Anfängerfragen in Fallout 76

  • Hallo,


    ich habe schon einige Stunden im Ödland von "76" verbracht aber mit ist so einiges noch nicht klar.


    Zur Population: Wenn ich z.B. TESO spiele, so laufen mir dort ständig andere Spieler/innen über den Weg. Bei Fallout trifft man sehr selten jemanden und ein Blick auf die Karte bestätigt es: Nur wenige weiße Punkte sind dort zu finden. Das kann doch nicht sein, oder werden nicht alle Spieler angezeigt? Einen Serverwechsel kann man ja auf der PS4 nicht vornehmen...


    Zu den Quests: Die Quests starten munter während man durch die Gegend läuft (etwas unpraktisch) und die Liste wird irgendwie immer länger. Kann man diese Liste ausblenden?


    "Gilden": Tja, so etwas Gilden (TESO) scheint es in "76" nicht zu geben, oder?


    So, das wären die ersten und brennendsten Fragen von meiner Seite und um eines im Vorfeld ganz klar zu sagen: Ich bin so oder so schon ein großer "76`er-Fan".


    Robert :thumbup:

  • Moin Robert.


    Bei Fallout 76 sind maximal 32 Spieler auf einem Server unterwegs, bei TESO dürften es deutlich mehr sein, deshalb trifft man natürlich weniger Spieler.

    Spieler die im Schleichmodus unterwegs sind erscheinen nicht auf der Map, dadurch werden nicht alle auf der Karte angezeigt.

    Bei den großen Events, also bei der SBQ und "Kryptisch" ist dann aber deutlich mehr los.


    Serverwechsel geht einfach indem Du die aktuelle Welt verlässt und dann wieder auf Spielen klickst - dann landest Du mit großer Wahrscheinlichkeit auf einem neuen Server. Direkte Serverwahl gibt es nicht.


    Quests kannst Du im PipBoy unter Daten an- und abwählen. Nur die markierten werden angezeigt.


    Gilden gibt es im Spiel nicht, allerdings organisieren sich die Spieler auf anderen Wegen, Discord und Reddit sind die größten Plattformen - hier im Forum kannst Du natürlich auch im entsprechenden Bereich schauen.


    Viel Spaß noch in Appalachia :)

  • Hey und vielen Dank für die schnelle und vor allem hilfreiche Antwort. Die besten Grüße! Robert :)