Evil Forces 1.5

  • Evil Forces 1.5



    Lang hat es gedauert, aber nun ist es soweit. Der Download für Evil Forces wurde heute am 17.Juni.2011 freigegeben.


    Videos:



    Bilder:
    EvilForces01.jpgEvilForces02.jpgEvilForces03.jpgEvilForces04.jpg


    EvilForces05.jpgEvilForces06.jpgEvilForces07.jpgScreenShot415.1280.jpg


    Story:
    ... finde eine verschollene Expedition, die schon seit mehreren Tagen kein einziges Lebenszeichen von sich gegeben hat ...


    Hast du den Mut, dich auf die Suche zu machen um diese Expedition zu retten? Traust du dich in eine alte Anlage, wo hinter jeder Ecke eine Falle lauern könnte? Bist du bereit für eine neue Herausforderung?
    Dann stelle dich den bösen Mächten!


    Features:

    • Spannende Main-Quest.
    • 6 Neben-Quests.
    • Entdecke ein neues Land und viele Dungeons.
    • Vertonung durch 26 professionelle Sprecher, größtenteil von den Mindcrusher Studios! (www.mindcrushers.de)
    • Insgesamt wurden 1706 Dialog Zeilen vertont, gesamt kommt dies auf ca. 2 Stunden.
    • Neue Waffen.
    • Viele Stunden Spielspass.


    Bewertungen & Auszeichnungen:
    r1ating1.jpeg r2ating2.jpeg
    PC-Action 09/2011 PC-Games Ex 10/2011


    Credits/Danksagung:
    Im Frühjahr 2009 wurde das Projekt unter dem Namen "Cyrena" gestartet, seit dem war man damit beschäftigt eine Idee zu vollenden, mit der Programmierung war jediglich Galerion beschäftigt, aber es gibt eine Menge Leute die im Hintergrund sehr viel geholfen haben, zu erwähnen wären hier:

    • Hoxyd von (SureAI.de)
    • Grabstein von (fallout-forum.de)
    • Metzger von (GlobalgamePort.com)
    • Misantrooper von (TNH-Modding.de)
    • TheBlackRipper von(Fallout-hq.de)
    • DansonDelta40 (GlobalgamePort.com)


    Evil Forces ist größtenteils durch die Mindcrusher Studios von sehr professionellen Sprechern vertont worden. Oda Plein war zuständig für Casting Coordination und Mark Kaczkowski diente als Vermittler, diese beiden Personen haben es ermöglicht, dass Evil Forces voll vertont wurde. Vielen Dank an euch!


    Programmierung:
    Christoph 'Galerion' Habersatter


    Sprecher:
    Kirsten Schuhmann
    Ralf Pappers
    Jan Sommer
    David Meiländer
    David Riedel
    Roland Kremer
    Denise Baumgartz
    Tabitha Hammer
    Timo Landsiedel
    René Wagner
    Oda Plein
    Stefanie Puke
    Lea Plein
    Jan Boysen
    Mark Kaczkowski
    Dennis Pauler
    Michael Gerdes
    Lars Havemann
    Marta Thor
    Falk T. Puschmann
    Marco Ansing
    Jörg Buchmüller
    Andreas von Knobloch
    Markus Raab
    Christian Hanke
    Grabstein


    2D-3D Arbeiten:
    KrimeMinister
    Toxa01
    Exeter
    Toloc


    Conzept Art:
    Grabstein


    Musik:
    Sourround_Sound


    Beta-Tester:
    Misantrooper (TNH-Modding.de)
    UnderProgamer (Fallout-Hq.de)
    Aaaaaimbot (GlobalGamePort.com)
    Tarmak (Fallout-Hq.de)
    xypepper (Fallout-Hq.de)
    Tacko (GlobalGamePort.com)
    Grabstein (Fallout-Forum.de)


    Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Mitarbeitern.
    _______________________________________________


    Installation:
    Während des Downloads könnt ihr euch über die Installation erkundigen: Online-Readme
    Hinweis: In der Fallout.INI müssen Einträge geändert werden.
    Anleitung für alle die ihre Fallout.INI bereits getweaked haben: Anleitung



    Datum: 15.September.2011
    Version: 1.5
    Link:Official Download Setup


    Aktueller Patch 1.5 hier:
    Download über Force-Studio.at


    Kopiert die .Esp in euer Fallout 3/Data Verzeichnis.


    Changelog:


    Support: www.Force-Studio.at

  • Nicht zu vergessen zu erwähnen (eben gelesen)


    Benötigt Fallout 3 (Version 1.7)


    Ist mit Sicherheit ein nettes Addon (vielleicht auch ein DLC) für Fallout 3. Müsste man aber komplett F3 installieren und hochspielen. Zum Glück hab ichs noch aufm Rechner.. :D werd mir irgendwann ziehen und anspielen..


    Danke für die Arbeit

  • Das Ganze macht einen guten Eindruck, aber der Zug namens Fallout3 ist bei mir leider schon abgefahren, zumal das noch nichtmal in 1920x1080 läuft.

    Lest bitte die Community-Richtlinien.


    #SavePlayerOne

  • Achtung Leute es ist nochmal ein Wichtiges Update erschienen, jeder der die Version 1.0 gedownloadet hat soll diese .esp durch die alte ersetzen.


    Download Patch 1.1


    Kopiert die .Esp in euer Fallout 3/Data Verzeichnis.


    Edit:


    Neue .exe mit der Versionsnummer 1.1 ist jetzt online, mit dieser benötigt ihr den Patch nicht.

  • Liebe Fallout Gemeinde. Ich habe mir nun die Mühe gemacht, dieses für Fallout 3 (400MB) grosse "Addon" / "klein DCL" zu saugen, installieren und anzuspielen.


    Mein Erwartungen zu Beginn des "Spiels" waren positiv. Selbstverständlich habe ich mir die Story und die Screens gründlich angeschaut und voller Erwartungen angefangen. Seht selbst....


    Beginn des Abenteuers:


    screenshot0d.jpg


    Am Anfang läuft man sehr viel auf diese hellen Punkte herum. Aber keine Angst, man verläuft sich nicht. Bis es aprupt aufhört, und man eine nette Filmsequenz anschauen darf...


    screenshot1bc.jpg


    Viel "flap, flap, flap, bum, kabum, schepper tschaboing"...


    screenshot2hm.jpg


    und noch mehr "flap, flap, flap"...


    screenshot3cyy.jpg


    und natürlich "bum, kabum, knall"...


    Nachdem man das vielversprechende Videostück beendet hat sucht man in ganz üblicher Fallout-Manier den Eingang zum "Städtchen (Name wird nicht verraten).. Nach "X" Labergeschichten bekommt man nun eine Quest, in denen man das verschollene Wissenschaftsteam suchen und finden muss..


    screenshot6dj.jpg


    Oh - oh... dies verheisst nichts Gutes... zeigt aber die Detailverliebtheit der Macher...


    Nach ettlichen Höhlen-Rundgängen und vereinzelt Gegenwehr von Ghulen, bewältigte ich die erste Aufgabe des Abenteuers..


    screenshot7nh.jpg


    Ups... der erste Scriptfehler... (Bug).. aber hlab so schlimm... auslassen und weiter.....


    Nach langem umherirren in den sehr verwinkelten Gängen und sehr wenigen Gegnern, fand ich dann endlich den Ausgang. Und was musste ich dort feststellen... Feuer... ich hasse Feuer...


    screenshot8jr.jpg


    Ja, liebe Gemeinde.. da müsst ihr durch...


    Zum glück haben die Feuerstösse einen netten Interval, und man kommt im "Stop and Go" verfahren unbeschadet durch..
    Bis dahin, gab es sehr, sehr viel zu laufen.. sehr, sehr wenig Gegner und einfallsreiche kleine Rätsel..


    Nun endlich die Tiefe der Tiefen verlassen und einen wunderschönen Anblick als Belohnung bekommen..


    screenshot10ia.jpg


    Ui.. was schwebt denn da für ein "Ding" am Himmel... Ödlandkenner wissen jetzt sicher, was das wohl zu bedeuten hat.... Enklave!!!


    screenshot11pu.jpg


    Ratatat, Peng, Kabum... Enklavesoldat nach meiner kleinen "Bearbeitung".. Autschn.. :thumbsup:


    Enklave ist recht gut anwesend in dieser Region... Also, wird weiter gerotzt und weiter mini Rätsel gelösst.. Das Rätsel mit den automatischen Türen hat sehr viel Spass gemacht.. Aber es wird nicht zu viel verraten.. selbst guggen :P
    Dann kam der Lift.. an dieser Stelle bin ich ettliche male verreckt... Man benutzt den dort hingestellten Hebel.. der Lift bewegt sich und bleibt in der Häflte des Schachts stecken, und die Spielerfigur fällt durch den Boden... fliegt 50 Meter senkrecht zu Boden... Tot... Diese Szene konnte ich nur mit dem God Mode (tgm) bewältigen.


    screenshot13ph.jpg


    Dies ist der (tschuldigung) kack Lift, der mich mindestens 20 Tode gebracht hat.


    Gut.. weiter.. God Mode wieder abgestellt, und weiter laufen...


    screenshot14gh.jpg


    Enklave eben... *kicher*


    Nach noch mehr laufen und noch mehr Rätsel, erreichte ich die Vault 12.. Hübsches Fleckchen.. Aber irgendwie bekam ich das Gefühl, dass hier alles andere gemacht wurde, als Detailverliebtheit.. Kahle Wände... wenig Personal.. leere Zimmer.. und das...


    screenshot15wn.jpg


    Scriptfehler... Entweder das ist eine Schaufensterpuppe der ein Arm aus dem Arsch wächst.. oder etwas mit dem Studio Max 3D hat nicht richtig funktioniert.. :thumbdown:
    Ok, schaun wir mal darüber hinweg.. stört ja eigendlich keinen..
    In dieser Vault erhält man natürlich auch eine kleine Quest... die sich sehr interessant ansehen lässt, auch wenn es etwas zu wenige Gegner hat...
    Am Ende dieses "Munitionsverbrauchs" sollte man sich in einen Teleporter stellen, der einen zur Vault 42 bringen soll... und....


    screenshot16xe.jpg


    Dreck... die Tür geht nur zur Hälfte auf.. keine Chance darüber zu springen.. Scriptfehler (Bug). Hier musste ich den Cheat "durch Wände gehen (tcl)" benutzen.
    Hm.. die Bugs häufen sich langsam.... schon 2 sehr böse Bugs...


    Also weiter gehts... :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :?: :?: :?: :?: :?:


    screenshot17r.jpg


    Sagt mal.. war euch langweilig und hattet keine Ideen mehr? Im übrigen... gibts dort keinen Zugang zu dieser "Wendeltreppe".. Alle Wege mit roten Flächen verseucht. Ist doch Mist sowas.. auch hier musste ich den (tcl) anschmeissen....


    Ok.. weiter gehts mit.. ach wer hätte es gedacht... wieder laufen... laufen... und nochmals laufen... ca. 10 minuten am latschen gewesen... und es kamen gerade mal 3 Hündchen auf einen zu, die man mit einem warmen Furz umhauen konnte...
    Endlich auf dem Hügel angekommen, wurde die ewige Latscherei dann doch belohnt....


    screenshot18ad.jpg


    schöne Landschaft....


    screenshot19zi.jpg


    sogar eine Stadt....


    In dieser Stadt gibt es dann endlich Händler.. bei denen man sein übervolles Inventar leeren, und ein paar Kronkorken verdienen kann. Selbstverständlich gibts dort Quests...
    Eine führt mich in eine Kanalisation... wo man Mirelurks umnieten soll.. und siehe da...


    screenshot22b.jpg


    Da hat sich wieder ein Fehler eingeschlichen... Halb so schlimm, wenn nicht genau dieser sich dann aus der Wand befreit, und einem in den Rücken fällt... :cursing: :cursing:


    Eine Folgequest fürht einen in luftige Höhen... Wo mein den Ausblick geniessen kann..


    screenshot23v.jpg


    Stadt in weiter Ferne....


    So.. bis dahin, und vorerst nicht weiter.. Auch ich muss irgendwann man schlafen.. :D :D


    Mein bisheriger, allgemeiner Eindruck von diesem Addon / "klein DLC":


    Schön gestaltet, viele Rätsel (leicht, mittel, schwer), leider viel zu wenig Gegner.. sehr sehr sehr vieles laufen ohne konkrete Ziele, einige Scriptfehler die man verzeihen, aber auch welche die unverzeilich sind und die man ohne cheat nicht bewältigen kann.


    In diesem Sinne... hier erst mal Pause, und nach dem Pennen wird weiter geschaut..


    (PS: An Galerion... nimms dir zu Herzen, und leite die Bugs weiter)


    Das Ich

  • Vielen Dank für deinen umfassenden Report, die beiden Script-fehler treten leider nicht immer auf und es wurde noch nicht richtig festgestellt wo die Problemursache liegt, es wird aber so schnell wie möglich an einem Patch gearbeitet, der die Probleme beheben sollte. Außerdem vielen Dank für die restliche Kritik, ja wir werden sie uns aufjeden Fall zu herzen nehmen.



    Edit:
    Wichtiges Update ist heute wieder erschienen: Download Patch 1.2 /Changelog siehe oben.

  • Und weiter gehts mit dem nächsten Abschnitt..


    Nach meinem Abstieg und erforschen des neuen Gebietes, kam ich an ein Zelt , wo mir so einBetrunkener mir eine Quest unterjubelte. Also Beine in die Hand und Richtung Kompassmarkierung.


    Auch hier wieder eine schrecklich lange Laufgeschichte. Wären da nicht die vereinzelten "Bärchen", wäre es stinke langweilig.
    Ok, am Berghang angekommen musste ich hoch hinauf..


    screenshot24am.jpg


    Viel Spass für Leute mit Höhenangst. :D Hier ist das einzige, auf was man aufpassen muss, dass man nicht runterfällt. Ansonsten ziemlich leer. Keine RAD-Kakerlaken oder RAD-Skorpione.


    Nach getaner Arbeit erforschte ich die Gegend und entdeckte ein komisches Haus/Hüte. Drinen gab es eine Quest, wo ich Pilze für Drogenkonsumenten besorgen soll. Toll.. auch noch Drogendealer beliefern. Also hop.. Pilze suchen...


    screenshot27bv.jpg


    Gefunden.. für die extra "grosse" Dröhnung.. was? :D :D


    Nach getaner Arbeit, und neue Questabholung erblickt man auch schönes...


    screenshot28so.jpg


    "Wolln wa heirate?" Aber dort nach oben bin ich nicht gekommen.. ;(


    Auch das gegenteil erblick man, beim weiteren Eindringen in die Unbekannte..


    screenshot29ul.jpg


    Was hier wohl gewütet hat? (Grosses Geheimnis)


    Ah, nicht zu lange herumstehen, und weiter erkunden. Nach einiger Zeit des herumlaufens wurde ich via Schockgranate ausser Gefecht gesetzt. Von wem? Keine Ahnung. Aber dies wird schnell klar, als eine kurze Videosequenz sich zwischen das Spiel schob.


    screenshot30y.jpg


    Mehr als dieses Bild sieht man nicht. Es handelt sich hier um Raiders.


    Ui.. juhee, endlich mal rumballern bis der Arzt kommt..


    Hach.. leider Fehlanzeige.. das meiste, was auf einen zu kam waren gerade mal 4 Raiders..


    screenshot31p.jpg


    In diesem Raum stellten sich mir gerade mal 2 Raiders in den Weg, die ich mit 2 kurzen Feuerstössen in Land der unendlichen Träume geschickt habe. Was mir aber hier auffiel, war wieder die Detailverliebtheit. Ein Paradies für Sammler des Allerlei. :rolleyes:


    Hier weitere Bilder der Detailverliebtheit, und mir persönlich sehr gefallen hat.


    screenshot32b.jpg


    Schaurig... Und hier zu Sehen unsere lieben Forummitglieder: Tesla, Deku, Assasin und Zitres.. :thumbsup: :thumbsup: (da unten Rechts liegt vermutlich Galerion) ;)


    screenshot33zw.jpg


    Kein Kommentar.. einfach nur anschauen..


    Fertig mit glotzen.. und weiter im Untergrund auf der Lauer liegen. Leider auch hier.. nur vereinzelt Gegner.


    screenshot34ue.jpg


    Raider mit Kampfflinte..


    Am Ausgang angekommen, gings dann doch richtig ab. Von allen Seiten wurde ich unter Beschuss genommen. Atomexplosion dort, eine hinter mir.. eine direkt vor mir.


    screenshot35vi.jpg


    "Kabum".. Ja was denn jetzt los.. nach 8 std langweiliges rumlaufen, Rätsel lösen und Verirrungen gehts auf einmal richtig ab.


    screenshot37qv.jpg


    IIIHHAAAA!!! Mehr.. genau so muss das sein...


    Nach einem 15 Minütigen Gefecht war es das dann aber auch fürs erste. Schade...


    Nun überspringen wir ein recht grosses Stück (Spielzeit ca. 45 min), in der es hauptsächlich um ödes laufen, latschen und schlendern geht. Vereinzelt Gegenwehr von brennenden Ghulen. Munition sammeln wie auch Stimpacks.


    Unser derzeitige Autrag lautet, dass wir uns den Raiderboss unter die fittiche nehmen sollen.


    screenshot42l.jpg


    Hier noch der Eingang zur Raiders-Zitadelle..


    Was richtig langweilig und keine Herrausforderung war, sind, dass im ganzen Spiek massig Munitionsdepos in sehr kurzen Abständen angelegt wurden. (Bsp. am Ende des Spiels hatte ich weit über 10`000 -> 5mm Patronen)


    screenshot44n.jpg


    Tonnenweise Munition und Heilpads..


    Nach langen Fussmärschen mit vereinzelter Gegenwehr kam ich an ein Loch.. wo anscheinend die Leichen und Gegenstände schwebten.


    screenshot45h.jpg


    Ups.. kleiner Wasseranzeigefehler..


    Endlich habe ich das verflixte Höhlennetz verlassen und musste wiedereinmal eine schier unendliche Wendeltreppe hinaufsteigen. (Keine Gegenwehr.. mir kam fast mein Abendessen wieder hoch)
    Oben angekommen.. siehe da.. schon wieder ein Depot.


    screenshot48s.jpg


    An diesem Punkt, verliess mich die Lust, weiter zu Spielen. Es gab bis dato keine wirkliche Herrausforderung. Stundenlanges rumwatscheln und einsammeln von Munition. Nicht zu vergessen, die einzelnen schnell flachliegenden Mobs. Ich dachte mir, dass es wohl noch weiter so gehen würde, und dieser Mod ein totaler Flop sei. Aber abbrechen und aufhören bedeutet Flucht. Also habe ich mich zusammen gerissen und weiter gemacht.


    Oben angekommen, erwartete mich der Boss von den Raiders. Eher eine schmächtige Person, was man eigendlich nicht vermutet, nachdem dieser zu einem gesprochen hat.


    screenshot49m.jpg


    Der Boss beschwört Tote wieder zum leben, die man mit ein paar gezielten Schüsse schnell in Reich der Toten zurück schickt. Nach einiger Zeit bewegt sich der Boss dann selbst von seinem Podest runter. Umlegen.. fertig.


    Dann heissts wohl Quest abgeben und zum Schiff wandern, dass uns wieder ins Ödland bringt. Ist dies nun das Ende?


    screenshot53i.jpg


    Fertig?!??


    Ha.. von wegen.. es geht noch weiter... ab hier hat man nur mal eben eine Nebenquest erledigt.


    screenshot54j.jpg


    Na, dann wollen wir mal hoffen, dass es nun besser wird...


    Dieser Dreckskerl in der Mitte verrät uns, und schiesst uns ohne mit der Winper zu zucken über den Haufen.


    screenshot55r.jpg


    Kurze Geschichte und Peng... Wir kippen um und erwachen dort...


    screenshot56w.jpg


    Schon wieder diese Punkte.. aber ab hier sollte man wissen.. wofür diese gepunkteten Räume gut sind.


    Nachdem man uns wiederbelebt hat, erfährt man die Geschichte, wie alles zu dem gekommen ist, was wir die letzten stunden dran gearbeitet haben. Im Grossen genommen handelt es sich die ganze Zeit um ein G.E.E.K, dass gefunden aber gestohlen wurde.


    screenshot59n.jpg


    Das G.E.E.K!!


    Und ab hier wurde ich richtig überrascht. Sturm auf die Enklave-Festung.. Massig Enklavesoldaten mit Powerrüstungen und Energywaffen, die einiges aushalten. Ein Geballer hier, eine Explosion dort. Genau so, wie es in Fallout üblicherweise zu und her geht.


    screenshot63g.jpg


    Na, da schau her.. ein alter Bekannter.. ;)


    screenshot67yp.jpg


    Und Unbekannte.. :?: :?:


    Nach Erledigung des der Aufgabe die man zu Beginn der Stürmung bekommt, darf man noch eine schöne Explosion beiwohnen.


    screenshot72s.jpg


    Mächtiges "Badabum".. so mächtig, dass ich fast vergessen habe ein Screen zu machen :sleeping:


    Und mit dieser Zwischensequenz endet der Mode von... ... .


    screenshot73i.jpg


    Den Namen ganz unten kennen wa doch von irgend wo her.. :whistling:


    screenshot74w.jpg


    Und nicht zu vergessen...


    Oder doch nicht? War ganz am Anfang der Geschichte ncht die Rede von einer grossen Belohnung? Ja.. gross ist die Belohnung.. riesig in meinen Augen. Aber das müsst ihr schon selbst heraus finden, um was es da geht. :D :D


    ENDE


    screenshot76e.jpg


    Dieses Mal wirklich.. :D :D :D :D :D :D :D :D

  • Hier einige Eindrücke meinerseits..


    Positiv:


    - teils sehr schöne Landschaften
    - teils gute Detailverliebtheit
    - lustige, spannende, manchmal kopfzerbrechende mini Rätsel
    - sehr grosse Umgebung
    - farbenprächtig
    - gut überlegte Dialoge
    - angenehme Quests
    - spannende Videosequenzen
    - viel Spielspass kurz vor Ende des Spiels


    Negativ:


    - sehr langes und ödes Laufen
    - sehr wenig Gegner (Anfangs bis Mitte)
    - teils langweiliges Ambiente (Bunker)
    - 2 sehr grobe Fehler
    - paar weniger schlimme Fehler
    - Synchronstimmen nicht an Charaktere angepass (bsp: alter Mann und junge Stimme)
    - zu wenig Händler (zu Beginn und in der Mitte)
    - speichert an unmöglichen Orten automatisch
    - zu spätes Erscheinen des MOD`s


    Fazit:


    Im Grossen und Ganzen ein Teilweise gelungenes und teilweise gefloptes Projekt. Zu Beginn des Spiels hat man eher keine Freude, da man stundenlang in öde Gebiete rumlaufen muss. Einziger Lichtblick in der Anfangsphase sind die teils leichten und kniffligen Rätsel die es zu lösen gibt. Im mittleren Teil passiert hin und wieder mal was, bei denen man sich für kurze Zeit etwas konzentieren muss. Aber auch hier.. ewigs laufen vermiest den Spielspass. Gegen Ende geht es ganz gut ab. Da muss man schon gut beieinander sein, um dies zu bewältigen.


    Ich hoffe, euch hat die "kleine" Bildergeschichte gefallen. Und ich hoffe auf rege Anteilnahme mit Kommentaren. :thumbsup:


    (PS: Die Belohnung " :?: :?: :?: :?: " kann sich sehen lassen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: )

  • Wow, vielen Dank für deinen guten Report auch wenn vielleicht ein bisschen zu viel über die Story verraten wird. Vielleicht kannst du ja noch ein paar Spoiler setzen.


    In zukünftigen Patches wird es aufjedenfall noch einige Gameplay technischen Änderungen geben und deine Kritik wird selbstverständlich berücksichtigt.

  • Das Projekt von dir/euch hat richtig Potential. Eigendlich gar kein so schlechter Mod. Wenn da nicht die ewigen und zum Teil öden "Spaziergänge" wären. In diesen Abschitten vermisste ich die Hundis, RAD-Kakerlaken, RAD-Skorpione, Maulwurfsratten, diese fliegenden und übergrossen Schmeissfliegen.
    Auch die Agressivität der Ghule lässt zu wünschen übrig. Man kommt in einen Tunnel.. verseucht mit Ghulen (2-3). Se guggen in deine Richtung, rennen aber erst nach knap 30 sekunden auf einen zu. In dieser Zeit lässt sich eine ganze Horde von denen umnieten.


    Beispiele:


    In den langen Tunneln und Bunkeranlagen etwas mehr abwechslung bringen. Die Kakerlaken und Maulwurfsratten wären eine nette Abwechslung. Hin und wieder aufgestellte Fallen bringen sicher auch Schreikrämpfe.


    Auf offenen Flächen Skorpione und andere Viecher einbringen. Vor lauter grüne Bäume und Sträucher, den Berg rauf und Berg runter rennen, ohne jegliche Gegenwehr, ohne einmal seine Waffe abgefeuert zu haben.. da verlässt einem der Spielspass schnell.


    Agressivität der Ghule und Tiere hochschrauben. Derzeit bleibt genug Zeit über, um sich eine Zigarette anzuzünden und sich eine Nuka Cola rein zu pfeffern.

  • Hallo zusammen


    kurze Frage: In der Vault 12 brauchts Sicherungen für den Sicherungskasten um den Aufseher rauszuholen.


    Wenn ich vor dem Kasten stehe heisst es immer ich kann das im Moment nicht anwenden.


    Habe drei Sicherungen gefunden: 1x Clinik, 2x Billiardtisch. Habe ich welche Vergessen - oder einfach nur ein Bug?


    Hat sich erledigt... 4. Sicherung am den Computern gefunden - mein Gott!


    Ansonsten bis auf die Lauferei sehr interessant

    Danke und Gruss!
    Intermor


    PS: War Vault 12 nicht in Bakersfield?

    ... no cheats, please!

    Einmal editiert, zuletzt von Intermor ()

  • Also bis jetzt nicht schlecht - die lieben Bärchen kommen bei mir zwar immer zu viert und alle 5min neue, aber wenigstens Gegener :-)


    War Narg nicht eine Vorgabe- Person aus Fallout 2? - Bei einem Sidequest auf einem Friedhofsberg war er leider am falschen Ort zur falschen Zeit ^^


    Aber nun zu den kniffligen Dingen: Wenn man wieder im Wasteland der Hauptstadt landet, muss man mit Quinn reden - OK, dieser sagt einem, dass man Ihm zu einem alten Militärstützpunk der Enklave führen sollte. Wo zum Teufel ist diese Basis, und warum sagen mir die Aufgaben und der Kompass, dass ich Quinn folgen soll... Nichts, von wegen, dass der Herr mich Träumen legt, wie Bobbafat beschrieben hat - oder er macht das erst, wenn ich am Ziel bin :?:


    War schon in Ravensrock und Cyrena - habe nicht wirklich Lust zur Adams Base zu marschieren.... Irgendwelche Ideen?


    Danke und Gruss
    Intermor

  • Achtung, hier muss nochmal was gemacht werden, normalerweise sollte die Fast-Travel Funktion deaktiviert sein, lade nochmal einen Spielstand wo du noch am Boot bist, rede mit Quinn und renne einfach in irgend eine Richtung, dann kommt die nächste Zwischensequenz.


    Wird im Patch 1.3 behoben.

  • OK - Danke, hat geholfen. Aber schon etwas merkwürdig... 8|


    Auf jedenfall irre hier gerade in der Basis auf den Computern herum... naja, das ist einfach zu viel Jump and Jump und noch viel mehr Run für mich, wenigstens für heute...


    Aber ansonsten - muss schon sagen, da steckt ne menge arbeit drin - ich behaupte mal die offiziellen DLCs haben weit weniger Umfang! - freue mich auf jedenfall auf den Patch 1.3! :thumbup:

  • Patch 1.3 ist heute erschienen, diesen könnt ihr hier downloaden:


    Download über Force-Studio.at


    Changelog:
    - Der Script des Vault-Bettes wurde optimiert.
    - Es wurden neue Türen in der Vault hinzugefügt.
    - Gewisse Level-Details haben sich verändert.
    - Nachdem man wieder ins Ödland zurückkomt, wurde das Fast-Travel-System deaktiviert.
    - Ein neuer Questmarker wurde hinzugefügt/geändert.
    - Der zweite Vault-Traum wurde verkürzt/verbessert.
    - Der Teleporter wurde verbessert.
    - Den Schalter in der 3. Ebene kann man jetzt im Wasser nicht mehr aktivieren.
    - Beim Sprung in die tiefe Röhre wurden Collisionen verändert, dass man nicht versehentlich stirbt.
    - Der Video-Sequenz-Script bei betritt von Cyrena wurde optimiert.
    - Generel gibt es jetzt mehr Gegner in den Dungeons.
    - Collisionen im Eingangsbereich wurden verbessert.
    - Stanley sollte jetzt nicht mehr hängen bleiben, nachdem sich die Türe in Lawton geschlossen hat.
    - Es gibt jetzt mehrere Hunde im Umland.
    - Die Labor-Ebene wurde etwas umgestaltet.
    - Weitere kleine Bug´s wurden gefixt...


    Support: www.Force-Studio.at