[Neueinsteiger sucht] Waffen ... jede Menge Waffen & Waffeln auch

  • Die Schrotflinten Perks muß ich mir mal ansehen, sind mir bisher noch nicht aufgefallen. Ich dachte bisher immer dass es halt für halb-automatische Pistolen und halb-automatische Gewehre je einen eigenen Perk gibt (die habe ich geskillt) und dann eben noch den Kommando für die automatischen Waffen.


    Da gibt es einiges was schwebt. Bei Skyrim z.B. waren das fast immer die Kutschen die vor der Stadt standen, da diese halt statisch sind und sich der Umgebung, dem Untergrund, daher nicht anpassen. Bei Fallout 4 ist es dasselbe in mehr. Während sich bei Skyrim noch Mühe gegeben wurde das zu kaschieren indem man mal da ein Büchel Gras vorsetzt damit man nich tgleich sieht dass das Rad der Kutsche eigentlich schwebt und hier mal einen Stein hinstellt ist das bei Fallout 4 schon etwas anders. Das angesprochene Betonfundament findest du nur bei manchen Häusern, oft Einzelhäusern oder die gebaut oder abgerissen werden können, nicht aber bei allen fertigen 3D-Modellen als Häusern die eher zur Zierde in der Stadt stehen (wo man dann nicht rein kann). Ein 3D-Modell (Haus) mit einem festen unbiegsamer Fläche auf ungradem Grund schwebt oftmals, entweder nur Teile oder ganz wenn man sich da keine Mühe gibt. Wenn man es nicht kaschiert oder entsprechend tiefer ansetzt (mit extra Platz der nur dafür da ist um es extra in den Boden zu schieben, wie bei dem Betonfundament z.B.). Ansonsten kannst du auch spasseshalber mal mit TCL in der Konsole so halb im Boden umherfliegen, da findet man ganze Bäume, Felsformationen, Steine etc. die nicht mit dem Boden verbunden sind.


    Als Anmerkung zum Boden: Hier finde ich lustig dass Bethesda tatsächlich wohl mal etwas gelernt hat und vielerorts (z.B. bei der Red Rocket Station) eine Art Doppelboden gesetzt hat. Also damit die verschwundenen Objekte der Spieler, welche dieser aufstellt und die dann plötzlich mal durch den Boden rutschen, nicht im "Nichts" umherfliegen. Ich hatte mal gelesen (bei Skyrim) dass das wohl irgendwann mit für Abstürze verantwortlich sei (dies ja mit abgespeichert werden aber dann ja außerhalb des Levels sind und permanent ihre Position wechseln weil sie immer weiter "fallen").


    Ich weiß noch so ein wenig aus dem Creation Kit von Skyrim , wenn man dort ein Objekt in das 3D-Fenster gezogen hat, dass man dort durch drücken der Taste F das Objekt direkt auf den Boden plazieren lassen konnte. Wer das aber nicht manuell nochmal nachkontrolliert hat der hatte genau sowas.


    Und im eigenen Baumodus ist es keine Frage, da schwebt vieles was man so setzt (wenn es nicht grade auf ebenerdigen Grund gestellt wird ... was danke dem ganzen Schutt und kleinen Steinen nur selten der Fall ist). Mein Bett in der Red Rocket Station bekomme ich einfach nicht auf den Boden gestellt weil Schut in der Nähe ist und sich das Bett nach der höchsten Stelle ausrichtet. Also steht ein Bein auf dem Schutt und die restlichen 3 in der Luft.


    Was meinst du mit "Abstand bei Tischen und Stühlen"?


    Naja, ist letztendlich nun auch nicht so wichtig aber trotzdem fällt es auf dass entweder manche Objekte nicht am Boden sind oder manche auch zu weit im Boden drinne. Vielleicht kennst du dass das du eine Werkstation benutzt oder auf einem Stuhl sitzt und dann beim verlassen/aufstehen wieder auf eine Höhe mit dem Boden gebracht wirst. Das kann man gut sehen wenn man mal sich nicht sofort wieder bewegt sondern den Char still stehen lässt, dann kann man sehen wie der Char ersteinmal wieder auf die richtige Höhe gebracht wird vom Spiel, da dieser zuvor zu tief oder zu hoch abgesetzt wurde.

  • Mit den Tischen und Stühlen meine ich, wie weit vom Boden weg. Wie hoch schwebt das Haus X und Baum Y.

    Ist aber egal.


    Das mit dem absetzen hab ich nur bei einigen Siedlungssachen, das kennst du ja.


    Was am merkwürdigsten ist. Normalerweise macht es Beth so (wie nach dir es auch in Skyrim ist), dass sie stellen, bei denen man "unters Haus schauen kann" mit Schutt verstecken. Überall ich schau mal nach einem Foto, das stell ich dann später rein.


    Zur Railroad würde ich dir noch raten, alle möglichen Quests anzunehmen. Außerdem sind die Railroad-Stealthboys besser als die normalen. Die eignen sich fürs schleichen besser, genauso wie das Ballistische Gewebe, was schon in Erwähnung war.

    Zu den Perks: wenn du mal den falschen Perk nimmst, ist nicht schlimm. Das Spiel bietet dir genuuuuug Möglichkeiten, das zu vergessen. Irgendwann...

    "Willkommen, Mitglied, in unserer kleinen Enklave."

  • Dann noch eine andere Frage: Das Gewehr "Wächter des Aufsehers", was man im Vault81 käuflich erwerben kann, feuert das immer 2 Schüsse ab oder nur im V.A.T.S?

    mein wissensstand ist folgender:


    * es werden immer zwei schüsse abgefeuert, ja

    * wenn man sich ansieht, wo die beiden kugeln einschlagen, dann ist das nicht genau an der selben stelle. wenn man über VATS schiesst, liegen die einschlag-stellen näher beieinander

    * wenn man die waffe aufrüstet, dann ändert man quasi nur den schaden der ersten kugel. das heisst: angenommen die waffe hat einen grundschaden von 100, dann setzt sich der schaden eben aus kugel 1 + kugel 2 zusammen (50+50). nimmt man den perk für gewehre, sodass sich der schaden zb verdoppelt, dann ist der schaden anschliessend 100+50. an der waffenwerkbank ist das je nach modifikation auch so

    * dies gilt für alle doppelschusswaffen, wobei bei laser/gauss die einschlag-stellen näher beieinanderliegen als zb bei gewehren, pistolen etc


    alle angaben ohne gewähr :crazy:

  • Zu dem "schweben", da stelle ich mich vermutlich einfach zu sehr an. Es ärgert mich halt weil man das zumindest kaschieren könnte, so wie sie es noch in Skyrim so oft gemacht hatten an entsprechenden Stellen. Aber das tut im Grunde wirklich nichts zur Sache, ist leider halt so. Zu den Stühlen und Tischen (Steinen, Bäumen etc.): Die schweben entweder nicht hoch oder nur teilweise, es fällt in der Regel auch nur auf wenn man genau hinschaut oder am Boden kriecht. Es ist auch nicht immer so. Ist auch nicht so wichtig, da rege ich mich mehr auf über das Dialogsystem.


    Ich bilde mir auch ein dass man nach einer Weile fast genau sagen kann wer (Mitarbeiter) an welchem Abschnitt von Fallout 4 gearbeitet hat. Manche sind da wirklich sehr detailiert bzw. es wurde sich da Mühe gegeben. Andere scheinen so hingeworfen zu sein. Bei dem DLC ist es oft schlimm, da scheinen die Abschnitte die Laune der Mitarbeiter wiederzuspiegeln die sie auch in den Videos gezeigt haben wo sie zeigen wie der DLC gemacht wurde (also mit absoluter Lustlosigkeit und grummelig).


    Das erwähne ich ja grade nicht weil ich das Spiel nicht mag, sondern grade weil mit Fallout 4 total zusagt und mich diese Dinge daher besondern ärgern. Aktuell spiele ich Fallout 4 in einem Fenstermodus ohne TAA, ohne irgendeine Kantenglättung, ohne diese volumetrische Beleuchtung, weitere Grafik-Effekte abgestellt, ohne weitere Mods (außer dem inoffiziellen Patch und die anderen die ich am Anfang erwähnte) ... und das will was heißen bei mir wenn ich ein PC-Spiel dennoch spiele.


    Das mit den Perks ist eine gute Info, also dass man sich da quasi kaum verskillen kann. Grade zu Anfang dachte ich ich hätte die Punkte falsch verteilt, zumal ich noch nicht wußte welche nun für was gut sind (die Beschreibung im Spiel sagt ja nicht viel aus). Aber ich denke inzwischen passt das schon. Hätte ich gewußt dass man wohl die Punkte auf 11 (?) bringen kann, durch die Wackelpuppen, hätte ich einige davon nicht sofort eingesammelt.


    Danke für die Info zum "Wächter des Aufsehers". Lohnt sich das Gewehr dann überhaupt, also wenn es zwar 2 Kugeln abfeuert diese aber entfernt sind voneinander? Wenn bei Waffen mit 2 Kugeln der Schaden aufgeteilt wird, dann ist das doch eher kontraproduktiv (da die Kugeln ja scheinbar nicht oft dasselbe Ziel treffen)? Ich bin nämlich grade im Vault81 und habe das Gewehr vor mir, für ca. 2.461 Kronkorken.


    Unten ahabe ich einen Screen angehängt. Da bin ich grade im verlassenen Teil von Vault81, um das Serum für das kranke Kind (Austin) zu holen. Zwei Fragen hierzu: Ich habe in der Wiki gelesen dass bei dieser Quest die Gesundheit des Charakters dauerhaft(!) gesenkt werden kann, sobald man selbst (oder der Begleiter) auch nur einmal von einer infizierten Maulwurfsratten gebissen wird. Stimmt das? Das wären ja mal echte Konsequenzen. Man kann sich zwar heilen, mit dem Serum, aber es gibt halt nur eines.


    Dann nochmals zum Schleichbonus: Auf dem Screen sieht man diesen ja, links oben. Entweder es ist ein Bug in der Anzeige odr ich bekomme den Bonus wirklich selten. Ich feuere fast immer erst den Erstschuss wenn ich versteckt bin, der Schlichbonus bleibt aber aus.

  • nicht missverstehen. es ist nicht so das die kugeln 2 meter voneinander einschlagen. wenn du auf einen kopf zielst landen diese auch wohl beide im kopf. nur eben nicht an der selben stelle


    gibt da so videos, bei denen man sieht, dass leute auf holzbretter ballern und es eben diese streuung gibt. bei manchen legendären effekten ist die streuung dann wirklich krass


    ach ja und wenn du das gewehr günstiger kaufen möchtest: wirf dir unbedingt trauben mentats rein und zieh dazu kleidung an mit so viel CHA (charisma) wie nur geht. du kannst dann teils um...keine ahnung....25 prozent günstiger einkaufen...je nachdem mehr oder weniger

  • Du willst mich zum Drogenkonsum verleiten?! :D


    Hehe, bisher kann ich stolz (ist vielleicht übertrieben) das ich keinerlei Drogen in Fallout 4 genutzt habe. Einzig RadAway, aber das zählt glaube ich nicht direkt zu den Drogen. Ich verstehe aber was du meinst. Mit meiner Kleidung komme ich derzeit nur auf 10 Charisma. Immerhin kann ich so eine Dosis Frischwasser für 10 Kronkorken verkaufen, und davon produziere ich reichlich.


    Was mich gleich zu der Frage bringt: Wenn ich in meiner Siedlung (wo niemand wohnt) 89 Wasser produziere ... warum bekomme ich die nie? Das dümpelt immer so bei 79 Wasser die ich dort bekomme, obwohl ja niemand da ist der etwas verbrauchen könnte. Und warum bekomme ich das Wasser scheinbar nur wenn ich aktiv in der Siedlung bin? Ich war mehrere Tage nicht im Starlight Drive-in und da stehen 2 große Wasserfilteranlagen mit je +40 Wasser und 3 kleine manuelle Wasserpumpen. Oben im Baumenü steht auch "89 Wasser". Aber a) bekomme ich die 89 Wasser nie und b) bekomme ich für die Zeit meiner Abwesenheit gar kein Wasser ... da ich nun mehrere Tage nicht dort war müßte ja ordentlich etwas in der Werkstatt sein, aber da ist nur das vom aktuellen Tag. So verhält es sich auch in Sanctuary )wobei es hier klar ist dass ich weniger habe da hier meine Leute wohnen - aber ich kriege hier auch kein Wasser für die Zeit wo ich nicht da war) und auf diese Insel.


    Und dann noch: Ist es eigentlich sinnvoll sich ein Schalldämpfer auf ein Scharfschützengewehr zu basteln? Ich mag Schalldämpfer sehr, allein daher dass der Sound leiser ist. Nur geht damit meine Reichweite von 215 auf 185. Kann man im Spiel irgendwie sehen, sich anzeigen lassen, bis wohin man noch effektiv treffen kann? Ich kann nun nichts anfangen mit der Reichweite.


    Edit: Zum schweben nochmal ,da habe ich ein kleines Beispiel im Screen. Der Stuhl links schwebt frei und ist nicht am Boden. Das ist natürlich nur ein kleines Beispiel, ist trotzdem ärgerlich da dort ein grader Boden ist und es daher absolut nicht hätte sein müssen. Ist mir nur grade kurz aufgefallen als ich das sah. Und nein, der Screen stammt nicht aus meinem aktuellen Durchgang, falls das jemanden auffällt. Ich habe diesen aus dem LP dass ich mir grade nebenbei ansehe (immer nur soweit wie ich selbst bin - um mich nicht zu spoilern):


  • Das mit dem Maximal-Cap wußte ich noch nicht, danke. Wie hoch ist das denn? Das müßte dann ja ziemlich niedrig sein!? Wie gesag sind es im Starlight Drive-in 89 Wasser ... und die bekomme ich nicht. Außerdem dann (sollte es so niedrig sein) auch bisher nie nachträglich das Wasser was in den anderen Tagen produziert wird wenn ich nicht in der Siedlung bin. Meine Siedlungen selbst sind nicht untereinander verbunden. Das mit den Handelsrouten ist irgendwie sehr komisch gelöst ... oder ich kapiere es nicht. Ich muß ständig die Leute suchen wenn ich an der Route etwas ändern möchte und diese grade unterwegs sind auf ihrer Route. Und dann muß ich scheinbar immer warten an einem Ort wenn ich will dass der NPC von dort zu einer anderen Siedlung geht, was ziemlich nervig ist. Ich kann ja scheinbar nicht aufeinmal sagen dass der NPC von Sanctuary zum Starlight gehen soll und von dort zur Burg. Also lässt sich nur ein Ort zur Zeit festlegen?!

  • Lohnt sich das Gewehr dann überhaupt,

    Ich habe mir noch nie eine Waffe oder ein Kleidungsstückgekauft. Im Laufe der Zeit bekommst Du sowieso alles, mal als Questbelohnung, mal als Fundstück oder auch von freundlichen Ödlandmitbewohnern (also solchen, die freundlicherweise verstorben sind).

    Zwei Fragen hierzu: Ich habe in der Wiki gelesen dass bei dieser Quest die Gesundheit des Charakters dauerhaft(!) gesenkt werden kann, sobald man selbst (oder der Begleiter) auch nur einmal von einer infizierten Maulwurfsratten gebissen wird. Stimmt das?

    Ja, Du verlierst dauerhaft ein paar Gesundheitspunkte, was allerdings so gut wie keinen Effekt hat – die paar Punkte machen den Kohl nicht fett. Es gibt halt Leute, die sich dran stören wenn etwas nicht 100% ist.


    Ich hab's einmal durch den alten Vault geschafft, ohne infiziert zu werden: Begleiter heimschicken, ordentlich Granaten und Minen und zwischenspeichern, zwischenspeichern, zwischenspeichern. Ich glaube, ohne ein bisschen zu schummeln, ist es gar nicht möglich, gesund da durch zu kommen – was ja wohl storytechnisch auch gar nicht gewollt ist, denn dann käme man ja nicht in den Gewissenskonflikt: der Junge oder ich.

  • Danke auch. Bisher habe ich eigentlich keine Waffenprobleme, wer weiß ob das so bleibt. Ich hatte das halt in einem Video gesehen wo es als "eines der besten Gewehre" angepriesen wurde. Also wenn ihr da andere empfehlen könnt lese ich mir das gerne durch. Bisher habe ich nur so Waffen die man findet, diese dann aufgebessert mit Mods. Einzig die 10mm Pistole "Freund des Ödländers" habe ich mir in Bunker Hill gekauft ... und diese ist mein ständiger Begleiter derzeit. Dieser "Körperteilschaden" scheint ziemlich etwas zu bringen, daher ist vielleicht auch die legendäre Kampfflinte im Anhang-Screen (ist Loot) ganz nett, aber ich habe keine Ahnung ob ich die nun schon einfach so finden kann.


    Im Anhan habe ich auch einen Screen gepackt wozu jemand gesagt hat es lohnt sich alles Handelsrouten auf einen zentralen Punkt zu konzentrieren. Stimmt das? Sind die verbundenen Siedlungen dadurch alle miteinander verbunden?


    Zum Vault81: Ich glaube ich behalte dann einfach das Serum für mich. Mal sehen, wie ich dort durch komme. Ich verliere so schon immer zu schnell die Punkte.

  • Danke auch. Bisher habe ich eigentlich keine Waffenprobleme, wer weiß ob das so bleibt. Ich hatte das halt in einem Video gesehen wo es als "eines der besten Gewehre" angepriesen wurde. Also wenn ihr da andere empfehlen könnt lese ich mir das gerne durch. Bisher habe ich nur so Waffen die man findet, diese dann aufgebessert mit Mods. Einzig die 10mm Pistole "Freund des Ödländers" habe ich mir in Bunker Hill gekauft ... und diese ist mein ständiger Begleiter derzeit. Dieser "Körperteilschaden" scheint ziemlich etwas zu bringen, daher ist vielleicht auch die legendäre Kampfflinte im Anhang-Screen (ist Loot) ganz nett, aber ich habe keine Ahnung ob ich die nun schon einfach so finden kann.

    [...]

    Ich könnte da noch eins empfehlen, aber das passt nicht so sehr zu deiner Schleich-Spielweise.

    Das Kiloton Radium Gewehr. Da ist ein Gewehr mit dem [Explosiv] Effekt. Es läuft mit 45. Patronen und die sind preiswert. Man kann es auf Automatik oder halbautomatik einstellen. Ist wie ein Kampfgewehr. Nur jetzt kommt der Zusatz: das Radium-Gewehr bestrahlt seine Kugel, so dass es auch Radioaktiven Schaden macht. Gegen Menschen sehr praktisch.

    Allerdings kommt man ans Kiloton nicht so schnell dran. Da musst du im DLC Far Harbour erstmal durch die halbe Insel marschieren und Quests machen.


    Alternative ist, zufällig ein [Doppelschuss], oder [ignoriert 30/40/50% der Resistenzen], .... Radium Gewehr zu finden, das wird aber die Suche der Nadel im Heuhaufen, ohne den Heuhaufen gefunden zu haben.

    Beides kann man zum Scharfschützengewehr umbauen.

    "Willkommen, Mitglied, in unserer kleinen Enklave."

  • diese flinte "le fusil terribles" auf dem screenshot ist IMMER an der selben stelle zu finden bzw wartet dort nach einigen kämpfereien auf dich. falls du sie noch nicht gefunden hast will ich nicht zuviel verraten


    die ganzen youtube videos mit "die 5 besten gewehre" / "die 7 besten schusswaffen" / "die 3 mächtigsten waffen" usw....sind teils zwar informativ und gut gemeint, oft aber auch längst überholt (teilweise von den selben youtubern ein paar monate später). beachte auch, dass die leute in den videos sich teils drogen dazu addieren, schleichboni mit reinberechnen, andere perks gewählt haben usw usw


    10 leute hier haben vermutlich 10 meinungen, was denn nun das "beste" sei. find ich auch gut so. einige legendäre effekte sind in punkto schaden verteilen vermutlich eher vorteilhafter als andere (zb eben brand , explosiv, doppelschuss oder anstachelnd und weitere...)


    falls du ronnie shaw schon kennengelernt hast: sie kann dir ein sehr starkes gewehr verkaufen, welches du ohne riesigen aufwand auf über 500-800 schaden bringen kannst


    wegen den handelsrouten: ich hab schon mal ausprobiert, alle anderen siedlungen von sanctuary aus zu beliefern. lief problemlos. ein andernmal war taffington boathouse (eher zentraler gelegen) mein verteiler-depot. kein spürbarer unterschied für mich. einmal hatte ich mehrere einzelne versorgungslinien. ebenfalls nichts auffallendes dabei. soweit ich das also persönlich bis jetzt beurteilen kann keine unterschiede.


    zum ausfall der versorgungsrouten: manche schreiben ein versorger wurde ihnen getötet und die route fiel aus. andere behaupten die versorger können nicht getötet werden. bei mir wars mal so, dass mir eine versorgungsroute mal paar minuten nicht auf der map erschien und ich dachte, der ist ausgefallen. kurz darauf war er jedoch wieder da...


    betreffend deiner frage zum wasser: das thema wurde hier schon seehr oft besprochen. mit dem suchbegriff "wasseraufbereiter" müsstest du schon mal recht weit kommen. es hängt unter anderem damit zusammen, wie viele siedler vor ort leben, wieviele weitere siedlungen mit der betreffenden siedlung verbunden sind, ich glaube auch zu meinen mit der anzahl der pflanzen in der siedlung (?!) ...evtl auch die anzahl der brahmins (tipp: blick dem brahmin nicht ins auge:D)


    ps: nicht zuviel videos schauen:gamer::gamer4:

  • Die "Wächter des Aufsehers" ist auch meiner Meinung nach eine der besten Waffen im Spiel, und für die ~2000KK geradezu ein Sonderangebot. Ich baue Sie im Lauf des Spiels meist zum Scharfschützengewehr um, da kommt in der Summe der Eigenschaften (Schaden, Feuergeschwindigkeit, Munitionskapazität) keine andere Waffe aus dem Commonwelth heran. Der Hauptvorteil ist aber, dass man sie sehr früh im Spiel bekommen kann.


    Erst sehr viel später in Far Harbor kann man ein Doppelschuss-Unterhebelgewehr finden, das zwar noch mehr Schaden verursacht, aber leider viel weniger Magazinkapazität hat.

    Und in Nuka World bekommt man manchmal ein Legendäres handgefertigtes Gewehr mit Doppelschuss-Effekt. Das ist der "Wächter des Aufsehers" in allen Punkten leicht überlegen, aber um es richtig umbauen zu können braucht man viele - für meine Spielweise eher spezielle - Perks.


    Apropos Nuka World: Auf dem Markt dort gibts die "Splatterkanone", ein handgefertigtes Gewehr, das immer größeren Schaden für jeden weiteren Treffer am gleichen Ziel verursacht. Als Automatikwaffe auf kurzen und mittleren Distanzen unschlagbar, verbraucht aber natürlich ordentlich von der teuren 7,62er Munition.

    Der Schalldämpfer verringert zwar die Reichweite der Waffen, dafür wirst Du aber auch nicht sofort entdeckt, wenn Du einen Gegner auf Distanz tötest. Funktioniert besonders gut mit dem "Ninja"-Perk, der erhöht den Schaden schallgedämpfter Waffen.


    Zum Thema Vault 81: Es ist zwar vom Spiel her nicht vorgesehen, aber wenn man ohne Begleiter reingeht, den Roboter nicht aktiviert , häufig zwischenspeichert und etwas aufpasst, ist es kein großes Problem ohne Infektion da raus zu kommen.

    Deacon: "Bevor ich Dich kannte, gabs manchmal tagelang kein Massaker. Ehrlich!"

  • Hi, was die Handelsrouten betrifft, habe ich nach Freischaltung des Mechanisten DLC's 2 Punkte, nämlich das Versteck des Mechanisten und Red Rocket, ( oder irgendeine andere Siedlung, die zu unattraktiv zum Bauen ist) wo nur jeweils eine Roboterwerkbank steht und die Versorger, allesamt einfache Bots mit Pieps- Klick- Modul :whistling::) sternförmig alle Siedlungen versorgen. Hab ich nur gute Erfahrungen gemacht.

    Das mit den Bots mache ich auch, wenn ich vorhabe, Raiderboss in Nuka World zu werden. Da nehme ich 3 Siedlungen, die mir eh nicht so gefallen und besetze sie mit 3 Bots, einer Pumpe und ein paar Alibipflanzen. Das reicht dann, um sie zum Zerstören auswählen zu können. Beim Kampf gibt es dann noch ein paar KI Siedler und fertig ist der Lack.:D

    Well maybe when your mothers finished mourning your father, I’ll keep her in black, on your behalf.

    Einmal editiert, zuletzt von Pinkie ()

  • Guter Tipp, das mit den Robos. Werd ich das nächste Mal ausprobieren - aktuell ist es dafür schon zu spät. (alle Siedlungen ausgebaut, alle Raider in NukaWorld tot...)

    Deacon: "Bevor ich Dich kannte, gabs manchmal tagelang kein Massaker. Ehrlich!"

  • Hatte damals bei meinem ersten Durchgang ein Doppelschuss-Gaussgewehr gefunden - mit den passenden Perks nicht zu toppen. Ich glaube die hat am Ende über 1000 Schaden gemacht, ganz zu schweigen vom Schleichangriff-Bonusschaden. Finde die Gauss aber generell etwas zu mächtig, da man sie auch relativ früh im Spiel bekommt oder man sie zBs. auf der Prydwen klauen kann. Geht schon etwas in Richtung cheaten, wobei sie natürlich gut ist, um im VATS mit den entsprechenden Glücks-Perks durch Supermutanten-Kriegsherren Horden zu rushen, wenn man es mal eilig hat.


    Leider hatte ich lange nicht mehr das Glück eine Doppelschuss zu ergattern, weil ständig irgendwelche Rüstungsteile droppen. Aber wenigstens kann ich mich nicht über einen leeren Kleiderschrank beklagen. ;)

    468x60.jpg
    Wir suchen noch Linkpartner - Bei Interesse melden! ;)

  • Hallo auch.

    Sorry für die recht späte Rückantwort.


    Gary C. Cooper

    Das Kiloton Radium Gewehr sagt mir nun nichts aber ich werde den Namen mal gerne im Hinterkopf behalten. Selbst wenn es für meine Spielweise nicht passt so kann ich es dann ja einem meiner Kull-Krieger in die Patschehändchen drücken (ja - Stargate trifft auf Fallout ^^). Diese sind für die Verteidigung meiner Siedlungen zuständig (umbenannte Siedler in einer Stachelrüstung mit Helm) und schlagen sich ganz gut bisher.


    patrese

    Ich denke auch dass da jeder sein eigenen Geschmack hat, da hast du recht. Letztendlich nützt einem ja eh die beste Waffe recht wenig wenn diese dem eigenen Spiel-Stil nicht entspricht oder man diese Waffe einfach nicht mag. Ich lese (und glaube es ja auch) dass Laser-Waffen und derleich so toll sind ... kann mich damit aber irgendwie nicht anfreunden mit diesem Laser-Zeugs. Allein schon weil mir die immer zu laut sind.

    Ich liebe Schalldämpfer. Wenn es einen Schalldämpfer für diesen Preston geben würde hätte ich dem schon lange einen aufgesetzt. :p

    Ronnie Shaw habe ich schon kennengelernt. Aktuell habe ich in der Burg die Waffenkammer zurückerobert. Seither war ich aber nicht mehr in der Burg. Ich wusste nich dass die Ronnie Shaw einem etwas verkaufen kann. Ich werde da dann mal wieder hinreisen.

    Zu den Handelsrouten: Also kann ich alle weiteren Siedlungen von Sanctuary aus beliefern lassen? Muß ich dann von jeder(?) Siedlung die beliefert werden soll einen eigenen Siedler/Versorger nach Sanctuary schicken? Oder reicht es wenn ich einen Siedler dafür abstelle und diesen dann alle meine Siedlungen ansteuern lasse?

    Zum Wasser: Das hatte ich soweit hier schon gelesen - ich habe aktuell keine Handelsrouten (noch keine einzige) und auch 0 Siedler oder Bewohner (Tiere+Roboter) im Starlight Drive-in, ebenfalls keine Pflanzen. Aktuell habe ich dort jetzt Wasser auf 92 (im Screen unten zu sehen 2 große Aufbereiter mit je 40 - mit Strom versorgt - und 4 einzelne Handpumpen mit je 3). Als ich vorhin zum Starlight Drive-in gekommen bin habe ich in der Werkstatt 74 Wasser vorgefunden. Nachdem ich dann 24 Stunden geschlafen habe war noch nichts wieder in der Werkstatt. Weitere 24 Stunden später waren weitere 64 Wasser in der Werkstatt. Das beobacht ich nun schon eine ganze Weile. Das haut einfach nicht hin, ich weiß aber nicht was da nicht stimmt.

    Man bekommt doch einmal am Tag das Wasser, oder? Aktuell bekomme ich dort alle 2 Tage 64 Einheiten Wasser (manchmal sind es 74). Nachträglich, wenn ich nicht da bin, summiert es sich nicht (also nicht nachträglich).


    Xan27

    Die Waffe von Longfellow hatte ich in einem Video gesehen (ich sollte wirklich aufhören mir dazu soviel anzuschauen - das mache ich aber auch nur bei den Waffen und nicht zum Spielverlauf). Da fand ich den Bonus nun nicht so toll, also gegen Mirelurks und Insekten (war das glaube ich).

    Die "Wächter des Aufsehers" habe ich mir noch nicht gekauft aber habe es vor. Ich dachte erst man könne die billiger bekommen wenn man die Quest mit dem Serum im Vault81 erledigt hat, scheint aber nicht so zu sein. Die Waffe wollte ich dann uauch umbauen, auf .308 Munition.

    Mit dem DLC habe ich mich noch gar nicht beschäftigt. Ich hatte mir nur vor kurzem eine Liste erstellt wann man welchen DLC wie starten kann. Auch diesen Automatron DLC habe ich noch nicht gestartet da ich dort etwas planlos bin wie das funktionieren soll.

    Ich hatte dazu einiges nun gelesen ("Schalldämpfer an der Sniper" Pro&Contra) und das scheint ja fast schon eine Glaubensfrage zu sein. Für beide Seiten gibt es da wohl gute Argumente. Eine Sniper soll ja nun eine große Reichweite haben, darum ist es ja ein Scharfschützengewehr. Andererseits bietet grade Fallout 4 hier Waffen mit Schalldämpfer mehr Schaden an, Sandmann-Perk (Ninja-Perk habe ich auch). Hängt da dann wohl wieder am Geschmack ... und ich mag den Schalldämpfer sehr. Werde also einen daran basteln.


    Pinkie

    Werde ich mal versuchen, die Handelsrouten mit Robotern. Noch kann ich keine Roboter bauen, ich muß mal schauen wie man das freischaltet oder überhaupt macht (den DLC habe ich - nur keinen Plan wie der startet).

    Also hast du eine Siedlung in der du alles lagerst und von dort aus gehen mehrere Roboter aus um die anderen Siedlungen zu versorgen (oder nur ein Roboter für alle Siedlungen)?


    Deku

    So ein Gaussgewehr (ich habe noch keines) scheint mir fast schon zu mächtig. Ich weiß ja nicht was noch so für Gegner kommen und mehr Schaden schadet nie ... scheint mir aber schon sehr mächtig zu sein.

    Meine aktuelle Waffe mit dem höchsten Schaden (also welcher einem im Pip-Boy angezeigt wird) ist meine Kampfflinte mit 139. Die kommt abe in der Regel nur für Ghule und so zum Einsatz da ich immer lieber in der Ecke kauere und mit der Sniper zuvor erledige was möglich ist. Da einen Fallout 4 aber doch oft in kleine Innenräume drängt habe ich mich dafür entschieden dort die Kampfflinte zu führen.

    Meine Sniper killt oft noch nicht mit einem Schuss, liegt wohl auch daran weil ich den Ninja-Perk und Gewehr-Perk noch nicht ganz ausgebaut habe. Außerdem wirkt bei mir oft der Schleichbonus nicht (siehe oben). Schade halt.



    Edit:

    Im Anhang mal ein Screen (so spiele ich nicht wirklich im richtigen Save) wo wieder dieses "Lookup Failed!" auftaucht. Was soll mir das sagen? Benenne ich mein Vault-Anzug um heißt der ebenso. Wenn ich Fallout 4 beende kommt kurz so ein Ladebildschirm mit einem Auto, darunter steht ebenfalls dieses "Lookup Failed!"). Das finde ich ziemlich oft im Spiel.


    EditII:

    Unten ist ein Screen mit einem Raider(?). Diese begegnen mir, mit dieser Bezeichnung, in letzter Zeit häufiger. Sind das spezielle Gegner oder ist nun mit der Bezeichnung "Demo" wirklich gemeint dass das ein Test-Char war?

    Daneben ist ein Screen von einer Tür mit englischer Bezeichnung. Auch das begegnet mir aktuell recht häufig im Spiel: Englische Bezeichnung mit ganz falscher Orts-Angabe wo die Tür hinführt. Gibt es da nicht irgendwie eine Modifikation welche das ausbessert, so wie z.B. für Skyrim den Skyrim Director's Cut?

  • Zu den Handelsrouten: Also kann ich alle weiteren Siedlungen von Sanctuary aus beliefern lassen? Muß ich dann von jeder(?) Siedlung die beliefert werden soll einen eigenen Siedler/Versorger nach Sanctuary schicken? Oder reicht es wenn ich einen Siedler dafür abstelle und diesen dann alle meine Siedlungen ansteuern lasse?

    genau so funktioniert das, ja. ein siedler kann sich, wenn er als versorger eingesetzt wird, nur zwischen zwei siedlungen bewegen (zum beispiel sanctuary und tenpines bluff).


    was nicht funktioniert ist, dass du einen siedler als versorger einsetzt und mit ihm dann eine versorgungslinie zb von sanctuary nach red rocket nach abernathy farm nach oberland station usw baust.


    ein versorger pendelt immer nur zwischen zwei siedlungen hin und zurück

  • Wenn du den Automatron DLC installiert und im Einstiegsmenü aktiviert hast, startet die Reihe mit einem Notruf. Du kriegst eine neue Quest. Du erhältst den Plan für die Roboterwerkbank recht früh und kannst dann die Questreihe erst mal ruhen lassen.

    Ja, bis ich dann den Siedlungsbau starte, hab ich einen Hauptschwerpunkt, in dem der ganze Kram gelagert ist. Meist Sanctuary.

    Dann nehme ich z. B. das völlig leere Red Rocket und stelle einzig und allein eine Roboterwerkbank auf. Für jede Siedlung dann ein Versorger. Auch nach Sanctuary natürlich.

    Und wenn ich alle Siedlungen bebaue, teile ich das aus Gründen der Übersichtlichkeit auf 2 Plätze auf und nehme gern das Versteck des Mechanisten dazu, das gewinnt man im Verlauf der Automatronquestreihe dazu und kann es eh nicht vernünftig zum Siedeln nutzen.

    Also nochmal, du schickst nicht von jeder Siedlung einen Versorger nach Sanctuary, da würdest du ja in jeder Siedlung eine Roboterwerkbank brauchen, sondern von Sanctuary einen Bot in jede Siedlung, mit einer Zentralbank.

    Mit den Bots mach ich nicht viel Bohei. Das Grundmodell, kriegt ne Mr. Handyschubdüse, das sieht besser aus als das originale Rumgestolper und ganz wichtig, das Pieps- Klickmodul, da wirst du nicht vollgesülzt!:) Einmal nach der zugewiesenen Siedlung umbenennen.

    Und wo wir schon bei den DLC's sind, wenn du im Vault Tec Workshop ( installieren und aktivieren) die gesamte Vault 88 mit Hilfe der Werkbank säuberst und plattmachst, bis auf die letzte Höhle und den letzten Tunnel (Achtung- richtig fiese Gegner) hast du Material satt.

    Und nicht den Wiederverwerterperk vergessen.


    Und noch ein Weiteres, nachdem ich schon die ganze Zeit drüber nachdenke, weil's mir bekannt vorkommt, Demo hiess der oberste Raider in Hardwaretown, das du wohl einer Säuberung unterzogen hast...und hoffentlich die Farbe für DC nicht vergessen!:rolleyes:

    Well maybe when your mothers finished mourning your father, I’ll keep her in black, on your behalf.

    2 Mal editiert, zuletzt von Pinkie ()