Fallout 4 beginnen als Neuling... :)

  • Ausserdem gibt es seit dem ersten Fallout immer einen Hund namens Dogmeat, habe ich mir sagen lassen.

    (Dogmeat! Dogmeat never changes.)


    Es gibt die unbestätigte Theorie, nachdem der Name eine Anspielung auf den postapokalyptischen Film "Der Junge und sein Hund" (A boy and his dog, USA 1975) sein soll. Dort nennt der Protagonist seinen Hund auch einmal Dogmeat.

    Forentussi

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

  • Dogmeat war auch schon der Name des Hundebegleiters in Fallout 1+2.
    Tatsächlich aber ist es eine Anspielung auf den Film "A Boy and his Dog", in dem der Protagonist (Don Johnson) seinen Hund den Spitznamen "Dogmeat" gibt.
    Dieser Film dreht sich übrigens um einen Einsamen Wanderer in einer Post Apokalyptischen Welt.

    Eine Weitere Anspielung dürfte "Mad Max 2 - Der Vollstrecker" mit Mel Gibson sein.
    Auch hier wieder ein Einsamer Wanderer und ein Hund! ;)

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg
    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Ich persönlich finde solche Konsolen (Cheat) Geschichten gerade als "Neuling" ehr unvorteilhaft.
    Ich kann zugegeben auch nicht verstehen, warum für viele Konsolen-Cheats die Lösung für "alles" zu sein scheint.

    Wo ist der Unterschied, ob man irgendwelche Exploits, einen Cheat oder einen Mod nutzt? Im besten Fall darin, dass man mit der Konsole kein richtiges Balancing machen, sondern nur einzelne Werte ändern kann. Ich modde etwa mein Tragegewicht nicht, wenn ich in der normalen Rüstung stecke, da es ausreichend Buffs gibt, dafür gebe ich aber der PA glatt 100 Tragegewicht, weil es unrealistisch ist, dass ein PA-Frame nicht nur keine Unterstützung bringt, sondern auch noch Buffs der normalen Ausrüstung entfernt.

    Und Neuling oder nicht, manche Einstellungen von NoobBalancethesda nerven einfach auf den ersten Blick, da muss man nicht zurst 100 Stunden zocken.

  • Der Unterschied besteht meiner Meinung darin, das es bei den "üblichen" Dingen fast immer eine Gameplay-Technische Lösung gibt.
    Bei der Tragekapazität eben die Sache mit dem starken Rücken etc.
    Also das was das Spiel "Vorsieht".


    Und wenn jemand nach solchen Sachen fragt, ist es meiner Ansicht nach, Hilfreicher, einem Spieler erst einmal die eigentliche Spielmechanik zu erklären, als gleich mit Konsolen-Befehlen zu kommen. (Was den PS4lern etc. ohnehin nix nützt)

    Das FO4 vor Bugs und Logik-Fehlern nur so strotzt.... ja ok, das ist kein Geheimnis.

    In dem speziellen Fall, spiele ich sogar zu 80% grundsätzlich überladen. Dank entsprechende Fähigkeiten, stört es auch kaum noch.
    Starken auf max. Und meine APs laden sich doppelt so schnell wieder auf.
    Dank CC-Rucksack (Oh ein Bezahl-Mod) kann ich 500 Pfund schleppen. Wobei ich schon ein "Leergewicht" von ca. 170 Pfund an Mann habe.

    Nach meiner letzten Questtour Bin ich mit fast 3000 Pfund nach "Hause" gekommen.
    Die Mühe es auf meinen Begleiter zu "verteilen" mache ich mir also schon gar nicht mehr.


    Wo ist also die Logik in dem Spiel, das man theoretisch also TONNEN mit sich rumschleppen kann, und als einziger Nachteil man "nur" GEHEN kann?
    Theoretisch 100 Miniguns... Kein Problem.
    Realismus weicht schlussendlich IMMER der Spielmechanik.
    Und ob der Überladen"Trick" der Begleiter letzten Endes wirklich "nur" ein Exploit ist... da bin ich mir ehrlich gesagt gar nicht mal SO sicher. Denn sonst hätte Beth das in all den Jahren wegpatchen können. ;)

    Und ein ungeschriebenes Entwickler-Gesetzt ist es, die wirklich "nützlichen Fehler" wegzupatchen, statt wichtige Dinge zu fixen. :D

    Konsolen-Befehle sind ein Bonus in der NOT, den ich auch nicht Missen möchte.
    Ich selbst habe auch schon dazu gegriffen, wenn es an einigen Stellen nicht weiter Ging.
    Zb. Cabots, Maulwurfskrankheit, Mechanist-Finale etc.
    Aber die Konsole sollte schon möglichst immer die letzte (Nicht die erste) Lösung sein, solange es Zahlreiche andere Wege gibt.
    Auch und WEIL es ggf. den Nicht-PClern ebenfalls hilft.

    Ps: Ich frag mich Ohnehin, wie Du PixelMurder Dich überhaupt noch für FO4 "begeistern" und vor allem Modden kannst, wenn Du an fast allem rumnörgelst und Meckerst, was Beth ja für einen ach son "Schrott" veröffentlicht hat? (Nicht böse gemeint.)

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg
    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Exploit? Wegpatchen? Bethesda? ;)


    Ich kann fast alle Ärgernisse fixen und dann halte ich mich lieber im Commonwealth auf als in schnarch Far Cry, einer Mikrotransaktionshölle oder irgend einem Schlauch. Und es kommt dann schon Stimmung auf, wenn im Stockdunkeln, nur erleuchtet durch eine Taschenlampe, mir fast in die PA pisse, wenn eine Horde Ghule angreift. Als Modder kann ich mehr tun, als nur Bugs fixen und ich bastle gerne.

    Trotzdem bin ich als Verbraucher immer wieder angepisst, wenn ich etwa irgendwelche Vanilla-Gameplay-Videoa auf YouTube sehe, die mich fast blind machen, obwohl ich inzwischen jede Textur und jede Lichteinstellung von Beth gelöscht, geändert und/oder verbessert habe, sodass das Spiel teilweise richtig fett aussieht.

  • Das ist wirklich schön für Dich.
    Und in wie weit hilft Dein gepose *sorry* nun der Community?
    Außer das Du restlos alles "schlecht" machst, und erzählst, wie Toll Du Dir das Spiel selbst machst?

    Alles unfähige Leute bei Bethesda, und Du hast DIE Ahnung von allem.
    Sorry... mir liegt es wirklich fern Dich "anzugreifen"... nur mit konstruktiver Hilfe für Hilfesuchende hat das nicht so viel zu tun. ;)
    Teile Deine Werke/Mods mit uns.. das beeindruckt deutlich mehr.

    Abgesehen davon, dass das hier jetzt nichts mehr mit dem Thema zu tun hat.
    Und für Neulinge schon mal gar nicht.

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg
    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Ich glaube Pixelmurder schreibt immer mit einer gewissen Ironie. Gut, einem gefällt dem anderen nicht. Ich mags. Er spricht oft Dinge aus, die ich denke. Im grunde schreibt ja jeder aus der Seele heraus. Und PM bastelt ununterbrochen. Und wenn man die ganze Schlampigkeit sieht... Lieben das Spiel tun wir alle hier, hä, Joda? Achso... Jey_Bee, eine gewisse Leichtigkeit deinerseits wäre besser. Und sich nicht einmischen meinerseits auch:D

  • Konsolen-Befehle sind ein Bonus in der NOT, den ich auch nicht Missen möchte.
    Ich selbst habe auch schon dazu gegriffen, wenn es an einigen Stellen nicht weiter Ging.
    Zb. Cabots, Maulwurfskrankheit, Mechanist-Finale etc.

    Na siehst du..

    Der eine hält das für nötig, der andere das..


    Die Cabots konnte ich immer so lösen. Egal ob ich ihn nun freigelassen habe oder nicht.

    Bei der Maulikrankheit muss man einfach nur aufpassen wenn man den Jungen retten will (Was man ja nicht muss)

    Und beim Mechanist helfen reinschleichen und viele viele Minen und Sein Begleiterrobichen ordentlich mit Gateling und CO zu bewaffnen

    (Und den Generator Deaktivieren nicht vergessen)


    Wo hingegen ich es für nötig empfinde das Tragelimit zu erhöhen und die Schnellreise wieder zu aktivieren..

    Einfach um nicht soviel Zeit mit sinnlosem zu verschwenden das keinen Spaß bringt

    Was bitte ist der Spielgewinn wenn ich zwischen Concord und Red Rocket 5x hin und herrenne und Schrott trage...

    Da latsch ich doch lieber weiter zum Autokino... und schalt die nächste Siedlung frei...


    Und wo sollte die Logik liegen dass ein Veteran keinen Bunker hat, der Nachbar aber schon ?

    Also hat mein Char nach dem 3. Kompletten Durchlauf seinen Bunker mit Waffen und Rüstung erhalten...


    Ich spiel grad auf Level 80 in meinem NEUNTEN Durchlauf....Spielzeit jenseits der 2K


    Soweit ich kann picke ich die Rosinen raus und versuche Sachen und Quests zu finden die ich noch nie gefunden hatte...


    :saint:

  • Aber auch Du bringst es auf den Punkt.
    "Unsereins" hat es schon zig mal oder eben auch sehr weit und lange gespielt.
    Das man sich dann Dinge etwas vereinfacht, halte ich durchaus für legitim.

    Aber Neueinsteiger, die sich mit der Spielmechanik evtl. noch gar nicht auskennen, die ganze Erfahrung gleich mit "cheats" zu "versauen" halte ich eben für den falschen weg.

    Was Du mit dem Schrott hin und hertragen meinst, verstehe ich nicht.
    Wozu gibt es Versorgungsrouten? Die benötigten Fähigkeiten kann man sich recht früh skillen.
    Auch das Thema Schnellreisen wenn man Überladen ist, lässt sich alles Spielintern regulär freischalten/skillen.

    Was die Maulwurfskrankheit angeht... da hat es meine Spielerverpflichtung erfordert, das ich NATÜRLICH einem unschuldigen jungen helfe. Das ich mir da eine 2. Injektion ercheatet habe, war in dem Fall rein "kosmetisch". ;)
    Cabot und vor allem der Mechanist waren beides "bekannte" Bugs, die ich mit Konsole umgangen habe.


    Unterm Strich steht es selbstverständlich jedem Frei, das Spiel so zu spielen wie er möchte, DAS verurteile ich auch gar nicht.
    Das ist eben der Vorteil bei reinen SP-Spielen. :thumbup:

    Ich bin eben nur der Ansicht, wenn jemand Fragen zum Gameplay hat, das man ZUERST dieses auch erklärt, und nicht gleich mit der Cheat/Mod-Keule kommt.

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg
    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Aber Neueinsteiger, die sich mit der Spielmechanik evtl. noch gar nicht auskennen, die ganze Erfahrung gleich mit "cheats" zu "versauen" halte ich eben für den falschen weg.

    Ich bin aus BF4, MOH und diversen neuen Ghost zu FO4 gekommen...


    Ich hätte das Game fast bleiben lassen weil es sich so grundlegend von den Egos unterschieden hat...

    Dieser Schwachsinnige Roboter. Diese verdammten Blähfliegen und warum funktioniert das nicht, ich hab doch Zahnräder (Bis man dann mal checkt - es gibt 2 Sorten...etc etc)



    Wenn man einem Anderen den Anfang erleichtert und ihn so Anfixt, warum nicht..

    Ob er beim 2 3 7. Durchlauf dann immer noch cheatet oder er die Spielmechanik so nimmt wie sie ist kann er ja nur entscheiden wenn nach 10h nicht die Reaktion "so ein Scheiß. Runter von meiner Festplatte" ist


    Ob man nun ne Stunde lang Gegenstände auf den Boden wirft um das Baulimit zu umgehen oder das Limit per Konsole oder Mod hochsetzt...?


    Der Unterschied ist, nutzt man den Befehl hat man ne Stunde mehr Bauzeit.. Wer hat schon unbegrenzt Zeit zur Verfügung..


    :saint:

    Was Du mit dem Schrott hin und hertragen meinst, verstehe ich nicht.

    Naja.. Wie krigst du alles Material zu einer deiner Werkbänke?

    Du musst es tragen ..

    Und manchmal gibt's wirklich viel Material zu sammeln bis man es wieder verkaufen oder verwerten kann....:whistling:

    Man kann dann sicher 5x hin und her quer durchs Commonwealth latschen und alles Pö a Pö aus so einem geclearten Hochhaus rausholen..

    Oder man nimmt alles auf einmal mit...

    Je nach dem, wieviel Gamezeit man reserviert hat und wie gerne man wandert...

  • Ich vertrete noch immer die Meinung, das es beim ersten mal ruhig mit den üblichen Ingamemöglichkeiten probiert werden sollte. (Soweit es möglich ist)

    Wenn jemand "Cheaten" oder Mods nutzen möchte, wird er schon danach fragen.
    Nur es jemanden als "DIE" Lösung anzubieten, wenn es auch "reguläre" Wege gibt.. naja hatten wir ja schon.

    Und wie schon erwähnt... nicht alle Fallout 4 Spieler (PS4, XB1) können Konsolen-Befehle nutzen. ;)


    Was auch immer gerne (Vor allen Neuen gegenüber) verschwiegen wird, das durch die Nutzung von Mods, keine Errungenschaften mehr möglich sind.
    Und JA... *genervtbin* auch das lässt sich durch Mods umgehen.

    Auch hier wird schnell vergessen, das vor allem Neueinsteiger, oft die Erfahrung mit Mods (Insbesondere Skripts etc.) fehlt, und das Spiel auch schnell "zer"modden können.

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg
    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Cheaten und Mods nutzen die dergleichen tuen ist falsch.

    Was ist falsch in einem SINGLEPLAYER Game?


    Keiner der Modder oder Konsolennutzer protzt hier mit seinen "Erfolgen" im Game..

    Es gibt keine Rangliste

    Nichts zu gewinnen, nichts um damit anzugeben...


    Es is einfach nur ein Feature das man genauso erlernen kann wie das Craften von Gegenständen und das Anwenden von bestimmten Lebensmitteln für Effekte...


    :thumbup: