Beiträge von Tyrachus

    Sam Fisher kann mich mal, soll er doch in der Basis staub ansetzen, ich geh lieber wieder auf Narco jagd.


    Das Wiederholungsprinzip bei den Missionen oder wie man sie angeht stört mich nicht im geringsten, da ich immer verschieden vorgehe.

    Mal direkt mit MG und Interlaufgranaten oder schön alles nach und nach wegpicken, hab mir auch schon mal die eigene Herausforderung gesetzt alle Feinde nur im Nahkampf zu Killen. Das ging zwar mächtig in die Hose da es in einer riesen Schießerei endete aber es machte Spaß, und das sollte doch am Ende zählen, der Spaß Faktor.

    Im grunde genommen spielt es keine große rolle welche der drei du nun nimmst, ich hatte mich mal dazu entschieden den Unternehmern alles zu geben. Dann brauchte ich mich nur noch mit einem idiotenverein rumschlagen.

    Die meiste Zeit über war ich mit Waffen und deren passenden Zubehör sammeln beschäftigt, hab nun alle Waffen die man finden kann und fast alle Zubehör teile.


    Bevorzugte Waffen bei mir, die Mk17 und das G28 für dickere Brocken wechsel ich dann mal auf dieses 50er Scharfschützengewehr dessen Namen ich immer wieder vergesse.

    Mich stört es das keine Barrett M82 im Spiel gibt (klar die gibt es im DLC aber nicht im Hauptspiel ohne DLC) bei der Predator Mission war das G28 überraschend gut, trotz der empfehlungen anderer ich sollte mir lieber ein starkes MG mitnehmen. Das G28 ist ein Verdammt gutes DMR.


    Was bevorzugt ihr denn so?

    Das Simultanschuss Prinzip ist mir bekannt, jedoch hat man anfangs keine drei sondern nur einen zur Verfügung.


    Das Gruppen wegsnipen ist überhaupt kein Problem, spaß macht es mir immer wieder.

    Mir geht es um diese blöde Sam Fisher Mission in der man zu beginn niemanden "NIEMANDEN" töten darf.

    Hab die neue Sam Fisher Mission angefangen, bis man dann mal raus hat wo der Kerl jetzt genau ist vergehen schon mal n paar Stunden. Als ich dann endlich zur richtigen Zeit am richtigen Ort war kam das reinschleichen, natürchlich muss es ausgerechnet die Unidad Basis sein an der ich schon zweimal dick zu knabbern hatte (da durfte ich aber wenigstens noch töten)

    Mir gefiel zwar das reinschleichen, was mich jedoch nervte und ich nicht verstanden habe (man soll ja beim reinschleichen niemanden töten) war dann das Rambo mässige rumgeballer wo einem gefühlt die halbe Unidad an den Kragen will.

    Nach zwei Misserfolgen hab ich dann zum aller ersten mal nen Ragequit in Ghost Recon Wildlands gemacht. :/

    Der klägliche rest von ihnen hockt ja noch in Kalifornien in ihrem Lost Hills Bünkerchen.


    Ich habe mich auch gewundert das Maxson auf einmal wieder kontakt mit ihnen aufnehmen konnte, über Funk ist zwar ne feine sache aber wenn man Standart Militär Verschlüsselungen verwendet muss man sich nicht wundern wenn plötzlich die Enclave oder das Institut an der Tür klopft.


    Mich würde viel Brennender interessieren was aus dem Verband in Chicago geworden ist, für mich gehören sie zum Kanon und Veronica erwähnt sie ja auch in New Vegas, also was ist aus ihnen geworden? aus dem Verband der noch vor Lyons auf Reformen setzte, der Verband welcher Ödländer, Guhle und sogar Supermutanten in seine reihen aufnahm. Wo sind sie?

    Das ist dem fehlenden Karma system zu verschulden.


    Ich hatte damals zum Relese von F4 einen freudensprung gemacht als ich mitbekam das Lyons truppe wieder mit am Start ist, als ich dann zum ersten mal auf dem Panoramadeck der Prydwen stand und mir Maxson Rede anhörte wurde mir etwas mulmig, aber ich hatte noch Hoffnung den idioten vielleicht umkrämpeln zu können. Leider ist die Bruderschaft unter Maxsons Führung genauso verbissen und verbohrt wie man es von der BoS gewohnt ist.

    Lyons hatte damals wenn auch recht spät erkannt das die Bruderschaft Revormiert gehört, und mit seiner Tochter Sarah wollte Er genau dies erreichen.

    Dann Starben beide (wobei ich inzwischen vermute das Sarah von Reform Gegnern Ermordet wurde) und die Bruderschaft ging wieder ihren alten weg, zwar mit einigen kleinen änderungen wie das Rekrutieren von Außenstehenden aber das dient lediglich der Truppen aufstockung. Die Bruderschaft kann nicht soviel Nachwuchs produzieren wie sie Truppen verlieren.


    Und, das Rekrutieren gilt auch nur für Maxsons Verband, der Hauptverband im Westen duldet es nur weil Maxson nunmal ein Maxson ist (für Unwissende, der gründer der BoS war ein Maxson)

    Man hört schon was von den Rittern, meistens sowas wie...

    Halt dein Haustier/Begleiter an der kurzen leine.

    Und das nicht bei Dogmeat, der wird von denen nämlich gefeiert. Is ja n Reinrassiger Köter.


    Bei Curie, Cotsworth und Nick kommt immer was mit Roboter und Kurze leine.

    Strong is auch nur n Haustier.

    Die anderen werden oft wie wertlose Ödländer betrachtet welche sich glücklich schätzen dürfen mit einen der ihren unterwegs zu sein.

    Spielt keine Rolle, ob sie ihn nun finden, einsetzen, ihn von der Enclave wegbomben lassen und ihn dann neu aufbauen und mit einer Energiezelle betreiben welche das ganze Commonwealth auf ewig mit Energie versorgen kann oder ihn selbst aus dem nichts bauen und dann besagte Energiezelle nutzen.

    Es spielt einfach keine Rolle.

    Die Bruderschaft ist eine dem Untergang geweihte Fraktion, vollkommen egal was man Persönlich von ihnen hält.

    Sie sind zu sehr darauf fixiert Waffentechnologie oder andere arten von Technologie zu "Sichern" sie behaupten die Menschheit vor sich selbst Schützen zu wollen, so weit so gut. Aber dann Vernichtet die Waffen und setzt sie nicht gegen Ödländer ein die euch ihre Hart erarbeiteten Ressourcen nicht überlassen wollen.

    Sie haben keine Rechte sich irgendwo einzumischen.

    Das Institut baut Synths?

    Na und? Ihr Baut ein Luftschiff und einen Riesigen Kampfroboter.

    Heuchlerische Bande.

    Versteht mich nicht falsch, ich mochte Lyons und seine Truppe aber der rest von denen gehört vertrieben oder eingeäschert.


    Edit: habe vor kurzem mal ein Experiment gestartet, was passiert wenn man Danse zu beginn tötet? (habe eher zufällig in einem Anfall von Leck mich Danse, ihn und seine Truppe umgeholzt. Dies ist möglich nachdem man die Guhle im Polizeirevier erledigt hat und Danse mit einem Spricht, dann muss man nur sagen, kümmert euch um euch selbst oder so und dann sagt Danse dann verschwinde hier, dann einfach alle drei Erschießen.)

    Far Cry 5 geholt und sofort nonstop am suchten.

    Geilstes Far Cry bisher, so muss es sein.

    Ghost Recon Wildlands wird natürlich trotzdem noch weiter gespielt weil es ebenfalls einfach nur Geil ist. :thumbsup:

    Hab mir mal Ghost Recon Wildlands Runtergeladen und auch wenn es mit Ghost Recon absolut nichts mehr zu tun hat macht es mir dennoch ne menge Spaß.

    Far Cry 5 werde ich mir vielleicht holen wenn ich Wildlands durch habe, aber bin mir noch nicht ganz sicher.

    Todeskrallen Jäger Trophäe?

    Bildbeweis dafür hab ich ja schon Hochgeladen :D


    Edit:

    Eine hätte ich da noch...

    "Trophäen Jäger, erhalte alle Trophäen"

    Kann man auch anders nennen aber der sinn dahinter ist ja wohl klar.

    Für alle die keine Konsole nutzen können weil sie eine Konsole haben :D


    Wenn ihr zum ersten mal auf einen neuen Begleiter trefft und ihr die Chance habt diesen mitzunehmen schickt ihn am besten sofort zur Red Rocket Tankstelle, oder einen anderen Ort wo ihr eure Begleiter gerne hätte, geht am besten selbst mit ihnen dorthin. Sonst hilft nur noch das Terminal aus dem Vaulttek DLC.

    Das kam jetzt sehr überraschend, dachte schon ich hätte ne falsche seite geladen :wacko:


    Aber alles in allem ein gutes übersichtliches Design, wie im Cyberpunk Forum komm ich super mit klar.


    Vermisse nur in der smiley auswahl die alten smileys :(