Doppelschuss überbewertet?

  • moin zusammen,

    Gesten bekam ich von einem legendären protekton in watoga ein ds sturmgewehr. Hab mich gefreut wie ein schneekönig und bin gleich zur waffenwerkbank geschritten zum modden.

    Mods bekam es das gleiche wie meine handmade. Gehärteter Verschluss und durchbohrendes Magazin, ergibt in der summe einen schadensbonus zugunsten des sturmgewehrs von ca. 30%. Diverse leuchtende grubenhauer mussten als testobjekte herhalten und siehe da, im schnitt benötigt das sturmgewehr einen Schuss weniger.

    Jetzt kommt das aber: meine handmade hat vierfache munitionskapazität und das bedeutet 80 feine rüstungsdurchdringende Schüsse..., das sturmgewehr nur 20. Und dann relativiert sich die Überlegenheit des DS schon deutlich. Sicher, es kommt auf die situation an, aber soooo überlegen scheint mir doppelschuss dann auch nicht zu sein, ausser vielleicht bei den waffen, die eh schon einen heftigen grundschaden verursachen. Wie ist eure Meinung?

  • ich hab ehrlich gesagt kaum mit doppelschuss gespielt.


    Die einzige welche ich noch als brauchbar empfinde oder empfand war eine doppelschuss gauss. Die andern liegen bei mir bis jetzt in der truhe. Ich hab einfach das gefühl das bei doppelschuss der präzisionswert sehr hoch sein sollte. Ansonsten fliegt oft ein projektil am gegner vorbei.


    Mal sehen ob die nach dem patch heute überhaupt noch brauchbar sind.

  • Dann täuscht mich mein Eindruck also nicht...


    Ich empfinde die Treffergenauigkeit von Doppelschuss Waffen auch als deutlich schlechter. Der Präzisionswert ist bei meinen beiden Doppelschuss Waffen auch deutlich niedriger, wenn ich den mit identisch gemoddeten (aber nicht Doppelschuss) Waffen vergleiche...

  • Es kommt immer drauf an, wie man eine Waffe einsetzt...


    Ich nutze hin und wieder gerne eine 10mm für massenhaft auftauchendes "Kleinvieh". Ich habe eine 10mm mit Doppelschuss/Explosiv und eine mit doppelter Magazinkapazität. Beide sind Stufe 45 und identisch gemoddet. Besonders auffällig wird es im VATS Modus, dass die Treffergenauigkeit deutlich niedriger ist, denn mit der Doppelschuss/Explosiv 10mm habe ich, trotz identisch angezeigter Trefferwahrscheinlichkeit ein vielfaches mehr an Fehlschüssen als mit der anderen 10mm...


    Bei 95% VATS Wahrscheinlichkeit habe ich mit der Doppelschuss/Explosiv ca. 1-3 Fehlschüsse auf einen Magazinclip (12 Schuss). Mit der anderen 10mm habe ich 2-4 Fehlschüsse auf vier Magazinclips (a 24 Schuss). Das mal auf 100 Schuss hochgerechnet ist schon eine enorme Abweichung der Präzision...


    Beim manuellen Zielen fällt es nur entsprechend weniger auf bzw. ins Gewicht...

  • Ist wirklich ne gute Frage, wie ein weniger an Waffenpräzision sich beim manuellen Zielen auswirkt. Ich vermute gar nicht, oder? Zumindest wenn man zielt beim Schiessen. Beim Schiessen aus der Hüfte könnte ich mir vorstellen, dass das Fadenkreuz dann ein wenig weiter aufgeht.., aber genaues weiss ich da auch nicht.

    Aber bisher wars immer so: Wenn ein Ziel in Waffenreichweite war, hat man es beim manuellen Zielen auch getroffen, mit VATS aber eben nur mit eben der angegebenen Wahrscheinlicheit.

    Zumindest jetzt mit Einzelschussgewehren. Miniguns und co. treffen ja prinzipiell immer irgendwo hin.

  • Beim Schiessen aus der Hüfte könnte ich mir vorstellen, dass das Fadenkreuz dann ein wenig weiter aufgeht..

    Ja, das kann man in der Tat beobachten...


    Bei den beiden 10mm fällt es nicht ganz so arg auf, bei ner Pumpgun schon ziemlich deutlich. Da ist auch der Unterschied in der Präzision trotz identischer Mods der Waffe enorm. Eine Doppelschuss Pumpgun bekomme ich aktuell nicht über einen Wert von 13 hinaus. Im Vergleich zu Werten deutlich über 50 bei zwei anderen Pumpguns...


    Nicht, dass es sich bei meiner Spielweise dramatisch auswirkt. Ich benutze auf mittlerer Distanz idR meine "Anti Rüstung/Explosiv" Pumpgun (kein Doppelschuss). Auf kurzer Distanz wechsle ich dann auf die "Doppelschuss" (ohne Explosiv) oder "Blutbefleckt" Pumpgun. Da fällt das vorbeischießen dann schon schwer...

    mit VATS aber eben nur mit eben der angegebenen Wahrscheinlicheit.

    Ich denke, dass die Trefferwahrscheinlichkeit, die im VATS angegeben ist, bei Doppelschuss Waffen mit idR niedrigerer Präzsion als die Basiswaffe, nicht korrekt berechnet/angezeigt wird. Andernfalls wäre eben die von mir festgestellte deutliche Steigerung von Fehlschüssen im VATS bei gleich angezeigter Trefferwahrscheinlichkeit nicht zu erklären...

  • Ich denke die unterirdisch schlechte Trefferrate bei Doppelschuss im VATS war ein Bug, seit dem Patch gestern treffen die auch wieder.

    Vorher habe ich selbst mit 95% Trefferwahrscheinlichkeit locker drei bis viermal in Folge daneben geschossen.

    Anscheinend haben sie den Schaden generft und die VATS Trefferquote repariert.