Beiträge von Tommy

    Lucile = Baseball Schläger.

    Es gibt ja 2 (Legendäre) Baseball Schläger Versionen.

    Den Rockville Slugger (bei Moe in Diamond City) 40% weniger AP kosten und den 2076 World Series Baseball Bat (Belohnung bei der Jamaica Plain City Hall) Quest Verleiht eine geringe Chance, eure Ziele durch die Luft zu schleudern.

    Den Rockville hab ich in Alu mit Allen Zip und Zap (etwas über 200 Schadens wert glaub ich) und der haut "normale " Ghule mit one hit aus den vergammelten Socken.

    Stärkere Gegner brauchen schon mal 2-3 Schläge... aber alles noch im Rahmen wie ich finde...

    Es geht hier eher um Fallout 76 und weniger um Fallout 4 ;)

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was ich für ne Waffe hab. Steht nur dran : Taktisch, Handgefertigt. Mehr nicht. Ähnelt einer AK47. Leider weiß ich noch nicht wie ich Screenshots mache vom Game. Handy ist zu umständlich :/

    Das ist das "Handgefertigte Gewehr" (auf englisch "Handmade rifle" falls du danach suchen willst). Das ist das selbe Gewehr, was in Fallout 4 mit dem Nukaworld DLC eingefügt wurde.

    Bei dem geposteten Screenshot von dem Impro-Repetiergewehr mit 2800 Schaden waren laut Angaben nur Gewehrschütze-Perks (+60% Schaden), Revolverheld-Perks (+60% Schaden), Abrissexperte (+100% Schaden) und Adrenalin (+60% Schaden) aktiv. Mit einer Level 50 Waffe, weiteren Perks, Mutationen und Food-Bonis würde das wohl nochmal deutlich höher gehen.


    Allerdings hab ich bei meinem Zweitcharakter gemerkt, dass die Improwaffen nicht so gut sind wie ich dachte. Zwar zählen bei Impro-Revolver-Gewehr und Impro-Repetier-Gewehr sowohl die Gewehrschütze-Perks als auch die Revolverheld-Perks, so dass sie auf dem Papier mehr Schaden machen als andere Gewehre, allerdings gibt es für diese auch keine Magazin-Mods mit Rüstungsdurchdringung, so dass sich das in der Realität schadenstechnisch wieder ausgleicht.

    Wird bestimmt lustig, was da im PvP noch alles abgeht, wenns dann kommt.

    Der PvP-Modus wird nochmal lustiger, wenn irgendwann jeder in einer kompletten legendären Rüstung mit Assassins (-8% Spielerschaden) und Sentinel (-15% Schaden wenn man sich nicht bewegt) rumläuft. Dann ist es egal wie OP deine Waffe ist, da der Schaden trotzdem auf Null reduziert wird. Das hatte ich hier schon mal verlinkt. Und da die Leute die Gegenstände dupen weiter freies Spiel haben, wird da der Markt wohl langfristig mit sowas überschwemmt.


    Ich selber pausiere gerade in Fallout 76 und hab seit Mitte Dezember nicht mehr gespielt. Irgendwie ist die Luft raus ... hab inzwischen alles in der Spielwelt gesehen und mir fehlt aktuell auch die Lust meinen Zweitcharakter weiterzuspielen. Mal schauen, ob sich das nochmal ändert sobald mehr Content kommt. Aber ein möglicher neuer PvP-Modus ist für mich auf jeden Fall kein Grund zum Spiel zurückzukehren.

    und das ist echt? eine gatling die 1126 schaden pro schuss bei 400 firerate macht??? das ist fast doppelt so viel wie ein vergleichbares snipergewehr schaft, bei 3-5 firerate

    Ja die Schadenswerte stimmen schon und was die Feuerrate anbelangt wird ja im Video demonstriert wie schnell die Waffe ungefähr schießt. Man kann aber die Feuerrate nicht immer 1:1 zwischen verschiedenen Waffentypen vergleichen.


    Ansonsten hat ein "vergleichbares Snipergewehr" schon noch etwas mehr drauf, Hier beispielsweise ein Level 40 Impro-Repetiergewehr mit 2800 Schaden (da ist also auch noch Luft nach oben): Link


    Maximum pro Einzelschuss dürfte wohl ein Drachen mit Doppelschuss und Explosiv sein ... hab da schon Screenshots mit 5000+ Schaden gesehen.


    Das Deprimierendste daran ist, dass selbst die Nutzer dieser OP-Waffen, die den vielfachen Schaden des eigenen Arsenals anrichten, trotzdem minutenlang auf die Brandbestienkönigin feuern müssen um diese klein zu kriegen. Da wundert es mich nicht, dass ich in meinen eigenen Versuchen quasi null Schaden gemacht habe.

    Also erzählt doch mal von euren dicken Dingern :thumbsup:

    Bzgl. Schwere Waffen ist die Gatling meiner Meinung nach am effizientesten. Die macht massig Schaden und verbraucht nur wenig Munition. Das .50 Maschinengewehr soll wohl auch ganz gut sein. Minigun & Co ist mir zu ressourcenfressend.


    Hier kam vorhin ein Vergleichsvideo zu Gatling vs. .50 Maschinengewehr raus:


    Wichtig sind neben den Schadensperks natürlich vor allem "Kampfkünstler" (erhöht Angriffsgeschwindigkeit beim Gatlinggewehr) und "Stabilisiert" (stark erhöhte Präzision und gibt 45% Rüstungsdurchdringung).

    P.S: Ich starte glaub ich ne Petition. Es bräuchte die Möglichkeit, mehrere Kartendecks zu erstellen und mit einer Taste die durchzuwechseln. Ein Gewehrdeck, eines für den Nahkampf, eines für die Reparatur usw., das nervt übelst, ständig wegen jedem Mist mit dem Management der Karten beschäftigt zu sein.

    Dafür gibts schon ne Mod (hab ich aber selber noch nicht getestet): https://www.nexusmods.com/fallout76/mods/124

    Hab mich mit dem ganzen Kram genau zweimal beschäftigt:


    1) Als die Sammelkarten 2013 eingeführt wurden, hab ich während der Weihnachtsaktion 2013 viele Badges komplettiert. Für das Komplettieren der Badges gabs durch die Weihnachtsaktion damals wieder etwas Zusatzkram, den man dann wieder auf den Markt tragen konnte um Geld zu bekommen, um dann neue Karten für unvollständige Badges zu holen. Naja insgesamt hab ich durch den ganzen Kram dann ohne Echtgeldeinsatz ca. 50 Badges abgeschlossen (bzw. sogar noch viel viel mehr, da ich viele Badges bis Level 5 aufgelevelt habe).


    2) Übrig blieben dann zig Emotes und Profilhintergründe, die am Markt damals aber keine Sau haben wollte. Hier kommt dann die Weihnachtsaktion 2014 ins Spiel. Damals wurden genau für dieses Problem die Gems eingeführt. Mit den Gems konnte man bei einer Auktion dann 2000 verschiedene Spiele (je auf 100 Stück limitiert) im Austausch gegen Gems ersteigern. Hab damals dann allen Nicht-Karten-Kram (bis ein paar wenige Profilhintergründe) in Gems umgewandelt und hab bei der Auktion dann 4-5 Spiele mit Gems ersteigert ... allerdings nur Nischenspiele und Klassiker, da bei aktuellen Spielen die Gebote unrealitisch hoch waren.


    Die Gems wurden dann später umfunktioniert, so dass man jetzt damit Boosterpacks herstellen kann. Aber davon bekommt man ja auch so dauernd welche, weshalb der Kram bei mir seitdem Brach liegt und sich über die Jahre schon wieder ca. 200 Karten angesammelt haben. Wird Zeit, dass nochmal so eine Aktion kommt.

    Ich hab gerade ATOM RPG installiert. Dabei handelt es sich um so eine Art Indie-Fallout-Spiel das in Russland spielt. Das ist bei mir bisher völlig unter dem Radar geflogen. Da die bisherigen Kritiken ganz gut sind, muss ich jetzt mal selber rauskriegen, ob es was taugt ;)



    Die 10mm SMG "Totale Katastrophe" [Brand] für unter 130 Kronkorken. Und ein Kampfrüstung Brustteil lvl. 20 [Nachtaktiv, Nachts 50% mehr Energie und Ballistische Schadensresistenz] für nur 120 KK. Beides scheinbar Zufällig beim Morgantown Bahnhof. Alles mit dem "Meisterhändler Perk Stufe 1. Da hatte ich Glück.

    Alle legendären Gegenstände bei Händlern wurden von anderen Spielern verkauft, weshalb man besonders um Whitesprings viele findet, da das eine der Haupt-Farming-Gegenden ist und da viele ihren Überschuss verkaufen. Das SMG „Totale Katastrophe“ bekommt man normal durch eine Quest beim Wasserrutschenpark im Norden der Map. Hat also nicht direkt was mit „Glück“ zu tun.

    suche noch den plan für den unterhebelrepertierer. Bin alle Händler mehrfach durch. :wacko::wacko:

    Ich hab das am Bahnhof in Grafton geholt. Allerdings weiß ich nicht die genaue Levelrange ... man muss glaube mindestens Level 25 sein, ob es auch hier ein Maximum gibt weiß ich aber nicht.

    suche Bauplan für das "Handgefertigte Gewehr"

    gibt es ja nur zwischen Lv 15 u 44 beim Händler, da bin ich durch ,kann mir wer das Teil beschaffen?

    Vielen dank!

    Plattform:Pc

    Aus eigener Erfahrung muss ich dazu sagen, dass man die Pläne nur im Levelbereich 15-19 bekommen kann (hab sie selbst direkt mit Level 15 geholt). Ab Level 20 ändert sich bereits das Händlerangebot und die Pläne sind nicht mehr verfügbar. So zumindest meine Erfahrung mit dem Händler in Harpers Ferry.

    Bisher ist ja nur folgende Aussage bekannt:

    Zitat

    Wir arbeiten außerdem hart ein einem neuen Modus, in dem ihr zusammenarbeiten könnt (oder nicht), ohne euch mit den PvP-Einschränkungen herumschlagen zu müssen. Hier im Büro haben wir schon viel Spaß dabei, den Modus zu spielen, und hoffen, diesen in den ersten drei Monaten des Jahres für euch zugänglich zu machen.

    Das kann allerdings alles Mögliche heißen. Das mit den Fraktionen ist momentan reine Spekulation. In die Aussage kann man auch hineininterpretieren, dass es einen Modus komplett ohne PvP geben könnte, so dass man „zusammenarbeiten“ kann, ohne sich mit PvP „herumschlagen“ zu müssen.


    Würde das begrüßen, da ich es etwas nervig fand, dass manche Leute dich versuchen solange zu nerven, bis du bei ihrem PvP-Spielchen mitspielt oder den Server wechselt.

    Dazu muss ich sagen, dass ich seit mehreren Jahren schon Kunde bei Kinguin bin und da schon den ein oder anderen Key gekauft habe - unter anderem auch den für Fallout 76. Ich hatte bisher noch nie Probleme mit einem der Keys. Ich will dir damit nicht reinreden, sondern nur sagen, dass die Seite meiner Erfahrung nach als „seriös“ durchgeht.

    Habe nun wieder mein Problem: Konnte die Basis beim einloggen nicht erstellen, Umzug nächster wäre kostenlos. Auf dem alten Platz bekomme ich das C.A.M.P Modul nicht mehr grün, ok ein wenige westlich, schöner Platz, Baumodul wird grün, die komplette Hütte wird auch grün, läßt sich aber mit "E" (am PC) nicht bauen, bleibe länger auf "E", geht auch nicht...gibts hier einen Trick, oder anderen Platz suchen?

    Wenn dein Camp nicht platziert werden konnte, kommt zwar die Meldung, dass du es gratis neu platzieren kannst, allerdings musst du das nicht tun. Wenn du es nicht neu platzierst und nochmal den Server wechselst ist dein vollständiges Camp wieder aufgebaut an der alten Stelle.


    Allerdings scheint es dafür laut deinen Ausführungen zu spät zu sein - ist also eher ein Tipp für die Zukunft.

    Ich bin jetzt voll auf Schrotflinten und Abrissexperte gegangen und versuche gerade mein Repertoir was das angeht etwas zu erweitern.

    Ich habe ein Plasmagewehr und ein Teslagewehr auf Schrotmunition umgebaut in der Hoffnung, dass ich eine der beiden als Ersatzwaffe nutzen kann. Zufrieden bin ich da aber auch nicht... Ich habe auch spekuliert, dass es sowas für den Kryolator gibt, habe bis jetzt aber noch nichts in die Richtung gefunden...

    Profitieren Plasmagewehr & Co inzwischen eigentlich von den den Schrotflintenperks, wenn man den Schrot-Mod installiert? Als ich das vor einer Weile getestet hatte, hatten die Perkkarten keinen Effekt.