Ladezeiten extrem trotz high end pc und ssd

  • Hi Leute,


    Ich habe jetzt einen High End PC bekommen mit einer Großen SSD Platte wo ich dann jetzt endlich auch mal Fallout 4 auf Ultra zocken kann ohne das es ruckelt, nur was mich wundert ist das trotz der Leistung des PC und der SSD Festplatte total lange Ladezeiten in dem Spiel sind?!...


    Ich spiele derzeit noch ohne mods, hab nur die Addons drauf und trotzdem Ladezeiten ohne Ende :pinch: ...


    System ist ein Aurora R7 von Alienware

    Mit i7k prozessor 4,6 ghz

    16gb Arbeitsspeicher DDR5

    GeForce GTX1080TI Grafikkarte

    Crucial 1TB Festplatte

    Windows 10 als Betriebssystem


    Ich bin für Hilfe dankbar ?

  • Das liegt daran, dass die Ladezeiten teilweise an die Bildrate gebunden sind. Es gibt ein paar Mods, die während des Ladens die Bildrate komplett freilegen und damit die Ladezeiten extrem verkürzen.

    "The assassin has overcome my final defenses, and now he seeks to murder me. Was a man sent to kill me or a slave? A man choses, a slave obeys... come in. Stop - would you kindly? Would you kindly... powerful phrase... familiar phrase? Sit - would you kindly? Stand - would you kindly? Run! Stop! Turn! A man choses, a slave obeys! Kill! OBEY!" - Andrew Ryan /Rapture 1958

  • Was bezeichnest Du denn als extrem lange?


    Ssd ist eine feine Sache, logisch. Ich muss dazu sagen das ich persönlich fest gestellt habe, das Fallout als auch Skyrim das bei mir absolut nicht interessiert. Ich habe mehrere Computer unter anderem auch ein System mit einem i7 3770K und 6 Jahre alten Hdd auf welchen sich auch die Spiele befinden. Du wirst lachen aber die Spiele laden extrem schnell, maximal 20 Sekunden auch bei Schnellreise.

    Was ich aber auch fest gestellt habe, ist das gerade Skyrim so seine Probleme hat mit übertakteten Cpu's.


    Du kannst eines machen, falls Du es nicht ohnehin schon hast. Installier Dir Afterburner + HWiNFO und lass Dir ingame mal alle wichtigen Werte anzeigen auch die Auslastung Deines Speicher's, sehr wichtig in Fallout4. Also nicht die Anzeige, sonder'n die Größe und Schnelligkeit des Ram. Beobachte das im Spiel eine Weile und beobachte auch die Auslastung Deiner Gpu und Cpu. Cpu soltte im Schnitt nicht höher sein als 30%, die Arbeit soll schließlich die Gpu machen, liegt bei mir auf Ultra auf max 60 %.


    Sollte dann im Spiel ungefähr so aussehen also die wichtigsten Werte. Wie Du in meinem Bild super sehen kannst, ich habe das Spiel gerade gestartet, alle Werte sind eigentlich im Schlafmodus aber die Auslastung des Ram ist schon relativ hoch.


    Anbei noch zum Vergleich ein Witcher3 Bild. Man sieht sehr gut wie perfekt sich auf dieser Engine die Auslastung verhält. Kein Bottleneck, Gpu auf 100%, Cpu im Halbschlaf. Einstellungen sind übrigens auch komplett auf Ultra.


    P.s.: Musste die Witcher Bilddatei verkleinern, irgendwie macht mir Afterburner obskure Größen von 5 Mb

  • Die Ladezeiten bei FO4 sind bei einer SSD schneller als von HDD, dazu gibt es einige Vergleichsvideos bei youtube.


    Es kommt natürlich auch auf die jeweilige SSD und HDD an und was man unter "lange Ladezeiten" versteht. Es ist auch möglich, dass die Ladezeiten mit SSD und dem HD Texture Pack länger sind als mit HDD und ohne HD Pack.


    Du könntest mal testen, ob die SSD die versprochene Schreib/Leseleistung bringt. CrystelDiskMark ist ein gängiges Tool dafür

    https://www.heise.de/download/product/crystaldiskmark-46961


    Deine Werte kannst Du dann mit Tests Deiner SSD aus dem Internet vergleichen.

  • Richtig, gebe ich Dir natürlich Recht.

    Aber.

    Wenn ich sehe das eine 6! Jahre alte Hdd mir den Ladebildschirm in 20s beendet und ich hab hier die maximale Zeit genommen. Wenn das Spiel einmal läuft, geht das auch sehr viel schneller.

    So und dann nehme ich meinen großen Computer, dort werkelt eine Samsung 960 Pro PCIe-NVMe-SSD die das in 3-5s bewerkstelligt.

    Hmm, was bitte ist das in 6 Jahren für ein Fortschritt? 10s in 6 Jahren, ich nenne das keinen großen Fortschritt!

    Genauso ist es mit Cpu's.

    Im Computer mit der Hdd steckt ein I7 3770k moderat auf 4.4Ghz übertaktet. Im anderen steckt ein I7 6950X, nicht übertaktet, wozu auch. Wenn ich mir den direkten Vergleich anschaue ist der Große im Schnitt 50% schneller, kostet aber auch das 6-8 fache. Und wenn ich dann noch lese und es auch selber merke und weiß, wie gut der I7 3770K immer noch abschneidet und gelobt wird, sehe ich wirklich kaum Fortschritte in 6 jahren!

  • Alessa


    Über Fortschritt habe ich nicht explizit gesprochen, sondern über schnellere Ladezeiten. 3-5 Sekunden und 20 Sekunden, das sind gefühlt Welten und objektiv 4-7 mal so schnell.


    Der spür- und sichtbare Fortschritt ist nicht mehr so dramatisch, wie das früher mal der Fall war.

    Trotzdem ist gerade die SSD eine der wesentlichen Entwicklungen im PC Bereich. Zugriffszeiten und Lese/Schreibleistung sind einfach viel besser als bei einer HDD. Seit die Preise großer SSD stark fallen, fällt nach und nach der Kostenvorteil der HDD auch weg.


    Der Vergleich einer 10 Core CPU mit einer übertakteten 4 Core CPU ist in diesem Zusammenhang auch nicht zielführend. In parallelisierbaren Anwendungen wird der i7 6950X weit vorne liegen und zu diesem Zweck kauft man sich so was auch.


    Für Spiele ist das natürlich nicht so sinnvoll, da diese nicht so gut auf vielen Cores skalieren und natürlich nicht für CPUs in dieser Preisklasse optimiert werden.

  • Danke schon mal für die jetzigen Vorschläge ;-D , werde ich mal ausprobieren es so geht... Ladezeiten sind trotz der ssd zwischen 35 Sekunden und 1,5 Minuten wenn es mal lange dauert und solche ähnlichen Werte hatte ich auf meinen alten Rechner mit hdd und schlechterer Leistung auch :huh: zudem hat ich mal gelesen das bei einem im Netz Ladezeiten von 2-5 Sekunden mit einer ssd vorhanden sind und solche Werte hätte ich auch gerne zu mindest annähernd :D

  • Ich will nicht streiten, ich will das aber noch los werden ;)

    Und ich bleibe trotzdem bei meinem Statement. Auf 6 jahre Sicht sind das keine großartigen Verbesserungen. Also Fortschritt, weil, ich rede davon.

    Natürlich sind Ssd's besser als Hdd's habe ich nie bestritten, wäre es nicht so, hätten wir gerade die größte Lüge der Menschheit aufgedeckt. Die 20s waren auch die Obergrenze bei der Hdd, er macht das auch schon mal in 5-10s. Und das halte ich bei einer 6 Jahre alten Hdd für einen Spitzenwert. Nicht nur das sie 6 Jahre alt ist, sie wurde ja auch 6 Jahre lang 'gequält' ;)

    Da hab ich ja Glück gehabt das ich den 10Kerner als 'Vergleich' heran gezogen habe und nicht den 18Kerner ;) Wer weiß was Du dann geschrieben hättest.

    Ok, ich hätte auch einen 7700K nehmen können oder einen 4790K, letzteren habe ich aber nicht und dann treffe ich auch keine Urteile. Was diverse andere Foren oder gar Youtube mit irgendwelchen gestellten Test's versuchen nachzuweisen, ist mir auch nicht wichtig. Wichtig ist was ich vor mir habe und testen kann.

    Den 10Kerner als Vergleich zu nehmen war auch nicht so ernst zu nehmen, natürlich ist das kein Vergleich, aber es zeigt das diese Cpu keine so brutalen Verbesserungen mit sich bringt die sehr viele erwarten.

    Fakt ist eines, besitzt man Hardware die ein Spiel flüssig darstellen und ich rede jetzt von 60Hz Monitoren und 60Fps, kommt mir keiner mit, ja des sieht aber bei 4K schon ganz anders aus. Klar tut es das ;) Ist aber jetzt nicht relevant. Also schafft der Computer alles flüssig darzustellen, bekomme ich mit sehr viel besserer Hardware keine Ergebnisse die mich vom Hocker hauen.

    Ich rede von Spielen, nicht von Benchmarks für Leute mit zweifelhaftem Ego und auch nicht wenn einer auf einmal 20 Video's rendern muss.

    Es gibt auch Leute die sagen, hab ich letztens ein Video gesehen, das Defragmentierung von Hdd's ausgestorben ist, ich hab noch nie soviel Bullshit gesehen. Jedem Informatiker rollen sich bei solchen unbegründeten Aussagen die Fußnägel auf. Es gibt auch Leute die kaufen sich eine Titan oder auch 2 für einen Spielecomputer, würde ich persönlich nicht machen, weil eine Titan ihr volles Potential im Rendern, hochwertiger Bild&Videobearbeitung oder oder oder entfaltet. Natürlich meistert sie auch jedes Spiel, aber ich wage mir zu behaupten das sie gegen eine 1080TI abstinkt. Und es gibt auch sehr viele Leute die meinen das heutzutage 16 GB Ram vollkommen ausreichen und das mehr absoluter Schwachsinn ist. Sehe ich auch nicht so, ich habe im kleinen 32 GB, in einem anderen 64 GB und im großen 128 GB und sehe nur Vorteile, keinerlei Nachteile.


    So genug davon von meiner Seite, wir sind am Thema vorbei, lassen wir den TE zu Wort kommen, der ist verdächtig ruhig geworden ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Alessa () aus folgendem Grund: Berichtigung

  • 35s-1.5m ? das ist brutal, da wäre ich auch genervt.

    Darf ich fragen ob Du den gekauft hast oder selber zusammen gebaut? Weil wenn selber zusammen gebaut, wäre meine Frage ob die Ssd richtig ans Mainboard angeschlossen ist

    Richtig im Sinne von es gibt Unterschiede bei Sata und Usb.

    Hab leider keine Info über Deine Ssd also keine genauere.

    Ach doch da stehts ;)


    https://www.alternate.de/Cruci…rive/html/product/1289012


    Es ist die oder also Sata/600


    Aida64 installieren, einmal auslesen und testen, hat einen guten Benchmark an Bord, ob sie die 530/510 packt.

    4 Mal editiert, zuletzt von Alessa () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Wenn ich die 200-300h Grenze erreiche bei einem Durchlauf und Entsprechend viel rumschleppe dann geht die LAdezeit bei mir oft auch in Abenteuerliche höhen..


    Speziell außerhalb von Siedlungen wenn man mal wo nen Schlafsack zum speichern findet und jede Menge Kram dabei hat


    Dann kann das schon mal 2-3 MINUTEN dauern.

    Sonst dauert es 10-15sec.. (Crucial SSD 750gb)


    Der Einbau der SSD hat schon merkbare Ladezeitvorteile gebracht, aber oft grätscht FO4 einfach dazwischen....


    :wacko:

  • Gut das Du das ansprichst. Du sagst es kann mit der Tragekapazität zusammen hängen. Wie ist es dann eigentlich bei mir. Ich habe meine Tragekapazität auf 50.000 erhöht. (per Konsole, gibt auch eine Mod, aber für solchen 'Zauber' will ich keine sinnlose Esp) Ich hänge ein Bild an sonst glaubt das wieder keiner ;)

    Würde sich das was ich mit mir schleppe auch negativ auswirken?

  • Ladezeiten sind trotz der ssd zwischen 35 Sekunden und 1,5 Minuten

    Dann kann das schon mal 2-3 MINUTEN dauern.

    Es ist ein bekannter Bug, dass man trotz High-End-Ausrüstung lange Ladezeiten hat. (Ich merke das inzwischen schon vorher, wenn er sich wieder für paar Minuten "aufhängen" will, dann erscheint z.B. kein BIld im Ladebildschirm). An was das genau liegt, weiss ich nicht, habe da schon verschiedene Theorien bei Reddit gelesen, aber das hab ich nicht wirklich geschnallt. Ich nenne es Bug, weil man es umgehen kann, indem man mit Alt-Tab auf den Desktop wechselt. Bei meinem System heisst das dann 5-10 Sekunden warten, dann wieder mit Alt-Tab zurück zu FO4 und schon wird der Ladevorgang beendet.


    Fallout 4 - Sorgt immer wieder für Überraschung, besser als jedes Ü-Ei :D

    Forentussi

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

  • Beteshda bietet ja dieses High Texture Paket mit einem Download von schlappen 55 GB an.Hatte das auch installiert und auch extrem lange Ladezeiten.Nachdem ich nun das Spiel komplett neu installiert habe ohne dieses High Texture Paket, dafür gibt es ja auch den nur ca 80 MB Patch 1.9..... von Beteshda bei Steam.

    Und einen wirklichen Unterschied zu den 55 GB Festplattenplatz raubenden HTP kann ich beim besten willen nur mit der Lupe erkennen.Den einzigen Unterschied den ich erkenne sind 55 GB weniger Festplattenspeicher und lange bis sehr lange Ladezeiten.

    Ohne dieses HTP lädt das für mich bedeutend schneller und ich hab auch nicht gerade den schlechtesten Rechner.Das HTP ist ein Witz in meinen Augen denn wenn man nur dieses wieder deinstalliert tritt keine Veränderung auf.Erst wenn man das ganze Spiel deinstalliert hat und neu aufspielt und nur den Patch nutzt lädt alles vernünftig.

    Vielleicht liegt es ja auch bei dem ein oder anderem daran.

    Ich habe mein Passwort in "FALSCH geändert"Wenn ich nun mein Passwort vergesse sagt mir mein Rechenknecht.

    "Ihr Passwort ist FALSCH"8)


    Ich glaub ich bin ein Genie!!!:D

  • Würde sich das was ich mit mir schleppe auch negativ auswirken?

    Jedes Objekt das nicht in der .esm oder einer .esp gespeichert wird landet im save.

    Wird das Save geladen müssen diese objekte wieder dahin wo sie hingehören.

    Und das gilt natürlich auch für items im Inventar von actors.

    Fürs Laden eines Saves gilt also : ja.

    Die Frage ist halt wie sehr beeinflusst allein das Spielerinventar die Ladezeiten.


    In wie weit sich das allerdings bei Ladevorgängen durch Zellen wechsel(Türen/Schnellreise) äußerst... wer weiß.

  • Also eines merke ich immer sofort. Wenn ich wirklich mal entrümpele, geht kaufen beim Händler sehr viel schneller. Also wenn man jetzt meinetwegen durch rusht und alles kauft. Das fühlt sich mit sehr vollem Inventar dann doch etwas zäh an.

  • Eigentlich ist alles schon gesagt worden, trotzdem noch ein bissle Senf von mir. Wir hatten hier ja an anderer Stelle aufgrund meines Bauwahns schon einmal von der Größe meiner Savegames gesprochen, die sich im Bereich von 40+ MB bewegen, was schon extrem hoch ist und das will ebend auch irgendwie geladen werden, somit habe auch ich Ladezeiten zwischen 30-40 Sekunden und 2-3 Minuten. Der Alt-TAB Trick klappt auch bei mir ab und an aber nicht immer und es ist auch wirklich so das es davon abhängig ist wo man sich befindet. Wenn ich in einem überschaubaren Areal bin läd das Spiel schneller als wenn ich in "meinem" Red Rocket bin wo Tausende von Objekten geladen werden müssen. Und ich habe auch eine schnelle SSD und einen High End PC. Es spielen einfach zu viele Faktoren eine Rolle um eine "Pauschallösung" zu finden.

    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen können Leben retten!

  • Ich will hier noch anmerken, dass nicht nur euer Inventar, Baufortschritte in den Siedlungen usw gespeichert werden muss, sondern auch Missionsfortschritte, Standorte der NPC usw. Je weiter man im Spiel kommt, je mehr muss auch 'gemerkt' werden.

    Hast du recht, aber das erklärt nicht warum man mal 3 Minuten ++ wartet und das andere Mal nur 15Sec obwohl nur ein kurzer Weg dazwischenliegt während dessen nix passiert ist...


    naja..

    Damit muss man als Fan wohl leben :thumbsup:

  • Dann kann man ja nur hoffen das die Games von Bethesda was das angeht in Zukunft besser werden :D:D:D:D:D

    Das wird nicht passieren. Auch ein neues Skyrim oder eventuell ein Fallout5 wird auf die verkackte Engine setzen. Gebe ich Brief und Siegel.