Alle Fakten zur legendären Händlerin

  • Heut in einer Woche (16.05) öffnet die legendäre Händlerin ihre Pforten.

    Zu finden ist ihr Shop dann in der Station Berkely Springs.

    Screenshot aus "Aus dem Vault" (Link)

    Seit Patch 9 könnt ihr fleißig eure sauer erfarmten Legendaries verschrotten. Das geht mit den neuen Automaten die an den bekannten Bahnstationen eingebaut wurden.

    Als Bezahlung erhaltet ihr "Scrip".

    Mit dieser neuen Währung könnt Ihr dann bei der legendären Händlerin einkaufen.


    Die Menge an Scrip die Ihr erhaltet richtet sich dabei nur nach der Art (Waffe/Armor/PowerArmor) und der Anzahl der Sterne. Level, Händlerperks und anderes hat keinen Einfluss. Legendäre PA gibt es bisher nicht im Spiel, im Code für den Händler schon, daraus soll mal jeder seine eigenen Schlüsse ziehen ;)


    Für Rüstung gibt es:

    1* = 3 Scrip

    2* = 9 Scrip

    3* = 24 Scrip

    Für Waffen etwas mehr:

    1* = 5 Scrip

    2* = 15 Scrip

    3* = 40 Scrip


    Maximal kann man so, pro Tag, 150 Scrip aus den Automaten holen.

    Die maximale Menge die ein Char besitzen kann ist 1000 Scrip.

    Unter den Stats im Pipboy kann man jederzeit seinen eigenen Kontostand prüfen.


    Beim Kauf kann man dann lediglich zwischen Ranged, Melee und Armor, sowie die Anzahl der Sterne wählen.

    Zu den Preisen, dieser Screenshot aus "Aus dem Vault" (Link) :


    ...für alle die es interessiert hier noch etwas Hintergrundwissen zu Scrip:


    Diese künstliche Währung erhielten Bergarbeiter früher zum Teil von Ihrem Arbeitgeber, der Minengesellschaft. Nachdem es kein offizielles Zahlungsmittel war, konnten die Arbeiter mit diesem Scrip nur in den Bergwerkseigenen Shops einkaufen, denn nur dort war das Scrip etwas wert. Die Preise waren meist teurer als im freien Handel. Da jedoch keiner den Wechselkurs kannte, war es einfach dies zu verschleiern.

    Für die Minengesellschaft ein gutes Geschäft ;)