Beiträge von Nastja

    Aber ganz banal wenn man aus dem Bunker kommt, das erste mal und sich der Bildschirm langsam der Helligkeit anpasst.

    Das fand ich auch einen Gänsehautmoment :thumbsup:

    Ansonsten

    • Lieblingshintergrundgeschichte: Das Mädchen das von der Familie verstossen wurde und deren Leiche und Holoband man im Jagdhaus findet, eine der ersten Hintergrund-Geschichte auf die ich gestossen bin.
    • Lieblings-NPC (ohne Begleiter oder für die Story nützliche Personen): Das Gör bei Bunker-Hill, dass einem rotzfrech Kronkorken abknöpft für eine "2-Sekunden-Stadtführung"
    • Lieblingsbegleiter: Da schwanke ich zwischen Cait, weil sie trotz allem was sie erlebt hat, immer weitermacht, und Codsworth. Letzterer hat trotz allem rumnörgeln coole Sprüche drauf, wenn er in den Kampfrausch kommt.
    • Lieblingszufallsevent: Der trauernde Raider am Grab. Auch in einem Raider steckt ein menschliches Herz und ich musste da doch paar Sekunden überlegen, ob ich auf den nun das Feuer eröffnen soll oder nicht.

    Wie jeder Mensch weiss, werden Karten so gezeichnet, dass Norden oben ist. deshalb wäre der Slog als Richtung nicht schlecht. Aber wir reden von einem HUND! Erwartet ihr wirklich, dass der das weiss?

    Deshalb geht das Szepter an:

    Pumpenhaus, östlich der Finch Farm

    Abgesehen davon

    Der Raum ist wie ein 6er im Lotto!

    Auch das war ein Hinweis, im Pumpenhaus findet man nämlich die Waffe "Hauptgewinn" :whistling:


    btw: Das "Skelett" hinterm Abluftgitter im Pumpenschacht ist auch eine nette Szenarie

    ich wunder mich grad ein bischen, dass hier niemand den ganz anderen lösungsweg (?) erwähnt. oder ist der vielleicht eher nicht so üblich?

    Für mich war das immer die bevorzugte Methode, aber die meisten gehen wohl anders vor. Wahrscheinlich weil man dazu den Meister-Hacker benötigt damit es klappt? Und alle 3 Holobänder, die man erst kurz vor dem Endkampf komplett hat. Dann muss man alles zurück, zum Terminal, damit man den Endkampf umgehen kann.

    Wenn sonst niemand will, drängle ich mich halt vor - mit was einfachem:


    Dogmeat findet ja diese Versuche ihn zu finden einfach nur dämlich. Er versteht nicht warum die Zweibeiner nicht einfach ihren Nasen folgen können, statt sich auf ihre überbewerteten Augen zu verlassen. Da hilft nur eines: Auch wenn es nicht ganz einfach ist wenn man nur eine Schnauze hat um einen Pinsel zu halten, hat Dogmeat es geschafft den Weg zum Nächsten Ort aufzuzeichnen. Vielleicht hilft es den begriffsstutzigen Glatthäutern ihn zu finden. Aber hoffentlich nicht zu schnell, denn wo er grad ist, gefällt es Dogmeat sehr gut. Ein Raum, ruhig und geschützt und leckere Knochen hat es auch. Der Raum ist wie ein 6er im Lotto!

    -----------

    Edit: Die durchgezogenen Linien sind Strassen (oder was halt davon noch übrig ist), die gestrichelten Linien zeigen den Weg querfeldein.

    -----------

    Edit2: Bild aktualisiert: Das rote Kreuz markiert den Zielpunkt, der rote Kreis der Startpunkt der Reise.

    -----------

    Edit3: Der Starpunkt ist der letzte bekannte, vorherige Aufenthaltsort:

    Bei dem Händler zwischen der Salem-Halbinsel und dem Landhaus an der Küste. Da ist öfters eine Mirelurk Königin + Gefolge.

    Das ist so eine Holzhütte mit einem "OPEN" Schild.

    Warum ist SW Blödsinn? Vom dem Standpunkt, an dem Dogmeat gerade ist, sieht er Richtung Morgensonne ein grosses mehrstöckiges Gebäude mit einem grossen Metallturm darauf. Wo das auf der Karte ist, wird ja nicht erwähnt ;)


    Und ja, das ist GunnersPlaza dass er sieht.


    Aber dass ist noch nicht der gesucht Ort, sondern nur ein "Landschaftsmerkmal" den Dogmeat von seinem Aufenthaltsort aus sieht.


    Dogmeat ist an keinem markierten Ort auf der Karte, aber mit der Erkenntnis dass Metalltürme Funktürme sind und wenn man die Richtungsangaben richtig interpretiert, dann kann man mit Studium einer FO4-Karte den Ort problemlos herausfinden.

    Nein, leider nicht. Ich seh schon, die Metalltürme verwirren etwas. :D

    Bevor ich die Türme auflöse, versuche ich es erst noch mit dem folgenden Hinweis: An den Metalltürmen der Art die ich meine, sind Schüsseln angebracht. Welches grosse, mehrstöckige Gebaude hat einen grossen Metallturm mit Schüsseln dran?

    Nein keine DLC-Location. Auch nicht in der Nähe eines Leuchtturms, der wäre ja aus Stein und nicht aus Metall.


    Die Metalltürme findet man ja recht häufig im Commonwealth. Die wirklich grossen Türme sind etwas seltener, aber auch von denen gibts mehrere. Aber damit ihr nicht total auf die falsche Fährte gelockt werdet: in einem Fluss kann es auch Inseln (oder beinahe-Inseln) haben.

    Ich dachte nicht, dass bei der Suche noch viele mitmachen, deshalb hab ich kein Rätsel gestellt.


    Aber wenn gewünscht: Okay :D

    Wo ist Dogmeat? Ähmm. Keine Ahnung, er hat sich nämlich verlaufen und wüsste das selber gerne ?(

    • Er ist auf einer Fast-Insel, nur ein Hunde-Standardschritt (entsprechend 16 Chihuahua-Schritten) trockenes Land stehen vor der Anerkennung als richtige Insel.
    • Dort hat es ein Vorkriegsgebäude, ziemlich verlottert und zerlöchert, schlimmer als die linke Socke des Vaultbewohners nachdem ein böser Hund darauf rumgekau... Themawechsel.
    • Dogmeat befindet sich in der "Hundehütte für Menschen" gleich daneben. Die richtige Bezeichnung ist Dogmeat leider nicht bekannt. Aber es hat 2 Zeichnung innen, bei denen er nicht weiss um die nun gruselig oder lustig sein sollen. Trotz der etwas aussergewöhnlichen Lage, scheint es hier recht stabil und friedlich zu sein.
    • In Richtung des unbeweglichen Nachtsterns, um den sich der Himmel dreht, ist ein Metall-Turm auf einem Betongebäude. Die Sicht auf ihn ist verdeckt, im Gegensatz zum klar ersichtlichen und viel grösseren, mehrstöckigen Gebäude in Richtung Morgensonne auf dem ein noch viel grösserer Metallturm steht.

    Ich bezweifle mal, dass die immer Antibiotika habe, da ich aber nicht Survival spiele, schaue ich da aber auch nicht darauf.

    Aber die Vorteile bzw. für mich Hauptzweck, bei den Kliniken ist, dass man sich dort von Blessuren, Krankheiten, Abhängigkeiten und Verstrahlung heilen kann - gegen eine kleine Kronkorken-Gebühr, versteht sich. Ich gehe mal davon aus, dass dies im Survivalmodus ebenso ist.

    Gibt es eigentlich die Möglichkeit, das man Mutationen mehr oder weniger dauerhaft behält? Ich habe mir das Rezept für ein Serum gekauft und würde es gerne mal verwenden. Um die negativen Auswirkungen zu reduzieren habe ich den Perk Klassenfreak. Nur wenn ich wegen einer möglichen Verstrahlung Rad Away einnehme müsste die Mutation ja verschwunden sein und ich müsste das Serum erneut einnehmen.

    Sobald du die Mutation hast, den Perk Gestärkte Gene ausrüsten, dann bleibt die Mutation.