Der kleine-Fragen-zu-Fallout 4-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Leute,

      Ich hoffe hier kann mir einer von euch helfen, danke schon mal im vorraus.
      Stehe in Fallout 4 noch fast am Anfang und hab ein Problem mit meinen Begleitern. War erst nur mit Dogmeat unterwegs, da ist mir nix aufgefallen, aber jetzt mit Codsworth bin ich am rätseln :?: . Dieser kleine "Hau drauf" Roboter, schnappt mir sehr oft die Gegner vor der Nase weg. Hätte da ja auch nix gegen, kann ich Munition sparen :P , aber kann es sein das ich dann keine Erfahrung für solche Gegner bekomme die er allein "erlegt" oder krieg ich das einfach nur nicht mit weil es nicht angezeigt wird, warum auch immer?
      Hab mich hier schon doof gesucht, ob es diese Frage schon gibt, aber Ergebnis = 0. Sollte ich doch blind gewesen sein, dickes sorry und bitte verschieben, danke.

      liebe Grüße

      Tante Edit meint: Vielen Dank für die schnellen Antworten, sind sehr hilfreich. Werde da jetzt noch genauer drauf achten, besser gesagt gleich, hab schon sowas wie Entzug. ;) Schönen Tag noch euch allen. Man schreibt sich ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mac Klappstuhl ()

    • Bin mir nicht ganz sicher (weils mir auch immer egal war), aber eigentlich sollten dabei EP für dich abfallen.
      Ich hab z.B. schon öfter in den Häuserschluchten Kampfgeräusche und Schüsse gehört, die um 2 Ecken abgelaufen sind,
      da hat es plötzlich Ping, Ping bei mir gemacht und mir wurden EP angezeigt. Bin dann draufgekommen, dass da Verbündete bzw.
      meine Versorger Feinde erledigt hatten.
    • Verbündete und Versorger sorgen bei mir auch (manchmal? immer?) für Erfahrung. Wenn aber ein Begleiter einen Gegner allein killt, erhalte ich keine Nachricht für Erfahrung. Ob das ein Displaybug ist oder ob ich wirklich keine bekomme, habe ich nie kontrolliert. Ich bin immer davon ausgegangen, dass ich keine Erfahrung erhalte, ausser wenn ich genügend Schaden selber mache, weil das ja auch irgendwie logisch ist.
      Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.
    • Jup.. Manchmal Pingt es und es gibt EP.. Die Gesetzmäßigkeit dahinter erschließt sich mir auch nicht....


      Aber @ Klappstuhl - EP kann man sich so auch genügend holen..
      Bspw alles kochen was man hat egal ob mans nutzt, Chems und Mittelchen brauen, Bauen etc etc...

      Das wird schon :thumbup:

      In nem Jahr nach 1000h lachst du drüber und weißt nicht wohin mit den EP :D
    • Soweit ich weiss, musst du selbst einen Teil des Schadens verursacht haben (wieviel genau???), dass dir in dem Fall, wenn dein Begleiter den finalen Hit setzt, die Punkte gutgeschrieben werden.

      Was ich aber wirklich seltsam finde, dass ich manchmal so rumlaufe, und obwohl ich weder eine neue Location finde noch irgendein Kampf stattfindet, plötzlich pling! ein paar EP Punkte auftauchen...it´s magic... :D
    • Bei mir ist es auch so, dass meine Begleiter und Versorger, die sich in der Nähe befinden, EP abwerfen.

      Manchmal macht es "PLING" und ich wunder mich, wer das jetzt wohl war. Muss wohl ein Versorger in einem bestimmten Radius (Vermutung) um mich rum gewesen sein, der sich erfolgreich gewehrt hat. :)
      Sorry, dass meine Power-Rüstungen so dreckig sind, aber mein Power Armor Facility Cleaning Manager hat Urlaub :saint:
    • Guten Tag alle miteinenader:)

      Vorweg ich bin erst neu in diesem Forum, von daher verzeiht wenn ich nicht gleich auf anhieb im richtigen Forum bin.
      Bin zwar schon seit Release besitzer von Fallout 4, aber dennoch habe ich es erst jetzt richtig für mich entdeckt, aber das tut erstmal nix zur Sache

      Meine eigentliche Frage befasst sich ehr um die Rüstungen. Wie mir scheint gibt es ja verscheidene Stufen, was die Rüstung angeht?
      Ich habe mir bereits in Diamond City eine Kampfrüstung gekauft, weil ich die zum einen vom Aussehen sehr gelungen foínde zum anderen sie ja auch genügend Schutz bietet. Nur sieht sie anders aus als wie die auf dem Bild was ich als beispiel im Anhang dazu gelegt habe. Nun wäre meine Frage ob das daran liegt das man sie noch aufmodden muss, oder ob man sie nur so finden bzw. kaufen kann.
      Bilder
      • 377160_screenshots_2015-11-14_00009.jpg

        215,77 kB, 1.920×1.080, 10 mal angesehen
    • Das modden verändert das aussehen der Rüstung nicht, aber die Kampfrüstung (wie auch einige andere Rüstungen) gibt's in 3 Variationen, die sehen dann auch nicht gleich aus:
      Normal, Robust und Schwer. Kann man kaufen und/oder finden.
      Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.
    • Nastja schrieb:

      Das modden verändert das aussehen der Rüstung nicht, aber die Kampfrüstung (wie auch einige andere Rüstungen) gibt's in 3 Variationen, die sehen dann auch nicht gleich aus:
      Normal, Robust und Schwer. Kann man kaufen und/oder finden.







      Ah okay dann ist es klar. Ich bin momentan noch bei der Normalen Rüstung, deswegenb sieht die so schmal aus [/b]
      ich wusste halt auch nicht ob man die durch modden aufrüsten kann, und somit das Aussehen verändern kann.[/b]
      Momentan bin ich auch erst Level 17 von daher wird es wahrscheinlich noch dauern bis ich an solch eine Rüstung herankomme?[/b]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fliegenkla7sche ()

    • Schau mal im Fallout 4 Modding bereich nach, da gibt es genügend Mods welche dir ermöglichen aus einer Leichten Kampfrüstung eine Mittlere oder Schwere zu machen, ich mein das es sogar die UCO Mod war.

      Es ist damit viel angenehmer, da es irgendwie sinn macht seine Rüstung selbst zu verbessern.
      tage ohne Kekse, sind tage ohne Glück.
      Raidergirl Met und Kekse sind mein Rezept zum Perfekten Glück.