Zeig deine Homebase [Screenshots vom Siedlungsbau]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @iddqd

      Vielen Dank. Ich sehe du hast es auch "nur" provisorisch lösen können. Trotzdem hast du es sehr schön umgesetzt.

      @Lynx

      Respekt. Sieht echt toll aus. Bin auf weiteres Bildmaterial gespannt.

      @Liberty Prime

      Sieht auch recht interessant aus. Auch hier bin ich auf weiteres Material gespannt.
      Ich weiss, dass ich nichts weiss. Aber ich weiss mehr als die Leute, die nicht wissen, dass sie nichts wissen.
    • iddqd schrieb:

      Mitstreiter schrieb:

      ch sage euch .... da entsteht etwas großes ^^ :D
      bitte umbedingt merken ab wann ungefähr die PS4 abschmiert, die Info ist sicher mal Gold wert.
      Dürfte schwer werden, was ist der Maßstab? Es gibt ja keine Anzeige, die anzeigt man hat nun 1.500 Objekte gebaut.

      zumal ich iwo aufgeschnappt habe, dass es sich unterscheidet bzgl der Objekte.
      Sehr viele identische Objekte wie Wände dürften weniger belastend sein als bspw. Scheinwerfer, Lichter, Verteidigungsgeschütze etc.

      Glaube da spielen viele Faktoren mit
    • Vault71 schrieb:

      ich hoffe irgendwie auf noch paar buildings dlcs,..das man die häuser und strukturen die man bisher nicht abreissen konnte,.abrissen kann,..und schöne neue fertighäuser hinstellen mit heilen dächer ohne löcher.
      Sowas wünsche ich mir auch. Ich habe mich als Hauptbasis in Santuary niedergelassen und mein eigenes Haus würde ich schon gerne als Hauptbasis nutzen.. Leider kann ich weder Türen in die vorhandenen Türböge einsetzt (die sind nur für eigens gebaute Strukturen), noch mein Dach reparieren... Was mich quasi dazu zwingt, mich anderweitig vor Regen zu schützen ^^"
      Ich werd' hier auch mal posten, wenn ich fertig bin, aber bis dahin dauert es wohl noch ewig, da ich mich hauptsächlich mit anderen Dingen beschäftige :D
      Youtube-Kanal: OXO's Erbe
    • Sie werden zu 100% noch ein Building DLC einfügen. Bzw. wie angekündigt wurde hängt der Umfang der DLCs ja von den Wünschen der Community ab und das ist denke ich ein großer Wunsch.

      Kann mir auch gut vorstellen das noch Updates folgen werden das man z.B auch das Unkraut entfernen kann.

      bzw. wäre es toll wenn man quasi eine Skizze eines vorhandenen Gebäudes machen kann und das dann in den Bauoptionen freigeschaltet wird
    • Mitstreiter schrieb:

      ich würde auch gerne das Unkraut entfernen, die Bordsteine machen können und und und :D

      Sozusagen richtig dicke Mauern und dahinter abgeschottet eine heile saubere Welt :D

      Und Wände verputzen wäre auch nice
      Kann ich total nachvollziehen. Mir gefielen diese sauberen Orte in dieser kaputten Welt auch immer sehr gut. Deshalb finde ich die Bruderschaft auch so toll, oder Bunkerstadt oder die grünen Oasen in New Vegas. Draußen die kaputte Welt voller gefährlicher Kreaturen und hinter der Mauer mein heiles und sicheres Idyll.
    • Shatterhands schrieb:



      bzw. wäre es toll wenn man quasi eine Skizze eines vorhandenen Gebäudes machen kann und das dann in den Bauoptionen freigeschaltet wird
      das wäre auch toll. Auch fände ich es schön wenn man Strukturen untereinander tauschen könnte. Anhand der Screenshots hier ,wäre ich schon an der einen oder anderen interessiert. Irgendwie bin ich nicht so kreativ wie ihr -.-
    • Stan_Cartman schrieb:

      Mitstreiter schrieb:

      ich würde auch gerne das Unkraut entfernen, die Bordsteine machen können und und und :D

      Sozusagen richtig dicke Mauern und dahinter abgeschottet eine heile saubere Welt :D

      Und Wände verputzen wäre auch nice
      Kann ich total nachvollziehen. Mir gefielen diese sauberen Orte in dieser kaputten Welt auch immer sehr gut. Deshalb finde ich die Bruderschaft auch so toll, oder Bunkerstadt oder die grünen Oasen in New Vegas. Draußen die kaputte Welt voller gefährlicher Kreaturen und hinter der Mauer mein heiles und sicheres Idyll.
      Das Unkraut Problem habe ich gelöst, indem ich die Basis vor dem Erbauen erstmal mit einem Beton und Holzfundament "begradigt" habe.

      Beim Autokino habe ich so den ganzen Platz "eben" bekommen. Quasi um das Wasserloch herum alles mit einem Fundament versehen.

      Dann gibt es weder Unebenheiten noch Unkraut :)
    • Bushcrafter schrieb:

      Beim Autokino habe ich so den ganzen Platz "eben" bekommen. Quasi um das Wasserloch herum alles mit einem Fundament versehen


      Aber auch irgendwie nicht die perfekte Lösung. Das Gebilde sieht dann von außerhalb aus wie ein überdimensioniertes Hovercraftgebäude.
      Ich hoffe für Ghulsimcity kommen noch einige Patches und Mods raus.
      Ich weiss, dass ich nichts weiss. Aber ich weiss mehr als die Leute, die nicht wissen, dass sie nichts wissen.
    • Danke für die netten Kommentare. So richtige Fenster aus Glas gibt es definitiv nicht. Nur diese Wände mit den Pseudo-Fenstern, wo die Ecken erst frei sind, die aber man mit dieser kleinen Holzwand stopfen kann (die wohl auch dafür gemacht ist. Das Teil puzzlet sich da selbstständig rein).

      Als erste die Wohnfestung bei Tag und von der anderen Seite.



      Ist klar, wer ganz oben die größte Bude hat :P




      In dem Haus neben der Werkstatt habe ich sozusagen die Gemeinschaftsträume geschaffen. Extra dafür verschrotte ich Billiardkugeln nicht XD
      Ob im Fernsehen jemals etwas läuft?




      Meine Farm. Schade, wenn der Boden so verdammt uneben ist. Macht es unmöglich schöne Zäune zu bauen.



      Auf der anderen Seite soll das Brahmingehege entstehen. Was Marcy Long laber ist natürlich absoluter Schwachsinn. Perfektio ist genau das, als sei ruhig du alte Meckerziege, sonst kannst du auch bald angeleint aus der Badewanne da saufen!



      Das habe ich eigentlich aus Spaß gemacht. Fand es irgendwie irre ironisch, dass ich auf einem Kinderklettergerüst einen schweren MG-Geschützturm stellen konnte. Weiß gar nicht ob er über den Zaun kommt.



      Hier habe ich noch mal Schlafbaracken um den großen Baum rumgebaut.



      Diese sichern auch den Nebenausgang zum großen Wasseraufbereiter. Die Sirene konnte ich durch die Decke bauen. Die "Lautsprecher" sind also auf dem Dach, während der Schalte neben der Stellung ist. Ich hatte außerdem gehofft das Lasergeschütze leiser sind, aber nicht wirklich...



      Das ist mein Generatorraum. Den will man schon eigentlich nicht zerstören, weil das irre laut daneben ist. Rechts im Bild mein Terminalunterstand, der sogar die Fallen am Haupteingang steuern könnte.



      Eine Mod lässt übrigens wieder die Blätter an Bäumen erscheinen. Allerdings sind die übelst unschön aus der Nähe.



      Die Werkstatt und ein Zeitschriftenständer! Man kann tatsächlich die Zeitschriften da reinhängen (unter Regal zu finden)!



      Die Siedler schlafen irgendwie gerne bei offener Tür- Naja vor Radstürmen nützen auch geschlossene Türen nicht und vllt. hofft Mama Murphy ja auf Männerbesuch XD



      Die Dachterasse (Spitze der Wohnfestung) ist auch nicht zu verachten :)



      Soweit erst mal! Dürfte so das Gröbste der Siedlung zeigen :)

      Edit: Das mit dem Höhenlimit habe ich auch schon erfahren müssen. Also eine Etage höher würde nicht mehr gehen. Man könnte sogar eine fliegende Stadt bauen. Man kann untere Etagen abreißen, ohne dass obere Etagen dadurch zerstört werden :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lynx ()

    • Bushcrafter schrieb:

      Stan_Cartman schrieb:

      Mitstreiter schrieb:

      ich würde auch gerne das Unkraut entfernen, die Bordsteine machen können und und und :D

      Sozusagen richtig dicke Mauern und dahinter abgeschottet eine heile saubere Welt :D

      Und Wände verputzen wäre auch nice
      Kann ich total nachvollziehen. Mir gefielen diese sauberen Orte in dieser kaputten Welt auch immer sehr gut. Deshalb finde ich die Bruderschaft auch so toll, oder Bunkerstadt oder die grünen Oasen in New Vegas. Draußen die kaputte Welt voller gefährlicher Kreaturen und hinter der Mauer mein heiles und sicheres Idyll.
      Das Unkraut Problem habe ich gelöst, indem ich die Basis vor dem Erbauen erstmal mit einem Beton und Holzfundament "begradigt" habe.
      Beim Autokino habe ich so den ganzen Platz "eben" bekommen. Quasi um das Wasserloch herum alles mit einem Fundament versehen.

      Dann gibt es weder Unebenheiten noch Unkraut :)
      Nein nein..... das Gelände steigt ja vom Wasserloch ausgehend leicht an.

      Die Ränder des Bodens schließen perfekt mit dem Asphalt ab - quasi auf gleichen Level.

      Werde bei Gelegenheit mal Screenshots posten. :)