[Sammelthread] "Der Film und Serien-Veröffentlichungs-Thread"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Sammelthread] "Der Film und Serien-Veröffentlichungs-Thread"

      Nicht nur bei Videospielen scheint der Trend zu sein, Remakes und Remasters zu veröffentlichen. Auch bei Filmen und Serien zeichnet sich ein ähnliches Bild ab.
      Mit diesem Thread möchte ich mögliche Spekulationen und Spoiler, zu bevorstehenden Remake-Veröffentlichungen sammeln. Aber auch komplett neue Filmveröffentlichungen sind hier gern willkommen.

      Den Anfang macht einer meiner persönlichen Lieblinge - SCARFACE (1983).

      cinemablend.com/new/How-Al-Pac…carface-Remake-70399.html
      moviepilot.de/news/scarface-so…rehbuch-zum-remake-178750

      Auch wenn ich nicht glaube, das ein Remake (des legendären Remakes von 1983) besser sein könnte als eben jenes "Original", bin ich gespannt auf eine Neuauflage. Vielleicht würde ich mich sogar eher, über eine Vorgeschichte oder Fortführung der bisherigen Geschichte freuen, als über ein "schlichtes" Remake in neuem Gewand.
      Bereits jetzt gibt es widersprüchliche Angaben über Autoren und Besetzung, was mich ein wenig skeptisch macht...

      Was haltet ihr von dem Vorhaben?
      Kann man überhaupt mit einem Remake rechnen oder wird es, wie so oft, im Sand verlaufen?
      Seid ihr Kenner und Fans des Films mit Al Pacino?
      Bilder
      • Scarface Cover.jpg

        305,03 kB, 1.920×1.080, 10 mal angesehen
      • Tony Montana.JPG

        406,35 kB, 1.920×1.200, 5 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blue1989 ()

    • Na gut.....ich glaube das paßt hier grade gut rein......habe soeben den Piloten zur neuen HBO Serie "Westworld" geschaut.

      Als Fan des gleichnamigen Spielfilms "Westworld" aus dem Jahre 1973 mit Yul Brynner und nach einem Drehbuch von Michael "Yurassic Park" Crichton sowie dem 2. Teil "Futureworld" habe ich dem Serienstart schon ein wenig entgegengefiebert. Auch wenn man vielleicht mit einem Western / SiFi Mix nicht viel am Hut hat (ich jedoch mag so etwas schon) sollte man der Serie vielleicht eine Chance geben. Im Moment ist sie leider nur auf Sky im Original verfügbar, sollte aber nicht allzu lange dauern bis man auch eine Deutsche Fassung sehen kann.

      Was mich von der ersten Minute an gepackt hat war eine straffe Inszenierung die sich trotzdem Zeit genommen hat auch den einen oder anderen Charakter etwas näher zu beleuchten sowie der phylosophische Ansatz der "Hosts" bzw. KI den wir hier auch schon öfters mal an anderer Stelle diskutiert haben wie z.B. "hier"

      Die Serie wurde mit Spannung erwartet, da sie in den USA als HBO-Hoffnungsträger und GoT Nachfolger (nach deren Ende, also nach den abschließenden noch folgenden beiden Staffeln) gilt. Von den Kosten spielt sie nahezu in der gleichen Liga wie GoT und hat am Startwochenende nur knapp unter den Einschaltquoten zum Seriestart von GoT mit knapp 2 Millionen gelegen. Das war nicht ganz das was man sich seitens HBO erhofft hatte aber dennoch zufriedenstellend. Nun muß man abwarten wie sich das weiter entwickelt aber für mich nach "Fargo" und "Stranger Things" eine der besten Serien der letzten Jahre.

      P.S. - hab noch ein ein Video mit interessanten Facts zur Serie gefunden, leider wie alles im Moment noch nur auf Englisch, aber relativ gut verständlich: Video 10 Facts zu HBO Westworld

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GrausamerWatz ()

    • Es kommt ein neuer Wolverine Film, der auf den Abspann von X-Men Apocalypse eingeht:



      Als X-Men Fan freue ich mich natürlich darauf aber.... ein Logan Film ohne Jean (also mit Famke Janssen der echten Jean, nicht die andere aus dem Norden)? Das geht ja gar nicht! :evil:
      Sehr gut finde ich es aber das der alte Xavier wieder mit dabei ist (also scheint der Film in der Zukunft zu spielen, da X-Men Apocalypse ja in den 80ern spielt und Xavier da noch wie höchstens Mitte 30 aussieht).
    • Spoiler anzeigen
      Irgendwie musste Ricks größenwahnsinnige Art ja auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht werden....

      Trotzdem etwas naja..

      Mit der Erfahrung von Rick.. Wenn der die Rechte Hand von der Knarre nimmt und 1m entfernt steht, da hätte er ihm die "Axt" geben sollen...

      How ever.. Habs auf Englisch gesehen. SKY hat Sonntag im OT ausgestrahlt. Deutsch lief gestern..Muss ich noch. Mal schauen was dieser Nuschelfritze so im Detail gesagt hat :D
    • Also, wenn ich das richtig verstehe geht es um Remake und nicht 0815 Serien, welche schon länger laufen, oder?
      (Sori, wenn ich 24 und TWD als 0815 betitle, aber ihr versteht die Frage sicher trotzdem ;) )


      Das nächste Remake, was ich irgendwie etwas bange und trotzdem freudig erwarte wird ES sein.


      Für mich ist ES einer der Gründe warum ich Clowns nicht mag =)
      Bin sehr gespannt darauf, wie das Buch neu umgesetzt wird, oder ob es ein Abklatsch vom Film sein wird, in welchem ja sehr viel aus dem Buch fehlt.



      Zu Scarface kann ich leider nichts sagen, da ich den Film nie gesehen habe.
      „There are two Options: „Read“ and „Read only“…..“ :phatgrin: