Beiträge von MacCommando

    Ok, was interessantes auf'grissn' :D - Yakuza - Like a Dragon - Beim GameStar-Videotalk im Zuge der GTA VI Diskussion kam das öfters ins Gespräch und ich wurde neugierig. Der GS-Test ist sehr solide (84). Bei den ersten Spielstunden bist Du aber nur am Zwischensequenzen-schauen - die aber sehr gut gelungen sind. Mal schauen wie sich das weiterentwickelt. So der Fan von dem Setting bin ich jetzt nicht unbedingt, die Story soll aber sehr gut sein. Hat viele Anleihen bei GTA.


    Der Isezakichō Distrikt von Yokohama wird hier nachgebildet, bin mal gespannt.

    Fort Solis


    Wie im anderen Thema schon erwähnt - naja, eine "Dead Space"-Atmosphäre kommt da leider nicht auf, bewegt sich höchstens auf mittlerem Thriller-Niveau. Leider ziemlich kurz, hat man in ein paar Stunden durch. Würde ich nicht unreduziert kaufen (aktuell 25 Eier im Steamshop).


    Die Handlung ist aber sehr gut und interessant. Auch die Charaktere sind gut ausgearbeitet. Man hat hier aber kein Inventar oder sonstige aktiv benutzbare Gegenstände mit, mal abgesehen von diesem Multitool, welches aber großteils automatisch arbeitet. Es gibt einige E-Mails, Videos und Audiologs, was aber ja eher schon Standard ist in so einem Szenario ;) Ein großer Kritikpunkt ist auch die nichtanpassbare Tastaturbelegung. Dies kann man aber leicht mit einem externen Tool umgehen.


    Die Technik ist nicht sonderlich berauschend. Nicht das es schlecht aussieht, für das Gebotene frisst es zuviel Hardware/Energie. Da es jedoch sehr kurz ist, fällt der Aspekt nicht so ins Gewicht.


    Kann ich also eher nur bedingt empfehlen. Höchstens reduziert kaufen, ansonsten genügen YT-Vids.

    Abend,


    So, Portal Revolution durchgeschafft. Sehr nice, sehr hochwertiges Leveldesign. Die Portalatmosphäre kommt wieder sehr schön rüber. Die Rätsel sind eher so auf mittlerem Niveau, zum Glück nicht so hart wie die in Mel - dafür hat man ja tw. schon nen Universitätsabschluss gebraucht :D Die Story ist eigentlich auch interessant, aber hald sehr überschaubar. Ein Portal 3 wird es schwer haben an Revolution vorbei zu kommen.


    Als nächstes werd' ich mir dann mal Fort Solis vorknöpfen - ein Geheimtipp, lt. GameStar-Test soll es sehr gut sein mit ner guten Dead Space-Athmo.

    Ok, hab' jetzt auch die 3. Staffel von The Witcher durch. Eigentlich recht gut, jedoch das Ende ist ziemlich unbefriedigend - lässt zu viele Fragen offen, als ob da noch ne 4. Staffel kommen würde (die hoffentlich noch irgendwann kommt).


    Von der Action her fast ein wenig zu wenig - aber zu viel Politikgefasel: Oft denk ich mir "Hä"? Was labern die da wieder? Wer hat wen wieder intrigiert? Wer arbeitet mit wem zusammen und gegen wen? Ziemlich verwirrend meistens. Die (wenigen) sarkastischen Wortmeldungen vom Gerald sitzen allerdings recht gut :D

    So, muss euch noch ein wenig mit dem LS22 nerven ;)


    Hier ein Holzschwertransport. Es ginge natürlich noch schwerer mit einem Sattelrungenauflieger, mit diesem Equipment ist das jedoch sehr beachtlich wie ich finde:

    LS22 - Holzschwertransport


    Und hier noch das Fichtenmoped in Action. Habe ich in real ganz früher auch schon mal ausprobiert - macht schon Spass :thumbup:

    LS22 - Fichtenmoped in Action

    Grüße neuer Kollege :)



    Ich hoffe Du findest hier das ein oder andere interessante Thema. Auch bei möglichen Problemen gibt es hier genug Spezialisten für Lösungsvorschläge :thumbup:


    Ich würde heutzutage bei F3 auf jeden Fall zu nem HiRes Texturmod greifen, so sieht es dann nicht mehr allzu altbacken aus.

    So, hier mal ein Vorher-Nachher Screen aus dem LS22.


    Das ist der kleine Miniwald auf der Elmcreek-Karte in der Nähe des Biomassekraftwerks vor der Abholzaktion:

    LS22 - Miniwald vorher


    Und hier nachher:

    LS22 Miniwald- nachher


    Sieht nach wenig aus, die Aktion hat aber schwache 2 Stunden gedauert, also nur mit dem Fichtenmoped und dem mobilen Häcksler :D Die Gemeinde wird zwar keine Freude haben, so ist es aber übersichtlicher ^^ .


    Und hier noch ein magischer Ast - die Skyrim-Magie ist einfach überall ^^

    LS22 - Magischer Ast

    Ok, den 3. Teil von "Die Bestimmung" - Allegiant hab' ich jetzt auch durch. Fällt doch etwas von den Vorgängerteilen ab, die Story wird aber gut fortgesetzt. Zudem gibt es ein "schönes" atomar verseuchtes Ödland zu bewundern ^^ . Schön auch zu sehen den Jeff Daniels, der alte Haudegen - wenn auch etwas zwielichtig in seiner Rolle ^^


    Ein Jason Statham Doppelfeature hatte ich mir zuletzt auch gegönnt. Und zwar den neueren "Operation Fortune" und den eher unbekannten "13". Von Operation Fortune bin ich doch ein klein wenig enttäuscht. Hat nicht die gewohnte Statham-Qualität. Der Film versucht auf der einen Seite etwas komisch zu sein, auf der anderen Seite hat er aber eine eher hahnebücherne Agentenhandlung. Die Action ist aber recht gut.


    "13" ist hingegen interessant, etwas anderes mal. Er spielt hier zwar nur eine Nebenrolle, die Haupthandlung regt aber schon sehr zum nachdenken an. Schade dass es kein Happy End gibt, die Handlung zum Schluss von ihm hätte nicht sein müssen.

    Ja, Heizkraftwerk ist ganz ordentlich. Nur halt in der Anschaffung sehr teuer.

    Eigentlich nicht. Zählt mit 40K eigentlich zu den günstigeren Produktionsgebäuden. Um das gehts ja auch - die Anschaffungskosten in einem angemessenen Zeitrahmen wieder reinholen. Und dass sieht da sehr schlecht aus.


    Hab' mir erstmal das Sägewerk gekauft. Das kannst Du das ganze Jahr über betreiben und so wie's aussieht wirft das gut ab :thumbup:


    Ja, Modliste wäre interessant, nur her damit :)


    PS: Wir können gerne einen Privaten Kanal darüber öffnen, damit das Thema hier nicht allzu beeinträchtigt wird ;)

    Der ist preislich sehr günstig und macht aus deinen "Sträuchern" dann Holz Häckselgut, welches sich durchaus gut verkaufen lässt.

    Danke für den Tipp. Punkto Häckselgut war das ja im LS19 ja noch ziemlich schlecht, da hat man einfach keinen ordentlichen Gewinn machen können damit. Ist das im LS22 jetzt besser? Ich hab' gesehen das Biomasseheizkraftwerk nimmt das auch, aber weiß nicht ob das wirklich gut was abwirft.

    Ja, stimmt auch wieder ;) ^^


    Wie manches geschultes Auge vielleicht erkannt hat, handelt es sich "schon" um den LS 22. In den LS 19 hatte ich doch beachtliche 861 Stunden gesteckt. Schaut mal ganz gut aus bis jetzt, hat ja dieselbe Engine. Es laufen jetzt auch Rehe herum ^^

    Gut, nachdem ich Grounded gemeistert hatte, habe ich mich nach längerer Zeit wieder ins Civilization 5 gestürzt. Hat nach wie vor einen großen Reiz und Suchtfaktor :thumbup: - es gibt auch zu wenige Games wo man Atomwaffen einsetzen kann :spiteful:  ^^ - da entstehen oft herrlich spannungsgeladene Situationen.

    Ok, beim meinem weihnachtlichen Filmprogramm habe ich mir die ersten beiden Teile von "Die Bestimmung" angesehen ('Divergent' und 'Insugent').


    Ziemlich gut bis jetzt, bin schon auf den 3. gespannt. Erinnert von der Atmosphäre her ein wenig an "The Hunger Games".