Fallout 76 - Systemanforderungen

  • Hier nochmal (oder erstmals?) die Systemanforderungen für Fallout 76 für den PC:


    Fallout 76 (minimum):

    Requires 64-bit processor and operating system

    OS: Windows 7/8/10 (64-bit OS required)

    Processor: Intel Core i7 4790 3.6 GHz/AMD Ryzen 3 1300X 3.5 GHz or equivalent

    Graphics: NVIDIA GTX 780 3GB/AMD Radeon R9 285 2GB or equivalent

    Memory: 8 GB RAM

    Storage: 60 GB of free disk space


    Fallout 76 (Recommended):

    Requires 64-bit processor and operating system

    OS: Windows 7/8.1/10

    Processor: Intel Core i7-4790 3.6 GHz / AMD Ryzen 5 1500X 3.5 GHz

    Graphics: Nvidia GTX 970 4GB / AMD R9 290X 4GB

    Memory: 8 GB RAM

    Storage: 60 GB of free disk space


    Quelle: https://fallout.bethesda.net/faq

  • Also die könne ja viel schreiben, aber ein 4790 als Minimum UND als Empfohlen scheint mir sehr merkürdig zu sein. Das Ding taktet besser als die meisten Konsolen und soll Minimum sein?

    Lest bitte die Community-Richtlinien.


    #SavePlayerOne

  • Wenn ich so etwas lese, denke ich mir immer, dass die Hersteller mal wieder dringend Prozessoren verkaufen wollen. Ich habe "nur" einen i5 (i5 6600k) und seit längerem wollen mir die Systemanforderungen diverser Spiele nahelegen, das gute Ding doch mal gegen einen i7 oder einen Mehrkerner von AMD zu tauschen. Bisher kein Bedarf. ;)

    I really want to know how the Big One started. What idiot fired first? Why? What the hell did they think they'd gain?
    -Deacon-

  • OMG! 8o
    Ich werde FO76 nicht spielen können, da ich die "minimale" System-Voraussetzungen nicht erfülle! (siehe meine Signatur). ;(


    Im Ernst.
    Die Systemanforderungen der Spiele sind sehr selten als wirklich verbindlich anzusehen.
    Entweder geht man von Standard bis Maximalen Spiel/Grafikeinstellungen aus, oder aber "garantiert" die Lauffähigkeit unter den Konfigurationen lediglich.


    Mit meinem System hätte ich zb. niemals Project Cars 2 spielen können/dürfen (Angeblich weil ich "nur" einen 4-Kerner habe). Was mir auch von zahlreichen Bekannten und "Freunden" immer wieder gesagt wurde.
    Bis ich dann einfach mal die Demo-Version von Project Cars 2 auf Steam getestet habe. Und siehe da.. es lief sowohl technisch, als auch spielerisch relativ gut mit einigen Grafischen abstrichen.
    Mein Kumpel hat es erst geglaubt, als ich es Ihm vorgeführt habe. Sein Blick unbezahlbar.


    Meine persönliche Erfahrung, solange man 2-3 Punkte der angegebenen Systemanforderungen halbwegs trifft stehen die Chancen sehr gut, das es trotzdem läuft.

    Insbesondere was RAM, CPU und GPU angeht. Vor allem letztere Beiden haben starke Leistungsschwankungen.
    So habe ich zB. eine sehr gute GeForce 660 GTX, die durchaus die eine oder andere 700er/800er Geforce in die "Tasche steckt"


    Gerade die Graka ist bei solchen Systemanforderung kaum als "verbindlich" Anzusehen.
    Natürlich kann man nicht erwarten, ein Spiel mit maximalen Spiel/Grafikeinstellungen spielen zu können, wenn man die Mindestanforderungen nicht 100% trifft.


    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1
    2. Rechner: Intel Core 2 Duo E6550 @2.33 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GT 710 - 2 GB DDR3, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Die Systemanforderungen wurden angepasst, jetzt ist als Minimum ein i5 6600k angegeben. Das hört sich doch schon besser an, ein i7 als Minimum halte ich auch wirklich für übertrieben. Ich gehe zudem davon aus, dass jeder, der Fallout 4 flüssig zum Laufen gebracht hat, auch Fallout 76 spielen kann. Knackpunkt sind vermutlich die neuen Licht- und Weitsichteffekte. Wir wissen ja, dass die Engine damit immer ihre Probleme hat ...

    I really want to know how the Big One started. What idiot fired first? Why? What the hell did they think they'd gain?
    -Deacon-

  • i5 6400

    GTX 950 2 gb

    8 Gb Ram


    Gerade die Graka macht mir schon Sorgen...

    Um die Graka brauchst Du Dir keine sorgen machen!

    Ich hab grad mal eine GTX 660, und das Spiel läuft.

    Zugegeben nicht mit maximalen Einstellungen aber es läuft.


    Ich Teste es heute Abend auf meinem 2. Rechner:
    IC 2 Duo E6550 @ 2.33Ghz

    GeForce GT 710

    8 GB Ram

    Win7


    Starten lässt es sich immerhin schon. :D

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1
    2. Rechner: Intel Core 2 Duo E6550 @2.33 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GT 710 - 2 GB DDR3, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • aber dachte 6. und 8. Nov?

    Präzise.. da der 6. gestern war... ist der 8. Morgen. :thumbup:

    Da hat der SeeD wohl ein kleines bisschen gepennt. ;)

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1
    2. Rechner: Intel Core 2 Duo E6550 @2.33 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GT 710 - 2 GB DDR3, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Die Tatsächliche Leistung, lässt sich anhand der Graka-Reihe selten "ablesen".

    Meine Erfahrung ist auch, das die "ungeraden" x 10,30,50,70 etc. meist schwächer sind als die "geraden".. insbesondere was die x60er und x80er angeht.

    Warum eine GTX 9xx schwächer ist als eine GTX 6xx hab auch auch nie wirklich gerafft.

    Grakas sind und bleiben eines Subkultur für sich.

    Aber prinzipiell gehts noch "schlimmer"... ich kenne noch immer genug Menschen, die Glauben, das die Leistung einer Graka am RAM gemessen wird! :rofl:("Ich hab ne gute Grafikkarte, sie hat immerhin 2GB" etc.)


    Bei meiner GT 710 im 2. Rechner ist klar das sie deutlich schwächer ist, als meine GTX 660 im Hauptrechner.

    Nichts desto trotz, erlaube ich mir heute/morgen mal den Spaß, die Leistung meines 2. Rechners in FO4 & FO76 mit meinem Hauptrechner zu vergleichen. (Sofern Möglich)


    Hauptrechner:
    AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

    FO4 läuft Fabelhaft bei hohen bis Ultra-Einstellungen. (Ohne HiRes-TP) (~40-50 FPS)

    FO76 läuft Gut bei Mittleren Einstellungen, hat aber Probleme mit dem Nachladen von Daten (Texturen) (~35-45 FPS)


    2. Rechner:
    INTEL Core 2Duo 6550 @2,33 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GT 710 - 2 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

    FO4 läuft ?

    FO76 läuft ?

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1
    2. Rechner: Intel Core 2 Duo E6550 @2.33 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GT 710 - 2 GB DDR3, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Aber prinzipiell gehts noch "schlimmer"... ich kenne noch immer genug Menschen, die Glauben, das die Leistung einer Graka am RAM gemessen wird! :rofl:("Ich hab ne gute Grafikkarte, sie hat immerhin 2GB" etc.)

    Und so ist es auch.Wenn der V-Ram nicht mehr ausreicht,bekommt man starke Frameeinbrüche,selbst bei einer höheren FPS Rate.

    Wenn du in Anwendungen/Spielen die Qualität der Darstellungen erhöhst,benötigst du eine Menge V-Ram.

    Ich habe 11GB V-Ram und wenn ich zB. Conan Exiles in 4 K und Ulta spiele habe ich eine V-Ram Auslastung von 6,7 GB.Bei 2 K 4,8 und bei (meinem) Standart 1920x1080 gut 3,2 GB.Alle Einstellungen auf Ulta.Und 2 GB V-Ram ist meiner Meinung nach für die Spiele die heute rauskommen,ein Flaschenhals.Mit 2 GB muss man halt starke Abstriche in Sachen Grafikqualität machen.

  • Ergänzend zum Post von Arkanaro


    Natürlich ist auch die Speicheranbindung wichtig. Allerdings zockt auch nicht jeder in 4K. Meine Wenigkeit begnügt sich noch mit einem WQHD Monitor. Wobei hier innerhalb der nächsten 3 Monate ein wechsel ansteht, aber nicht auf 4K sondern auf Dual-QHD...egal. So aus dem Bauch heraus würd ich aber auch sagen, dass alles unter 8 GB nicht zukunftssicher ist. Natürlich ist VRAM und Speicheranbindung nicht alles aber es ist auch kein unwesentlicher Faktor der Graka bei den heutigen Games.

    "I understand you're the most hardcore guy in the wastes."
    "Yes, yes I am."
    "What's that?"
    "My bobblehead collection."
    "And those?"
    "My comic books."
    "Hmm."