Was mich nervt - Thread für Bugs und zum Ausheulen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Würd auch sagen, wem der Siedlungsbau zu langweilig ist hat noch nicht alle Mods durch :D

      Speziell Sim Settlement erlaubt es schnell was ansehnliches Hochzuziehen...

      5 Wasserwerke,
      5 Homes
      Agrarfelder (Keine Sims - die sind zu ertragsarm)
      und Industrieplots

      fertig Siedlung


      Anbinden per Route und mit dem Object-Extractor aus der Ferne abernten
      :thumbup:
    • Ich mag den Siedlungsbau auch nicht sonderlich, befasse mich lieber mit rumwandern und Modden *GRINS*.

      Ein Dauerbrenner wie Skyrim wird Fallout 4 für mich gewiss nicht, doch ist es ganz okay, es macht schon Spaß.

      Ich nutze halt das, was ich mag.

      Und hey, hört doch mal auf so entsetzlich rumzumeckern. Nen bisschen abkotzen und ordentliche Kritik ist ja okay, aber manche Leute hier schreiben ja halbe Bücher.
      Ich bin kein Klugscheisser, ich weiss es wirklich besser.
      Wäre ich Du, wäre ich lieber ich.
      :D
    • raven schrieb:

      archerarcher schrieb:

      Nen bisschen abkotzen und ordentliche Kritik ist ja okay, aber manche Leute hier schreiben ja halbe Bücher.
      Das liegt möglicherweise daran, dass hier viele Erwachsene sind die kein SMS-isch, Twitterisch oder Whattsappisch sprechen möchten und spaß an einer gepflegten Konversation haben :saint:
      :D
      ausserdem macht es Spass sich möglichst gepflegt und ausführlich am shitstorm zu beteiligen!
      Ich glaube ja eh, dass durch die Aktionen von Bethesda einige Dämme gebrochen sind und jetzt das zu Tage tritt, was früher, unter Verweis auf das Modding, viele nicht zu sagen wagten...
      Dass Bethesda recht inhaltsarme und dramaturgisch grottenschlechte Durchschnittsware
      feil bietet, die durch ne Menge netter Gimmicks, die aber stets sehr isoliert für sich selbst stehen, bisschen heraus ragt.
      Jetzt, wo das Modding selbst in Frage steht, kommen einige aus der Deckung. Ich finde es erfrischend!

      Ich will es nochmal anders ausdrücken: ich war damals in meinem Haus in Balmora, längst schon Oberhaupt aller
      Gilden, und braute Tränke, die meine Intelligenz für 1652 Sekunden um 432 Punkte steigerten. Und mir war schrecklich langweilig geworden! passierte ja nix mehr...

      Und plötzlich erwachte ich in Xardas Turm ^^
      Und wusste wieder was ein Rollenspiel ausmacht.
      Bethesda Spiele, egal welches, laufen dahin. von Anfang bis zum Ende.

      Oder nochmals anders: ich mag Fallout 3 und 4, aber ich liebe New Vegas.
    • raven schrieb:

      archerarcher schrieb:

      Nen bisschen abkotzen und ordentliche Kritik ist ja okay, aber manche Leute hier schreiben ja halbe Bücher.
      Das liegt möglicherweise daran, dass hier viele Erwachsene sind die kein SMS-isch, Twitterisch oder Whattsappisch sprechen möchten und spaß an einer gepflegten Konversation haben :saint:
      :D
      Achsoooh :thumbsup:
      Ich bin kein Klugscheisser, ich weiss es wirklich besser.
      Wäre ich Du, wäre ich lieber ich.
      :D
    • Ja ja. Was wäre die Menschheit, wenn sie nichts zu meckern hätten? Aber so kann man sich Luft machen und das ist auch gut so! So muss man seinen ganzen Frust nicht runterschlucken. Bethesda bekommt von all dem hier ja eh nichts mit und scheinbar wollen sie es auch nicht. Es ist halt so wie es ist.

      archerarcher schrieb:

      Und hey, hört doch mal auf so entsetzlich rumzumeckern. Nen bisschen abkotzen und ordentliche Kritik ist ja okay, aber manche Leute hier schreiben ja halbe Bücher.
      Das ist nun mal ein Thema zum ausheulen und rummeckern. Und wenn sich hier jemand ausführlich mitteilt, dann ist es doch gut. Mann muss halt alles raus lassen. :dwarf:

      raven schrieb:

      Das liegt möglicherweise daran, dass hier viele Erwachsene sind die kein SMS-isch, Twitterisch oder Whattsappisch sprechen möchten und spaß an einer gepflegten Konversation haben
      Ich mag all das auch nicht, aber viel reden oder viel schreiben mag ich auch nicht. :)

      Lieferwagen schrieb:

      ich mag Fallout 3 und 4, aber ich liebe New Vegas.
      Teil drei und vier mag ich auch, aber New Vegas mag ich nicht. Da hatte mir irgendwas gefehlt.
      Hüte dich vor der Gattung NPC!
      Er wird seinen Nachbarn morden, nur
      um in deinem Questlog stehen zu dürfen!
    • Ich komme aus der Deckung, weil es schon verdammt viel Arbeit gab, Fallout 4 spielbar zu modden und eingermassen interessant zu machen, irgendwo ist die Grenze erreicht, wo einem ein Geschenk wie das CK nicht mehr reicht, um den Braten fett zu machen, wenn man mehr Zeit mit dem Debugging verbringt, als dem Erstellen neuer Inhalte.
      Okay, auf der einen Seite bin ich ein Bastler, der die Bug-Hölle und die Lücken im Game als Herausforderung sieht, aber ich bin auch Verbraucher, der sich langsam über den Tisch gezogen vorkommt. Ein Fallout 5 mit der selben Qualitätsstufe wie Fallout 4 gebe ich mir nicht mehr.
      Füher hielt ich es für eine Legende, dass Beth unfertige Spiele ausliefert, weil sie damit rechnen, dass die Modder es fertig machen. Ich habe gedacht, die können es einfach nicht besser. Aber jetzt frage ich mich, ob das wirklich nur eine Verschwörungstheorie war, jetzt wo sie uns einen Überlebensmodus für Skyrim verkaufen wollen, dazu noch unter der Voraussetzung, dass SKSE nicht läuft, der das UI überhaupt ertragbar macht.
      Und früher hatte ich eine grössere Symphatie für Beth, weil sie auf der Single-Player-Schiene mit grossen DLC blieben, aber jetzt da das wegfällt, kommen mir Begriffe wie Geldgier in den Sinn. Man kann natürlich das CC-Zeug ingorieren.... Halt, geht nicht, Fallout 4 ist das einzige Spiel in meiner Library auf Steam, das ich mit Hacks davon abbringen muss, upgedatet zu werden, weil es mich effektiv für mehrere Stunden bis eine Woche davon abhalten würde, es zocken zu können. Und nicht etwa, weil sie das Spiel damit verbessern wollen, nur weil sie mir eine Geldmaschine aufdrücken wollen.

      Nebenbei war ich auch wegen Fallout NV angepisst, für mich sind Obsidian die Brüder im Geiste von Beth, ein parar hübsche Ideen machen noch kein gutes Spiel, vor allem wenn sie auf Bugthesda-Art umgesetzt wurden. Aber Beth kommt dabei noch schlechter weg, denn die haben ein paar Auftragsarbeitern eine Engine in die Hand gedrückt, die keinerlei Verbesserung zum Vorgänger, aber neue Fehler aufwies, eigentlich war NV nur ein verbugter Grossmod für Fallout 3. Wahrscheinlich waren es die gleichen Typen, die uns jetzt mit dem CC über den Tisch ziehen wollen.

      Wer es gerne kürzer mag:

      SO SAD ;)
    • Mich nervt, wenn Begleiter, obwohl sie nur 3 Meter entfernt stehen, auf einmal richtig Fahrt aufnehmen, und mich umrennen . Der Häuler, Mc R..., mit seinen Problemen... Oh Gott. Der Paladin, der kein Spaß mag, und ständig einem auf die Eier mit seinem Militär Protokoll geht. Die beiden hab ich ganz schnell wieder abgeschossen.
    • Ja, die Begleiter sind etwa so wie damals der Hund Barbas in Skyrim. Mit Mods lässt sich das immerhin entschärfen, z.B. mit dem Ausblenden der Messages, was denen gefällt oder nicht. Eigentlich wäre es ja wünschenswert, dass Begleiter eine Meinung zu deinem Verhalten haben, aber Beth hat es umgesetzt und so wirkt es, wie wenn die Sekretärin eine Auswertung mit der Excel-Tabelle gemacht hätte.

      Im Moment nervt mich aber die Auswahl an widerkehrenden Bugs und Glitches mehr, die ich einfach nicht wegkriege.

      Wenn ich nach dem Laden eines Saves(beim Spieleinstieg, aber auch nach jedem Tod) mit getragener PA von der Ego auf Third umstelle, wird das Frame nicht angezeigt, d.h. man ist nackt darunter und der Body ist auch noch verzerrt. Lässt sich fixen, indem ich kurz aus der PA schlüpfe und wieder rein gehe.

      Wenn ich in einer laufenden Spiel-Session eine Minenlampe oder PA-Helm anlege, wird der Gobo nicht geladen, das ist die Textur, die dafür zuständig ist, dass ein Lichtkegel eine Struktur hat, z.B. Taschenlampen-Effekte. Es läuft hingegen problemlos, wenn ich die Helme anhabe, wenn ich ins Spiel einsteige.

      Sporadisch habe ich eine blaue Überlagerung auf den Böden am Horizont, passiert oft nach längerem Spiel und wenn ich aus Gebäuden komme.

      Sporadisch haben einzelne NPCs den Bug mit den braunen Gesichtern, das kann den Spieler, die Begleiter oder Siedler betreffen. Der Bug mit den braunen Gedichtern kommt eigentlich davon, dass Texturgrössen abweichen, aber die habe ich bereit weitgehend abgeglichen.

      Ghulfrauen haben Menschen-Hinterköpfe mit dem Braune-Gesichter-Bug. Habe eigentlich selbst schon daran rumgeschraubt und es analog den CBBE-Köpfen mit dem HeadRear-Mesh und einer speziellen Textur gemacht, aber irgendwas passt noch nicht. Super Beth, zu faul, um den Hinterköpfen von Ghulen Beachtung zu schenken.

      Aber auch die sonstigen Glitches nerven, die ich bisher noch nie gesehen habe. Gestern zum Beispiel konnte ich den Button für die Sirene auf Spectacle Island nicht umschalten und musste neu laden, da es selbst mit der Konsole nicht ging.

      Einige der Bugs deuten irgendwie auf Probleme mit dem Speichermagement hin. Auf jeden Fall sollte es nicht an meinem System liegen, das Memory zum Wegschmeissen hat(und zwar, weil ich vor hatte, Spiele von Beth zu zocken, die doppelt soviel Ressourcen brauchen, wie man angesichts der Grafik annehmen müsste).
    • PixelMurder schrieb:

      Ghulfrauen haben Menschen-Hinterköpfe mit dem Braune-Gesichter-Bug. Habe eigentlich selbst schon daran rumgeschraubt und es analog den CBBE-Köpfen mit dem HeadRear-Mesh und einer speziellen Textur gemacht, aber irgendwas passt noch nicht. Super Beth, zu faul, um den Hinterköpfen von Ghulen Beachtung zu schenken.
      Das ist allgemein total bescheuert... Warum nicht ein Mesh für den Gesamten Kopf machen?
      Das kapiere ich bis heute nicht was das soll...
    • Habe mal ein Video gedreht, das zeigt, was Beth gameplaymässig so für ausreichend hält.
      Die PA glitcht nach jedem Laden eines Saves oder nach einem Tod. Das hier ist keine skimpy PA, das ist ein besch.. Glitch, der sich darin äussert, das das Frame nicht geladen wird(obwohl ich Memory zum Wegschmeissen habe). Kann man zwar fixen, indem man aus der PA und zurück geht, aber trotzdem... Lächerlich.
      Alles vereint:
      -glitchende PA
      -glitchende Physik
      Stimpaks teilweise geblockt in PA
      -bescheiden programmiertes VATS
      -bescheiden programmierte KI und Wegfindung

      Okay, wie man sieht, bin ich auch nicht besonders motivert, kämpfe sonst schon eleganter. Das ist jetzt erst das zweite Mal da drin und mit meinen dunklen Filtrn und Bluteffekten wird ausserdem die Orientierung nicht besser, schnalle manchmal kaum, wer da auf mich ballert.

      Achtung: nicht unbedingt für Kinder...
    • Da hast du recht, aber es kann zu fehlern kommen wenn die Mesh-Punkte ?? fehlen

      Sollte bei Standard CBBE Nude-Modes nicht passieren, aber ich hab bspw Probleme wenn ich die tollen Klamotten aus Fusion City Rising meinen Siedlern anziehen will..
      Die Skins scheinen eine Art Beauty Momma zu sein die nicht auf Vanilla Bodys passen...
    • Autokino. Wollte den Diner „ausschalten“. Halbe Stunde später sitze ich immer noch dran. Irgend ein Vollpfosten hat da sein Polygon Müll abgeladen. Drin, normal nich sichtbar, besteht das Ding aus Hunderten Rädchen, Stiften, und sonstigen Schrott. Ich habs aufgegeben. Weiter Richtung Greygarten gezogen. Kein Wunder das meine Maschine an manchen Stellen stottert und Hustet.
      Graygarten, da hat die Übersetzungsabteilung wohl nichts passendes gefunden. Langsam entwickelt sich bei mir eine Hassliebe zu diesem Spiel.
    • raven schrieb:

      Da hast du recht, aber es kann zu fehlern kommen wenn die Mesh-Punkte ?? fehlen
      Da fehlen keine Meshes, das Frame wird nur nach dem Laden eine Saves nicht angezeigt, wenn man von der Ego in die Third wechselt. Wenn ich aber aus der PA raus gehe und wie rein, sieht alles wieder normal aus.

      @Deathnroll Meinst du das Starlight? Was meinst du für Polygon-Schrott?

      Gestern übrigens wieder in einen altbekannten Bug reingelaufen, Emogene steckt nicht im Gefängnis, sondern im Cabot Haus, an einem unerreichbaren Ort. Es wundert mich natürlich nix, so wie die betreffenden Quests Crashes ins Log gespuckt haben. Ich bin es daran gewöhnt, dass jede neue Quest und jeder neue Schauplatz , den ich noch nicht selbst debuggt habe, bis zu hunderten Zeilen Fehelrmeldungen ausspucken, und auch bei den betreffenden Quests waren es einige. Habe inzwischen rausgefunden, dass zig Quests fehlerhaft konfogurierte Aufrufe auf Objekte haben, was nicht immer ein Beinbruch ist, aber zu zufälligen Resultaten führen kann, Bugs eben.
      Ich bezeichne inzwischen die Arbeitsweise des durchschnittlichen Mitarbeiters von Beth als "völlig schambefreit und total faul", selbst wenn nicht jede Fehlermeldung kritisch ist. Und wenn sie irgendwann eine Special Edition von Fallout 4 nochmals vergolden wollen, wie sie es mit Skyrim machten, kann man absolut davon ausgehen, dass kein einziger Bug gefixt wurde, der seit zwei Jahren im Fallout Wiki steht. Das ist denen sch... egal, ob du die Quest Emogene takes a lover machen kannst oder nicht, davon bin ich überzeugt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PixelMurder ()