[Frage] Voll gemoddetes Fallout 4 nach über 1,5 Jahren wieder starten-Was muss / sollte ich beachten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Frage] Voll gemoddetes Fallout 4 nach über 1,5 Jahren wieder starten-Was muss / sollte ich beachten

      Hallo liebe Fallout 4 Jünger und Modder,

      ich habe im Sommer 2016 aufgehört, Fallout 4 zu zocken. Zu diesem Zeitpunkt hatte (und habe ich) über 150 Mods installiert gehabt.

      Nun würde ich gerne wieder mal eine Runde Fallout spielen, traue mich aber nicht, das Spiel einfach so zu starten.

      Daher hätte ich die Frage, ob und was sich grundsätzlich am modden bei FO4 geändert hat?
      Muss ich was beachten?
      Reicht es aus, einfach den NMM und die einzelnen Mods zu aktualisieren?

      Über ein paar Tipps an einen Rückkehrer wäre ich echt dankbar.

      Viele Grüße,
      small81

      Die deutsche Sprache ist Freeware.

      Das heißt, du darfst sie uneingeschränkt nutzen. ABER(!) die deutsche Sprache ist NICHT Open Source.
      Das heißt, du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern!


      Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.
    • Hallo Hope,

      schön dass Du hier noch aktiv bist.

      Hm, vielleicht sollte ich es so mal versuchen...aber es gab doch bestimmt Patches in den letzten 1,5 Jahren, oder?

      Die deutsche Sprache ist Freeware.

      Das heißt, du darfst sie uneingeschränkt nutzen. ABER(!) die deutsche Sprache ist NICHT Open Source.
      Das heißt, du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern!


      Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.
    • Willkommen zurück im Forum und bei Fallout 4! :beer:

      Ich würde vorher die Spielstände, den Fallout 4-Installations- und den NMM-Installationsordner kopieren!

      Ob du Probleme haben wirst, lässt sich leider nur schwer sagen, da wir nicht wissen welche Mods du benutzt. Das einfachste ist es wohl, einfach mal loszulegen und zu schauen, ob und welche Probleme auf dich zukommen.

      Mir ging es ähnlich, da ich auch fast 6 Monate nicht gespielt hatte. Ich musste ganz schön viel Arbeit investieren, da sich inzwischen doch einiges getan hat. Einige Mods wurden zusammengefügt, vieles musste aktualisiert und in der Loadorder verschoben werden, einige Mods sind gar nicht mehr erhältlich...
      Inzwischen läuft aber alles wieder rund und ich hab` in der Loadorder sogar wieder Platz für weitere Mods schaffen können.

      Bei Problemen und Fragen bist du hier jedenfalls sehr gut aufgehoben! ;)
      "Stürze dich nie auf einen Vorteil, sobald er offenbar wird. Warte ab, bis du den maximalen Effekt erzielen kannst."

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Claire ()

    • Hallo Claire

      freut mich auch bei Dir sehr, dass Du den Board erhalten geblieben bist.

      Ich habe jetzt mal den ganzen Fallout 4 Ordner unter Steam gesichert.

      Wo finde ich den NMM-Installationsordner und die Spielstände...man, ist das verdammt lange her :(

      Die deutsche Sprache ist Freeware.

      Das heißt, du darfst sie uneingeschränkt nutzen. ABER(!) die deutsche Sprache ist NICHT Open Source.
      Das heißt, du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern!


      Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.
    • Wenn es zuletzt gelaufen ist und du keine neuen Mods installieren willst vorerst, einfach starten....

      Ich würde da gar nix Updaten oder sonst was....

      Ich hatte auch ne Weile Stillstand aufgrund der Verirrung nach Ghost Recon Wildlands...

      Ich hab ein paar Mods deaktiviert die ich nicht mehr wollte und hab einfach wieder angefangen..

      Man muss sich halt überlegen, wenn man die Entzugserscheinungen so lange schon überwunden hat, ob man sich der Sucht wieder aussetzt :D

      :saint:
    • Hallo Raven,

      ich habe gestern endlich die Savestände gefunden und gesichert.

      Den NMM-Installationsordner habe ich nicht gefunden. Wo soll der sein? Ich komme mir echt doof vor. Was man alles in einen Jahr vergessen kann :(

      Dann werde ich einfach FO4 mal starten und berichten :)

      Die deutsche Sprache ist Freeware.

      Das heißt, du darfst sie uneingeschränkt nutzen. ABER(!) die deutsche Sprache ist NICHT Open Source.
      Das heißt, du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern!


      Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.
    • Also wenn du den Hauptordner suchst.Rechtsklick auf dein Desktopsymbol von NMM und da dann Dateifad öffnen.Wenn du den ordner suchst wo die Mods gespeichert sind.Dieser PC-Volume (Laufwerkbuchstabe)-Games-NMM-Fallout4-Mods.
      Zu Mods du kannst ein Spiel auch nach 100 Jahren noch mal starten mit den selben Mods es funktioniert genau wie an dem Tag an dem du aufgehört hast.Du darfst nur nicht ein Mod aktualisieren denn sonnst kannst du Probleme mit den anderen Mods bekommen und musst sie alle aktualisieren und das kann wieder zu Konflikten führen weil einige Mods nicht mehr bearbeitet oder aktualisiert werden.Also entweder alles beim Alten lassen und normal weiterspielen oder alles komplett neu aufsetzen.
    • Guten Morgen,

      habe endlich den fehlenden Installationsordner gefunden. Danke an Euch alle.

      Nach der Sicherung der o. g. Daten habe ich das Spiel gestartet und alles läuft :thumbsup:

      @GladiusVictorius: Dann habe ich ja echt ein Problem. Viele Mods (habe mal geschaut) sind veraltert und manche gibt es auf Nexus gar nicht mehr.

      Ich werde jetzt mal Stück für Stück die neusten Versionen meiner Mods runterladen und diese dann mal installieren. Mal schauen, ob sie dann laufen.

      Ich werde mal die Tage meine Mod-Liste posten, vielleicht fällt jemanden gleich was auf und kann einen Tipp geben.

      Gruß,
      small81

      Die deutsche Sprache ist Freeware.

      Das heißt, du darfst sie uneingeschränkt nutzen. ABER(!) die deutsche Sprache ist NICHT Open Source.
      Das heißt, du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern!


      Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.
    • Such Dir die Mods raus die Dir wichtig sind.Und schau dann nach neuen gibt ja jetzt jede menge guter Mods.Bei den alten kannst du testen ob sie noch gehen immer eins aktivieren ins spiel gehen und schauen ob alles normal läuft.Leider sind jetzt sehr viele Mods abhängig von einigen Hauptmods.Wenn du da nicht aktuelle Mods hast die zu der Version der Hauptmods passen kann es passieren das du Probleme im Spiel hast oder auch die neuen und aktuellen Mods nicht richtig gehen.Wenn du aber suchst wirst du viele deiner alten Mods doch noch finden die sind dann halt nur in andere Mods integriert worden.
    • Bis jetzt habe ich das Spiel gestartet und befand mich in Nuka World in meiner Siedlung. Dort war ich damals am bauen und hatte dann aufgehört.

      Was ist dann passiert? Habe alles abgrissen und baue gerade alles neu und habe Nuka World noch gar nicht verlassen :D

      Ich pinne mal die Modliste heute Abend hier an.

      EDIT: Gibt es eine einfache Möglichkeit, meine 160 Mods irgendwie aufzulisten ohne Screenshots?

      Die deutsche Sprache ist Freeware.

      Das heißt, du darfst sie uneingeschränkt nutzen. ABER(!) die deutsche Sprache ist NICHT Open Source.
      Das heißt, du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern!


      Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von small81 ()

    • lach ne.Du könntest sie alle per hand eingeben aber glaube das dauert dann recht lange :) obwohl du könntest es mit Kopieren und einfügen versuchen.In einem der Ordner von NMM müsste es Textdateien geben wo alle deine Mods die aktiv sind aufgelistet sind.Da es wahrscheinlich mehr als eine Art von Mods ist kann es sein das es 2-3 Textdateien sind.Musst da schauen wo NMM die Mods speichert