Neues Sammelthema 2019

  • Hallo liebe Ödländer.


    Mein alter Sammelbeitrag wird langsam etwas übervoll, deswegen gibt es nun einen neuen Beitrag von mir. Alle neuen Sachen kommen also hier rein.


    Der Frühling steht vor der Tür. Die Waffenschmiede erwacht aus dem langen Winterschlaf. Hier nun die ersten Waffen des neuen Jahres.


    Auf zu Mord und Totschlag !




    Hallo liebe Warboys.


    Meine DIY-Mini-Schmiede hat ein Update bekommen. Langsam aber sicher bekomme ich es wohl tatsächlich hin.


  • Hallo liebe Ödländer.

    Heute wurde wieder gebastelt.

    Thema : Gasmaske mit Impro-Filter.

    Da keine Filter mehr hergestelt werden, muss im Ödland selber welche herstellen.

    Das wäre meine Idee, wie sowas aussehen könnte. Die Dose würde dann mit Filtermaterial gefüllt werden.

    Leider keine Nuka-Cola Dosen.

    Meinungen dazu ?



  • Hallo liebe Ödländer

    Mein Thema heute : Schutzschilde.

    Waffen für den Nahkampf werden sehr häufig im Ödland gefunden aber beim Schild, sieht es leider anders aus.

    Bei Skyrim gibt es Schutzschilder in großen Mengen, im Ödland gibt es keine. Passen würde es aber sehr gut in die Fallout-Welt

    Ich persönlich halte einen guten Schild für unverzichtbar um wirksame Verteidigung zu betreiben.

    Angriff ist die beste Verteidigung aber der beste Angriff, ist eine stabile Verteidigung.


    Schutzschilde könnten einfach gekauft werden oder man macht es wie ich und baut sich seinen ganz persönlichen Schild aus Ödland-Schrott zusammen. Ob Holz oder Metall, mit Stacheldraht oder auch ohne, die Möglichkeiten sind endlos.

    Für Nahkämpfer eine wunderbare Ergänzung. Man könnte wählen zwischen Einhändig mit Schild oder Zweihändig ohne Schild.

    Was ist eure Meinung dazu? Fehlen Schutzschilde im Ödland?







  • Schönen Sonntag liebe Ödländer.


    Heute gibt es meine neue RN1 Metallrüstung zu sehen.

    Früher gab es von mir auch schon diverse Rüstungen zu sehen, die neue Baureihe ist aber völlig anders.

    Im Gegensatz zu früheren Rüstungen, habe ich hier mehr auf Beweglichkeit & Benutzerkomfort geachtet.

    Dank der klappbaren Seitenteile, lässt sich die Rüstung problemlos an und ausziehen. Die Brustplatte ist schmal genug gebaut um den Träger nicht zu unbeweglich zu machen.

    Brust und Unterleibsschutz sind mit Schlittschuhkufen verstärkt um vor Hieben mit Klingenwaffen zu schützen.


    Wahlweise können auch schusssichere Westen oder ein

    Gambeson unter der RN1 getragen werden.


    Fragen dazu ?



  • Hallo liebe Ödländer.

    Heute war ich wieder an der Wasteland-Werkbank. Hier meine neue Rüstung.

    Als Basis dient hier ein Eishockey-Brustschutz. Ich habe dann Metallplatten und Unterleibsschutz angebracht. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen.

    Die Wachleute in D-City tragen ja auch umgebaute Sportrüstungen.

    Sport-Schützer usw. bieten eine echt gute Basis für eine solide Endzeitrüstung.

    Die Brustplatte würde noch mit einer starken Metallschiene versehen um den Torso auch vor kräftigen Macheten und Beilhieben zu schützen. Die Seitenteile sind klappbar und werden einfach verschraubt. So lässt sich das Model schnell alleine anziehen.


    Fragen / Meinungen dazu ?



  • Hallo lieben Ödländer.


    Heute mal wieder eine Bastelstunde mit Onkel Frank.

    Diesmal habe ich ein Messer dass aus einem rostigen Sägeblatt gebastelt würde.

    Auf den Bildern sieht man die Arbeitsschritte. Alles mit Ödlandschrott und viel Liebe zusammen gebastelt.


    Ein scharfes Messer ist im Wasteland mehr wert als Gold.