Fragen und Anmerkungen zur Siedlung

  • Natürlich kann man darauf bauen.

    Dafür gibt's die Fundamente.

    Bspw Beton verdeckt alles was darunter ist.


    Bei Scrapp-Mods muss man gelegentlich etwas vorsichtig sein


    Speziell Scrapp Everythong entfernt schon mal das ganze Gebäude und die Reste hängen dann in der Luft rum die man dann mühsam entfernen muss... :whistling:  :cursing:


    Also vorher speichern bevor man scrapt :thumbsup:

  • Jopp schon gemerkt 😂👌

  • Hallo, es ist uns aufgefalen, das die Siedler oder auch Begleiter in einem Settlement gerne mal Sachen aus dem Workshop nehmen. Natürlich auch immer die seltenen, die man grade braucht. :-/ Fressen immer die Mirelurk Eier, Bloodleaves u.s.w.


    In meinem neuen Durchlauf will ich eine Siedlung nur für mich, den Hund und vielleicht noch ein paar Roboter haben. Da soll dann auch alles in den Workshop und ich will da alleine bleiben.

    Allerdings sind im Sancuary grade die Minuitman und vielleicht will ich auch die ein oder andere Siedlung bauen. Wie ist das, wenn ich diese Siedlungen mit meiner verbinde? Können die Siedler auch aus verbundenen Workshops klauen?


    Danke im Voraus. :)

    „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.“ (Albert Einstein)

  • In meinem neuen Durchlauf will ich eine Siedlung nur für mich, den Hund und vielleicht noch ein paar Roboter haben.

    … und ein paar Raider und Gunner und Supermutanten sowie diverse liebe Tierchen. Das Spiel sorgt schon dafür, dass Du niemals einsam bist :D

    Können die Siedler auch aus verbundenen Workshops klauen?

    Die Siedler klauen ja nichts, sie nehmen sich nur was ihnen gehört. Es heißt ja Siedlungswerkbank, nicht SoleSurviverWerkbank.

    Du bist der umherziehende Tagelöhner, der gegen ein paar Gelegenheitsjobs den Schutz der Siedlung genießen darf und etwas Kost und Logis bekommt.

  • Also darf ich sie nicht mit meinem Settlement verbinden, wenn ich nicht teilen möchte? Momentan bin ich HAL9000, eine menschenhassende Computerentität. :D

    „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.“ (Albert Einstein)

  • Also darf ich sie nicht mit meinem Settlement verbinden, wenn ich nicht teilen möchte?

    Du darfst sie schon verbinden, Siedler anderer Siedlungen werden nichts nehmen. Aber es gibt ja eben noch andere im Commonwealth mit differenzierenden Moralvorstellungen bzgl. "Mein" und "Dein".

    Es ist also nicht gewährleistet, dass dann nichts mehr verschwindet.

  • Hatte dasselbe Problem mit dem Hundefutter, konnte plötzlich keine Fallen mehr reparieren weil das fehlte - dabei waren paar Tage vorher noch 200 Stück in der Werkbank...

    Meine Lösung: in Red Rocket eine Kühlbox gebaut und darin ALLE Hilfsmittel eingelagert. Wenn ich bauen will, weiss ich wo mein Vorrat lagert und kann den holen. Da klaut garantiert keiner was.

  • Die Handelsrouten haben ja das Ziel die Ressourcen zu teilen


    Natürlich werden Lebensmittel von den Siedlern genommen


    Das ist ja das Ziel, damit man bspw Vanilla den Flughafen oder die Höhle des Mechanist überhaupt besiedeln kann.


    Ich denke nicht dass Waffen über die Handelsrouten genommen werden, sehr wohl aber in der Siedlung wo man sie einlagert - wenn da Siedler sind ODER der Verteidigungswert rechnerisch nicht ausreicht und die Sachen durch Angreifer erbeutet werden.


    Wenn man was in Kisten oder ähnlichem einlagert sollten diese natürlich von einem selber gebaut werden.

    Nicht dass ein Cellreset die dann gegen 5 Kronkorken oder ne Gabel austauscht.... :D

  • Danke für die Antworten. Ich war ziemlich frustriert, wenn ich z.B. Bloodleaves oder Deathclaw Meat hatte, dann endlich mal kochen wollte und nix war mehr da. Hab es dann per Consolen Commands ercheatet, aber irgendwie macht das Sammeln und Freuen, wenn man die richtigen Items findet ja auch Spaß. Nur wenn die Sachen dauernd weg sind, dann vergeht es einem. HAL ist jetzt mit Hund und ihren Robotern nach Sunshine Tidings gezogen. Ich hab ihr da jetzt einen Cooler für Lebensmittel gebaut und werd die Werkstoffe die sie nicht braucht nach Sanctuary bringen und dann von da aus verbinden, wenn ich bauen will . Das mit dem Cooler werde ich mal testen, wenn ich genug habe. :)

    „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.“ (Albert Einstein)

  • die leute von hangman´s alley baten mich um hilfe. ich soll ihnen doch helfen "irgendwas fieses, das hier in der gegend lebt" zu beseitigen. daraus ergab sich der auftrag, die werkstatt von jamaica plain zu sichern. als ich das erfolgreich erledigte und bei hangmans alley berichtete, dass "deine freunde jetzt kommen können" sehe ich auf der map, dass mehrere siedler in jamaica plain ansässig sind.


    also bin ich nochmal zurück um nachzusehen, ob das nicht evtl falsch angezeigt wird und tatsächlich, da gammeln ein paar herum..


    ich habe weder welche dorthin geschickt noch gibt es dort einen sendeturm, um siedler anzulocken.


    ist das normal, dass bei dieser art von auftrag von selber siedler kommen? ich kann mich nicht erinnern, jemals natürlichen zuzug gehabt zu haben. wenn, dann ging das eben nur durch hinschicken oder durch einen sendeturm

  • Das Sägewerk in Far Harbor bspw ist auch so eine Siedlung die sich von selber mit einem Grundstock an Siedlern befüllt wenn man die Quest der kleinen ?? Laura? macht bspw.


    Und Sanctuary am Anfang ja auch


    Und es gibt noch so eine Kleinsiedlung wo dann ein Reisender ist wenn man eine Quest gemacht hat, der aber kein Rekrutierbarer Siedler ist. :/

    ,