Dogmeat hat nix drauf...

  • hallo zusammen


    ich hab vor kurzem einen neuen durchgang F4 im survival modus gestartet. nur ein landschaften mod, sonst nix. dabei hab ich mir fest vorgenommen, dieses mal auf so extrem starke begleiter wie Ada oder Danse+gatling zu verzichten.


    also spiele ich das erste mal überhaupt nur mit dogmeat, bin dabei aber ein bischen irritiert.


    ich hab jetzt, aktuell auf lvl 17 und bei den perks 100% darauf geachtet, alles auf den hund sowie einsamer umherziehender zu leveln.

    sachen die ich sonst immer früh genommen habe, wie zb waffenfreak, gewehre, pistolen, schmied, hacker usw hab ich absolut stiefmütterlich behandelt


    also siehts aktuell so aus:


    * einsamer umherziehender rang 2

    * kampfhund rang 2

    * inspirierend rang 1


    ich weiss, dass ist nicht grad brutal, aber auf lvl 17 ist da vom spiel selbst her nicht mehr drin.



    aber um auf den punkt zu kommen: dogmeat bekommt dauernd auf die mütze und ist mehr last als hilfe.


    ich treff irgendwo in der pampa auf zwei raider und einen kampfhund. der kampfhund rennt her, springt auf dogmeat. dogmeat K.O


    ich treff auf ein paar ghule, dogmeat reagiert nicht oder wenn er es tut geht er beim ersten K.O.


    ein blutkäfer hängt auf einem baum, wir kommen vorbei, der käfer geht auf dogmeat los. dogmeat K.O.


    ist ja nich grad lvl 80, darum würd ich mir doch schon ein bischen mehr erwarten. ist das normal? "spiele" ich den hund falsch? müsste ich ihn mehr mit befehlen auf gegner loslassen? hab ich einen perk übersehen, der hier was bringen würde? die stachelrüstung für hunde, das hundehalsband und ähnliches zeug bringen ja auch nichts, oder? ( schadenresistenz +0 )


    auf lvl 19 kann man dann den perk inspirierend rang 2 auswählen, wodurch er dann mehr schaden aushält. da das aktuell aber so schwach ist, erwart ich mir da auch kaum was davon


    wie sind eure erfahrungen?

    Roses are red,
    violets are blue.
    Another settlement needs your help,
    I'll mark it on your map for you.

  • Dogmeat ist einfach schwächer als andere Begleiter. (Vielleicht zählt auch deswegen der Perk "Einsamer Umherziehender" obwohl man einen Begleiter hat?) Dogmeat levelt bis Level 100 mit, das heisst er wird dann schon besser, weil ja nicht alle Gegner ebenso rauf leveln. Trotzdem wird aus ihm nie eine Killermaschine.

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

  • Ich hatte ihn auch am Anfang.... da ja erster Begleiter auf den man trifft, soviel ich weiss. Mochte ihn und fand es auch cool, das man ihn losschicken konnte um Sachen und so in der Umgebung zu suchen. Da hat er für mich immer mal Dinge gefunden, die ich glatt übersehen hätte.... :thumbsup:.... ok, ich spiele nur "Normal" und ich finde er teilt trotz allem gut aus. Hab dann wegen Romanze mir die Cait mitgenommen und laufe aktuell mit Danse rum. Aber ich denke irgendwann geht's wieder zu Dogmeat. Wahrscheinlich liegts auch daran, da ich selbst einen Hund habe und ich hier vielleicht beeinflusst werde. :love::huh:8)

  • Gerade auf niedrigem Level finde ich Begleiter allgemein doof...


    Will man sich mal vorbeischleichen, macht der Köter garantiert ärger :D


    Ich habe die Quest für die Dogmeat nötig ist sehr spät angefangen.


    Da ließ er sich nicht befehligen und fing nicht an zu suchen..

    Gut, wo man hinmuss wusste ich ja mittlerweile, aber der Hund ist immer nach mir da hingetrottet...


    Deswegen nehme ich ihn normalerweise zumindest kurz als Begleiter mit und schicke ihn dann in eine Siedlung.

    Dann hat man bei der Quest kein Problem.. Zumindest wars bei mir so.. Keine Ahnung ob das ein bekannter Zustand ist..

    Affinity war 0, also zumindest nicht negativ.. :/


    Als so richtig Nützlich empfand ich ihn, und auch andere Begleiter - außer eine hochgerüstete Ada :evil:, nie.. :wacko:

  • als packesel taugt er auf survival und nach den letzten bethesda patches eben auch nicht wirklich. 3 topflappen und er ist voll...


    gibts mit ihm denn eine quest (ausser betreffend K. cornflakes) wo man ihn auch braucht?

    Roses are red,
    violets are blue.
    Another settlement needs your help,
    I'll mark it on your map for you.

  • Hee, Hund in Ruh! Das liebe Wusi tut, was es kann.


    Bei mir aber auch nur bis ich Preston kennengelernt habe. Wenn er dann zur Burg abdampft, darf Piper meinen Kram tragen, bis sie unsterblich in mich verliebt ist, danach - so zwischen Level 25 - 30 - ist immer einsamer Umherziehender angesagt.


    Was man Dogmeat zugute halten muss: Er läuft nicht derart blöde in die Schussbahn wie die größeren Begleiter, quatscht nicht dazwischen und da ich Hunde mag, hat er bei mir auch einfach n Stein in Brett weil einfach so knuffig ist :love:

    Alles was du hast, hat irgendwann dich.

  • Ich hatte den am Anfang jedes Savegames eigentlich nie mit. Da war er mir zu schwach. (Und beim aller ersten mal dachte ich, er könne mir wegsterben wie Dogmeat in Fallout 3. Da hatte ich auch mehrfach schlechte Erfahrungen ;(.)


    Ab Level 40 war er dann auch stärker, da war es aber auch eher eine Art "Lifestyle" mit Hund durchs Land zu ziehen. 8)

    Mit zum Style gehörten Rüstung, Halsband und Brille, denn die bringen absolut nichts! Das war irgendwie schade. Ob mit oder ohne ist egal. Ohne ist besser, da mehr Platz für einen weiteren Waschlappen ist.

    "Willkommen, Mitglied, in unserer kleinen Enklave."

  • Ich fand ihn eigentlich sehr gut als Begleiter. Er hat nicht rumgenervt, wenn man mal was aufgebrochen oder gestohlen hat und vom Kampf her hat er die Gegner immer gut abgelenkt und ich konnte schön versteckt direkt auf den Kopf zielen. Hab eigentlich immer gerne Dogmeat (furchtbarer Name >_< ) mitgenommen. (Auch weil ich Schäferhunde eh liebe :p . )

  • Aldemar hatte einen Nukacola Backpack für sich und Dogmeat aus nem Mod.


    Damit konnte der Hund auch mehr tragen


    Aber das ganze rein und wieder rauslagern und dem Köter hinterherhetzen ....:cursing:


    Da setz ich lieber das Tragelimit etwas hoch... :saint:

    Das stört imho den Gameflow dann nicht so...

  • Also mein Dogmeat hab ich schön in Sancturary geparkt. Der soll es

    doch gut haben und sich nicht so wie sein Herrchen mit Pleppos und

    Dumpfosten rumschlagen. Der hat sein feines Plätzchen am Haus

    mit Matte und Jangels dem Mondaffen - sein Kuscheläffchen


    *ja feiner Kerl.. ja brav.. feiner Dog.. ja gugg mal was der Pappa Dir

    vom letzten Ausflug mitgebracht hat.. *mit Guhlarm wedel* Ja da

    freut sich der Kleine ...gell.. *tätschel*



    Wer braucht schon Begleiter.. werden total überbewertet und stören nur 8o

    Oh, well, I'm the type of guy who will never settle down * Where pretty girls are, well, you know that I'm around
    I kiss 'em and I love 'em, 'cause to me they're all the same * I hug 'em and I squeeze 'em, they don't even know my name
    _____________*______________ They call me the wanderer, yeah, the wanderer ______________*_____________

  • in der zwischenzeit bin ich bei lvl 26 angekommen und ich muss meine meinung ein wenig revidieren. zum positiven


    mittlerweile hab ich:


    kampfhund perkstufe 3

    inspirierend perkstufe 2


    und siehe da...es läuft recht rund mit dem hund :P


    in den gegner verbeissen und blutungen verursachen ist schon mal sehr gut und da ich ihm mittlerweile auch keinen schaden mehr zufügen kann, kann man von ihm festgehaltene gegner locker nebenbei mit granaten eindecken, während man sich selber schon wieder um andere gegner kümmern kann.


    wenn er jetzt nicht so oft direkt vor meinen füssen stehen bleiben würde, wärs perfekt.

    ausser wenn ich handel will mit ihm...dann rennt er nämlich immer weg :wacko::huh:


    seltsames spiel übrigens, komplett ohne jeglichen hacker und schlossknacker perks. aber bis jetzt gabs immer irgendwie einen weg. bin gespannt, ob das so weiter geht...

    Roses are red,
    violets are blue.
    Another settlement needs your help,
    I'll mark it on your map for you.