Was habt ihr zuletzt in eurem Spiel geschafft?

  • Hab the Planet Crafter mal ausgiebig getestet, da ich looten und bauen mag und auch den Bau von 0 auf 100 kam mir die Demo gerade recht, da ich an F4 noch basteln muss :thumbsup:

    Es jedem recht zu machen ist eine Kunst die niemand kann............

  • Von Metro Exodus auch endlich den letzten DLC zuende gespielt.


    Im Grunde genommen gibt es nur eine gute Sache über diesen DLC zu nennen. Es ist eine wahre Freude wenn kurz vor Ende der Spinnenphobiker neben dir erfährt, dass der nächste Dungeon eine neue Spinnenart enthält.

    Natürlich gibt es keine Wahlmöglichkeiten und was mit Sams Vater ist erfährt man auch nicht. (Zumindest nicht im Spiel, ich glaube DiMa muß die Bücher doch lesen.)

    Und nun das Schlechteste vom DLC: Wie wahrscheinlich ist es, dass jemand aus Russland wo er Freunde gefunden hat und einen Platz in der "Armee" versucht nach Amerika zu kommen, wenn doch die ganze Welt kaputt gebombt ist? Es ist ja nicht so, dass sie mit einem funktionierenden Militär in Verbindung geraten sind, sie kennen grade nur einen Störsender Betrieb.


    Eindeutig ein Geldmelk DLC.


    P.S.: Mein Synth hatte Spaß mit der Brandmunition. Manch einer könnte sein verzücktes Lächeln über die brennenden Feinde unheimlich nennen.

    Wir sind das Institut, wir sind die Zukunft. :inst:

  • Ein Vorposten in FarCry6 mit allen drei Bonus abgeschlossen

    (Ohne Alarm, ohne Sichtung, Gefangener hat überlebt)


    Das lustige daran:

    Die Stolperdrähte die mich an einen schnellen Überfall hindern sollten; hindert aber auch vor Ort das die Wachen den Weg nutzen.


    Wer den Vordereingang vermint, sollte sich nicht wundern wenn man dann von hinten alle umnietet.

    -frei nach Michael Ende-
    "hinter jeder Tür lauert eine neue Realität"

  • Ich kann mich noch nicht so recht entscheiden ob ich heute wieder nach Prypjat gehe oder SIMS spiele....

    S.Ayo will mir Dr. Seltsam machen...blöd nur, dass man sich keine körperlich Behinderten machen kann....warum eigentlich nicht? Ich kann mir gut vorstellen, dass Menschen im Rollstuhl oder anderweitig eingeschränkt sich gerne so darstellen möchten, wie sie eben sind.

    Es gibt zwar Rollstuhl Mods, aber die sollen sehr fehleranfällig sein....naja, Dr. Seltsam konnte ja am Ende laufen. :D


    Ich denke ich werd Bryukhanov jetzt doch zum Buisnessman machen...er war ja vorher im Künstlerbereich tätig, aber irgendwie...DiMa ist Kunstkritikerin, der Drachenlord Influencer (schade dass man nicht einstellen kann, dass er Leute, die sich seinem Haus nähern, sofort attackiert und anbrüllt , nervt mich eh, wenn irgendwelche NPCs mit denen ich nix zu tun haben will vor der Tür stehen und ich nicht sagen kann "Hau ab") und Melina Miller ist ebenfalls Influencerin....irgendwie hab ich entweder zuviele Polizisten oder zu viele Künstler.


    Dann ist Bryukhanov jetzt eben mit dem Studium fertig und muß ernsthaften Aufgaben nachgehen indem er jetzt das Kraftwerk leitet...:D Macht er den Kunstkram eben als Hobby. :D

    🎵🧺Alles hat ein Ende, nur die Wäsche nicht. 🧺🎵


    I`m slowly breaking and silently screaming.

  • Ich habe bei The Witcher 3 die Söldner des Roten Barons in der Taverne am Scheideweg getötet (die hätten halt nicht so mit ihren Verbrechen prahlen sollen). Nach einer kurzen Unterhaltung mit dem roten Baron selbst habe ich dann die verschwundene Ziege zum Waideler zurückgebracht.


    Derzeit versuche ich, die Eingeschlossenen in der brennenden Scheune auf der Burg zu retten.


    (Ich habe überlegt, The Witcher mal stellenweise mit dem OST von Skyrim zu unterlegen, um zu sehen, ob es dann weniger düster auf mich wirkt. Ich bin mir nämlich nicht ganz sicher, ob Skyrim mir nicht maßgeblich deshalb sovergleichsweise fröhlich vorkommt).

  • (Ich habe überlegt, The Witcher mal stellenweise mit dem OST von Skyrim zu unterlegen, um zu sehen, ob es dann weniger düster auf mich wirkt. Ich bin mir nämlich nicht ganz sicher, ob Skyrim mir nicht maßgeblich deshalb sovergleichsweise fröhlich vorkommt).

    Ist das Dein erster Durchgang bei Witcher3?

    Das Gebiet rund um den Roten Baron ist sehr düster, manche folgenden Gebiete haben eine ganz andere Stimmung und auch andere musikalische Begleitung. Spätestens beim DLC Blood&Wine hast Du das genaue Gegenteil von Velen. Mehr spoilere ich jetzt aber nicht :)

  • Grad eine Schatzsuche in FC6 beendet, die eine echte harte Nuss war.

    5 Schalter gibt es

    Hinweiß lautete:

    Suche nach den Schiffen, sie haben Namen von FC-6 Helden. Bringe sie in die richtige Reihenfolge.

    Hab ich gemacht, ich fand 3 von 5 Nummern.

    Die Nummern mit den Schiffen und deren Schalter bestätigt, Boot 4 & 5 jedoch wurden rein geraten; zweimal falsch (Endtür wurde nicht geöffnet).


    Dann der Witz:

    Ich hab gekuckt ob Boot 4 bzw. 5 doch eine Nummer hatte, nur eben nicht vor Ort.

    Gefunden hab ich eine Bootsliste, als ich die Liste dann an den Knöpfen abgearbeitet hab, war sie richtig: Schatztür ging auf !

    -frei nach Michael Ende-
    "hinter jeder Tür lauert eine neue Realität"

  • Ich bin das Wochenende größtenteils in SIMS 4 rumgedümpelt. Eigentlich wollte ich mit Dr. Strangelove das Geheimnis um Strangerville lösen, aber da ich das Chernboyl Threesome nochmal in der okkulten Form habe (Vampir und Mermaid) hab ich gedacht, ich nutze Tolyas Vampirfähigkeit um reinzukommen und dann bin ich mal auf die Idee gekommen die Kamera zu drehen und konnte dieses Zugangspad sehen...danach funktionierte es auch das Labor zu durchsuchen...ich dachte ich müsste mich mit den Wissenschaftlern und dem Militär sowie den Verschwörungstheoretikern anfreunden, was ich sehr ungerne mache bei NPCs...nunja jetzt muß ich Dr. Strangelove erstmal auf hohe Hackfähigkeit bringen. ^^


    Dann hab ich auch endlich mal mit Chernobylite weitergemacht...interessant, dass ich jetzt erfahren hab, wozu die Selbstmordmaschine ist...Entscheidungen, die man getroffen hat, kann man so rückgängig machen...aber da ich gerne Arschlöcher spiele...


    🎵🧺Alles hat ein Ende, nur die Wäsche nicht. 🧺🎵


    I`m slowly breaking and silently screaming.

  • In No Man's Sky hab' ich jetzt endlich den Hyperantrieb bei meinem Frachter für die grünen Systeme. Der braucht ja diese sehr schwer zu bekommenden "Geborgene Fregattenmodule" - ganze 8 Stück an der Zahl. Der für die blauen Systeme braucht sogar 12. Bis ich die wieder zusammen hab' ... puh.


    Und im Gas Station Simulator den Storymodus beendet - dass ist ja ziemlich einfach eigentlich.


    Ja und dann vielleicht noch diese eine Mission in Watch Dogs Legion oben auf der Tower Bridge wo man die Drohnenstation von "Thermis" oder wie die heißen sabotieren musste. Dass war auch relativ schwierig.

  • Ich bin die letzten zwei Tage in SIMS 4 rumgedümpelt und habe das Strangerville Geheimnis mit Dr. Strangelove gelöst.


    🎵🧺Alles hat ein Ende, nur die Wäsche nicht. 🧺🎵


    I`m slowly breaking and silently screaming.

  • Mars War Logs gefällt mir echt immer besser. ^^ Zuerst dachte ich ja das wäre nur ein Spiel, bei dem man mal kleinere Entscheidungen treffen kann....aber jetzt bin ich an der Stelle, an der ich mich entweder für das Government oder für den Widerstand entscheiden konnte.

    Ich hab das Government genommen....keinen Bock auf idealistische Wirrköpfe, die nur Chaos bringen. Sahnehäubchen wäre noch gewesen zur Technomancer Gilde zurückkehren zu können, aber man kann leider nicht alles haben. ^^

    Wen ich aber nicht leiden kann ist Mary. Hab schon befürchtet, sie wird uns als Loveinterest aufgezwungen, aber ich hätte sogar die Wahl gehabt sie zu töten. :diablo: Hab sie aber leben lassen. Was mich an der nervt ist einfach der Fanservice. Sie ist mal wieder Stereotyp die Unschuld vom Lande, aber wollte gleich mit uns b**** weil das ihr früherer Lehrer auch gemacht hat....und dann rennt sie auch in zerrisenen Klamotten barfuss durch eine dreckige, rostige Stadt, weil das ein Symbol dafür ist, das ihre Vergangenheit zerrissen ist....ja nee ist klar, wohl eher damit Spieler auch ja was zu glotzen hat. :patsch:
    Bin sie so schnell es ging los geworden.

    Wenn man wenigstens die Wahl gehabt hätte ihr zweckmäßige Klamotten anzuziehen...aber wenigstens kann ich sie ablehnen. Ich nehme lieber Devotion und hoffe der Name ist nicht Programm. :heart:

    Dann kann man noch eine vom Widerstand romancen, aber da ich dieses mal Government spiele, wird das wohl nix. :D Ich mag auch das ich so richtige Arschlochantworten geben kann. :p

    Man man man...das Spiel ist von 2013 und ich frag mich immer wieder, wie manche Leute 2020 so schlampig und lieblos arbeiten können. :dash:


    🎵🧺Alles hat ein Ende, nur die Wäsche nicht. 🧺🎵


    I`m slowly breaking and silently screaming.

  • Ich bin in "the Technomancer" aus Abundance rausgelfogen und in einer Wüstenhandelsstadt. T_T Dabei mochte ich den sozialistischen Realismus in Abundance doch so. :-( Schade finde ich es auch, dass ich mich scheinbar nicht mal einfach auf die Seite des Colonels schlagen kann...wäre gerne mal sein Freund in einem Durchlauf...

    Tja, jetzt muß ich mich momentan von diesem Wüstenprinzen rumschubsen lassen...aber was solls....heute hab ich noch die Technomancer aus ihrer Kapelle befreit, aber das abhauen heb ich mir für morgen auf.

    Dave hab ich getötet, aber Jeffres am leben gelassen, der machte nur seine Arbeit....

    Was auch total nervt, dass ich das eine Nebenquest nicht mehr abschließen konnte, weil ich dafür mit der Kapitesse reden mußte, was aber auch das Hauptquest weitergebracht hat :-(

    Bisher hab ich Neisha und Amalia kennengelernt (beides Romanceoptionen, so wie ich es verstanden habe) und mich für Amalia entschieden. Dominanter Technikfreak, die ihre Technik besser behandelt als Menschen. :D Die muß man doch mögen. <3

    Der Soundtrack des Spiels gefällt mir auch sehr gut.

    🎵🧺Alles hat ein Ende, nur die Wäsche nicht. 🧺🎵


    I`m slowly breaking and silently screaming.

  • Ich habe gerade gut 3 Stunden im DLC "Dead Money" in Fallout New Vegas verbracht.

    Ich habe Dog, Christine und Dean Domino auf ihre Posten gebracht, und Nebenbei habe ich auch die Gegend Erkundet. einige Sicherheitshologramme Aktiviert und einige Gebäude geplündert, und vor allem gegen viel Nachtvolk gekämpft. Ich habe an einigen Terminals mich zur Geschichte des "Sierra Madre" belesen.

    Ich habe auch eine Schneekugel für Mr.House gefunden, was mir 2000 Chips einbrachte.

    Jetzt habe ich erstmal mehr als Genug Chips für mehr Munition, Lebensmittel und Drogen/Medikamente.

  • Ich habe gerade Fallout 3 beendet. Eine wirkliche Wahl hat man ja nicht, oder hätte sich etwas geändert wenn ich Edens Befehl ausgeführt und das Wasser vergiftet hätte? Wäre ich dann auf der Seite der Enklave gewesen?


    Jetzt ziehe ich mit Fawkes durchs Ödland und kümmere mich um die noch offenen Nebenquests.


    Was mich noch interessieren würde: Wenn man Zimmer anlügt und behauptet, der Synth sei tot, ist die Quest dann beendet und man spürt den Synth nie auf? Ich hätte den doch zu gerne noch kennen gelernt. Und wo Sticky nur abgeblieben ist....(nicht, dass er mir großartig fehlt, abe er war auf einmal weg).


    Ich werde wie gesagt noch eine Weile durchs Ödland ziehen und dann mit The Witcher 3 weiter machen.

  • hätte sich etwas geändert wenn ich Edens Befehl ausgeführt und das Wasser vergiftet hätte? Wäre ich dann auf der Seite der Enklave gewesen?

    Ist man leider nicht...deshalb bin ich auch so angepieselt auf dieses Spiel...ich weiß nicht mit welcher Ausrede der Spieler sich dann wieder auf die Seite der Bruderschaft des Aals schlägt...aber er tut es. :-(

    Es gibt einen Mod, mit dem man zumindest das Gefühl hat, auf seiten der Enclave zu sein...aber leider bleibt der Kampf mit Scheißerty Prime nicht aus....d.h. man kann ihn nicht zerlegen.......Glücklicherweise hab ich auf PC gespielt, sodass ich zum Wasseraufbereiter springen konnte.....

    Am Ende des Spiels schickt man Sarah und ihre Mischpoke in die ewigen Spielergründe für Eden und bekommt noch ein paar Aufträge von Eden.

    🎵🧺Alles hat ein Ende, nur die Wäsche nicht. 🧺🎵


    I`m slowly breaking and silently screaming.

  • Es gibt einen Mod, mit dem man zumindest das Gefühl hat, auf seiten der Enclave zu sein...aber leider bleibt der Kampf mit Scheißerty Prime nicht aus....d.h. man kann ihn nicht zerlegen.......

    Bei mir hat es Liberty Prime nach Ende des Hauptspiels trotzdem noch zerlegt, beim Angriff auf die Enklave. Ganz ohne Mod.