ein Leben / YOLO / perma-death - Durchlauf

  • Mich hat es mit Level 80 erwischt...

    Selbst Schuld!:cursing:

    Zu selbstsicher in den Dunwich-Steinbruch rein.

    Die Raider waren kein Problem.Unten Bedlam und der andere Raider haben gepennt...

    Kurzen Prozess mit mir hat ein legendärer verbrannter Ghul gemacht.Hatte mir das legendäre Messerchen schon geholt und war auf dem Weg nach Draußen.

    Die letzte Gegnertruppe aus Ghulen hat mich überrascht!

    Ich Dummkopf habe nicht auf meine Gesundheit geachtet...und da war es passiert...

    Zwischenzeitlich war ich im Institut gewesen und hab Virgil auch sein Serum gebracht.

    Bei der Bruderschaft hab ich Danse verschont und hätte Maxson nur noch berichten müssen.

    Doch vom Bunker bis zum Landhaus an der Küste ist es nicht so weit...

    Sollte da für die Minutemen hin.

    Dachte mir,machste einen Zwischenstopp in Dunwich...

    Tja,das war's...


    Neuen Durchgang werd ich jetzt noch anfangen.

    Ich werde auch bei meinen Glück-Charakter bleiben mit Intelligenz auf 1...:P

  • uff ! ;(


    hätte ich nicht erwartet, dass es dich auf dem hohen level noch putzt...


    ich hätte eher angenommen, wir lesen dann die tage, wie du uns erzählst, wie das institut in die luft flog (oder was du auch immer als "geschafft" ansiehst)


    trotzdem ist lvl 80 bzw der erreichte fortschritt eine bravouröse leistung :thumbup:


    auch von mir viel erfolg beim nächsten versuch!

  • Hab gestern die YOLO-Regel gebrochen!
    Laufe bei Mystic Pines aus Jux und Dollerei mal über den kaputten Turnpike, weil ich nicht mehr so genau wusste, wo der hinführt und ob da was zu looten wäre.
    Piper durfte mich gnädigerweise begleiten, was ein Fehler war, denn als ich am vermeintlichen Ende in luftiger Höhe versuche mich zu erinnern, ob und wie man da heil nach unten gelangen könnte, und einen kurzen Blick in den Abgrund riskiere, schubst mich Piper von hinten einfach so von der Brücke!
    Wer solche Freunde/Begleiter hat, der braucht echt keine Feinde.... arglarglargl..:chainsaw:
    Habe das als höhere Gewalt eingestuft und dann doch das letzte Bett wieder geladen. Ich denke, mit 3 Vater Unser und 5 Gegrüßet Seist Du, Maria, kann ich dafür Ablaß erwirken :ninja:

  • Dir wird umfassender Ablass gewährt, denn schliesslich kann niemand den Angriff von Verbündeten vorhersehen.

    Und wie die Supermutanten sagen: "Blöde ( blaue) Frau! :cursing:

    Auf gehts, weiter im Sinne der Befriedung des Ödlands!8)

    Gott hab ich Bock, da wieder einzusteigen!

    Well maybe when your mothers finished mourning your father, I’ll keep her in black, on your behalf.

  • Ich hatte endlich mal wieder ein bisschen Zeit zu zocken und bin jetzt bis Level 23 gekommen mit der Nahkämpferin.
    Dummerweise habe ich gestern nicht aufgepasst und Frau Piper konnte die Füße, bzw. die Wumme nicht stillhalten. Klar, dass ich sie dann heilen durfte, was bedauerlicherweise dazu führte, dass ich jetzt die Mechanisten-Seuche am Hacken habe.
    Wollte ich eigentlich noch vermeiden, aber gut, dafür hab ich dann jetzt ADA dabei, was auch ganz nett ist.


    So langsam wird's auch mit der Rüstung, gut, so irgendwas um die 160/160/? ist jetzt nicht soo viel, aber zusammen mit den Perks Härte, festgewachsen und .. hab'sch vergessen.. werde ich wenigstens nicht mehr von jedem Popanz mit einem Treffer ins Nirwana geschickt.


    Schleichen habe ich zwar hochgeskillt, aber als ich gestern an diesem Slocum mit dem gewesenen Switchboard vorbeikam, wurde ich darüber in Kenntnis gesetzt, WIE WEIT diese blöden Synths gucken können, da wäre so ein Tarnpullunder wahrscheinlich ein schönes Accessoire. das war bisher bei Tom leider noch nicht im Angebot.
    Letzterer möchte seine erste MILA gleich in Corvega aufgestellt wissen, und PAM schickte mich als erstes fast ganz runter in den Süden, das wird also warten müssen.
    Habe zwar Corvega mal vorsichtig angetestet, so von hinten, aber es war Tag und ich kam nicht einmal wirklich nahe ran, ohne unter Beschuß zu geraten.


    Zwischendurch hatte ich zum ersten Mal überhaupt das tolle Erlebnis, gleich zwei Levelups hintereinander zu bekommen, dem Glücksidioten, dem Prototypen und Nick Valentine sei dank. Hatte Nicki befreit, war dann mittig zum nächsten Level und mit dem Prototypen rannten die XP dann gleich durch.
    Doof, dass ich zu Doc Crocker nicht durchgedrungen bin, habe kaum Charisma und auch keine schicke Klamotte dafür, so dass mich dieser Chirurgenesel, der mich oben immer zusammenflicken darf, trotz gewissenhaftem Alkoholkonsum nicht reingelassen hat.
    Gut, irgendwann im Spiel werde ich dieser Pappnase von einem Fleischer in seinem Kellerchen schon noch kennenlernen!


    Zum ersten Mal überhaupt habe ich diesen Türöffnungs-Skill an der Roboterwerkbank gesehen und bei ADA eingebaut.
    Tatsächlich konnte sie mir dann in "ich weiß nicht mehr wo" eine Tür öffnen, an der ich Dummerchen kläglich gescheitert bin.


    Nunja, mal gucken, ob ich dann heute schonmal für eine handvoll XP nach Fort Hagen gehe, dafür müsste ich aber sinnvollerweise Frau Piper mitnehmen, und ob ich mir wirklich den Weg hinter Dogmeat antue, weiß ich auch noch nicht. In meinem letzten Run hatte ich da einige unschöne Erlebnisse mit Skorpionen und Rustdevils und Robotern und dem ganzen Krams...

    Schaun wir mal, dann werden wir sehen.


    Solong

    derwisch

  • nicht vergessen, begleitern machen einen leider anfälliger für schaden (bzw im zusammenhang mit "einsamer wanderer")


    bei den ganzen abenteuern ist sicher was nettes für den aktuell laufenden screenshot-wettbewerb angefallen, oooder? 8) ;)

    Den einsamen Wandersmann hab ich nicht, weil mir dafür Charisma fehlt (oder war es was anderes, was mir fehlt?).

    Ich denke, ich gehe ohne diesen Skill und dafür mit Packeseln durch diesen Durchgang ... wenn er denn nicht ein jähes Ende findet, denn man ist ja manchmal schneller abgeritten, als man denkt...


    Und Screenshots, mh, hab ich mal ausprobiert, aber irgendwie ist mir das zu aufwendig.
    Die müsste ich ja dann irgendwie in diesem Xbox-Konto speichern, in das ich mich dann auf dem PC wieder einloggen müsste, von wo ich sie dann hier einstellen... neeee, das is mir zu schwierich! ?(

  • Ja,"einsamer Wanderer" ist unter Charisma zu finden.

    Dieser ist aber gerade auf "Überleben" recht gut zu empfehlen, finde ich.

    Ein wenig Punkte in Charisma zu investieren ist auch sinnvoll. Mit etwas Glück bietet einer der beiden Koffer im Bus auf dem College-Square bei dem Zeitungsstand eine Charisma-Klamotte.Vorsicht,einer der beiden Ghule im Bus ist oft ein "Legendärer".

    Oft findet man auch unterhalb von Graygarden im Bus an der Strasse am Fluss einen Koffer mit Charisma-Klamotten.

    Mit Dogmeat auf den Weg nach Fort Hagen ist auf "Überleben" gar nicht schlecht,da er bis zum Erreichen von dem besagten Ort kein Begleiter ist.Das hat mich schon davor bewahrt drauf zu gehen.Das Hundchen hat ein paar Rust Devils beschäftigt,während ich mich heilen konnte...

    Viel Spaß weiterhin!:)

  • [...]

    Mit Dogmeat auf den Weg nach Fort Hagen ist auf "Überleben" gar nicht schlecht,da er bis zum Erreichen von dem besagten Ort kein Begleiter ist.Das hat mich schon davor bewahrt drauf zu gehen.Das Hundchen hat ein paar Rust Devils beschäftigt,während ich mich heilen konnte...

    Viel Spaß weiterhin!:)

    Man muss übrigens glaube ich nicht die Dogmeat Quest machen, man kann da auch so hin, muss dann auf ihn warten. Irgendwie so wär das, ich müsste das aber selbst nochmal bestätigen.


    Es klingt etwas schwammig, ich weiß.

    Ich hab das aber schon aus verschiedenen Ecken gehört, kam nur noch nicht dazu, entweder weil ichs vergaß oder weil der Weg gar nicht so schwer und lang ist...

    ?(:huh:

    Aber ich war auch noch nie vor der Quest in Fort Hagen, dass sollte ich auch mal testen, ob man dann auch in den Keller kommt.

    "Willkommen, Mitglied, in unserer kleinen Enklave."

  • Gestern tat ich es wieder und bin jetzt mit Level 28 weiter, als ich es je ohne einen Tod geschafft habe.
    Allerdings war es gestern, mh, nun ja, ein wenig zäh irgendwie.

    Ich dachte mir "Ok, baust du halt mal MILA auf im Boston Bugle" und gleich um die Ecke wär ja auch der tote Briefkasten, Synergieeffekte sind immer gut!
    Also stiefel ich los aus dem Hauptquartier, bringe den einzigen verbliebenen Bot im Bugle aus der Deckung völlig easy um, stelle MILA auf, geh kurz am Briefkasten vorbei und stelle fest, ich hab doch zuviel Loot dabei, weil ich beim Tüftler wohl zu vergesslich war.
    Also eben mal schnell nach Bunker Hill, is ja nicht weit!
    Damit es nicht so langweilig wurde, einen leicht anderen Weg eingeschlagen, als den direkten und an der nächsten Ecke... *bsssssss* "Oh, ist das Spiel wohl eingefroren..."


    Na gut, war ja nicht so viel los, seit der Matraze im Fluchttunnel, also "Baust du halt mal MILA auf!"
    Den einzigen verbliebenen Wachbot.. naja, kennt ihr ja schon.. und kurz noch am toten ... naja, kennt ihr auch schon.. aber wegen dieses Absturzes, geh ich halt zurück zum HQ, ist ja nicht weit, und kurz bevor ich durch die Hintertür rein will, kommt mir da so ein einsamer Raider in die Quere, sieht mich aber nicht, schließlich bin ich gut im Schleichen, ich meuchle ihn pflichtschuldigst, dreh mich ..... fast ... um... *bsssss*. Oh fein! Ein Absturz! Naja, war ja nicht so viel....

    "Baust du halt mal MILA auf!"
    Den einzig... jaja, ich weiß, es war auch für mich die 6. Stunde... ähm, ich meine ein wenig eintönig, aber dieses Mal gehe ich einfach mal nach DC, wollte ich eh nochmal hin, wegen... hab ich vergessen, wird mir schon noch einfallen.. mach mich auf den Weg und -- oh, Telefon, muss ich wohl rangehen ---, also ins Menü und ins RL, als es plötzlich still wird, weil offenbar der Strom ausgefallen ist...

    Nach ner halben Stunde etwa, geben Fernseher und Verstärker wieder laut, der Energieversoger hat also schnell reagiert und ich kann endlich, naja MILA AUFBAUEN!!!!!
    Den einzig verbliebenen.. naja, kennt ihr alles, auch den toten.. naja, kennt ihr auch alles... und Oh, Wunder! es glückt mir auf direktem Weg ganz ohne Absturz oder Stromausfall nach Bunker Hill zu kommen!
    Gut, ich wusste, dass diese Zimmervermietung da mitunter ziemlich buggy sein kann, aber ich riskiere es, mir eine Matraze zu mieten, was sich kurz darauf mit einem *bssssss* ... jaja, als Fehler herausstellt.

    BAU ICH EBEN MAL MILA AUF!!!!einself
    Dieses Mal entscheide ich mich, auf direktem Wege zurück in mein trautes Heim im Bootshaus zu gehen, weil da auch vermutlich das Klingenkorn geerntet werden muss, um Suppe zu kochen, bevor das noch regnet und dadurch die ganze Ernte verdorben wird, was mir auch auf Anhieb glückt!

    Nun habe ich bisher unterschlagen, dass die gute ADA mich begleitete, und offenbar war sie vom Murmeltiertagmäßigen-MILA-Aufbauen derartig genervt, dass sie auf dem Weg irgendwo unbemerkt reißaus genommen hat.
    Gut, sollte mir egal sein, man kennt ja vom Fähnlein Fieselschweif die alten Trappertricks, also mach ich Frau Pieper in meinem trauten Heim schöne Augen und darf dann auch brav ADA wieder ins Bootshaus schicken, wo sie aber bedauerlicherweise auch nach zwei Tagen in-game noch nicht gesichtet wurde.


    Dabei fand ich sie eigentlich als Begleiterin ziemlich genial, weil sie nach dem Umbau auf die Mr. Handy Schubdüse prima Gegner auf sich aufmerksam machen kann, während ich dann nah genug an diese ranschleichen kann, um sie mit Blitz und dem 5-fach Bonus beim Schaden zu meucheln...
    Zur Not geh ich halt nochmal kurz bei Curie vorbei, bau die ein wenig um, und nehme dann sie mit.. jedenfalls bis zum nächsten *bsssss.....


    PS: Wenn mir heute danach ist, bau ich vielleicht mal für ne handvoll XP eine MILA .... *duck und wegrenn*

  • vorgestern bzw gestern nach ein paar wochen pause wieder mit einem ganz neuen anlauf gestartet8)


    eine kleine neuerung diesmal: ich hab mir von nexus den "better locational damage mod" runtergeladen, möchte das mal ausprobieren obwohl ich sonst eigentlich gegen eingriffe in wichtige bereiche der spielmechanik - wie hier eben beim schadensmodell - bin


    der mod soll bewirken, dass man "schwächere rassen" wie zb ghule, hunde, raider mit einem headshot aus jeder beliebigen waffe erledigen kann, für "mittlere rassen" wie zb supermutanten, mireluks oder menschen mit helm brauchts dann schon 308er, 44er, .50er muni usw.


    generell sollte es also so laufen, dass man die gegner nicht mit grossen ladungen an blei vollpumpen muss. selber ist man aber natürlich auch empfindlicher.


    ausserdem solls möglich sein, dass man zb auch mit einem character, der aus raider-klamotten und impro-waffe besteht, in den hohen leveln gut mitspielen kann.


    erhoffe mir nochmal mehr taktik, weniger rambo-style und mehr dadurch immersion


    ansonsten alles beim alten, kein anti-minen-schleich-perk, kein VATS, kein fadenkreuz, kein begleiter, keine power-rüstung, kein schnellreise-mod...und vielleicht lass ich auch mal die ballistischen klamotten weg


    bin gespannt...

  • patrese: Da wünsche ich von Herzen viel Erfolg und vor allem Spaß :-)
    Bin gespannt auf deine Erfahrungsberichte.

    Ich selbst habe gestern mal wieder zwei Stündchen überlebt und es jetzt zum ersten Mal über LVL 30 gebracht.


    Bevor ich in den YOLO Modus gewechselt bin, hatte ich gedacht, ich würde mich recht gut im Ödland auskennen, aber inzwischen, wohl auch, weil man einfach viel aufmerksamer sein muss, gibt es Stellen, an denen ich die Steine mit Vornamen begrüßen kann :thumbsup:

    ADA ist nach wie vor verschollen, ich schätze, um sie wiederzutreffen muss ich wohl zum Mechanisten, worauf ich aber momentan nicht wirklich Lust habe.

    Also begleitet mich jetzt Codsworth (von mir liebevoll Kotzi genannt), dessen Gelaber mir aber langsam auf den Geist geht.

  • daaanke!

    gibt es Stellen, an denen ich die Steine mit Vornamen begrüßen kann :thumbsup:

    kommt mir soo bekannt vor...! hier muss noch ne flasche frostschutzmittel in der ecke liegen....war da drüben nicht ein stimpack auf dem regal? usw..



    kotzi mag ich schon gern...ich mag die sprüche - in kombination mit der stimme - teils sehr gern


    "das gibt ne beule" :D


    "en garde"



    aber klar, irgendwann hat man fast alles gehört.


    irgendwo sah ich übrigens mal, dass er auf englisch einen haufen witze erzählen kann. ist das bei der deutschen version auch drin?