Fallout 76 mit meinen Pc specs

  • Hallo,

    Ich bin schon seit Der E3 am überlegen ob ich mir Fallout 76 kaufe. Aber ich bin mir nicht ob ich das Spiel mit meinem PC überhaupt zum laufen bringe.

    Ich habe einen

    Intel i5 4440

    Msi Gtx 960

    8GB DDR 3 Ram


    Vielen Dank für die Hilfe

  • Prinzipiell sollte FO76 auf dem System laufen.

    Interessant wäre noch.

    - Taktung der CPU.

    - Ram der Grafikkarte.


    Im Schlimmsten Fall sind leichte Abstriche in den Grafikeinstellungen "nötig", wie es bei meinem System (Siehe Signatur) der Fall ist.

    Wobei mein System wirklich schon minimalen Leistungsbereich liegt.

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1
    2. Rechner: Intel Core 2 Duo E6550 @2.33 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GT 710 - 2 GB DDR3, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • reicht alles. eventuell etwas runterschalten, aber fallout 76 ist schon etwas genügsam. ist eigentlich nur ein fallout 4 mod ;)

    Danke für die Antwort. Würde ich vielleicht auf mittleren Einstellungen auf 60 FPS kommen oder eher auf niedrigen Einstellungen

  • 60 FPS kannste mit dem Rechner fast Knicken.
    Die FPS sind aber generell nicht das Problem... auch mit 30-40 FPS spielt es sich bestens.
    Mein größtes Problem waren die sogenannten Lade-Lags.

    Das führt bei "schwächeren" Rechnern mit zu hohen Einstellungen zu unangenehmen Stocken, wenn Daten (Insbesondere Texturen) Nachgeladen werden müssen.

    Ich musste viel experimentieren um ein "gutes" Verhältnis zwischen Grafikeinstellungen, .INI Konfigurationen und Spielfluss zu finden.

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1
    2. Rechner: Intel Core 2 Duo E6550 @2.33 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GT 710 - 2 GB DDR3, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Das ganze Spiel läuft dermaßen unperformant... Ich hab nen Ryzen 5 2600x mit 16Gb DDR4 Ram auf 3000Mhz und ne Asus Rog Strix GTX 1070... Selbst bei mir hats hier und da Framedrops obwohl ich deutlich über 100 FPS im Schnitt liege. Mal von den Mikroruckler abgesehen die selbst bei 100 FPS + auftreten... Die ganze Technik von dem Spiel nervt irgendwie... Fallout 4 lief und läuft so wunderbar flüssig... Aber Fallout 76 ist echt ein bisschen frustrierend was Performance angeht

    Mein Sytem:
    Ryzen 9 3900x, 32Gb G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200, Asus GeForce RTX 2080ti ROG Strix OC, 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280, 2x 1000GB Samsung 860 Evo, 850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80x Gold
    Alles läuft im Werkszustand, dass heißt ich hab nicht nachträglich übertaktet.
    OS: Windows 10 Pro (Alle Treiber aktuell)
    Peripherie:
    Tastatur: Logitech G910, Maus: G502 Hero, Headset: G933, 3x BenQ zowie XL2411P 144Hz 1080p

  • Kann mich nur den Vorrednern anschließen. Komme von einer GTX970, (was als Empfohlen angegeben wurde) und bin auf eine 1070Ti umgestiegen + weitere 8GB RAM (auf 16GB). Das war ein höllenweiter unterschied. CPU ist noch immer ein I5 6600K und das F76 läuft auf der SSD (50.000er Leitung inklusive).


    Trotzdem ruckelt es noch immer stellenweise :(

  • Dann sollte es ja bei mir auch kein Problem darstellen das es läuft oder? Siehe unten Signatur :)


    Fallout4 läuft auch ohne probleme bei mir.


    MfG

    Mumpen

    Wird laufen, aber nahezu unspielbar. 2 Gb Vram reichen nicht mal für niedrig, 4 Gb ram ist definitiv zu wenig und der Prozessor ist auch an der unteren Grenze.

  • Also 4Gb Vram sollte schon da sein. Alles andere ergibt in Fallout 76 keinen Sinn. Davon abgesehen sind die Mindestanforderungen 8Gb Ram. Du hast grad mal die Hälfte davon...

    Darüber hinaus ist es eh ein Glücksfall ob Fallout 76 läuft oder nicht. Zwischendurch hatte ich IMMER über 100 FPS seit dem vorletzten Patch komme ich nicht mal mehr auf 70.... Dieses Spiel ist einfach dermaßen broken, dass man eigentlich nur hoffen kann, dass es bald eingestampft wird

    Mein Sytem:
    Ryzen 9 3900x, 32Gb G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200, Asus GeForce RTX 2080ti ROG Strix OC, 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280, 2x 1000GB Samsung 860 Evo, 850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80x Gold
    Alles läuft im Werkszustand, dass heißt ich hab nicht nachträglich übertaktet.
    OS: Windows 10 Pro (Alle Treiber aktuell)
    Peripherie:
    Tastatur: Logitech G910, Maus: G502 Hero, Headset: G933, 3x BenQ zowie XL2411P 144Hz 1080p

    2 Mal editiert, zuletzt von Micha_Regelt ()

  • FO76 hat gegenüber FO4 (angeblich) eine 16x höhere Detaildichte. Wo in FO4 also ein Teil verwaltet werden muss, müssen in FO76 16 Teile verwaltet werden. Das kostet natürlich Speicherplatz und Rechenzeit.

    Hinzu kommt, dass ein Online Spiel grundsätzlich höhere Anforderungen hat als ein Offline Spiel. Vieles muss in Echtzeit berechnet werden, während Online vieles einfach im voraus berechnet wird.

    Mein Sytem:
    Ryzen 9 3900x, 32Gb G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200, Asus GeForce RTX 2080ti ROG Strix OC, 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280, 2x 1000GB Samsung 860 Evo, 850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80x Gold
    Alles läuft im Werkszustand, dass heißt ich hab nicht nachträglich übertaktet.
    OS: Windows 10 Pro (Alle Treiber aktuell)
    Peripherie:
    Tastatur: Logitech G910, Maus: G502 Hero, Headset: G933, 3x BenQ zowie XL2411P 144Hz 1080p

  • Bitte bei solchen Angaben immer ne FPS Angabe mit dazu schreiben...

    Für den einen sind 30 FPS ok für den anderen (für mich z.b.) ist alles unter 60 FPS unspielbar.... Sonst sind solche Aussagen zu nichts zu gebrauchen

    Mein Sytem:
    Ryzen 9 3900x, 32Gb G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200, Asus GeForce RTX 2080ti ROG Strix OC, 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280, 2x 1000GB Samsung 860 Evo, 850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80x Gold
    Alles läuft im Werkszustand, dass heißt ich hab nicht nachträglich übertaktet.
    OS: Windows 10 Pro (Alle Treiber aktuell)
    Peripherie:
    Tastatur: Logitech G910, Maus: G502 Hero, Headset: G933, 3x BenQ zowie XL2411P 144Hz 1080p