Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schade. Die kenne ich schon... ;(
      Freu dich drauf, die haben nicht nachgelassen !!! :D (Das ist nicht selbstverständlich wenn der Hype der Originalserie abklingt - Hier aber nicht :D )

      Ich hätt noch immer die Sopranos offen.. Und auch einige Uraltserien wie bspw Andromeda und Farscape...

      The Returned, Luzifer etc etc..

      Auch wollte ich gerne einige nochmal von vorne schauen... Grimm und Supernatural bspw....

      Aber mit diesem Verdammten Fallout kommt man ja zu nix mehr 8o 8o 8o 8o 8o
    • Ich möchte noch so viel schauen, unter anderem:
      -Breaking Bad (Besitze ich komplett auf Blu-Ray)
      -Game of Thrones, Staffel 5+6 (Ebenso)
      -Gilmore Girls Staffel 7 (Ebenso)
      -Supernatural
      -The Walking Dead
      -Vikings
      -Mr. Robot, Staffel 2
      -The Man in the High Castle, Staffel 2
      -Sopranos
      -Better call Saul
      -Lost, ab Staffel 2 (Alles auf Blu-Ray)
      -Bates Motel, Staffel 4 (DVD)
      -Sons of Anarchy, ab Staffel 4 (Blu-Ray)
      -NCIS
      -Monk
      -Simpsons
      -Gotham
      -Das ganze Marvel Zeug
      -Narcos
      -Transparent
      -The Path
      -Fringe (Ab 2)
      -24
      -Anger Management (Ab 2)
      -Ash vs Evil Dead (Ab Folge 7)
      -Bones
      -Die Nanny
      -Dowton Abbey (Ab 2)

      Könnte die Liste ewig weiterführen. :D
      Fo-Forum Facebook: Facebook
      Fo-Forum Twitter: Twitter
      Fo-Forum YouTube: YouTube
    • Ich habe mir gestern Waynes World mal wieder angesehen. Heute habe ich Muskelkater vom Lachen :D

      Spende fürs Forum

    • Gerald_A schrieb:

      Nach den Marvel Serien "Jessica Jones" Und "Luke Cage"
      hab ich mir "Captain America Civil War" angesehen.

      Luke Cage war besser als Jessica Jones. JJ hatte zuviele Logiklöcher und war zeitweise etwas zäh.

      Civil War war hingegen wieder mal herrlich buntes und lautes Popcorn-Kino.
      Mir fällt auf, dass Spiderman immer jünger wird. Da muss man ja bald Spiderboy oder Spiderkid sagen.
      Und seine alte Tante May, wurde von der alten Frau zur Schnitte Anfang 40. Fast schon lächerlich.

      Jetzt gehts mal mit "Better call Saul" weiter.
      Luke Gage hab ich jetzt nicht geguckt da ich Jessica Jones schon etwas zäh fand und nicht durchgehalten habe. Komischerweise fand ich wenn wir schon bei "Cap America" sind die Serie um seine Exflamme "Marvels Agent Carter" ziemlich unterhaltsam daher wollte ich Staffel 2 noch gucken muß aber erst noch "Daredevil Season 2" zu Ende schauen ...und "Preacher" bin ich auch noch nicht durch und "Last Ship" aktuelle Staffel....ach ....ein Trauerspiel ^^

      Fand die Wahl des neuen "Spydie" in "Civil War" sehr gelungen, hat mir gut gefallen und läßt hoffen auf den neuen Film der mit gleicher Besetzung 2017 kommt.

      Back to Topic: aktuell zum 2. mal gesehen "Scicario" , genialer Film!


      Boeg0-Low schrieb:

      Ich möchte noch so viel schauen, unter anderem
      hab ich bis auf 3 Serien alle durch ^^ recht gute Auswahl^^
    • Better Call Saul habe ich auch durch - Hammer Serie nach Breakin`Bad

      @raven eine neue Staffel ist leider noch nicht "on" - sind noch am drehen - aber dafür geht es in 2 Wochen mit Walkin`Dead weiter *freu

      (Mein Tipp : Es hat Abraham erwischt..)
      Das Licht am Ende des Tunnels, könnten auch die Lichter des entgegenkommenden Zuges sein..
    • Mal ganz im Ernst, der Titel dieses Fadens heißt "Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?". Tauscht euch über eure Lieblingserien bitte dort aus, wo es hineinpasst. Danke.

      Primus schrieb:

      es gibt einen eignen Serien-Bereich

      Spende fürs Forum

    • Gerald_A schrieb:

      GrausamerWatz schrieb:

      Back to Topic: aktuell zum 2. mal gesehen "Scicario" , genialer Film!
      Ja, der steht auch noch auf meiner Liste, soweit ich mich erinnere, wird der auf Amazon Prime angeboten.Der Trailer verspricht ja einiges.
      Vorgestern angesehen und draufgekommen, dass ich ihn schon mal gesehen habe. Wahrscheinlich war ich da aber besoffen und bin öfter eingeschlafen. :D Falls du ihn noch nicht gesehen hast, wäre "Operation Kongdom" eine Empfehlung.
    • Die letzten Filme:

      Turbo:
      - (Ich bestehe fast jeden Sonntag auf einen gemütlichen Trick-/Animationsfilm zum Frühstück aus unserer Sammlung oder von Netflix ;) )
      Eine Schnecke, die durch Zufall super schnell wird.
      Gute Unterhaltung, zum Frühstücken und wach werden. :D


      Captain America - Civil War:
      - Fand ich soweit gut, obwohl mich das mit dem Spiderboy irgendwie gestört hat. Auch fand ich es bescheiden, wie sich die Geschichte um IronMan und Cap (so heisst meine Katze, wasn Zufall ;) ) entwickelt hat am Schluss. Hätte besser laufen können :D


      Findet Dorie: (Im Kino)
      - Also ich hab in den ersten zwei (2!) Minuten Tränen gelacht und konnte erst mal nicht mehr aufhören. Klein Dorie ist ja mal super süss!
      Der Film hat mir gefallen, im Nachhinein fast besser als Findet Nemo.



      Ja, aktuell gucken wir eher leichte Kost, aber das liegt daran, das mein Holder der Meinung ist, das ich bis im Februar keine Horrorfilme mehr gucken darf :D Ansonsten hätten wir schon längst Conjouring 2 und ähnliches angeschaut. :D
      Daher sind wir aktuell auch eher am Serien schauen, als Filme zu entdecken.
      „There are two Options: „Read“ and „Read only“…..“ :phatgrin:
    • Wenn man wie ich eher auf alte Filme steht (wenn überhaupt) landet man manchmal bei sehr seltsamen Filmen. Z.B. (Beschreibung aus der Wikipedia):

      ---
      Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben
      (Originaltitel: Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb) ist ein satirischer Film von Stanley Kubrick aus dem Jahr 1964 über den Kalten Krieg und die nukleare Abschreckung.
      ---

      Der Film hat mich fasziniert und ich habe eigentlich keine Ahnung warum. Der Film ist total übetrieben, klischeehaft, in schwarzweiss, ohne grosse Specialeffekte und wenn dann billig gemacht, ... und trotzdem - oder auch deswegen? - hat er irgendwie das gewisse etwas. Sicher kein Mainstream-Film der heutigen Zeit, aber mal was anderes und durchaus sehenswert - und eine Perle der Filmgeschichte, Auch wenn ich wohl nur einen kleinen Teil aller Anspielungen verstanden habe. Ob einem diese Perle zusagt, muss dann jeder selber entscheiden, mehr wird nicht verraten.

      Spoiler anzeigen

      Die "berühmte" Bomb-Ride-Szene

      Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nastja ()

    • The Shining

      Und zwar die Version mit Jack Nicholson. Ich habe schon vorher gehört, dass der Film wirklich gut sein soll und dabei immer die legendäre Szene mit der Axt im Kopf gehabt. Außerdem habe ich kurz davor das Buch beendet, diesen Film musste ich also sehen. Mit einigen Erwartungen habe ich den Film gesehen, und ich wurde ziemlich ernüchtert. Klar, Filme sind anders als die Bücher, aber das hier war so ganz anders. Wenn man sich nur Danny ansieht, wie er mit seinem "Finger" spricht. Im Film hat er da ganz komische Trips mit einem Typ namens Tony, der komplett anders rüberkommt. Oder Jack, von dem man gleich erfährt, dass er Alkoholiker ist und seinem Sohn aus Zorn den Arm gebrochen hat. So konnte man seinen langsamen Verfall noch besser beobachten und das "Verdammt, ich brauche einen Drink"-Gefühl von ihm war so viel stärker, als es im Film sein konnte. Die Frau in der Badewanne habe ich mir beim Lesen auch um einiges ekelhafter vorgestellt, aber dafür kann wohl der Film nichts. Die Zwillinge sind eine gute Idee gewesen, wundert mich, dass King nichts daraus gemacht hat. Der Film hat sicherlich einige Fans, aber mein Fall ist er nicht. Da bleibe ich lieber beim Buch.
      "Keine Schuld ist vergessen, solange noch das Gewissen um sie weiß"

      Fallout-Forum auf Twitter