Was haltet ihr von der Stählernen Bruderschaft?

  • Spielt keine Rolle, ob sie ihn nun finden, einsetzen, ihn von der Enclave wegbomben lassen und ihn dann neu aufbauen und mit einer Energiezelle betreiben welche das ganze Commonwealth auf ewig mit Energie versorgen kann oder ihn selbst aus dem nichts bauen und dann besagte Energiezelle nutzen.

    Es spielt einfach keine Rolle.

    tage ohne Kekse, sind tage ohne Glück.
    Raidergirl Met und Kekse sind mein Rezept zum Perfekten Glück.







  • Naja, den Roboter haben sie auch nur gefunden und dann genutzt.

    Also nicht ganz richtig...


    ..sie haben ihn halbfertig gefunden und dann mit Hilfe der Wissenschaftler von Projekt "Purity" zum laufen gebracht.


    Nach einigen Einsätzen ist er dann durch einen Orbitalschlag der "Enklave" zerstört worden

    und

    wurde nun faktisch von Null wieder komplett neu aufgebaut!


    Beeindruckende technische Leistung

  • Er nervt einfach nur und das kann er als einziges wirklich sehr gut.! ;) Und weg mit Ihm.

    Ich mochte Preston, er war immer ein guter Freund und Helfer. Leider gab es eine fatale Fehlbedienung in der Artillerieleitstelle in der Burg ...


    Er bekam dann eine Begräbnis mit allen Ehren an einem schönen Plätzchen am Meer


    18378-0-1473771984.jpg

  • Ich muss dazu sagen, ich habe Ihn nicht selbst getötet. Mir ging durch den Kopf ob es nicht eventuell doch negativ auf mich abfärbt, man kann ja nie wissen wie schlau oder dumm die Ki tatsächlich ist.

    Wie gesagt ich habe Ihn sterblich gemacht und Ihn in eine Siedlung delegiert die mir nicht wirklich am Herzen liegt. Ich habe Ihn sogar dorthin begleitet. Dort angekommen musste sich mein kleiner Raufbold Preston natürlich sofort mit 3 Raidern anlegen die dort wohl gerade einen Überfall planten. Hmm, was soll ich sagen, der große Ex-General der Minutemen hatte als sterblicher kein großes Durchhaltevermögen ;) Sein 'glorreicher' Kampf dauerte nur wenige Sekunden. Sei's drum, das sind nur Pixel, man sollte das nicht persönlich nehmen.


    P.s.: Moment, was für einen Fehlbedienung? Der Gute ist doch normal unsterblich, oder?

  • P.s.: Moment, was für einen Fehlbedienung? Der Gute ist doch normal unsterblich, oder?


    Ich habe das Role Playing Element von Fallout ein bisschen an die Grenzen getrieben und mit Phantasie und ein paar (eigenen) Mods sogar über die vorgegebenen Grenzen hinaus.


    Natürlich habe ich ihn vorher per Konsole sterblich gemacht, der Befehl ist sehr kurz "setessential 00019fd9 0"

    Die "Fehlbedienung" habe ich dann selbst initiiert.

  • Ich mag sie nicht so, aber nun zu was interessanten. Ich bin mit Curie unterwegs, sie ist ja ein Synth und nun hatte ich ein Gespräch auf dem Flagschiff, in der nähe von Maxon oder wie der jetzt heißt, das sie glücklich ist ein synth zu sein um mehr forschen zu können. Doch keine Reaktion von der Bruderschaft.... Ihrgendwas stimmt da nicht xD

  • die reagieren ja noch nicht mal wenn man mit dem Super-Mutanten "Strong" da oben auf ihrem Flagschiff aufkreuzt

    eigentlich wäre da ja Grossalarm angesagt

    :whistling:


    auch bei "Valentine" - der ja offensichtlich ein Synth mit eigenem Bewusstsein ist also in den Augen der BoS eine Todsünde ist - reagieren die BoS-NPC nicht


    ganz anders die NPC in "Diamond City" oder in "Goodneighbor" - da bekommt man schon sehr interessantes zu hören

    mein persönlicher Favorit -> die Wache vor dem "Third Rail" wenn ich "Cait" dabei habe

    :thumbup:


    P.S.

    Wenn man den Instituts-Runner als Begleiter hat -> mal ins "Railroad"-Hauptquartier gehen

    :thumbsup:

  • Man hört schon was von den Rittern, meistens sowas wie...

    Halt dein Haustier/Begleiter an der kurzen leine.

    Und das nicht bei Dogmeat, der wird von denen nämlich gefeiert. Is ja n Reinrassiger Köter.


    Bei Curie, Cotsworth und Nick kommt immer was mit Roboter und Kurze leine.

    Strong is auch nur n Haustier.

    Die anderen werden oft wie wertlose Ödländer betrachtet welche sich glücklich schätzen dürfen mit einen der ihren unterwegs zu sein.

    tage ohne Kekse, sind tage ohne Glück.
    Raidergirl Met und Kekse sind mein Rezept zum Perfekten Glück.







  • Ja die liebe Bruderschaft. Wie wir sie doch alle nicht leiden können und sie uns trotzdem beschäftigt ;)

  • also ich habe es ja wieder getan und meine Brüder und Schwestern von der BoS "nicht zur Party eingeladen" - sprich ich habe mit den Minutenmen das Institut zerstört


    schon "lustig" wie sich trotzdem da einige freuen für die nukleare Detonation, den Landschafts-Umbau und den Fallout

    man könne ja jetzt schön beobachten wie die Mutationsrate rasant ansteigt und sich die Organismen verändern - für einen wahren Forscher das Paradies

    :whistling:

  • Irgend jemand hat das ja mal ausführlich getestet und per Video fest gehalten. Sorry, hab im Moment keinen Link aber das müsste sich leicht googlen lassen.

    Thema war oder ist, man kann einfach nicht der Böse, die Böse sein im Spiel, die Npc's verzeihen im Grunde alles.

    Ich hab das selber schon durch gespielt, sprich man lege alle Wachen um in DC als Beispiel, verlasse anschließend den Tatort, kehre zurück und siehe da, man ist wieder der Gute ;)

  • Das ist dem fehlenden Karma system zu verschulden.


    Ich hatte damals zum Relese von F4 einen freudensprung gemacht als ich mitbekam das Lyons truppe wieder mit am Start ist, als ich dann zum ersten mal auf dem Panoramadeck der Prydwen stand und mir Maxson Rede anhörte wurde mir etwas mulmig, aber ich hatte noch Hoffnung den idioten vielleicht umkrämpeln zu können. Leider ist die Bruderschaft unter Maxsons Führung genauso verbissen und verbohrt wie man es von der BoS gewohnt ist.

    Lyons hatte damals wenn auch recht spät erkannt das die Bruderschaft Revormiert gehört, und mit seiner Tochter Sarah wollte Er genau dies erreichen.

    Dann Starben beide (wobei ich inzwischen vermute das Sarah von Reform Gegnern Ermordet wurde) und die Bruderschaft ging wieder ihren alten weg, zwar mit einigen kleinen änderungen wie das Rekrutieren von Außenstehenden aber das dient lediglich der Truppen aufstockung. Die Bruderschaft kann nicht soviel Nachwuchs produzieren wie sie Truppen verlieren.


    Und, das Rekrutieren gilt auch nur für Maxsons Verband, der Hauptverband im Westen duldet es nur weil Maxson nunmal ein Maxson ist (für Unwissende, der gründer der BoS war ein Maxson)

    tage ohne Kekse, sind tage ohne Glück.
    Raidergirl Met und Kekse sind mein Rezept zum Perfekten Glück.







  • EIn Haufen von rechtsextremisten Technologen, die mir einfach zu dumm ist.

    Das ist es! Krieg bleibt immer gleich! So auch die Gründe weswegen Kriege geführt werden.

    Die Bruderschaft kann nicht soviel Nachwuchs produzieren wie sie Truppen verlieren.

    Das wundert mich auch immer. So wie die bei offenen Kämpfen in der Landschaft der Reihe nach umkommen kann es eigentlich gar nicht sein, dass es sie immer noch gibt. Von ihren Flugkünsten ganz zu schweigen. :)

    Hüte dich vor der Gattung NPC!
    Er wird seinen Nachbarn morden, nur
    um in deinem Questlog stehen zu dürfen!

  • Ich muss aufhören hier zu schreiben, ich glaube die lesen mit ;)

    Vorhin im Spiel gehe ich nichts ahnend nach Jamaica Plain, dachte mir so, ok, baust noch etwas am Haus und schon war das Deppen Geschwader am Himmel. 3, in Worten, drei, Vertibirds wollten mit mir spielen. Hab ich noch nie erlebt, also 2 ok aber 3? Tz

  • Und, das Rekrutieren gilt auch nur für Maxsons Verband, der Hauptverband im Westen duldet es nur weil Maxson nunmal ein Maxson ist

    Ich frage mich gerade wo soll denn dieser "Hauptverband" sein??

    Also das traurige Häuflein was man in "NewVega" trifft kann es ja wohl nicht sein...

    ..die sind ja nach der Schlacht um "Helios One" faktisch ausgelöscht und halten sich in ihrem Bunker ja nur noch - weil die RNK mit der "Legion" im Krieg ist - ansonsten hätten die den Schluss-Strich unter die BoS gezogen.


    Das Hauptquartier - welches man in Fallout 1 besucht - liegt ausserdem längst tief im Territorium der RNK...

    ..also wo sollen die sein.


    Und bitte wie wollen die da kommunizieren??

    Via Funk??

    Selbst die "Ost-Enklave" wusste ja nicht mal das ihr "West"-Teil ausgelöscht worden war...

    ..oder wie erklärt sich sonst die Reise des kleinen Augenbot quer durch den Kontinent??

    wobei ich inzwischen vermute das Sarah von Reform Gegnern Ermordet wurde

    davon gehe ich inzwischen auch aus

    Die Bruderschaft kann nicht soviel Nachwuchs produzieren wie sie Truppen verlieren

    weshalb sie ja auch strikt gegen gleichgeschlechtliche Beziehungen ihrer Mitglieder sind...

    ..als ob die im 23. Jahrhundert noch nix von künstlicher Befruchtung gehört haben


    und mir Maxson Rede anhörte wurde mir etwas mulmig, aber ich hatte noch Hoffnung den idioten vielleicht umkrämpeln zu können.

    nach dem ersten Kontakt mit ihm war mir eigentlich klar das ich ihn auf jeden Fall töten würde


    aber auch als CHEF des Institutes kann man deren Linie weder bremsen noch einen Hauch ändern

    ich hatte mich dann gefragt warum ich hier den Boss "spielen" soll - wenn ich eigentlich nur zum Abnicken da bin

  • Der klägliche rest von ihnen hockt ja noch in Kalifornien in ihrem Lost Hills Bünkerchen.


    Ich habe mich auch gewundert das Maxson auf einmal wieder kontakt mit ihnen aufnehmen konnte, über Funk ist zwar ne feine sache aber wenn man Standart Militär Verschlüsselungen verwendet muss man sich nicht wundern wenn plötzlich die Enclave oder das Institut an der Tür klopft.


    Mich würde viel Brennender interessieren was aus dem Verband in Chicago geworden ist, für mich gehören sie zum Kanon und Veronica erwähnt sie ja auch in New Vegas, also was ist aus ihnen geworden? aus dem Verband der noch vor Lyons auf Reformen setzte, der Verband welcher Ödländer, Guhle und sogar Supermutanten in seine reihen aufnahm. Wo sind sie?

    tage ohne Kekse, sind tage ohne Glück.
    Raidergirl Met und Kekse sind mein Rezept zum Perfekten Glück.







  • aus dem Verband der noch vor Lyons auf Reformen setzte, der Verband welcher Ödländer, Guhle und sogar Supermutanten in seine reihen aufnahm. Wo sind sie?

    Na zumindest lebt ja diese Idee weiter und findet sich in einem Mod

    https://www.nexusmods.com/fallout4/mods/21469


    Hier trifft man diejenigen von der DC-BoS die Maxon den Rücken gekehrt haben

    und