Beiträge von Tyrachus

    Also jetzt mal ernsthaft.

    Was zur Hölle ist euer Problem?

    Ich mag Fallout 76 nicht, ich werde es nie Spielen und Verdammt nochmal wenn ihr es so toll findet dann schreibt es im entsprechenden Thread.

    Hier geht es darum dieses Spiel zu Boykottieren oder es negativ zu Kritisieren. Ich kann es nicht mehr lesen dieses ständige positive geschwafel über ein offensichtlich Schlechtes Spiel.

    Und unterlasst es bitte irgendwas zu mir zum thema Fallout 76 ist toll weil bla bla bla zu sagen. Ich Hasse diese Kack spiel, ich Hasse dieses Scheiß Studio und Verdammt nochmal ist es mein gutes recht dies zu tun ohne mir ständig anhören zu müssen wie blöd ich doch sei wenn ich es nicht mal selbst spiele bevor ich es Beurteile.

    Ganz ehrlich leute, behaltet euren positiven F76 kram für euch, also in den Threads welche dafür gedacht sind und lasst uns hier in ruhe über diesen Pixel Schrott herziehen.

    Zum letzten mal, lasst uns in ruhe meckern, dann lassen wir euch in ruhe schwärmen. Also schluss jetzt mit diesem Kindergarten verhalten.

    Um das mal ein für allemal klar zu stellen.

    Ich, als Erwachsener Mensch, der Herr all seiner Sinne ist. Kann für mich sehr wohl entscheiden ob ich etwas Kaufe oder nicht obwohl ich dieses noch nicht Besitze.

    So eben auch bei Fallout 76, ich kann sehr wohl anhand von Videos und Testberichten sagen ob mir dieses Spiel gefällt oder eben nicht.

    Und wieso muss ich mir ständig anhören? "wenn man es nicht selbst gespielt hat, kann man auch nicht drüber urteilen"

    Das ist absoluter Blödsinn. Ich und die meisten anderen Menschen auch kann/können dies sehr wohl.

    Und somit kann ich auch als Erwachsener Mensch, der Herr über sich selbst und seinem Vermögen ist sagen, leckt mich Bethesda und behaltet euren Scheiß.

    Klar, Fallout 4 läuft ohne Mods wie ein Ghul dem man beine weggeschoßen hat.

    Na und? Dieses Spiel ist nunmal von Bethesda, was bitte erwartet ihr von denen? Die vergangenheit spricht nunmal Bände.

    Mach es, geh auf Nexus (oder als Konsolero auf Beth.net) und lade dir Mods runter die das Spiel flüssiger, bug freier, spielbarer machen.

    Aber über irgendein Fallout 4 rumgebugge zu meckern bringt nichts mehr. Sämtliche Probleme mit diesem Bethesda Schrott wurden hier schon zu hnderten aufgelistet. Und wenn die Mods dir nicht helfen können, dann Deinstallieren, auf Steam (oder wo auch immer) einfach mal was neues suchen, gibt geneug da draußen was Frustfrei läuft.

    Danke PixelMurder diese Ausgeburt eines Videospiels hat nichts gutes über sich verdient. Ich habe inzwischen auch keine lust mehr auf Bethesda Müll, mir egal was sie in Zukunft rausbringen.

    Und hey, wir sind hier in einem Forum wo es um ein Videospiel geht, natürlich darf man hier auch über ein schlechtes Spiel herziehen. Ich frage mich immer noch wie manche leute diesen Müll überhaupt spielen können, aber jedem das seine.

    Ich freue mich weder auf ein Fallout 5 noch auf ein Elderscrolls 6 sie sind mir inzwischen gleichgültig.


    Ich freue mich auf andere dinge/games.

    Und verlassen musst du uns nicht, es gibt ja noch fünf andere Fallout teile mit denen man was machen kann.

    An alle die RDR2 bereits durchgespielt haben...



    Im übrigen wird es von Ort zu Ort echt lustig wenn ihr euch vom Örtlichen Gesetzeshüter festnehmen lasst. Die Gangmitglieder holen Arthur dann auf Kreative oder Spektakuläre art aus dem Bau. Oder ihr setzt eure zeit einfach ab, wenn ihr nur ein paar tage aufgebrummt bekommen habt.

    Bin jetzt im Epilog der Story, also ich bin immer noch völlig fertig von dem was zum schluss alles passierte und wie sich Charaktere entwickelten.

    Ich will jetzt nicht mehr dazu schreiben da ich erst den Epilog zu ende bringen möchte. Aber eine sache gafällt mir garnicht...


    Achtung Spoiler!

    Nicht weiter lesen wenn ihr noch nicht im Epilog seit.

    Hab es heute zu 68% in der story geschafft und ich bin ehrlich gesagt am ende meiner Kräfte. Brauch ne Pause von Dutch und Co.

    Ich finde die erzählweise einfach nur genial, die Story und Spielwelt verschmelzen hier zu einem Meisterwerk wie ich es schon sehr lange nicht mehr gesehen habe. Die Story ist meiner Meinung nach Auszeichnungs würdig. Die geschichte fesselt mich immer wieder aufs neue und ich bin Erfreut, Erboßt, Traurig, Wütend wenn es die Situation ergibt. Sehr mitreißend und genau deshalb brauch ich erstmal ne Pause. Kann das Ende kaum erwarten will aber irgendwie nicht das es Endet. Grandioses Spiel. Game of the Year 2018 für mich.

    Mal kurz zur info.


    Red Dead Redemption ist nicht Red Dead Revolver. Es ist keine Fortsetzung davon.

    Das hat Rockstar damals schon zu Red Dead Redemption 1 gesagt. Klar trifft man Charaktere aus Revolver aber Redemption ist eine eigenständige reihe und somit Red Dead Redemption 2 und nicht, NICHT der dritte teil der reihe.

    Assassins Creed Odyssey an die seite gelegt, genug Griechenland Urlaub gehabt.

    Jetzt Reite, Schieße, Schlage und Raube ich mich mit mehr Spaß durch Red Dead Redemption 2 und Verdammte Scheiße nochmal ist das ein geiles Spiel. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Dieses Spiel ist das worauf ich die letzten jahre gewartet habe.


    Es macht einfach nur Riesig viel Spaß.

    Und das aller schlimmste, ich bin in der story kaum weiter gekommen. Die fette Party im Lager war das letzte was ich gemacht hab. Die meiste zeit Reite ich mit meinem selbstgefangenem Pferdchen quer durch die gegend und erkunde hier und dort. Ich war schon bis in den Osten geritten und habe dort eine Stadt entdeckt die für euch alle ein abstecher wert wäre. Solch eine coole Stadt hab ich lang nicht mehr gesehen. Nur den Namen hab ich vergessen.


    Das Schießen fühlt sich verdammt Amerikanisch an (Munition hab ich ja noch genug) das Jagen ist eher eine traurige zeitverschwendung, hilft auch eher nur den leuten im Lager (Essen und Felle)


    Habe gestern einen Zug überfallen alles und jeden darauf gekillt und bin dann damit einmal quer über die Map gefahren. Das hat riesig Spaß gemacht. :thumbsup:


    So, genug geschrieben muss weiter machen, mein Pferdchen (hab sie Annabelle getauft) und ich wollen jetzt eine Bank ausrauben. :D

    Kenn ich und mag ich nicht.

    Rebel Galaxy ist da ganz anders.

    Du kannst dir dort dein eigenes Schiff Kaufen und dann damit durch All fliegen, Missionen aller art von einfachen Handels über Kopfgeld bis hin zu Schmuggel Aufträgen ist alles dabei. Kein Langweiliges (für mich zumindest) gegenseitiges PVP gemetzel.

    Eher wie Freelancer.

    Freu dich schonmal auf die anderen Bestien die du erlegen musst Deathnroll da kommt noch so einiges an Viechern.

    Da helfen dann keine Söldner mehr. :D


    Ich habe mir vor ein paar Tagen aus Langeweile mal Rebel Galaxy für die Xbone geholt. Ein einfaches Weltall Raumschiff, Piraten, Söldner, Schmuggel spiel. Mit fetten Kreuzern die sich mit Breitseiten den Stahl von der Hülle ballern. Genau mein ding, einfaches Gameplay das trotzdem riesig laune macht. :thumbsup:

    Deathnroll ich weiß ja nicht wie weit du im Spiel bist, aber sobald du dein Schiff hast bekommst durch das aktuellste update die möglichkeit den krempel in deinem Inventar, in eine truhe am Heck des Schiffes zu verwahren.

    350 Gegenstände passen da rein.


    Ps: Legendäre Rüstungen kann man nicht zerlegen, sollte man auch nicht. Die sind alle gleich stark unterscheiden sich aber durch die gravuren.