Was zockt ihr gerade?

  • Kann sich noch jemand an „Theme Hospital“ erinnern? Hab‘s damals, Ende der 90iger, auf einer Demo CD angespielt und mich sofort verliebt. ❤️ Der Humor war einfach herrlich, aber auch spielerisch hatte das Game einiges zu bieten!


    Nun bin ich bei STEAM auf „Two Point Hospital“ gestoßen - den geistigen Nachfolger.


    Eine etwas ernsthaftere, aber auch komplexere Alternative, scheint „Project Hospital“ zu sein. 🤔

  • Also Two Point Hospital ist mir dann doch etwas zu albern, obwohl ich nichts gegen ein humorvolles Spiel habe. ^^ Die Erkrankungen sind ziemlich witzig und kreativ, aber irgendwie dürstet es mich nach mehr Realismus und Herausforderung.

    Hab` mich deshalb für Project Hospital entschieden. Vor allem weil ich es bei KEYFORSTEAM für 11,42€ abgreifen konnte. Da kann man wohl nicht viel falsch machen, denke ich.

    Die Grafik wirkt etwas angestaubt, aber durch all die Baumöglichkeiten und vielen kleinen Details, ist es optisch dann doch wesentlich umfangreicher als man zunächst glauben mag, vor allem wahnsinnig detailverliebt. Ebenso umfangreich und detailverliebt ist auch der Simulationsanteil in puncto Management und Unterhaltungswert.

    Anfangs kommt es stellenweise vielleicht etwas trocken daher, kann vor allem in längeren Sessions (zuletzt knapp 7h) aber absolut überzeugen und einen wahren Suchtfaktor auslösen (das Spiel erinnert sehr stark an "Die Sims").

    Das ganze Spiel wirkt einfach sehr atmosphärisch, durchdacht und stimmig, sodass es eine der besten Simulationen ist, die ich seit langem spielen durfte.

    Project Hospital - STEAM Store


    Was mir jetzt nur noch fehlt, ist das selbe Spielprinzip, in Form eines Reviers des NYPD. :love:

  • Dante2000 Ich spiel ja so schon ohne VR, aber Subnautica würde ich mich so nicht trauen mit VR zu zocken. Da braucht man bestimmt Nerven aus Stahl. Und da ich diese nicht habe und mir Subnautica so schon reicht, lasse ich es! :)


    Nur pass auf, dass du dich nicht nach dem Subnautica zocken abtrocknen willst! :D


    Ich habe mich wieder an F4 dran gegeben. Aber dieses Mal hab ich mich an Normal dran getraut. Mann, was hab ich auf die Mütze bekommen am Anfang. Bin ich schon gar nicht mehr gewohnt. ;)

    Hüte dich vor der Gattung NPC!
    Er wird seinen Nachbarn morden, nur
    um in deinem Questlog stehen zu dürfen!


    Meine Homepage

  • Ace Combat 5 - The Unsung War :love:

    Ein 15-jähriges PS2 Spiel das unverändert auf die PS4 portiert wurde und ich dank hunderter Flugstunden eigentlich auswendig kenne. Die Story ist aber dermassen gut, die zieht mich heute noch in ihren Bann und ich ziehe das alte Ding sogar dem neusten Ace Combat vor. Auch so eine beispielhafte Spielereihe wo früher ohne Multiplayerfokus das viel bessere Erlebnis geboten wurde.

  • Dante2000 Ich spiel ja so schon ohne VR, aber Subnautica würde ich mich so nicht trauen mit VR zu zocken. Da braucht man bestimmt Nerven aus Stahl. Und da ich diese nicht habe und mir Subnautica so schon reicht, lasse ich es! :)


    Nur pass auf, dass du dich nicht nach dem Subnautica zocken abtrocknen willst! :D


    Ich habe mich wieder an F4 dran gegeben. Aber dieses Mal hab ich mich an Normal dran getraut. Mann, was hab ich auf die Mütze bekommen am Anfang. Bin ich schon gar nicht mehr gewohnt. ;)

    In der Tat hat das Tauchen in VR ein gewisses Nervenkitzel. Stellenweise habe ich dort das gleiche unbehagliche Gefühl, welches ich vor einem Jahr bei meinem Tauchkurs in Griechenland (waren nur 20 Meter Tiefe - Zumindest schätze ich das) hatte. Einfach einmalig. :)

  • uuuuuhhhh..


    Grad entdeckt


    Mechwarrior 5

    Endlich mal kein Strategiespiel sondern echtes Rumlatschen so wie früher zu Pentium-Zeiten


    MUSS ich haben 8o


    Titanfall 2 war zwar ähnlich, aber eben kein Mechwarrior..

    Mal ein paar Letsplay gucken und dann bestellen heheheh


    :thumbsup:

  • Bei mir läuft grade nebenbei Pokemon Schild.

    Leider komme ich derzeit kaum zum Spielen, so dass ich es nach über einer Woche auf nur 8h Spielzeit gebracht habe. Das Spiel ist für sich genommen wirklich gut und ist einfach eine Runde Sache. Leider eben nicht ganz so viele Pokemons drin, wie es möglich gewesen wäre, aber ich habe auch jetzt schon den Überblick über die ganzen neuen Taschenmonster verloren. Die Online Features sehen zwar modern aus, aber nach einen Transaktionsversuch mit Nihilius13 entpuppte sich das System doch als sehr kompliziert und wenig Userfreundlich. Dazu kommt noch ein Soundtrack der einem die Ohren bluten lässt, so schief sind manchmal die Töne, aber genug der Kritik: Es ist einfach ein gutes Pokemon Spiel. Das ganze Basisspiel aus fangen, trainieren, kämpfen, erkunden und am ende alle schnappen funktioniert nach wie vor exzellnt. Die Atmosphäre und das Setting sind wirklich gut umgesetzt, da gibt es echt nichts zu meckern. Das Dynamaxing, also die Riesen-Pokemons sind ein nettes neues Feature, das jetzt vom gameplay nicht viel ändert, aber dafür eben wahnsinnig beeindruckend aussieht.


    Ich kann das Spiel empfehlen. Spartipp: bei Ebay-Kleinanzeigen kaufen, da kostete es mich nur 40 EUR

    Lest bitte die Community-Richtlinien.


    #SavePlayerOne

  • Ich spiele auch noch fleißig "Pokemon Schild". Hab mittlerweile 157 Stunden auf der Uhr. Alle Endgame-Inhalte sind soweit erledigt und der Pokedex ist auch komplett. Aktuell bin ich noch fleißig am Züchten und Trainieren. Beim ersten offiziellen Online Turnier dieses Wochenende, hab ich mangels richtigem Team zwar noch nicht so gut abgeschnitten, das soll sich aber bald ändern in der Hoffnung an meine alten Erfolge anzuknüpfen. Auch die regulären Rangkämpfe werde ich dann langsam mal angehe. Ein paar Sachen fehlen mir aber noch, so grinde ich gerade die Liga-Kämpfe immer und immer wieder, um endlich mal per Zufall einen Heißorb zubekommen ... bisher leider ohne Erfolg.


    Die Switch wird auch über Weihnachten bei der Familie das Spielemedium Nummer 1 sein und ich werde dann wohl mal einen erneuten Ausflug in "Witcher 3" machen ... upps, ich meinte natürlich "Switcher 3" ;) Eigentlich wollte ich ja erstmal Stardew Valley spielen, allerdings ist das neue 1.4 Update bisher nur für PC raus und kommt erst in Kürze auf die Switch.

  • Ein wenig Tomb Raider (den von 2013), etwas Fallout 4, Fallout Shelter und Witcher 3.


    Tomb Raider. Da ich gehört habe, dass es da schon Hinweise auf Trinity gab und ich das für mich überprüfen will.


    Fallout 4. Weil ich es mal mit den Minuteman durchspielen will. Auch wenn ich jetzt schon weiß, dass ich mich bei der Siedlungskacke extrem aufregen werde.


    Fallout Shelter. Einfach nur aus Jux.


    Witcher 3. Ist mein zweiter Durchlauf, indem mich dieses Mal ausschließlich für Triss entscheiden will. ;)

    Hüte dich vor der Gattung NPC!
    Er wird seinen Nachbarn morden, nur
    um in deinem Questlog stehen zu dürfen!


    Meine Homepage

  • Ich zocke gerade Hades, das nach der Epic-Exklusivität nun endlich auf Steam verfügbar ist ... und was soll ich sagen? Es ist unfassbar gut!


    Es ist die Art von Rogue-like-Spiel, auf die ich schon lange gewartet habe. Schwer, aber dennoch mit einer guter Portion von stetigem Fortschritt, der motiviert. Die Kombinationsmöglichkeiten von Waffen und Fähigkeiten sind so groß, dass jeder die Skillung findet, die am besten zum eigenen Spielstil passt. Das Spiel ist ja noch in Entwicklung, aber für mich ist es jetzt schon eines der besten Spiele, die ich dieses Jahr gespielt habe. Wer auf Rogue-like-Spiele steht, kommt hier voll auf seine Kosten. :)

    I really want to know how the Big One started. What idiot fired first? Why? What the hell did they think they'd gain?
    -Deacon-

  • Ich hab gerade den "Gothic - Playable Teaser" gespielt:


    Das Ding ist sozusagen eine Demo eines Gothic 1 Remakes, den THQ Nordic aktuell nutzt um Feedback einzuholen und generell zu schauen wie das bei den Leuten ankommt. Runterladen kann man die Demo, wenn man mindestens ein Piranha Bytes Spiel bei Steam besitzt ... und naja ich hab glaube sogar alle (und auch die diversen Gothic Ableger die nicht von Piraha Bytes stammen) :rolleyes:.


    Die Ansätze in der Demo sind zwar ganz gut, allerdings sind alle NPCs in der Demo viel zu nett ... der raue Ruhrpott-Charme für den Gothic so bekannt ist, fehlt einfach noch, was wohl auch an der nur englischen Vertonung der Demo liegt. Auch lässt der namenlose Held seinen sarkastischen Humor etwas vermissen und tut stattdessen dauernd rumjammern. Generell weiß ich nicht was ich davon halten soll, dass das Ganze von einem spanischem Studio stammt und dem Vernehmen nach Piranha Bytes überhaupt nicht in die Entwicklung involviert ist. Das Kampfsystem das vor allem auf Controller-Steuerung ausgelegt ist und das kontrollpunktbasierende Speichersystem sind weitere Kritikpunkte, allerdings muss das ja nicht final sein bei einer solchen Demo.


    Bin mal gespannt wo das Ganze hinführt und ob man auf das Feedback der Gothic-Fans hört.

  • Eigentlich wollte ich ja erstmal Stardew Valley spielen, allerdings ist das neue 1.4 Update bisher nur für PC raus und kommt erst in Kürze auf die Switch.

    Yeah, der Entwickler von Stardew Valley hat das Update nun doch schon vor Weihnachten fertig gekriegt:

    Also wird Weihnachten wohl doch eher gefarmt, gefischt und geschürft ... eventuell sogar im Koop ;)

  • Mafia 2

    Ich mag Mafia 3 sehr und hatte schon lange Lust, den berühmten Vorgänger zu spielen. Okay, ist halt 360, aber es sieht gut aus und ist nicht allzu hakelig.

    Ich bin auf die Story gespannt.

    Well maybe when your mothers finished mourning your father, I’ll keep her in black, on your behalf.

  • Skyrim natürlich :)



    Diese Szene bringt meine Nerven an den Anschlag, wohl eine der schwierigsten und unfairsten Kämpfe überhaupt, abgesehen von den Glitches, dem Gewusel, in dem man Freund und Feind kaum unterscheiden kann, und Motiven, die bei einigen Leuten Epilepsie hervorrufen könnten. Aber es ist sicher farbenfroh, der goldene Centurio vor diesen blauen Eeffekten, toll.

    Eigentlich sollte ich umdrehen und 20 Level später kommen. Noch mehr Team kann ich ja nicht mitnehmen:

    Jenna: Kann Zombies wiederbeleben und eine Familiar beschwören

    Soren: Kann Zombies wiederbeleben, einen Wraithman beschwören

    Morwen-Storm-Witch: Kann zwei Minions beschwören, manche davon können andere beschwören, wie z.B. mein besonderer Stolz, der Ancient Vampire, der Todeshunde beschwören kann oder Tote wiederbeleben.


    Hatte allerdings den Verdacht, dass die ganze Beschwörerei die Quest störte, weil möglicherweise wiederbelebte Draugr nicht als tot in Conditions gelten. Das führte dazu, dass nach einer Welle Minuten lang nichts passierte, wahrscheinlich bis die wiedererweckten Draugr tot waren. Und tatsächlich, jetzt muss ich nicht mehr warten, nachdem ich den Quest-Alias das Keyword NoReanimate gab.


    Ich weiss es übrigens nicht, wie ich die Szene alleine schaffen sollte, auch zwanzig oder dreissig Level später. Ich schmeisse da Heiltränke ein, wie blöd und kann mich mit Magie kaum schnell genug heilen. Vorpreschen geht sowieso nicht.

  • Ouuu! Das war aber mies, was!? Den Kampf gegen die Draugr geschafft und dann bei einem Elementar gescheitert. Spielst wohl auf Hardcore.


    Also ich spiele momentan ganz entspannt My Time at Portia (ich hätte niemals damit gerechnet, dass ich DAS wirklich mal spiele). Es macht allerdings recht großen Spaß, was ich meineserachtens schon beängstigend finde. :D

    Hüte dich vor der Gattung NPC!
    Er wird seinen Nachbarn morden, nur
    um in deinem Questlog stehen zu dürfen!


    Meine Homepage