etwas "abgefahrendere" Dinge ausprobieren.
    Zb. eine art Zeitreise-Portal/Maschine, der einen in unversehrte (Prewar) bekannte Regionen schickt.
    Dabei muss man sich ja nicht "zwingend" auf das Commonwealth beschränken. Solange es eben "bekannte" Orte auf der Fallout-Reihe sind.


    Aber auch "mehr" Crossover der bisherigen Fallout-Spiele würde ich toll finden.
    Bisher bin ich nur einem "bekanntem" Charakter begegnet:


    PS: Ich würde den Titel vielleicht etwas ergänzen wie zb. "Fallout 4 DLCs - Wünsche und Vorschläge". Das verhindert evtl. Missverständnisse. ;)

    Lieben Gruß Jey Bee
    d7Llw7GC_o.png    2i6kti0.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Ich würde mich über angeschlossene Landschaften freuen, sprich nicht, wie in NV z.B. Big MT., sondern z.B. eine Region auf der Rückseite vom leuchtenden Meer oder ein DLC auf hoher See, wo man einen Mega-Mirelurk vernichten muss usw.

    "The assassin has overcome my final defenses, and now he seeks to murder me. Was a man sent to kill me or a slave? A man choses, a slave obeys... come in. Stop - would you kindly? Would you kindly... powerful phrase... familiar phrase? Sit - would you kindly? Stand - would you kindly? Run! Stop! Turn! A man choses, a slave obeys! Kill! OBEY!" - Andrew Ryan /Rapture 1958

  • Was mit gerade noch einfällt:


    Es wäre genial wenn mehr oder weniger regelmäßig und in kurzen Abständen etwas kommen würde.


    Wenn jetzt erstmal ein 3/4 Jahr nichts kommt ist man wohl schon wieder "draußen" aus der Fallout Welt.


    Beim "Hexenmeister" kommen die DLCs scheinbar (noch) so, dass man einen "Fluss" hat und nicht erst Monate aus dem Spiel draußen ist.


    Hoffe das versteht jemand....schon spät :)

  • Meine Ideen & Vorstellungen:


    Reparaturoption
    Damit es nicht mehr ins Haus rein regnet..


    Tontauben-Schießstand oder sowas..
    Damit man mal Waffen echt testen kann, ohne gleich endlose Lauferei hintern Mod der 2 min später wertlos wird :D


    Und dann ganz wichtig:
    Endlich ein übergeordnetes Inventar damit man nicht pausenlos zwischen den Dörfern wandern muss; wegen ein paar läppigen Holzbalken ! :cursing:

    -frei nach Michael Ende-
    "hinter jeder Tür lauert eine neue Realität"

  • Endlich ein übergeordnetes Inventar damit man nicht pausenlos zwischen den Dörfern wandern muss; wegen ein paar läppigen Holzbalken !

    Ahmm... sowas gibt es doch bereits!
    Nennt sich Werkbank-Inventar in Verbindung mit Versorgungsrouten. ;)
    [Guide] Versorgungsrouten - So funktionieren sie!

    Lieben Gruß Jey Bee
    d7Llw7GC_o.png    2i6kti0.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Ich hab alle wichtigen Orte angeschlossen an der Versorgung.
    Meine Powerrüstung kann ich aber an vielen Orten nicht reparieren, weil mir dann auf einmal "Alu" fehlt.
    Der aber noch vor wenigen Stunden in der Burg eingelagert wurde..


    Und von mir nicht verbraucht wurde; in der kleinen Zeit !

    -frei nach Michael Ende-
    "hinter jeder Tür lauert eine neue Realität"

  • ich meine mal gelesen zu haben das relativ früh im nächsten jahr das erste dlc kommen soll.


    und außerdem:



    Aber auch "mehr" Crossover der bisherigen Fallout-Spiele würde ich toll finden.


    Bisher bin ich nur einem "bekanntem" Charakter begegnet:

    da gibts schon noch n paar mehr :P

  • Für Fallout 4 hätte ich mir vielleicht auch sowas wie in Skyrim gewünscht, wo man sich in den Werwolf oder den Vampir verwandeln kann. Nur halt hier in einen Supermutanten oder Ghul oder sonstiges. Aber ich glaube das würde überhaupt nicht reinpassen. Die Powerrüstungen sind ja eigentlich schon genug Verwandlung ^^

  • Vampire, wie bei Fo3? :D
    Da fällt mir spontan Vance und "Die Familie" ein, welch ein Haufen Irrer. :)


    Dennoch würde Ich mich um nen Anchorage setting freuen. Mit mehr Fahrzeugen, mehr Random Eventuell und allen drum und dran.

  • Jup - das wäre dann die Fortführung von Fallout 2


    denn da gab es eine Gruppe intelligenter und sprechender Todeskrallen - die wurden von der Enklave erschaffen
    und
    in Vault 13 "einquartiert"


    für eine bestimmte Zeit konnte man eine von ihnen als Begleiter auswählen


    Leider hat die Enklave ihr "Experiment" auf die für sie typische Art und Weise beendet


    aber vielleicht sind ja doch einige von ihnen entkommen


    ---


    In Fallout 4 eine "Enklave" einzubauen wäre höchst problematisch...
    ..ist deren Ableger im Osten doch während Fallout 3 faktisch komplett ausgelöscht worden


    Die Haupt-Enklave im Westen hatte sich ja spätestens nach der Sprengung der Ölplattform - Fallout 2 - erledigt
    Da gibt es nur noch vereinzelte Überreste


    Wo man noch anknüpfen könnte - an den Oberen Seen um Chicago - denn da scheint es einen Ableger der Enklave
    gegeben zu haben - laut Reise vom kleinen Augenbot in NewVegas

  • Irgendwo gibt es bestimmt noch ein oder zwei Bunker voll Enklave Nachschub die gehen doch gerne mal von Vault zu Vault...


    "Schönen guten tag liebe Vault Bewohner wir sind die Enklave, schließt euch uns an denn wir sind die rechtmäßigen
    Nachfolger der US Regierung" "Aber das kann doch jeder behaupten, Nein wir wollen euch hier nicht" "Wie ihr wünscht liebe Vault bewohner, Sergeant, Liquidieren" "Jawohl Sir" pui pui pui "aaargh!"


    So, oder so ähnlich jedenfalls :D

    tage ohne Kekse, sind tage ohne Glück.
    Raidergirl Met und Kekse sind mein Rezept zum Perfekten Glück.







  • Mehr Bauoptionen würde ich cool finden, allerdings hoffe ich, dass es keinen reinen Bau-DLC geben wird... das hätte sonst was von EA und Itempaket für Sims. :D


    Ansonsten lasse ich mich einfach überraschen. Mit den DLCs in 3 und NV war ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden, solange sie diese Qualität halten, ist alles gut.

    I really want to know how the Big One started. What idiot fired first? Why? What the hell did they think they'd gain?
    -Deacon-

  • Wiedersehen mit der RNK und der Legion wären nicht schlecht aber ich glaube die staaten liegen etwas weit auseinander :P ansonsten würde mir jetzt nichts großartiges einfallen außer ein riesiger verbitterter Fraktionskrieg.