Fallout 76 - Allgemeine Diskussionen

  • Bei dem bescheidenen Perk-UI in beiden Spielen wundert es mich auch nicht, dass man nicht ohne Aufwand ein paar Perks anhängen kann. Es ist nicht das starre Perk-System, sondern das starre Layout. Man kann per DLC soviele Perks einbauen, wie man möchte, man kann sie nur nicht im UI darstellen.

    Ich nehme Kellyanne Howard und Sarah Bugabee Hynes beim Wort, dass die nicht kaufbar sein werden. Dauert wahrscheinlich solange, bis F76 Free to play wird.

  • Ich sehe das Kartensammel UI jetzt schon zum zweiten mal. Kann man soviel Karten sammeln bis zum Umfallen oder werden doppelte verkaufbar werden mit Ingame-Währung? Für ein Free to Play, müsste es doch für meine Definition ein MMO sein und F76 ist kein MMO?

  • Kann man soviel Karten sammeln bis zum Umfallen oder werden doppelte verkaufbar werden mit Ingame-Währung?

    Dan man die Perk-Karten mit anderen Spieler tauschen können soll (Dies wurde in einigen Videos als "besonderes" Gruppenfeature hervorgehoben) , liegt die Vermutung nahe, das man auch Dubletten finden kann.

    Natürlich stünde es den Spielern dann auch frei, für Ihre Perk-Karten auch Kronkorken zu "verlangen". ;)

    "Aktivieren" können, wird man aber nur eine bestimmte Anzahl an Gesamt Perk-Punkten. Wieviele Karten es dann effektiv sein werden, hängt von den Punkten der Karten selbst ab.


    Für ein Free to Play, müsste es doch für meine Definition ein MMO sein und F76 ist kein MMO?

    Free2Play hat nichts mit MMO zu tun, sondern impliziert in der Regel, das ein Spiel kostenlos angeboten wird. und sich durch Micro-Transaktionen oder VIP-Abos finanziert.

    Da Fallout 76 rund 50-70 Euro (Je nach Plattform) kostet, ist es definitiv KEIN Free2Play Spiel.

    Aber es gibt eben *sorry* "Schwarzmaler", die befürchten, das FO76 irgendwann mal Free2Play werden KÖNNTE, wie es bei einigen Spieletiteln (Zb. MMOs) auch schon mal vorgekommen ist.

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg
    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • hab ich recht gelesen? alleine?

    Ist doch allgemein Bekannt, das man die "Story" auch "alleine" spielen kann.

    Nichts anderes ist damit gemeint.

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg
    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Kommt es mir nur so vor, dass bislang extrem wenig Detailinformationen vorliegen, oder hat noch jemand diesen Eindruck? Gemessen an Releases früherer MMOGs, an deren Rollout ich beteiligt war (hab verstanden, FO76 hält sich für was anderes), sind hier gefühlt kaum belastbare Informationen verfügbar. Skills, Perks, Klassen (?), Gegner, Quests, Instanzierungsmechanismen, ungefähre Specs etc.


    Klar soll hier jede Info viral optimal genutzt werden, während bewusste Unwissenheit zumindest Neugier aufrecht erhält. Aber zu dünnes Eis führt auch zu Misstrauen. Immerhin soll in spätestens rund sechs wochen die Beta starten. Oder kann mir jemand sagen, wo man mal alle Infos gezielt und strukturiert einsehen kann?

  • Kommt es mir nur so vor, dass bislang extrem wenig Detailinformationen vorliegen

    Das kommt Dir nicht nur so vor, das IST sogar so!
    Bethesda hält sich mit Details und echten Gameplays noch arg zurück.
    Das meiste an Informationen sind bekannte Dinge, die mehr oder weniger nur nochmals bestätigt oder anders formuliert/verpackt werden.
    Warum das so ist, ist ehr spekulativ, aber ein möglicher Grund ist wohl das ungewohnt starke negative Feedback bezüglich des Online-Fallouts. Und auch Bethesda selbst scheint bei weitem nicht so überzeugt von Ihrem Spiel, wie man es sonst gewöhnt ist, wenn sie es schon selbst als "Experiment" bezeichnen.

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg
    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Wobei man auch sagen muss, dass man schlichtweg einen Großteil des Spiels schon kennt durch F4


    denkt man mal zurück wie F4 beworben wurde, da hat man in einem Gameplay-Trailer mehr als genügend Dinge ableiten , entdecken und feiern können.


    Die größte Neuerung ist halt der Multiplayer-Teil und den kriegst du halt nicht so leicht rüber in einem Trailer/Gameplayvideo

    Grafik, Spielmechanik, Baumechanik etc. pp machen keinen Quantensprung im Vergleich zu F4, daher gibt es so viel weniger

  • Grafik, Spielmechanik, Baumechanik etc. pp machen keinen Quantensprung im Vergleich zu F4, daher gibt es so viel weniger


    Bei der Grafik stimme ich zu, sind halt die Assets aus FO4, was vollkommen in Ordnung ist. Zu viel von der Welt will man ja auch nicht sehen, damit die Erkundung spannend bleibt.


    Bei der Mechanik sieht es ganz anders aus. Die PvP Mechanik könnte man durchaus in einem Gameplay Video zeigen. Wie sieht das aus mit den "Nadelstichen" und dem "Wanted Tag"?


    Wie funktioniert der Baumodus genau? Wie groß ist das Camp maximal, wie kann man zusammen ein Camp bauen, wie funktioniert die Verteidigung, die Blueprints usw.



    Ich stimme da Jey_Bee zu, Bethesda ist selbst noch nicht überzeugt, sieht es als Experiment und will keinen Shitstorm oder überzogenen Erwartungen vor der Beta generieren und hält sich daher maximal zurück.


    Ob sie bis zur Beta ein motivierendes Gameplay hin bekommen? Man darf gespannt sein und berechtigte Zweifel haben.

  • "Wie groß ist das Camp insgesamt?"


    Ist denke ich eine Frage, die sich bis zum Release nicht klären wird,

    da geht es ja quasi nur noch um Balancing und (Server)Stabilität und Umsetzbarkeit

    Wo man die Grenze zieht etc


    Also ist das aufzeigen des Baulimits, welches jetzt bestimmt noch nicht steht, quatsch


    setzt man aktuell zu tief an verschreckt man Spieler, setzt man zu hoch an und muss herunter korrigieren wird geheult, es gab falsche Versprechungen



    und seid doch froh, dass es "nur ein Experiment" ist ... schlimmer wäre doch wenn es "ein elementarer Entwicklungsschritt & Fingerzeig des weiterführenden Weges" der Marke Fallout wäre. So bleibt es evtl. ein einmaliger Ausflug in diese Richtung

  • und seid doch froh, dass es "nur ein Experiment" ist ... schlimmer wäre doch wenn es "ein elementarer Entwicklungsschritt & Fingerzeig des weiterführenden Weges" der Marke Fallout wäre. So bleibt es evtl. ein einmaliger Ausflug in diese Richtung

    Das könnte man nur sein wenn man nicht noch ca. 60 Euro - also den Preis für ein "AAA"-Spiel - für das "Experiment" bezahlt

    :ironie2:

  • Ich verstehe die ganze Aufregung nicht.Manches hier liest sich so,als würde einem das Spiel förmlich aufgezwungen.Es muss ja noch niemand was bezahlen!Wer sehr skeptisch ist,sollte viele Videos oder Streams schauen und daraufhin selbst entscheiden,ob das Spiel 60€ rechtfertigt oder nicht.So einfach ist das.

  • Ws heisst schon aufgezwungen? Ich meine, bei Destiny, Battlefield 5, Battlefront und NBA 2K weiss ich, dass die nur existieren, um mich zu knechten und zu f***. Aber de Marken betreffen mich nicht, im Gegensatz (noch) zu Fallout.

    Ich und andere Gamer regen sich aber generell über unsaubere Geschäftspraktiken und falsche oder zumindest irrführende Versprechungen auf, auch wenn keiner mt dem Knüppel dasteht, um mich zwingt, die sogenannte "BETA" zu kaufen, die nichts weiter als ein Bencmark-Test ist, für die mir meine Zeit zu schade ist und an der ich prinzipiell nicht teilnehme, weil ich (seit Fallout 4) nichts mehr kaufe, bevor es releast und von der Krtitk abgesegnet wurde.

  • Arkanaro


    Wir drehen uns ein bisschen im Kreis, aber so kann man sich ja auch die Zeit bis zum Release vertreiben ;)

    Also nochmal, von Aufregung kann man bestimmt nicht sprechen, wenn alle paar Tage mal ein paar Zweizeiler hier gepostet werden.


    Das Spiel wird niemandem aufgezwungen, aber einige der Fallout Fans hier im Forum bangen ein bisschen um ihr "Baby".

    Ein gutes Fallout (M) MORPG würden sich viele wünschen, ein unausgegorenes Experiment, dass in 6 Monaten zu einem Server-Ödland wird, will keiner.


    So oder so wirkt sich FO76 auf den möglichen Singleplayer Nachfolger FO5 aus, der Release rückte durch die vollkommen unerwartete Ankündigung in weite Ferne. Vor 2025 braucht man wahrscheinlich nicht mit FO5 rechnen.



    Um die ggf. versenkten 60€ geht es hier glaube ich niemanden so wirklich.