Schnappschüsse (und deren Geschichten)

  • Wow Punktlandung 76 Levelups :thumbsup:


    Ich habe grade mal so 14,15 geschaft an diesem Wochenende... :sleeping:

    Hab gar nicht darauf geachtet ^^. Das Doppel-XP-Wochenende hab ich mit Level 655 gestartet und aktuell stehe ich bei Level 791, d.h. eigentlich sind es aktuell 136 Levelups.


    Meine Luchboxen sind aber alle. Werd eventuell noch ein paar Rohstoffe farmen und es dann gut sein lassen. Morgen Abend muss ich dann mal dran denken meine Kronkorken für Großpackungen zu verballern, die ich dann in die Verwertungsbox packe bevor die Fallout 1st Trial endet.

  • Ok, bin dieses Wochenende grade mal von 177 auf 193 gekommen...:whistling:

    Wollte eigentlich die 200 schaffen, aber noch dem Bughail (Gibts das Wort überhaupt ? ) am Samstag und deswegen dann nur 2 std Spielzeit gestern konnte das für mich jedenfalls nicht klappen :D


    Wieviele Std. hast du denn für die 136 gebraucht?

    Bei mir waren das so in etwa 4-5Monate :wacko:8o

  • Wieviele Std. hast du denn für die 136 gebraucht?

    Bin jetzt final Level 796, d.h. 141 Levelups ... für Level 800 hats nicht mehr gereicht. Ich würde sagen gebraucht hab ich dafür ca. 16 Stunden. Am Donnerstag Abend die ersten 46 Levelups in ca. 4 Stunden, Freitag hab ich nicht gespielt, die übrigen 95 Levelups dann Samstag/Sonntag. Gegen Ende hin ging es langsamer, da ich selbst keine Lunchboxen mehr hatte und ich nur hier und da bei Events den Lunchbox-Bonus abgegriffen hab wenn andere Spielern welche geöffnet haben.


    Damit es nicht ganz offtopic wird ... neue Daily Ops Bestzeit für mich:


    Da ist zwar noch Luft nach oben da zwei Mitstreiter erst nachgejoint sind, aber lässt sich trotzdem schon sehen.

  • Tagebuch einer Bruderschaftsexpedition

    Einsatzgelehrter Tomson: Bei einer Wanderung durch die Sümpfe entdeckten wir eine fragwürdige Mutation. Ein Pflanzenwesen zweifelsohne geschaffen durch fehlgeleitete Technologie unserer Vorfahren. Es scheint in Verbindung mit der ungewöhnlichen Vegetation hier in den sümpfen zu stehen. Eine weitere Untersuchung dieser Vorgänge wird noch folgen

    Notiz an mich selbst: Versuche Farbkamera aufzutreiben

    (Eigentlich spiele ich ja eher selten Bruderschaft aber die Outfits ingame sind eben recht nett ;P)

    Why does building fly? Building should fall. Strong not like strange building
    - Strong über die Prydwen

  • Einsatzgelehrter Tomson, Update des Tagebuchs


    Hier sehen wir warum man die Bruderschaft benötigt. Schwere Kampfmittel, inmitten der Wildnis Appalachias. Ein Überbleibsel des Versagens der alten Welt. Glücklicherweise sind wir das qualifizierte personal das benötigt wird um sich um diese zu kümmern...oder etwa doch nicht? ;P


    Why does building fly? Building should fall. Strong not like strange building
    - Strong über die Prydwen

  • Glückwunsch, da sieht man, dass bei durchoptimiertem Spiel hohe Level sehr wohl ohne extra Trickserei drin sind. Das wird ja gerne in anderen Foren behauptet. Und Deine Sabrina ist auch erst mit Wastelanders zu uns gestoßen. Wärest Du seit Anfang an mit ihr dabei gewesen, würde sie schon weit jenseits der 1000 liegen. Und das ohne das First-Abo. Hut ab! :thumbsup:

  • Nur mal so nebenbei bemerkt bin ich jetzt in ca. 3 Monaten von Level ca. 60 auf 205 aufgestiegen. Es gibt ja jeden Tag für einen Stufenaufstieg Punkte auf diesem Spielbrett, das will man dann auch schaffen. ;-) Wenn es dann auch noch am Wochenende doppelt XP gibt, also ich würde wohl gut 500 Stufen pro Jahr schaffen, wenn ich so weitermache... ;-)


    Ich nenne meine Spielfigur übrigens "Svetlana". ;-)

  • Da geht man früh zur Arbeit und schiesst und sprengt und kloppt sich durchs Ödland und findet abends die Beute des Hauses....:D

    Well maybe when your mothers finished mourning your father, I’ll keep her in black, on your behalf.

  • Licht war grad ganz gut, da dachte ich ich mach mal Fotos von meinem Camp. Nachdem Madmeko schon hier sein Luxusanwesen gezeigt hat, fällt bei mir alles sehr viel kleiner aus.


    Eigentlich sieht man hier schon fast alles vom Camp was es zu sehen gibt, d.h. meine Hütte, mein Feld und den Eingang zu meiner Unterkunft:


    In der Hütte steht auf einer Seite die Armco-Munitionsmaschine, die Gärstation sowie die Munitionsherstellungsmaschine...


    ... und auf der anderen Seite eine Werkbank (zum Verschrotten bzw. Munition herstellen), das Waschbecken (falls ich mal spontan zum Kochen schmutziges/abgekochtes Wasser brauch) und eine Kiste. Hinten in der Hütte natürlich noch der fette Fusionsgenerator.


    Draußen steht mein Verkaufsautomat und natürlich reichlich Deko sowie mein Campingkocher für die Mahlzeit zwischendurch:


    Den NPC und den Kollektron hab ich aufs Dach verfrachtet, da sie dann nicht runterkommen und mich nicht nerven bzw. Geräte/Werkstatt blockieren. Der vom Generator erzeugte Strom wird nach außen geführt (Stromanschluss ragt durchs Hüttendach) und versorgt insgesamt 11 Wasseraufbereiter. Hab diese eigentlich nur für Challenges und ein bisschen Verkauf, da man ja seit einem der letzen Patches nicht mehr essen/trinken muss. Nebenan steht dann mein Feld mit allen pflanzbaren Nahrungsgütern. Falls ich mal mehr Bedarf hab, schmeiß ich einfach ein paar Turbodünger-Granaten aus dem Automaten auf dem Dach drauf:


    Alle anderen Werkstätten die ich nicht so oft brauche sowie mein Bett hab ich in den Vorraum meiner Unterkunft verfrachtet


    Tja und wie sieht es hinten aus? Tja ähm so ... da steht noch alles voll mit Fußmatten und Holzwänden von den ganzen Daily Challenges in dieser Season. Muss da echt mal aufräumen:

  • Drake ist jetzt auch ein wenig unterwegs in Appalachia. :)

    Nach einem gemütlichen Ausflug in den Sumpf mit den leicht übergriffigen Bewohnern geht es jetzt...


    ... ins malerische Toxic Valley.

    Drake denkt aber schon über ein Umzug nach.

    Die Yao-Guais und Mirelurks werden auf Dauer ja doch nervig.


    Gesagt, getan. Umzug vollzogen. Neues Heim in Sichtweite zum Cranberry Bog gefunden


    Maul und Drake diskustieren hier gerade um die richtig Zubereitung von Alkohol 8|


    Bei Drake piept es neuerdings.

    Klar, bei ihm war ja auch vorher schon im Oberstübchen nicht alles in Ordnung :D


    Zugang zur neuer Unterkunft. Hier kommt man nur mit besonderer Berechtigung rein.


    Willkommen in unser kleinen Enklave, Mitglied :P:D


  • Die Geschichte von Vault 76 Bewohner Nicholas Greene.



    Der erste Anhaltspunkt war das Wayward. Eine kleine Bar mit Leuten aus der Vorkriegszeit.



    musikalisch hat der junge Bursche auch was drauf.



    Und weiter gehts mit erkunden der Minen von Appalachia.





    Gibt noch keine großen Pläne für diesen Charakter, mal sehen ob er gut oder böse wird. :D