Kingdom Come: Deliverance

  • Ja, das mit den Pfeilen ist kurios. Ich habe auch schon Gegnern zwei Pfeile ins Gesicht und drei in die Brust geschossen, trotzdem prügeln sie munter auf mich ein, als wäre nichts gewesen. Mein Freund meinte aber, dass sie wohl humpeln, wenn man ihnen einen Pfeil ins Bein schießt. Schade, dass sie anscheinend nur so durch Pfeile eingeschränkt werden können. Oder es ist Zufall.

    I really want to know how the Big One started. What idiot fired first? Why? What the hell did they think they'd gain?
    -Deacon-

  • Habe mich gestern noch an einem Banditen im Wald heran heschlichen und nach einem Pfeil im Rücken fiel er Tot um, dieses system behagt mir nicht. Das Spiel will realistisch sein aber dabei versagt es enorm.
    Trotzdem macht mir noch Spaß, allein das Saufgelage mit einem gewissen Pfaffen machte riesigen Spaß :D:beer::beer::beer::beer:

    tage ohne Kekse, sind tage ohne Glück.
    Raidergirl Met und Kekse sind mein Rezept zum Perfekten Glück.







  • Bin die letzten Tage nicht soviel zum Spielen gekommen. Questmäßig geh ich alles aber eh etwas langsamer an.


    Nach meiner Ankunft in Rattay hab ich erstmal die ganze Stadt ausgeräumt. So langsam erschließt es sich mir aber nicht, warum ich überhaupt Beute zum späteren Verkaufen sammeln soll, wenn ich einfach bei allen Händlern einsteigen kann und das Bargeld direkt klauen kann. Wenn ich irgendwelche Ausrüsstung haben will, dann kauf ich mir die regulär und klaue mir kurz darauf mein Geld zurück ... bei Reparaturen das gleiche Spiel. Hat allerdings zur Folge, dass ich bei jedem Weg in die Stadt eine Taschenkontrolle über mich ergehen lassen muss, bei der aber logischerweise nichts gefunden wird. Da Geld so überhaupt keine Rolle spielt, war es nicht die beste Wahl das Talent "Letztes Angebot" als erstes zu wählen - das Talent mit +3 Redeskill bei Adligen/Nicht-Adligen wäre besser gewesen.


    Überhaupt steigen manche Skills echt extrem schnell. Hab quasi seit Beginn schon Level 20 in Kräuterkunde und Reparieren. Seit einer Weile auch Level 20 in Heimlichkeit und Schlösser knacken sowie neuerdings auch Level 20 in Taschendiebstahl (was ich in einer einzigen Nacht von Level 1 bis 20 gelevelt habe). Dank Taschendiebstahl bin ich auch endlich meinen Alkoholismus los geworden - eine der vielen Wachen hatte ein "Katerbier" dabei. Derweil häufen sich die Skillbücher in meiner Truhe ... ich muss mich wohl bald mal Aufraffen Lesen zu lernen, bevor die Dinger obsolet werden.


    Mit dem Ausrüstungssystem bin ich noch nicht ganz warm geworden. Es ist echt schwierig Sachen zu vergleichen, da es z.B. bzgl. Charisma darauf ankommt was man sieht. Zudem kann ich Rüstungsteile erst richtig vergleichen, wenn ich mich einmal hab verkloppen lassen und dann alles selber repariert habe, da die Reparieren-Talente schon einigen Einfluss haben. Zudem ist es glaube besser sich was Billigeres anzuziehen. In der Stadt reparieren ist zwar kein Problem, wenn man dann aber doch mal das schicke Hemd in einem Kampf kaputt reißt und für die Reparatur unterwegs bei Level 20 Reparieren trotzdem noch 4 ganze Schneidersets brauch ist das echt ärgerlich.


    Zuletzt war ich im Spiel mit Hans auf der Jagd, der etwas beleidigt war weil ich bis 12 Uhr insgesamt ca. 15 Kaninchen und 4 Rehe erlegt hatte. Nachdem ich ihn dann fast eine halbe Stunde im Wald gesucht hatte, sind wir nun wieder sicher in Rattay angekommen. Und so wie ich den Dialog danach verstanden habe, werde ich heute Abend meine Rache an Mittelalter-Negan bekommen ;)

  • @Tommy,
    Spielst du mit Maus und Tastatur oder mit dem Gamepad? Ich habe massive Probleme mit dem Gamepad die Truhen / Schlösser zu knacken. Bin da mal echt gespannt, was der nächste Patch diesbezüglich ändern wird.


    Und da nun auch meine neue Maus geliefert wurde, kann ich demnächst vielleicht sogar wieder auf Maus und Tastatur umswitchen.

  • Natürlich spiele ich mit Maus und Tastatur! Das Gamepad wird höchstens mal für ein Rennspiel ausgepackt.


    Hab mir zwar schon lange mal vorgenommen zu "Lernen" wie man mit einem Gamepad spielt, aber nachdem ich bei meiner Schwester auf ihrer PS4 bei Last of Us dauernd gegen die Wände gerannt bin und bei Assassins Creed alle 5 Meter vom Dach gefallen bin, hab ich entnervt erstmal wieder aufgegeben.


    Hab schon gelesen, dass es mit Gamepad Probleme beim Schlösserknacken gibt. Es wurde aber schon angekündigt, dass das mit dem nächsten Patch gefixt wird:

    https://forum.kingdomcomerpg.com/t/patchnotes/42808 schrieb:


    Patch 1.3 - (upcoming)
    This is the patch we are currently working on. It hasn’t been released on any platform yet. It’s mainly focused on bug-fixing as we are studiously going through every player report, watching every stream we can and fixing all the bugs as fast as possible. But apart from these fixes, we are working on the following features: (Which is not a guarantee of delivery in this patch :blush:):


    • Save and Exit functionality
    • Lockpicking minigame controls improvement on controllers
    • Pickpocket minigame improvement
    • Alchemy recipe for respec potion
    • Many quest related bug fixes


    Schlösser knacken ist anfangs zwar auch mit Maus ganz knifflig, das legt sich mit steigendem Skill aber. Selbst "sehr schwere" Schlösser klappen problemlos (die man übrigens bis Schlösserknacken Stufe 15 komplett ignorieren kann, da der Dietrich bis dahin immer automatisch abbricht). Taschendiebstahl soll ja auch gepatcht werden. Das war ähnlich schwierig, so dass ich selbst das Tutorial beim Müller ein halbes Dutzend mal neustarten musste. Mit steigendem Skill wurde das aber immer leichter.


    Im Spiel hab ich jetzt übrigens Lesen gelernt und hab mich in der nächstbesten Taverne eingeschlossen und immer im Wechsel meine geklauten/gekauften Bücher gelesen, geschlafen und Schnaps gesoffen. Habs immerhin schon zu Lesen Stufe 10 geschafft ... erfreulich auch, dass die normalen Bücher auch Lese-EXP geben. Da ich nun lesen kann, werde ich demnächst mal Alchemie ausprobieren.

  • Spielt ihr denn noch :gamer4: also ich komme nicht ganz weg von, auch wenn ich bei jeder Quest schwitze, dass die nicht auf mich wartet ;)


    Das Game weiß auf jeden Fall zu überraschen, die Quest´s sind teilweise (sehr) knifflig und manchmal sogar recht creepy =O:search::beer:<X


    Ich zeige im Spoiler nur Bilder, keinen Text oder um welche Quests es sich dabei handelt...





  • Ich bin noch fleißig dabei und hab gefühlt bisher noch nicht viel gemacht. Momentan tüftel ich viel an meiner Ausrüstung herum ... mit guter Kleidungskombination kann man auch mit Plattenrüstung stealthy sein ;)



    edit:
    Hab eben erst mitbekommen, dass man mit Hauptmann Bernard trainieren kann ... hab so in 15 Minuten meinen Streitkolben-Skill von Stufe 6 auf Stufe 20 erhöht. Mit Schwertern und Äxten ist das schon schwieriger, weil er da nicht nach einer Schlagfolge direkt in die Knie geht.

    • Ich bin sehr heiß auf dieses Spiel. Aber wenn ich mir die Posts hier durchlese, war die Entscheidung, etwas zu warten doch danz gut. Schauen wir mal in 4-8 Wochen noch mal rein :( 

    Ja, so ganz ausgereift ist das Spiel noch nicht. Hab mittlerweile schon mehrere Questbugs gesammelt. Am verbuggtesten ist bisher eine Quest wo man Nachtigallen für den Jäger sammeln muss. Dabei muss man im Wald (begrenzt vorhandene) Käfige auf den Boden stellen ... bei meinem ersten Versuch ist der Käfig einfach durch den Boden der Welt gefallen und war weg. Hab dann ein über eine Stunde altes Savegame geladen und hab mit etwas Glück alle Nachtigallen gefangen ... allerdings kann ich die Quest nicht abgeben, weil das Spiel dann im Dialogmodus hängen bleibt. Auch ansonsten scheinen viele Quest noch etwas verbuggt zu sein, auch funktionieren viele Perks entweder gar nicht oder anders als beschrieben. Ich hoffe echt, dass der nächste Patch das gröbste fixt und bald kommt.

  • Ich habe die Hauptquest mittlerweile durchgespielt und auch einen Großteil der Nebenquests. Leider gibt es wirklich sehr, sehr viele Bugs! Und je näher man dem Ende kommt, desto mehr häufen sie sich auch in den Hauptquesten. Das ist nicht nur schade, sondern auch teilweise super frustrierend! Ich hatte einen Questblocker durch eine Nebenquest, die nicht abgeschlossen werden konnte. Dadurch wurde immer einen Gespräch mit einem NPC getriggert, danach stürzte jedes Mal das Spiel ab. Ich konnte das Problem nur lösen, in dem ich den NPC töte, ansonsten hätte ich die Hauptquest nicht weiterspielen können.
    Das war leider nicht das erste Mal ... nach der zehnten nicht-abschließbaren Quest oder dem 5-ten Questblocker bist du einfach irgendwann nur noch genervt.


    Versteht mich nicht falsch: Ich liebe dieses Spiel!
    Es macht wirklich sehr viel Spaß und ich hatte mittlerweile fast 100 wunderbare Stunden als Heinrich. Dennoch - das Spiel hat viele Probleme und Bugs. Manchmal kann man darüber hinweg sehen, manchmal kotzt es einen nur noch an, wenn man eine Stunde an einer Quest dran ist und dann feststellen muss, dass sie nicht abgeschlossen werden kann. Hier hätte ich mir gewünscht, dass die Entwickler sind mehr Zeit nehmen. Klar, viele Spiele werden heute verbuggt auf den Markt geworfen, aber so extrem habe ich es tatsächlich noch nie erlebt. Das trübt dann doch den Gesamteindruck. :(

    I really want to know how the Big One started. What idiot fired first? Why? What the hell did they think they'd gain?
    -Deacon-

  • Hab mittlerweile schon mehrere Questbugs gesammelt. ... Ich hoffe echt, dass der nächste Patch das gröbste fixt und bald kommt.

    Questbugs sind mir zum Glück noch erspart geblieben, aber ich bewege mich auch nur ganz vorsichtig nach vorn und zögere das Questen so lange wie möglich raus... Nach dem angekündigten PC-Patch 1.3, der möglicherweise noch diese Woche kommen soll, werde ich ordentlich weiter questen :D ...wenn es mehr tolle RPG´s für mich geben würde, könnte ich ja mal paar Patches abwarten, aber so :sleeping:


    At meeting about the status of upcoming patch. These arr critical issues only. Much more is already fixed.


    DW9Hf5rXUAAcsFb.jpg:large


    Ich habe die Hauptquest mittlerweile durchgespielt...


    Versteht mich nicht falsch: Ich liebe dieses Spiel!

    Wow, du bist ja fix =O ich hab mit knapp 50 h die Hauptquest nur angekratzt... Kannst du bestätigen (ohne zu spoilern) dass das Ende eher lahm und unbefriedigend ist? Habe da im offiziellen Forum einige Überschriften in der Richtung gelesen... Angeblich fehlt da wohl noch was, was in einem späteren DLC kommen könnte (Hauptspiel wohl Akt 1+2 und Teil 3 kommt evtl.).


    Ich versteh dich nicht falsch, trotz allem lieb ich das Spiel irgendwie auch :love:

  • Bei meiner bisher erledigten Nebenquest, in der man mit Hans feiert, hatte ich unzählige Bugs, Glitches, falsch gesetzte Kameras die ins nichts schauten sowie englische Tonspuren. Zieht man sich bei den Erledigungen wieder seine Rüstung an, so geht Heinrich dann auch mit dieser baden. Dazu noch die absolut unpassende Badekleidung.


    Diese ganzen Fehler haben für mich die gesamte Quest + Atmosphäre komplett versaut. Von der Alzheimer Wache beim Wein holen, fange ich gar nicht erst an. Selten habe ich so ein Bug Desaster erlebt.


    Mir gefällt das Spiel, jedoch versauen mir momentan die ganzen Bugs und Fehler auf zu vielen Ebenen den Spielspaß. Das ist für mich nahe auf Bethesda Level. Ich warte daher erstmal die Patches ab...sonst verliert mich das Spiel ganz schnell.

  • Wow, du bist ja fix ich hab mit knapp 50 h die Hauptquest nur angekratzt... Kannst du bestätigen (ohne zu spoilern) dass das Ende eher lahm und unbefriedigend ist? Habe da im offiziellen Forum einige Überschriften in der Richtung gelesen... Angeblich fehlt da wohl noch was, was in einem späteren DLC kommen könnte (Hauptspiel wohl Akt 1+2 und Teil 3 kommt evtl.).

    Nein, als lahm habe ich es nicht empfunden. Es ist aber dennoch eine Art "offenes" Ende, also es wird deutlich, dass es danach noch weitergeht. Ob nun in einem DLC oder im nächsten Teil der Reihe, das wird man sehen. Für mich war es okay, auch wenn ich persönlich die Geschichte hätte eher enden lassen.

    I really want to know how the Big One started. What idiot fired first? Why? What the hell did they think they'd gain?
    -Deacon-

  • Bei meiner bisher erledigten Nebenquest, in der man mit Hans feiert, hatte ich unzählige Bugs, Glitches, falsch gesetzte Kameras die ins nichts schauten sowie englische Tonspuren. Zieht man sich bei den Erledigungen wieder seine Rüstung an, so geht Heinrich dann auch mit dieser baden. Dazu noch die absolut unpassende Badekleidung. ...

    Die Quest war bei mir auch nicht ganz Hasenrein... Wobei ich mich schon nicht mehr daran störe, wenn auf einmal Englisch oder gar nicht gesprochen wird... Hab ja noch meine Untertitel ;) beim ersten Botengang habe ich auch noch meine normale Kleidung angezogen und bin prompt so in der Wanne gelandet (siehe oben in meinem Post). Beim zweiten Gang bin ich dann halt in Unterwäsche los, hat keinen gestört... :D



    Nein, als lahm habe ich es nicht empfunden. Es ist aber dennoch eine Art "offenes" Ende, also es wird deutlich, dass es danach noch weitergeht. Ob nun in einem DLC oder im nächsten Teil der Reihe, das wird man sehen. Für mich war es okay, auch wenn ich persönlich die Geschichte hätte eher enden lassen.

    Ah, danke dir, das ist interessant. Ich werde wohl noch eine ganze Weile brauchen, eh ich das Ende sehe. Vielleicht weiß man bis dahin schon mehr :)


    Für manche sicher interessant -> GOG.com: Kingdom Come: Deliverance – the DRM-free edition – is here!


    ...auch schön, ein Insider sozusagen :thumbsup: 
    DW6hyDEXcAAF_BO.jpg
    (Quelle)


    Frage, ich hab hier und da scheinbar Teile aus verschiedenen Rüstungssets gefunden...


    Nürnberger- Kürass
    Magdeburger- Kürass, Plattenbeinlinge
    Schwere- Beckenhaube, Kettenhemd
    Verzierte- Kettenhaube, Kriegswams
    Warhorse- Helm, Kettenhaube, Beinschienen


    Immer so ein bis drei Teile hab ich schon. Gibt es die auch vollständig und wenn ja, wo ^^


    Meine Teile habe ich bisher alle aus den Schatzkarten 3 & 4 und aus einer Truhe nordöstlich von Neuhof...

  • Ich hab mittlerweile alles auf 20 außer Reden, Reiten, Lesen und Trinken. Hab in letzter Zeit viel erkundet und hab kleinere Nebenquests gemacht um die Zeit bis zum nächsten Patch zu überbrücken. Die Schatzkarten muss ich auch noch abklappern. Ich hoffe mal, dass es bis zum Patch nicht mehr lange dauert. Etwas nervig ist gerade, dass die Gegner zu schnell in Panik geraten - Beispiel: Kumanencamps. Ich haue ein paar Kumanen um, daraufhin laufen die anderen Kumanen drumrum schreiend weg inkl. des Kumanenanführers und man muss ihnen umständlich hinterher rennen.


    Wie nutzt ihr eigentlich das Kampfsystem bzw. welche Waffen nutzt ihr? Hab diverse Waffen an unterschiedlichen Gegnern durchprobiert und irgendwie sind Streitkolben immer die beste Waffe. Bei Äxten ist der Schaden auf alle Typen aufgeteilt, so dass der Schaden zu einem großen Teil geblockt wird. Schwerter haben zwar mehr Reichweite und nen höheren Verteidigungswert, haben aber Probleme gegen gepanzerte Gegner. Am zufriedensten bin ich mit dem Streitkolben - damit haut man alles zu klump. Selbst wenn der Gegner blockt ist das egal, da der Treffer so stark ist, das sie dabei zurücktaumeln. Am deutlichsten merkt man die Unterschiede bei den Übungskämpfen (mit Holzwaffen) - während man Hauptmann Bernard mit Schwert/Axt kaum ankratzt, sinkt er schon nach wenigen Treffern mit dem Holzknüppel in die Knie. Mit den Kombos bin ich anfangs nicht klar gekommen, so dass ich sie ignoriert habe. Inzwischen kann ich aber keine Kombos mehr machen, weil es keine Gegner gibt die mehr als 2 Treffer aushalten.



    Nur von dem Warhorse-Set gibt es ein Teil für jeden Slot. Allerdings hat man das nur mit dem Zusatz-DLC, den man als Vorbesteller bekommen hat. Die Warhorse-Teile findet man in den Uralten Schatzkarten I - V, die man in der Gasthaus-Truhe zusammen mit dem Warhorse-Gambeson findet. Jedoch ist jedes Teil dieses Sets von den Stats her schlechter als Kram aus dem Original-Spiel ... mit Ausnahme des Warhorse-Helms, der besser ist dafür aber doof aussieht und Glitches bei Zwischensequenzen verursacht.


    Bei den übrigen Sachen gibt es zwar immer mehrere Teile - allerdings sind es keine wirklichen Sets (Magdeburger, Nürnberger, Mailänder, Sächsisch, Schlesisch usw.). Den Kram findet man bei Händlern oder den normalen Schatzkarten. Am sinnvollsten ist es sicherlich zu kombinieren und dann nach Stats und Aussehen das Beste rauszusuchen.

  • Hier meine aktuelle Ausstattung:

    Fokus liegt auf hohen Rüstungswerten bei ausreichender Stealth-Tauglichkeit. Ich glaube das dürfte sich langsam dem Optimum annähern. Morgen werde ich wohl mal alle meine Schatzkarten abklappern ... vielleicht ergibt sich da ja noch ein Ausrüstungsupgrade.

  • Stufe 20? Da bin ich ja Meilen von weg, bin Char-Level 9 und bei den Fertigkeiten hab ich bei Kräuterkunde gerade mal als Höchstes die 10 erreicht - wegen deinem Tipp mit dem Stärkeskill ^^ ansonsten alles weit darunter...


    Ja, wenn die Gegner das Weite suchen, komm ich da auch immer nur schwer hinter her - lass sie dann meistens laufen...


    Hm, das Kampfsystem...


    Hab dazu viele Hilfen benötigt, eh ich es überhaupt verstanden habe. Trotzdem empfinde ich meinen ausgeteilten Schaden eher als Glückssache. Habe mit dem Schwert (benutze nach wie vor die "Scherbe" vom toten Skalitzer Vogt) Stufe 7 aber meiner Meinung nach sind das alles nur Glückstreffer... Durch meine gute Rüstung sterbe ich nicht mehr so schnell und gegen 3 Lumpen-Banditen komme ich auch gut an, aber ich hau da einfach nur drauf... Bisher vermeide ich halt die Kämpfe so gut es geht und trainiere hier und da - was in dem Spiel auch gut möglich ist. Aber dein Tipp mit dem Streitkolben werde ich mir noch mal genauer anschauen...


    Also scheint es nur ein vollständiges Warhorse-Rüstungsset zu geben, schade eigentlich... Ja, ich weiß, der Helm wird gern mal nur als "Heligenschein" angezeigt... Auch im Schatten von Heinrich... :huh:


    Morgen werde ich wohl mal alle meine Schatzkarten abklappern ... vielleicht ergibt sich da ja noch ein Ausrüstungsupgrade.

    Ja, wenn du die Schatzkarten (ich habe bisher erst zwei erledigt) abklapperst bekommst du auch endlich mal eine Halskette - habe gesehen dass da dein Slot noch frei ist und du kannst auch Biancas Ring tragen :)


    @Similicious darf ich dich noch mal behelligen? :rolleyes: Du hast ja schon den Schluss gesehen - sind die ganzen Bettler am Ende auch wieder weg und beziehen sogar wieder ihre alte Heimat? Also wird Skalitz wieder bewohnbar sein? Bekommen die Silberminen noch einen tieferen Sinn - weil irgendwie labern da alle ständig von ?(

  • Ja, wenn du die Schatzkarten (ich habe bisher erst zwei erledigt) abklapperst bekommst du auch endlich mal eine Halskette - habe gesehen dass da dein Slot noch frei ist und du kannst auch Biancas Ring tragen :) 

    Also verschiedene Halsketten und Ringe hab ich schon genügend. Allerdings geben die nur minimal mehr Charisma. Die beste Halskette hat glaube 20 Charisma und der Siegelring hat 18 Charisma - da kommt im Durchschnitt maximal 1 Punkt mehr beim Charismawert bei raus. Da sie aber unnötigerweise Sichtbarkeit/Auffälligkeit/Geräusche erhöhen verzichte darauf. Selbiges gilt für Sporen, die Charisma und Reitskill erhöhen, aber im Gegenzug einen Malus auf Sichtbarkeit/Auffälligkeit/Geräusche geben. Wenn einem der Stealth-Aspekt egal ist, kann man aber den Kram gerne tragen.


    Übrigens kann man bei Sichtbarkeit/Auffälligkeit/Geräusche auch 0/0/0 erreichen indem mal Stealth-Kleidung trägt, die dich bei 0 Geräusche halten und die beiden anderen Werte bis maximal 25 drücken. Bei Jagd gibt es dann den Perk "Waldmensch", der deine Sichtbarkeit/Auffälligkeit um 25 verringert, so dass man bei 0/0/0 landet. Mit diesen Werten kann man im Wald in ein Banditen-/Kumanenlager rennen und wild um die Banditen tanzen oder sie anrempeln ohne dass sie dich sehen. Hab mal aus Spaß allen einen Headshot aus ca. 1 cm Entfernung verpasst und die haben sich alle nur verwirrt umgeschaut und versuchten die Quelle zu finden.

  • Du Fuchs ^^ hätte mir ja klar sein müssen, dass du das alles längst wusstest... Aber hätte ja sein können... :)


    Das Charisma-System erschließt sich mir noch nicht so wirklich... Irgendwie wird da wohl immer ein Mittelwert gebildet... Mit den Geräuschen habe ich mich auch noch nicht auseinander gesetzt...


    Hab immerhin die Schatzkarten I.-IV. abgearbeitet und während die letzteren beiden Schätze eher leicht zu finden waren, gestalteten sich die 1 und 2 etwas kniffliger... Daher habe ich mal eine Hilfe in den Startpost gepackt, mit entsprechender Verlinkung auf die jeweilige Schatzkarte, Landkarte und was zu holen ist...


    Bei Schatzkarte V. weiß ich allerdings nicht so recht wo ich anfangen soll ?( Tipps? :rolleyes: