Grafik schmiert

  • Hallo zuammen. Im Moment habe ich schräge Grafikbugs, die man im Netz unter "Smearing" findet.


    Dieses Video ist nicht von mir, aber es zeigt, wie das Problem aussieht.

    Und zwar passiert es hauptsächlich wenn man sich dreht, sehr oft in Verbindung mit einer Lichtquelle oder einem hellen Spot, etwa Sonnenschein. Man dreht sich, dann bleibt ein Frame auf dem Bildschirm und überlagert die neuen. Kann aber auch passieren, wenn man in eine Richtung läuft. Es passiert selten in Innenzellen und über Land, aber sehr oft in Sieldungen.

    Ich habe das Problem seit etwa zwei Wochen, plötzlich war es da, aber ohne dass ich jetzt sagen könnte, ich habe vorher einen Ini-Tweak gemacht oder bestimmte Mods installiert. Ich habe seit einiger Zeit ENB drin, aber zeitlich hat das nichts miteinander zu tun.


    Die Treiber sind etwa eine Woche alt(den habe ich sogar wegen diesem Problem geupdatet), Hardware habe ich genug, es scheint auch nie mit Perfomance-Problem zusammenzuhängen. Neustart des PCs oder des Spiel nützt nichts.


    Es könnte etwas mit VSync zu tun haben. Eine Zeit lang dachte ich, es könnte mit dem Ini-Tweak bUseCombinedObjects zu tun haben, das ich auf 0 habe, damit ich alles scrappen kann. Zwischendurch dachte ich, es würde besser, wenn ich es wieder auf 1 stelle, aber das Problem tauchte dann doch wieder auf. Habe auch versucht, zwischen Ingame-, ENB und Nvidia-VSync zu switchen, es macht keinen Unterschied.


    Sehr komisch ist allerdings das, was mir gestern und vorgestern passierte. Ich habe meine neue Custom-Siedlung "Eden Meadows Cinema" bezogen, angefangen aufzuräumen(d.h. Schrott zu scrappen) und zu bauen und plötzlich nach dem Bauen irgend eines Objekts fing es wieder an, zu schmieren. Wenn ich einige Zellen weg lief, wurde es immer besser und hörte dann auf. Und in der Nachbarsiedlung "Eagles Coves Tannery" trat es ähnlich auf: Siedlung beziehen, Grafik okay, ein wenig bauen, plötzlich schmiert es, das letzte, das ich gebaut hatte, war eine Lampe und genau da schmierte es zuerst. Passiert aber auch im Ödland ab und zu mit Vanilla-Siedlungen.


    Auf jeden Fall bin ich mir sicher, dass ich die selben Siedlungen im letzten Durchgang bis oben hin zubauen konnte und es gab keine Probleme, dazwischen habe ich nichts an den Siedlungen geschraubt. Bei mir taucht das Problem aber bereit nach hundert Objekten oder so auf, also keine Exzesse. Anyway, das Problem hat irgendwo vor zwei Wochen an einem bestimmten Tag begonnen, aber ohne dass ich sagen könnte, ich hätte in den letzten Tagen irgendwelche tiefgreifenden Änderungen gemacht.


    Ich glaube es nicht, dass es mit einem Mod zu tun hat, wenn ich davon ausgehe, dass die Änderung von gelevelten Listen und Feinden nicht zu Grafik-Problemen führen kann. Ich denke, irgend etwas in der Umgebung muss geändert haben.


    Kennt ihr das Problem oder habt sogar eine Abhilfe?



  • PixelMurder

    Hat den Titel des Themas von „Grafi schmiert“ zu „Grafik schmiert“ geändert.
  • True Storms habe ich. Habe auch schon testweise Wetter gewechselt und ich dachte kurz, es sei besser geworden, tat es aber nicht. Aber mit Blitzen hat es nicht speziell zu tun, da e mit jedem Wetter auftreten kann und egal, ob gutes oer schlechtes.

    Wobei ich True Storms schon sehr lange drin habe und das Problem gab es nie.

  • Wenn ich etwas bei Fallout und "Problemen" gelernt habe, das man mögliche Ursachen nicht ausschließen sollte, nur weil Probleme mit Mods xy vorher nicht/nie auftraten.


    Um wirklich sicher zu gehen, wäre es durchaus eine Überlegung wert, es mal ohne besagten Mods zu testen.

    Lieben Gruß Jey Bee
    d7Llw7GC_o.png    2i6kti0.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Das versuche ich gerade, Wetter- und Beleuchtungs-Mods deaktivieren. Ein älteres Backup der Inis hat nichts gebracht.

    Möglicherweise werde ich jetzt nochmals die VSync-Nethode umstellen, z.B. auf NVidia. Das Problem sieht auf jeden Fall so aus, wie ein VSync-Problem, obwohl ich keine Sicherheit habe.

  • Hiho zusammen!

    Ich bin kein Profi in solchen Sachen aber ein Bekannter von mit kennt sich da gut aus.Er hatte mir bei einem ähnlichen Problem geholfen.Ich gebe es mal sinngemäß wieder.VSync sollte man immer im Grafikkarten Setup einschalten und nicht im Spiel.Dadurch wird VSync durch die Grafikkart im Spiel"erzwungen".Seitdem habe ich keine Probleme mehr.Vielleicht liegt es ja daran.

  • Habe inzwischen weiter gegoogelt und gestetet. Der Bug ist auch unter "hall of mirrors" bekannt, das bedeutet, dass ein Frame nicht aus dem Buffer kommt. Ein Tipp, den ich nächstens befolgen werde, ist mein UGrids auf 5 zu stellen, aktuell habe ich 7, nachdem ich früher bei 9 andere Bugs hatte, wie fehlendes Gras. Klingt vielleicht so, wie wenn meine Hardware schwachbrüstig wäre, dabei habe ich Memory zum wegschmeissen und eine GTX1080.

    Wobei es möglicherweise auch an bUseCombinedObjects liegen könnte, das ich auf 0 hatte, damit sich alles scrappen lässt. Dabei brauche ich das ja eigentlich nicht, weil ich auf Siedlungen sowieso die Precombined in den Zelleneigenschaften abgestellt habe. Allerdings hatte ich das Problem mit und ohne dieses Setting. In den Siedlungen habe ich PreCombined deaktiviert, aber die Zellen daum herum sind ja auch geladen und eventuell sichtbar.

    Bisher habe ich das Problem im Ödland allerdings nicht und ich habe einige Siedlungen besucht, darunter auch The Castle und das Teil ist inzwischen bis oben hin vollgebaut.

  • Klingt vielleicht so, wie wenn meine Hardware schwachbrüstig wäre, dabei habe ich Memory zum wegschmeissen und eine GTX1080.

    Auch die beste Hardware kann kaputtgehen oder mit völlig vermurksten Einstellungen betrieben werden (da wärest Du nicht der erste ;)).


    Du betonst ja ständig, dass Bethesda bei den Trailern beschissen hätte und dort, wie andere Hersteller, extra gerenderte Szenen zeigen würde die nicht der Ingame-Grafik entsprechen. Das hat mich immer etwas verwundert, da bei den Trailern oft gelobt wurde, dass diese aus der Original-Engine stammen und eben nicht gefaked sind.

    Auch bei mir sieht das Spiel so aus, wie in den Trailern gezeigt, und ich habe nichtmal eine 1080.


    Entweder ist tatsächlich die Hardware defekt oder Du hast die Grafik kaputtgetweakt. Vielleicht als ersten Versuch einfach mal die .ini's komplett wegschmeissen und von der Automatik neue erstellen lassen.

  • Solche Dinge wie die Inis regenerieren, oder die BethIni verwenden, habe ich längst gemacht, alle Treiber sind auf dem neuesten Stand, es gibt auch kein anderes Game, das abschmiert oder Grafikprobleme hat(Skyrim Special Edition ist auch installiert). Hardware defekt? Nein.


    Das Problem das ich hier habe, ist ein Glitch, der sporadisch auftritt. Wenn es gerade nicht glitcht, sieht alles so aus, wie ich es mit den eingesetzten Mods erwarte und läuft dabei flüssig. Flüssig läuft es auch, wenn der Hall of mirror-Bug auftritt, es ist auch alles geladen, nur überlagert plötzlich ein Frame die neuen, wenn ich mich drehe.


    Grafik aus der Engine bedeutet nicht unbedingt Ingame-Grafik, man kann für einen Fake-Trailer in einer Innenzelle oder kleinem Worldspace duchaus 8K-Texturen verwenden und alle Settings in den Himmel schrauben, während die Grafik aber im Game selbst auf Konsolen-Niveau runtergedreht wird.

    Wenn ich mich richtig erinnere, gab es verschiedene Trailer-Typen, sogar solche mit Schauspielern und Kostümen(die auf eine bestimmte Weise auch eine Lüge sind, da es manche wahrscheinlich geglaubt haben), dann den sauberen Vorkriegs- Trailer mit Codsworth, der die Büsche schnippelt, den ich auf jeden Fall als Fake betrachte(aus der Engine ja, aber nicht aus dem Game, das uns verkauft wurde), dann aber auch solche, die wo man bereits erkennen kann, wie unterirdisch das Game aussehen wird.

    Im Durchschnitt sieht das Game aus der Box selbst auf Ultra mit zusätzlichen Ini-Settings, die man nicht im Menu erreichen kann, wie schon mal geschlürft aus, wobei es Texturen und Beleuchtungen gibt, die ich als bodenlose Frechheit betrachte, aber auch vereinzelt solche, die anständig sind. Generell sieht bei mir die Grafik trotz breitflächigem Einsatz von Mods an manchen Stellen immer noch nicht so aus, wie ich es gerne hätte, aber immer um Faktoren besser als Vanilla, dank Replacern, Beleuchtungsmods und ENB. Für manches Zeug gibt es halt keine Abhilfe, z.B. gegen das lausige LOD.

  • Langsam komme ich der Sache auf die Spur, es muss mit den Precombined zu tun haben.

    Wer es nicht weiss: Um die Performance zu verbessern, werden im Creation Kit die hunderten oder tausende Objekte einer Zelle mit einer Funktion zu relativ wenigen vorgefertigten Meshes verknüpft. Das betrifft Bäume, Felsen, Häuser, Strassenlampen, usw. Im Spiel überschreiben diese Precombined die einzelnen manuell gesetzten Objekte.


    Wenn man als Modder Objekte löscht oder nur schon in der Position verändert, werden die Precombined unbrauchbar. Hingegen kann man problemlos neue Dinge hinzufügen. Das füht dann zu haudenweise Glitches, begonnen damit, dass ersetzte Objekte wie vorher aussehen oder dass es eben schmiert. Habe das in den letzten Tagen in einem Tutorial zum Thema gesehen, wo einer zeigt wie man einen Mod repariert. Der hatte vorher das selbe Problem wie ich.


    Das Problem wird noch verschärft, wenn man mehrere Mods oder DLC hat, die die selbe Zelle verändern. Sehe ich z.B. im Faction Housing Overhaul von Eleanora, die in alle Fraktions-Stützpunkten Spielerhäuser einrichtet: da habe ich diesen Glitch und ausserdem stimmt die Einrichtung nicht, Dinge schweben in der Luft ode je nach Blickwinkel verschwinden Dinge. Die arbeitet da eigentlich nach Vorschrift und macht die Precombined neu. Es glitcht dann aber totzdem, weil ich den selben Zellen bessere Beleuchtung gebe oder weil ein Mod da eine Waffe fürs Looten einbaut. Im schlimmsten Fall habe ich fünf Mods, die an der selben Zelle rumschrauben. An sich ist keiner davon fehlerhaft, aber sie stimmen nicht überein.


    Man kann diese Funktion auch fürs ganze Spiel deaktivieren, was seine Gründe hat. Erstens kann man nichts scrappen, was in einem Precombined steckt, da nützt es nichts, wenn du ein Scrap-Rezept hast. Deswegen lösche ich bei allen Siedlungen die Precombined.


    Viel schlimmer: Baum-Mods funktionieren nicht, wenn die Precombined nicht deaktiviert sind oder man diese für jede Zelle neu generiert. Ich finde z.B. dass der Sumpf bei Murkwater wegen dieser drei lumpigen Variationen von Baumstümpfen haarsträubend billig aussieht und habe deswegen die Meshes der Bäume auf der Festplatte ersetzt, die lausigen Stümpfe durch Tannen aus Far Harbor oder anderen Bäumen aus Vanilla. Und man sieht es auch: genau auf den Zellen von Murkwater ist alles fett voller Tannen und darum herum beleidigt Vanilla meine Augen,Habe dann die Precombined für die Zellen wieder aktiviert und dnn sah alles wieder wie Vanilla aus. Abgsehen von den Zellen, wo ich vwohl ingame einen Baum gescrapt habe, der zu einem Precombined gehören würde.

    Das ist so retierbar: wenn ich mich drehe, stimmt alles, wenn ich Zellen mit Vanilla vor mir sehe und fängt an zu schmieren, sobald die erste von mir ersetzte Tanne auftaucht.


    Anayway: das Problem hat zu einem bestimmten Zeitpunkt angefangen, das hatte ich in anderen Durchgängen nicht. Bin im Moment nicht sicher, ob ich weiter experimentieren soll oder ob ich tatsächlich den kompletten Sumpf mit den besseren Baum-Meshes neu generiere.

  • es muss mit den Precombined zu tun haben. […] ob ich weiter experimentieren soll oder ob ich tatsächlich den kompletten Sumpf mit den besseren Baum-Meshes neu generiere.

    Precombined und PreVis gehören untrennbar zusammen, das eine macht ohne das andere keinen Sinn. Neue Meshes zu erzeugen, bringt nichts, wenn Du noch alte PreVis-Dateien hast. Und die Precombines und PreVis zu erzeugen sollte der letzte Schritt vor dem Final sein - nicht nach jeder Bastelsession neue erzeugen, das schleppt unheimlich viel Ballast und Artefakte mit und bietet viele neue Fehlermöglichkeiten, die einem die ganze Landschaft zerstören können (eigene leidvolle Erfahrung: ich bin durch ein Concord spaziert, bei dem, je nach Blickrichtung, die Hälfte gefehlt hat).

    Dazu kommt, dass in den Saves auch jedes veränderte Objekt gespeichert wird, was noch zu weiterem Durcheinander führt (schwebende Gegenstände zB.). Von den Prioritäten scheint es so zu sein: VanillaGame -> wird überschrieben von Mods -> wird überschrieben von SaveGame.

    Beim Scripten und dessen Problemen kennst Du Dich ja aus. Bei der Grafik hast Du das alles auch, nur in 3D ^^

    Und wenn Du das alles gelöst hast, kommen dann als nächstes die unsichtbaren Dinge, die aus dem bloßen Bild eine echte Landschaft machen: Navmesh und Collisions - da geht dann alles wieder von vorne los, und LoD ist hier noch gar nicht dabei ;)

    Im schlimmsten Fall habe ich fünf Mods, die an der selben Zelle rumschrauben.

    Oh weia. Das Zauberwort heisst Compatibility-Patch und Load-Order. Aber für mehrere Mods gleichzeitig =O

    Vielleicht solltest Du versuchen, einige Mods zu mergen.

  • Es war bisher kein Problem, dass fünf Mods an der selben Zelle rumschrauben, solange sie alle etwas anderes tun. Einer baut eine Loot-Waffe ein, ein anderer auch noch einen Hausmod, am Schluss komme ich und schraube an den Beleuchtungs-Settings um. Da mein Beleuchtungsmod sowieso am Schluss kommt, habe ich darin etwa auf der Prydwen das Previs und Precombined ganz aus der Zelle gelöscht. Da drin habe ich den Hausmod von Elianora und den Prydwen-Interior-Overhaul, die super aneinander vorbei kommen, dann mein eigener Siedlungsmod, der alle Werkbänke mit dem Flughafen verbindet. Macht da auch keinerlei Probleme, in Innenzellen habe ich das Schmier-Problem nicht oder ganz selten.


    Habe vorhin nochmals einen Test gemacht, bei der Abernathy-Farm, wo ich vor sehr langer Zeit die Quest geholt hatte(d.h. es ist imSave), aber jetzt erst erledigt habe. Da schraubt ausser mir niemand an den Zellen rum, nur mein Siedlungsmod enfernt die Precombined/Previs. Dieses Problem hatte ich bisher in über 2000 Stunden nie, aber in geschätzten drei Viertel davon war das Previs/Precombined deaktiviert und bUsePrecombined auf 0. Und sicher hatte ich das Problem noch nicht, als ich die Quest da holte.


    Habe dann gemerkt, dass es überhaupt keinen Unterschied macht:

    -Previs/Combined gelöscht, bUsePrecombined 0: es schmiert

    -Previs/Combined gelöscht, bUsePrecombined 1: es schmiert

    -Previs/Combined wiederhergestellt, bUsePrecombined 0: es schmiert

    -Previs/Combined wiederhergestellt, bUsePrecombined 1: es schmiert

    -Previs/Combined wiederhergestellt, bUsePrecombined 1, mit BethIni die Ini gesäubert: es schmiert


    Dabei sieht aber alles immer völlig korrekt aus, abgesehen vom Schmieren. Es gibt keine Objekte, die fehlen, alles sieht intakt aus, nirgends hat es Glitches, aber natürlich mit bUsePrecombined je nach dem mit mehr oder weniger Bäumen.


    Lässt sich schwer stellen, ob es überhaupt daran liegt, oder ob die verschiedenen Änderungen nur nicht wirken, weil der Save bereits kaputt ist. Das einzige, das mir einfällt, dass die Precombined da kaputt machen könnte, wären meine Ersetzungen an Baum-Meshes, die bisher aber nie Probleme gemacht haben. Übrigens habe ich das Problem auch in Far Harbor und da sind die Baum-Meshes nicht geändert.

  • Ich glaube das kaum, habe den Grund gefunden. Habe etwa zwanzig Mal den selben Save geladen, wo das Problem besonders übel war und ich wusste inwischen, wo es genau passiert.

    Heute habe ich mal ENB deaktiviert, aber das machte keinen Unterschied, abgesehen davon, dass selbst die Glictches in Spielen von Beth mit Mods besser aussehen. Statt ein farbiges Bild, das rumschmiert wie mit ENB, ist es einfach schwarz-weiss mit leichten Farbschleiern. Dann ENB wieder an und mir nochmals entnervt die Settings mit dem Config-Tool angesehen. Da ich nicht wusste, was ich tun sollte, habe ich einfach mal testweise das Borderless-Fenster deaktiviert, seither gibt es das Problem nicht mehr. Habe zwar Panik, dass es plötzlich wieder kommt und alles nur ein schöner Traum war.


    Übrigens zu ENB. Lange habe ich es höchstens als FPS-Boost eingesetzt, auch da es etwa bei Skyrim Peformance-Probleme gab. Es war auch nicht unbedingt notwendig, weil ich DragonWarrior-Lighting und DragonWarrior-Effects mit konfigurierbaren Ingame-Filtern erstellt hatte, und das auf drei Fallouts portierte Man kann das Bild auch boosten, wenn man die Ingame-Filter richtig einstellt.

    Aber jetzt, wo ich eine richtig gute ENB deaktiviert hatte, merkte ich, dass es ohne einfach nicht mehr geht. Dabei nutze ich kein Bloom oder DoF, nur Schärfe, Gamma, usw. Das Bild ist einfach viel räumlicher, lebendiger und schärfer mit ENB, selbst mit subtilsten Einstellungen, die kaum Performance kosten. Eigentlich macht es mich auch gleich grantig, wenn ich so eine bescheidene "Hässliches Entlein"-Grafik kriege, wenn nur schon ein nativ eingebauter Grafik-Filter ähnlich ENB das Spiel ansatzweise zu einem Schwan machen könnte, der schärft sogar Texturen.