• wo gibts denn überall nen händler der sachen aufkauft?


    der in flatwoods ist ruck zu blank :/


    hab noch nicht wirklich viele orte entdeckt. ne kleine positionsbeschreibung wäre klasse (zB "hütte nördlich vom riesenrad" oder so) :thumbsup:

    ein reicher mann aus Nottingham, der wollte über den fluss. er war aber nicht schlau, fiel über ein tau, da war mit der reise schluss! :thumbup:

  • Ein Händler ist im Bahnhof südlich von Sutton. (Sutton Station)

    Lieben Gruß Jey Bee
    d7Llw7GC_o.png    2i6kti0.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • bei den bahnhöfen sind immer welche. auch beim flughafen. aber irgendwie sind die teils verbunden. wenn einer pleite ist, ist es gerne ein anderer. ich kaufe schon munition als kronkorken ersatz, praktisch wie in fallout 4 :)

  • bei den bahnhöfen sind immer welche. auch beim flughafen. aber irgendwie sind die teils verbunden. wenn einer pleite ist, ist es gerne ein anderer. ich kaufe schon munition als kronkorken ersatz, praktisch wie in fallout 4 :)

    Genau , einfach den Gleisen folgen und du findest einen Bahnhof. Dort gibt es eigentlich immer einen Händler (der meistens nie Kronkorken hat ) .

    Ich kauf gerne Baupläne damit der Händler Kronkorken hat um mir meinem Müll abzukaufen

  • danke. den am bahnhof hab ich gestern auch beim questen gefunden. dazu noch 2 oder 3 automaten für heilbedarf oder munition... an die automaten selbst kann man ja nichts verkaufen und der händler im bahnhof war blank :thumbdown:

    ein reicher mann aus Nottingham, der wollte über den fluss. er war aber nicht schlau, fiel über ein tau, da war mit der reise schluss! :thumbup:

  • Also was die Händler angeht, finde ich das seltsam, das die Teilweise 0 KK haben, wenn man sie das erste mal besucht.

    Hier gibt es eigentlich nur 2 Möglichkeiten, die eigentlich BEIDE eine Sauerei wären.


    1. Die Händler sind untereinander Verlinkt, ähnlich wie die Behälter mit dem Stash. :(

    2. Es ist möglich, das ein anderer Spieler zu Vor seinen Krempel verkauft hat, und der Händler deswegen pleite ist. :evil:


    Beide Varianten erschweren das ohnehin schon ätzende Stash Problem, wenn man den Kram nicht mal anständig verkaufen kann.

    Man soll offensichtlich nicht zu viel "Krempel" sammeln können/dürfen... "Reichtum" scheint auch nicht gewollt zu sein... Vernünftig bauen kann man auch nicht... so langsam Frag ich mich, wozu man im Spiel überhaupt noch Loot braucht und verteilt wird? ?(:pinch:

    Lieben Gruß Jey Bee
    d7Llw7GC_o.png    2i6kti0.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Das einzige das zu umgehen ist , selber etwas kaufen und dann die Sachen die man verkaufen will verkaufen. Aber nicht aus dem Händler Bildschirm rausgehen. Weil das ist mir gestern passiert für 300kk nen Bauplan gekauft (Händler hat also 300kk) zurück zum STash nen paar Sachen rausgekramt wieder zum Händler Uups der hat nur noch 90 Kronkorken. Und weit und breit war kein anderer Spieler zu sehen.


    Wenn man im Händlerbildschirm bleibt behält kann man für 300 KK verkaufen. 2x gestestet.

  • Die Beth-Jungs, verstehen es wirklich, Dinge unnötig zu verkorksen! :dash:


    Ich gebe es schon fast ungern zu, aber ich muss Liriel immer mehr zustimmen, das Bethesda sich und vor allem Uns einen Großen gefallen getan hätte, wenn sie noch ein weiteres Jahr in die Entwicklung des Spiels investiert hätten.

    Lieben Gruß Jey Bee
    d7Llw7GC_o.png    2i6kti0.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Die Beth-Jungs, verstehen es wirklich, Dinge unnötig zu verkorksen! :dash:


    Ich gebe es schon fast ungern zu, aber ich muss Liriel immer mehr zustimmen, das Bethesda sich und vor allem Uns einen Großen gefallen getan hätte, wenn sie noch ein weiteres Jahr in die Entwicklung des Spiels investiert hätten.

    :thumbsup::king2::nummer1::phatgrin:


    Eva spendiert @JeyBee ein Friedensbier :beer:

  • Die Händler sind wohl verbunden und es ist wohl auch schon vorgekommen, dass ein Händler noch während des Handels mit einem Spieler Geld reduziert hat. Spieler und Händler haben zu Beginn des Handels zusammen 500 KK und nach einigem hin und her an Waren sind es in Summe nur noch 300 (oder so ähnlich)

  • Die Händler sind wohl verbunden und es ist wohl auch schon vorgekommen, dass ein Händler noch während des Handels mit einem Spieler Geld reduziert hat. Spieler und Händler haben zu Beginn des Handels zusammen 500 KK und nach einigem hin und her an Waren sind es in Summe nur noch 300 (oder so ähnlich)

    Steuerabgaben


    sehr realistisches Spiel :D:D hahahaha

  • Steuerabgaben


    sehr realistisches Spiel :D:D hahahaha

    Irgendwie müssen die staatlichen Vorräte bzw. Abwurfkisten ja auch finanziert werden. Also wirklich - Vault-Tec, Poseidon, Nuka Cola Company RobCo usw. sind alle steuerbefreit und ihr alle hätte vor den Bomben auf die Straße gehen können, aaaaber man will auch staatliche Vorräte und dafür nichts zahlen. Ja, ja - da sind sie wieder! Die Wutvaultbewohner! Den ganzen Tag nur mit ihrem MIT-Abschluss im Bunker hocken, rumkickern und TV glotzen, aber weeeehe der Staat bittet mal zur Kasse. Pff...


    :D

  • Also in Sachen Angebot & Nachfrage sind die Verkaufsstände nicht verkuppelt. Hab nämlich nach Schrauben gesucht und alle mir bekannten Shop´s abgegrast.


    Bei KK hab ich nie drauf geachtet.

    -frei nach Michael Ende-
    "hinter jeder Tür lauert eine neue Realität"