Fragen und Anmerkungen zur Siedlung

  • Ihr habt Fragen, Anmerkungen oder Triviales rund um das Thema Siedlung, Siedlungsausbau und/oder Dekoration - dann immer rein damit!


    EDIT 12. April 2016: Immer wenn ich solche Tipps&tricks Sammelthreads sehe wünschte ich, der erste Post wäre up2date anstatt sich durch alle Seiten durchzulesen. Also dachte ich mir, ich versuche diesen Post etwas aufzufrischen. Habe von hinten begonnen und stelle nach 3 Seiten fest, garnicht so einfach. wo anfangen wo aufhören? immerhin ein bisserl was ist von den letzteren seiten. und alles schön bunt. ich mag das! das ist übersichtlicher.


    Siedlungslimit auf PS4 und Xbox1 aufheben: Man nehme ein dutzend waffen, packt sie in die werkbank. dann nimmt man alle waffen wieder ins inventar, dann haut man sie auf den boden und dann lagert man sie im baumodus wieder ein. auf diese art wird der balken weniger und der schritt lässt sich wiederholen bis der balken leer ist. BITTE, DANKE!


    Phets über Konsolenleistung beim Baulimit glitchen:
    "Und es hat bei mir keinen merklichen Einbruch der Frames gegeben. Du musst es schon wirklich hart übertreiben das du dein System wirklich ausbremst damit (Stichwort 30 stöckige 200 Meter Monumentalbauten von manchen auf YouTube)."


    zum Siedlungslimit:


    - wenn man sachen einlagert (also fertig gebaute und platzierte objekte entfernen ohne sie zu verschrotten) dann zählen sie nichtmehr zum limit dazu, irgendwer behauptete was anderes, ich vertraue meinen augen die eindeutig gesehen habe wie der balken kleiner wird wenn man was einlagert.


    - keinen unterschied haben die 5 weggeschickten siedler gemacht, baulimit blieb gleich.


    -die theorie dass Items die man in den werkstätten lagert das baulimit belasten halte ich für schwachsinn, wie könnte ich denn sonst wieterhin sachen zur basis bringen wenn das baulimit voll ist, was ich nämlich tue...


    Leovinus: "Wenn du deine Siedlungen mit Versorgern verbunden hast wird sämtlicher Schrott geteilt. Also doch, deine Ölkanne aus siedlung A wird bei Bedarf in siedlung B zerlegt. Aber nur beim Bauen oder modden."


    "Hi, für alle Konsolenspieler welche den Glitch zur Verdopplung von
    Materialladungen nutzen: Dieser soll mit Patch 1.4 welcher grade auf PC
    erschienen ist gepatcht werden. Der Patch kommt in den/der nächste(n)
    Woche(n) auf die Konsolen. Also schafft euch Vorräte wenn ihr Wert darauf legt!" (Das ist nicht das Siedlungsbaulimit)




    Angeblich hängen Raiderattacken auch vom Bauverhältnis ab: WASSER + ESSEN > VERTEIDIGUNG führt zu mehr Angriffen (angeblich)



    -die Angriffe kommen beim red rocket truck stop IMMER aus derselben richtung, entweder das ist so oder die gegner haben sich lernfähigerweise angriffswegpunkte gemerkt die aus zeiten der Umzäunung stammen.



    -übrigens kann es sein das irgendwas kaputt ist nach so einen angriff und repariert werden muss. das übersieht man eventuell (zb. wasserpumpe)




    OBJEKTE FREI PLATZIEREN,


    mit dem FUSSMATTENTRICK: Wenn man Objekt A auf einer Fussmatte oder ähnlichem platziert dann bleibt Objekt A auf der Fussmatte hängen wenn man diese bewegt und es werden dabei alle "Anstoss/Andock/Gltich/Clipping Regeln für Objekt A vernachlässigt. Objekt A wird dadruch frei platzierbar. Die Matte selber braucht aber trotzdem ihren Platz.

  • Hallo zusammen, schön dass es ein reines Fallout-Board gibt. Ich freue mich hier zu sein und lege direkt mit einer Frage los :


    ich habe schon einiges an Zeit investiert, 3 Siedlungen komplett zu umzäunen. Mit Schrottzäunen vor allem, die man ja wunderbar nebeneinander stellen kann. Ich werde das auch nicht mehr abbauen, weil es einfach irgendwie cool aussieht. Erinnert dann ja immer an diese Stadt von "The Walking Dead", das ist großartig.


    Dennoch die Frage : Ist das überhaupt notwendig ? Von wo greifen denn Raider etc. eigentlich an ? Ich habe noch keinen Angriff erlebt. Habe ca. 30 Spielstunden.

  • Es gibt Comicbuchregale?? Geil! Wo? Den Bobbleheaddisplay hab ich gefunden aber das Regal? Bin ich blind?


    Wie Jilan schon richtig angemerkt hat, sind die letzten beiden Objekte unter Regale für Comichefte gedacht. Das eine ist wirklich ein Regal, das andere ist mehr so ein Ständer. :D

    Hallo zusammen, schön dass es ein reines Fallout-Board gibt. Ich freue mich hier zu sein und lege direkt mit einer Frage los :


    ich habe schon einiges an Zeit investiert, 3 Siedlungen komplett zu umzäunen. Mit Schrottzäunen vor allem, die man ja wunderbar nebeneinander stellen kann. Ich werde das auch nicht mehr abbauen, weil es einfach irgendwie cool aussieht. Erinnert dann ja immer an diese Stadt von "The Walking Dead", das ist großartig.


    Dennoch die Frage : Ist das überhaupt notwendig ? Von wo greifen denn Raider etc. eigentlich an ? Ich habe noch keinen Angriff erlebt. Habe ca. 30 Spielstunden.

    Die Angriffe laufen so ab, dass Du eine Nachricht bekommst "Siedlung A wird angegriffen", dann kannst Du da entweder hin - oder auch nicht - und den Angriff abwehren, dabei helfen Dir die Geschütztürme und die Siedler. Die Angriffe kommen immer aus anderen Richtungen und es können mal Raider, mal Gunner, mal Supermutanten sein. Ich hatte noch keine komplett umzäunte Stadt, die angegriffen wird, aber ich vermute, dass die Gegner im schlimmsten Falle in bester Fallout-Manier daran hängen bleiben und weder Angreifer noch Verteidiger mit der neuen Situation umgehen können. :D

  • Zaun ist schon notwendig - da die Mutanten, die Gunners oder die Raider nicht immer durch den Haupteingang kommen


    auch ein breiter Fluss ist da nicht immer ein Hindernis - wie man an der Start-Siedlung recht gut sehen kann - denn die
    Ufermauer ist z.T. zerbrochen und genau da kommen sie dann rein


    man kann aber leider nicht alle Siedlungen perfekt umzäunen - da muss man dann auf Geschütze und Fallen/Alarmsysteme zurück greifen

  • ich habe schon einiges an Zeit investiert, 3 Siedlungen komplett zu umzäunen.


    Dennoch die Frage : Ist das überhaupt notwendig ? Von wo greifen denn Raider etc. eigentlich an ? Ich habe noch keinen Angriff erlebt. Habe ca. 30 Spielstunden.


    Siedlungen zu umzäunen funktioniert, die Gegner umgehen diesen und kommen dann alle auf einmal beim "Eingang" rein. In meinem Fall war der Eingang 20 Meter breit und der Angriff kam aus selbiger Richtung, hat Prima geklappt. Die Leichen lagen dort weil meine Sentryguns auch alle auf diesen Eingang gezielt haben.


    Mein Gefühl das ich von der ersten Siedlung (RED ROCKET) habe (hatte sie erst umzäunt und dann den Zaun wieder abgerissen):


    -Zäune brauchen verdammt viele Teile (Siedlungsbaulimit), also entweder ich hab nen Zaun oder ich hab ne coole Siedlung. Beides wäre eine recht karge Siedlung.


    -Angriffe kommen auch/vorallem wenn man sich in der Basis befindet, wenn man grad mit Waffenmodding vertieft ist und draussen Geballere zu hören ist weiß man was los ist.


    -Eine paar Siedler und ein paar Sentryguns reichen eigentlich aus. Ich hatte nie das Gefühl das da irgendwas schiefgehen könnte.


    -Insgesamt sind diese Angriffe zu vernachlässigen, und jede Verteidigung ist eine gute Verteidigung.


    Tower Defense ist das noch keins, aber als Mod könnte ich mir das sehr gut vorstellen!



    Ich kann nicht sagen wie es in Dörfern ist, aber ich glaube es spielt kaum ein Rolle woher die Gegner kommen, wenn man die Verteidungslinie sowieso zentriert ansetzt. Denke der MUtant will so oder so bis zur Mitte, wurscht von wo.

  • "Zäune brauchen verdammt viele Teile (Siedlungsbaulimit), also entweder ich hab nen Zaun oder ich hab ne coole Siedlung. Beides wäre eine recht karge Siedlung."


    Ja, so ist das leider, aber ohne Zaun geht es aber auch nicht finde ich. Zum Glück gibt es bereits einen Mod zur Umgehung des Limits.


    Die Angriffe (2-3 Raider oder Mutanten) an der Tankstelle kommen bei mir immer aus der gleichen Richtung, dort habe ich zwei Geschütztürme platziert, die das regeln.
    Hoffentlich wird das noch mehr, denn ansonsten ist die ganze Verteidigungsanlage wie mit "Kanonen auf Spatzen schießen"


  • "Kanonen auf Spatzen schießen"

    ganz genau! Man sollte das ganze nicht Überbewerten. Leider! Towerdefense für die Phantasie.


    Ich empfehle generell lieber eine kuschelige Basis die sich aus einem Hautpgebäude ergibt (Tankstelle) als eine zerstreute Siedlung. Hat einfach mehr Flair und ist einfacher zu "planen". Wenn man allerdings das Limit aufhebt kann man natürlich bauen bis zum Absturz! Muss man selber wissen. 8)

  • Hallo zusammen


    Ich habe nun einen Test am laufen, alles komplett mit Zäunen weiträumig zu umstellen (da wo das grüne aufhört) und an den Ecken Gebäude mit Geschütztürmen und zum überspringen des Zauns zu errichten.


    Weiss jemand, ob Raider, bzw. die Angreifer Zäune zerstören können?


    Danke und Gruss
    Inter...


    ...ich weiß leider nicht mehr den Original Thread für Siedler verschieben - auf jeden Fall, wenn Ihr Siedler braucht... => baut eine Sende-Anlage z.B. in Sunshine Thidings... => und verlegt die neu angekommen sofort direkt nach Ankuft an den gewünschten Standort.
    Schaltet die Sendeanlage ab, wenn Ihr an allen gewünschten Standorten genug Siedler habt.


    Nicht belegt: Kann es sein, dass wenn die Sende-Anlage NICHT aktiv ist, keine Siedlungs-Angriffe erfolgen... (wenn Nahrung + Wasser < Schutz....) nur ne Vermutung... muss mal testen...


    Beste Grüsse
    Inter...

  • Weiß einer, wovon das abhängt, wie schnell neue Siedler zuziehen? In Sanctuary habe ich jetzt schon länger dieselbe Anzahl an Siedlern. Als ich Sunshine Tidings erobert habe waren da relativ schnell 8 neue Siedler angekommen. In Sanctuary habe ich jetzt zum Test auchmal eine zweite Sendeanlage gebaut, aber das scheint keine Verbesserung zu bringen.


    Betten sind überall noch welche frei und auch die Moral ist Top. Also alles Zufall oder kann man das beeinflussen?

  • Es gibt einen Zusammenhang zwischen Lokaler Anführer und Charisma Skill


    Wenn Du 6x Charisma hast und einmal Lokaler Anführer Skill => dann "natürlicher" Zuzug 7;
    Wenn Du 6x Charisma hast und zweimal Lokaler Anführer Skill => dann "natürlicher" Zuzug 8;


    ...soweit ich mich erinnere...


    Wie es aussieht kann es aber sein, dass wenn Du von den einzelnen Siedlungen Siedler verlegst... dieses Limit nicht vorhanden ist.

  • ich habe gestern nochmal genauer auf einen angriff geachtet.


    eine basis ohne zäune, 3 schwere kanonengeschütze hielten die gegner fern, ein einziger kam bis unter das tankstellendach wo ihn eine shotgunsentry erwartete. die 12 siedler tragen natürlich auch ihren teil bei, glaub ich halt. Wissen tu ich garnichts, alles nur Vermutungen!



    was bringen mir eigtl mehr siedler? außer den Eingeteilten.

  • Nur soviel das die Siedlung prinzipiell sicherer ist und mehr produziert. Ich wurde mal 2 legendären Raidern überfallen da gabs paar Tote. Hätte ich damals paar mehr wäre die Siedlung noch sicher. Die Anzahl der Siedler wird duch die Angriffe minimiert. Paar mehr zu haben schadet also nicht. Sofern man diese auch beschäftigt und ausrüstet. Ansonsten dienen die nur als Kugelfang.

  • bist du dir wirklich sicher das die Siedler getötet wurden? Hier haben doch paar geschrieben das die sich nur bissl hinlegen und dann wieder aufstehen o.O

    .. Dazu 2 Dinge ;)


    1- nur die quest relevanten machen das.


    2- anfangs wusste ich nicht wie man das baulimit handhaben kann. Meine Siedlung war also am Limit. Bin also los in der Burg und hab im Bau Modus via E Taste die Siedler hinter die Mauer befehligt, da wo sie keiner sehen kann. Es gab auf diese Art paar Hinrichtungen die es mir wieder ermöglichten etwas zu bauen. War leider nötig um die Sicherheit der anderen zu garantieren.


    Merke:


    Den rekrutierungspfosten nie länger aktivieren als nötig :D

  • Alles innerhalb der Siedlung hat etwas mit dem Baulimit zutun.


    1.Unverwertete Gegenstände in der Werkbank. Wie z.B Eimer, pömpel, Teddybären, Flaschen... Etc.


    Verwertet diese in die grundmaterialien.


    2. Siedler beeinflussen das Baulimit. Für 1 Siedler kann man etwa 2-3 Dinge platzieren. Aufjedenfall ist es sichtbar wenn es einer weniger ist.


    ...
    Wo ich mir nicht ganz sicher bin sind die Kisten mit eurem Loot. Die Fülle ich immer wieder und auch beim Limit kann ich es tun.