Schnappschüsse (und deren Geschichten)

  • Bin im Toxic Valley rumgewandert und hab durch Zufall zwei abgeschmierte Propellermaschinen gefunden die nicht ganz soweit voneinander waren. Beide haben wohl medizinische Vorräte transportiert (oder geschmuggelt) als die Bomben fielen. Beim letzteren hab ich die vorräte bereits eingesammelt aber da lag auch so zwei-drei Buffout etc. rum. Ein interessanter Fund!

    Why does building fly? Building should fall. Strong not like strange building
    - Strong über die Prydwen

  • Und wieder ich mit einem Bildchen! Wollte das einfach festhalten. War bei einem Spielercamp auf der Suche nach Plänen die ich vielleicht noch nicht habe etc. und hab auch etwas eingekauft.
    Da hab ich das hier gefunden und fand in dem Mülleimer alles was der Spieler nicht mehr brauchte. Darunter auch Pläne die ich noch nicht hatte aber er wohl so im überfluss hatte das er sie da hineinsteckte. Dazu kommt Munition, Granaten etc.

    Im Grunde konnte ich so die Kronkorken die ich bei ihm ausgegeben habe sofort wieder reinholen. Super Aktion ;P

    Why does building fly? Building should fall. Strong not like strange building
    - Strong über die Prydwen

  • Ohh, ich werde hier mal ein wenig Inhalte einfügen.

    War ja lange ziemlich ruhig hier.


    Walter hat vor dem Wastelanders-Update nochmal mit den Robos das Für und Wider der Rückkehr der menschlichen NPCs diskutiert.



  • Die Dynastien der Industriebarone haben nicht immer ein glückliches Händchen.

    Hier mal ein Vergleich mit vor der atomaren Apokalypse und danach.


    Töchterchen in der Mitte des Familienbildes.



    Tja, die junge Frau hat das Unternehmen übernommen, und scheint immer noch aktiv zu sein!

    Lady Hornwrigtht als CEO und knallharte Verhandlerin





    Die Dialoge durchzugehen ist eine wahre Freude! :D


  • Ah Interessant, habe den Thread erst jetzt entdeckt :)

    Hach ja, das Ödland, so Faszinierend, aber auch erschreckend, da man sieht, was Kernwaffen mit der Welt anrichten können...

    Hier war ich gerade auf der ersten Quest von "Sprühlingsgefühle" in Fallout Shelter (Ist nur eine Zeitlich begrenzte Quest)


    Sowas vermisse ich irgendwie in den anderen Fallout Teilen, solche Zeitlich begrenzten Aufgaben, könnte gerade in Fallout NV ziemlich Interessant werden :)

    Viele Menschen haben Angst vor der Apokalypse, sie denken, es wäre das Aus, aber am Ende ist die Apokalypse ein Neustart in eine neue und bessere Welt :whistling:

  • Na holla, Du hast Dich verlaufen, hier ist die Fallout 76 Forumsabteilung

    Huch, tut mir leid, da habe ich mich wohl wirklich verlaufen :schiefguck:

    Gibt es vielleicht noch einen anderen Thread wo Schnappschüssen von jeder Version hochgeladen werden können?

    Viele Menschen haben Angst vor der Apokalypse, sie denken, es wäre das Aus, aber am Ende ist die Apokalypse ein Neustart in eine neue und bessere Welt :whistling:

  • So, nun habe ich die Astronautin überzeugt, mit mir Blümchen pflücken zu gehen.

    Hier ein kleines Gruppenfoto aus der Kontrollzentrale mit Robo Artemis nach Deaktivierung von A.T.H.E.N.A

    Im Hintergrund mein aktueller Wasteland-Pickup. :D

    Dabei dudelt Radio Apallachia , wo July, die 23 Jährige Reporterin gerade von ihrer Rückkehr quasselt.


  • Na ob das mit der Zukunft so gemeint war? :whistling:^^




    Kaum ist man nicht zu Hause, liegen die Mädels in den Betten. :D



    Eine Reisende Händlerin, die müde war. 8)


    Heute eingeloggt und gleich ist die Bar im Camp voll belegt.

    Ein reisender Händler kam des Weges und hat sich über den Typen da ( er meinte wohl Beckett ) ausgelassen.:rolleyes:

    Manchmal mag ich das Camp gar nicht verlassen. :whistling:

    Bin dauernd am umdekorieren. ^^


  • Nachdem ich in den letzten Tagen mehr oder weniger erfolgreich mein Camp umgestaltet habe, bin ich nun mit dem Endergebnis zufrieden...


    Einmal die Totale...



    Terrasse mit Open Air Bühne und "Überdachung"...



    Einmal die andere Seite des Anwesens...



    Wasserversorgung und etwas Anbaufläche dürfen natürlich nicht fehlen...



    Das Erdgeschoss ist nun ausschließlich "praktischer Natur"...


    Der größere Raum dient als Werkstatt. Hier sind alle für mich relevanten Werkbänke untergebracht und auch Commander Daguerre hat hier ihren "Arbeitsplatz". Durch die rückwärtige Tür erreicht man das WC und den Fusionsgenerator...




    Der kleinere Raum dient als "Küche". Hier befindet sich eben Kochstation, Kühlschrank, Braustation, usw...



    Im Treppenhaus ist dann noch die "Garderobe" (Powerrüstungsstation) untergebracht...



    Und zu guter Letzt, das Obergeschoss...





    Gemütlicher Rückzugsort halt...