Fallout 76 - Wildes Appalachia (DLC 1) -News

  • Nun ist es so weit! Das erste Add-On kommt bald raus. Dazu dient dieser News Thread.

    Es sind neue Infos zu "Brauen und Destillirren" bekannt. Hier einmal die Infos:

    - Man wird nach Morgantown geschickt, um nahe der Vault Tec University nach einer Flüsterkneipe zu suchen.

    - dort erwartet uns der betrunkenste Roboter Appalachias; der Roboter Al.

    - Von ihm erfahrt ihr, wie man das höchst illegale Nuka-Shine mit der neuen Braustation herstellt.

    - Die Braustation ist eine Neue Werkbank, deren Herstellung man während der Quest "Abgestürzt auf Nuka-Shine" erlernt. Sie kann in eurem C.A.M.P. platziert und für das Brauen einer Reihe alkoholischer Getränke verwendet werden, darunter Bier, Cocktails, Weine und Spirituosen. Aber trinkt mit Bedacht: Jedes Glas gewährt euch eine temporäre Verstärkung – aber nicht ohne Nachteile. Und wie auch im echten Leben bleibt ihr von einem Kater nicht verschont.

    - einige Alkoholische Getränke brauchen eine Gärungszeit bevor sie serviert werden. Desto länger diese Zeit, um so potenter sind die Effekte der Getränke.

    - In der Quest lernt man außerdem die Pläne für den Gärbottisch, mit dem die Wartezeit verkürzt wird. Man kann ihn im C.A.M.P. aufstellen.

    - Einige Getränke:

    - Weine und Spirituosen

    --> Weine und Spirituosen benötigen eine gewisse Gärungszeit, bevor ihr ihre Effekte als „frische“ Getränke in vollen Zügen genießen könnt. Lasst sie lang genug altern und aus „frisch“ wird „Vintage“. Diese Getränke hauen noch mal stärker rein. Hier könnt ihr sehen, wie viele Umdrehungen der Knaller-Whiskey bietet:

    • Frische-Effekt: Eure Nahkampfangriffe führen dazu, dass ihr euch selbst entzündet und euch und eurem Angreifer Schaden zufügt.
    • Vintage-Effekt: Zusätzlich zum Frische-Effekt fangen Gegner durch eure Schusswaffen- und Nahkampfangriffe Feuer.


    - Biere

    --> Auch Biere müssen gären, aber im Gegensatz zu Weinen sollten diese am besten frisch serviert werden. Daher gibt es für Biere keinen Vintage-Effekt. Ein Glas eiskalter Hopfenjäger macht euch buchstäblich zum

    Jäger:

    • Frische-Effekt: Verbessert die Stabilität beim Verwenden von Zielfernrohren und erhöht den Schaden gegen Tiere. Verringert die Präzision im V.A.T.S.

    - Mixgetränke

    --> brauchen keine Gärung. Ein Beispiel ist der Zeckenblut-Tequila:

    • Effekt: Eure erfolgreichen Nahkampfangriffe haben eine Chance, euch mit einer Krankheit zu infizieren, können aber auch euren Hungerbalken füllen.

    - wer noch Lust auf mehr hat soll regelmäßig zu Al gehen. Dieser hat dann immer eine von zwei zufälligen, wiederholbaren Tagesquests. Bei der einen bekommt man neue Rezepte. Bei der anderen testet man verschiedene, fragwürdige Effekte von neuen Drinks. Das werden lange Nächte voller Spaß. Ab dem 12. März gehts los.

    Das sind alle Infos zu brauen und destillirren. Ich freue mich irgendwie. :D

    "Willkommen, Mitglied, in unserer kleinen Enklave."

    3 Mal editiert, zuletzt von Gary C. Cooper () aus folgendem Grund: Zu früh gesendet. Korrektur

  • Naja ich bin gespannt und skeptisch... Ich hoffe nur, sie vergessen die Qualitätssicherung nicht....

    Mein Sytem:
    Ryzen 9 3900x, 32Gb G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200, Asus GeForce RTX 2080ti ROG Strix OC, 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280, 2x 1000GB Samsung 860 Evo, 850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80x Gold
    Alles läuft im Werkszustand, dass heißt ich hab nicht nachträglich übertaktet.
    OS: Windows 10 Pro (Alle Treiber aktuell)
    Peripherie:
    Tastatur: Logitech G910, Maus: G502 Hero, Headset: G933, 3x BenQ zowie XL2411P 144Hz 1080p

  • Sehr cool, endlich etwas neues.

    Als Hobbybrauer find ich das schon witzig, ob ich die neuen Drinks wirklich oft nutzen werde bleibt abzuwarten.

    Aber gegen eine nette Nebenquest mit besonderen Belohnungen hab ich so gar nichts einzuwenden :thumbup:

    Gibt es denn schon ein Datum wann es losgeht?

  • Sehr cool, endlich etwas neues.

    Als Hobbybrauer find ich das schon witzig, ob ich die neuen Drinks wirklich oft nutzen werde bleibt abzuwarten.

    Aber gegen eine nette Nebenquest mit besonderen Belohnungen hab ich so gar nichts einzuwenden :thumbup:

    Gibt es denn schon ein Datum wann es losgeht?

    Habs nachgetragen. Danke für den Hinweis:thumbup:. Ab dem 12. März. Hab extra noch mal bei Inside the Vault geschaut. Ich denke das zieht sich über die nächsten zwei Monate. Also das ganze DLC. Es kommt ja alles in Stücken.

    "Willkommen, Mitglied, in unserer kleinen Enklave."

  • Entschuldige, aber bitte nicht wieder auf so eine Art. Wenigstens etwas freundlicher bitte.

    Das soll alles nach und nach kommen. Viele High-Level Spieler langweilen sich jetzt schon. Würde alles auf einmal kommen machen die das einfach alles auf einmal. Dann ist ihnen wieder langweilig. In Stücken hat man immer wieder was kleines in Abständen und langweilt sich nicht sofort nachdem man etwas geschafft hat, weil bald danach noch was kommt. Außerdem würde alles auf einmal ein (zu) großes Update werden. Mit mehreren Stunden.

    "Willkommen, Mitglied, in unserer kleinen Enklave."

  • Also das Wort DLC hab ich offiziell nirgends gelesen oder ich hab es übersehen? Ich finde die Bezeichnung sonst etwas irreführend.

    Ich habe das mehr so gesehen: Mit einem Patch wollen Sie das Trinks-System einführen und dies dann später noch erweitern. Für mich persönlich klingt das nicht so spannend, da ich ausser den Heilmitteln eh nie Chems und Alkohol verwende, aber mal schauen.

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

  • Naja dieses "Wildes Appalachia", "Nuclear Winter" und "Wastelanders" erschienen für mich wie DLCs. Aber halt kostenlos. Und du hast recht, Nastja , offiziell scheint das nirgends zu sein. Ich hätte mich wahrscheinlich verlesen.

    "Willkommen, Mitglied, in unserer kleinen Enklave."

  • Heut ist der 12. März und das Brauen und Destillieren kommt zusammen mit dem Fasnacht Event und Patch 7 raus.

    - Patch 7 beinhaltet einige Verbesserungen, u.a. an den schweren Waffen und Energie Waffen.

    - Das Fasnacht Event hat eine Echtzeit Begrenzung von einer Woche (und, falls sich das Spiel so lange hält, wahrscheinlich jedes Jahr stattfindet) und beinhaltet Masken, die man während dem Event bekommen kann. Es handelt sich hierbei um eine Roboter Parade in Helvetia, die man vor "nicht erwünschten Zuschauern" beschützen soll.

    Na dann mal ausprobieren...

    "Willkommen, Mitglied, in unserer kleinen Enklave."

  • Verschoben ist witzig ich frag mich echt was ein Tag bringen soll. Ich ahne sehr sehr sehr schlimmes

    Mein Sytem:
    Ryzen 9 3900x, 32Gb G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200, Asus GeForce RTX 2080ti ROG Strix OC, 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280, 2x 1000GB Samsung 860 Evo, 850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80x Gold
    Alles läuft im Werkszustand, dass heißt ich hab nicht nachträglich übertaktet.
    OS: Windows 10 Pro (Alle Treiber aktuell)
    Peripherie:
    Tastatur: Logitech G910, Maus: G502 Hero, Headset: G933, 3x BenQ zowie XL2411P 144Hz 1080p

  • Naja ich gehe mal davon aus das morgen Fallout 76 erst mal wieder unspielbar wird.... Also noch unspielbarer als ohnehin schon...

    Mein Sytem:
    Ryzen 9 3900x, 32Gb G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200, Asus GeForce RTX 2080ti ROG Strix OC, 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280, 2x 1000GB Samsung 860 Evo, 850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80x Gold
    Alles läuft im Werkszustand, dass heißt ich hab nicht nachträglich übertaktet.
    OS: Windows 10 Pro (Alle Treiber aktuell)
    Peripherie:
    Tastatur: Logitech G910, Maus: G502 Hero, Headset: G933, 3x BenQ zowie XL2411P 144Hz 1080p

  • Also ich finde es gut dass Beth sich diesmal Zeit nimmt, sei es ein Tag oder wegen mir auch ne Woche.

    Was ist uns denn lieber, ein Patch mit Fehlern jetzt, oder ein Patch in dem (zumindest ein Teil der) Fehler behoben sind etwas später?

    Ich finde definitiv Option 2 besser. Der Vorwurf dass das Spiel unfertig auf den Markt kam ist gerechtfertigt, auch bei den bisherigen PAtches war vieles mit "der heißen Nadel gestrickt", aber wenn Sie daraus für die neuen Patches lernen und sich etwas mehr Zeit lassen ist das doch gut. :thumbup:

    Und ich freu mich auf den neuen Inhalt, ob es wohl vielen anderen auch so geht?
    ...dann wirds morgen eng in der Flüsterkneipe :beer:

  • Ich schätze die "Verschiebung" wird etwas mit dem Sony Store zu tun haben.


    Zumindest früher wurden immer die Spieleupdates Mittwochs freigegeben. Nie davor oder danach.

    Das Spiel doch auf dem PC keine Rolle. Es war bisher immer so, dass die PC Updates und DLCS (egal bei welchem Spiel) auf dem PC eher verfügbar war...

    Mein Sytem:
    Ryzen 9 3900x, 32Gb G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200, Asus GeForce RTX 2080ti ROG Strix OC, 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280, 2x 1000GB Samsung 860 Evo, 850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80x Gold
    Alles läuft im Werkszustand, dass heißt ich hab nicht nachträglich übertaktet.
    OS: Windows 10 Pro (Alle Treiber aktuell)
    Peripherie:
    Tastatur: Logitech G910, Maus: G502 Hero, Headset: G933, 3x BenQ zowie XL2411P 144Hz 1080p