Ich habe da so eine Tradition AKA der Bud Spencer Thread

  • Ich habe eine Jahre lange Tradition... wenn ich krank bin oder, wenn mal so die richtig fiese Langweile aufkommt. Nicht Langeweile! Die richtig fiese Langeweile! Man weiß gar nix mit sich anzufangen. Dann greift bei mir IMMER Bud Spencer und Terence Hill. Film rein, Film ab und ab gehts.





    Hier meine absoluten Lieblingsszenen:































    Tragt doch eure Lieblingsszenen hier zusammen oder eure Erinnerungen an dieses absolut grandiose Duo!

  • Die Chorszene gehört auch zu meinen absoluten FAvoriten. Überhaupt hatten die immer tolle Musik, das funktioniert auch auf CD im Auto.


    Aber ich kann die Filme heute einfach nicht mehr gucken. Irgendwas stört mich dabei, obwohl ich ein super-grosser Fan war.


    Lalalalalaaalaaaa, lalalalalaaalaaa, lalalala la lala lala la laa laa :D:lol:

    „There are two Options: „Read“ and „Read only“…..“ :phatgrin:

  • Es tut mir so unheimlich weh. Mein Held aus Kindertagen bis heute, mein Idol. Ich wusste das der Tag irgendwann kommen wird, aber ich will es einfach nicht wahrhaben.
    Für mich ist er neben Tut Ench Amun, Mahatma Gandhi oder Cassius Clay eine der größten Persönlichkeiten die je gelebt habt.


    "Sein Sohn Giuseppe Pedersoli bestätigte den Tod des Schauspielers auf Anfrage der Deutschen Presseagentur.


    "Er hat nicht gelitten, er hatte uns alle bei sich und sein letztes Wort war 'Danke'", sagte Pedersoli der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zufolge."


    Er wird immer unvergessen sein.



  • Ich weiß der Thread ist alt, aber irgendwie hat mich auch grade wieder das Spencer-Hil-Fieber ergriffen :D


    Eigentlich wollte ich mir zur Einstimmung auf RDR2 einen schönen Italo-Western ansehen und da kamen mir die Filme mit Terrence Hill und Bud Spencer ins Gedächtnis. Netflix hatte leide keine Western mit den beiden, dafür die anderen Klassiker:

    Zwei Asse Trumpfen auf

    Zwei sind nicht zu Bremsen

    Zwei außer Rand und Band

    Zwei bärenstarke Typen

    Vier Fäuste gegen Rio


    Die Filme ähneln sich allesamt sehr stark. Man bekommt sogar den Eindruck, die gesamte Mannschaft der italienischen Filmemacher hätte sich einfach jeden Sommer in den Flieger nach Miama gesetzt, im Flugzeug angefangen das Drehbuch zu schreiben und dann einfach dem famosen Duo und den zwei Dutzend Stuntleuten freie Bahn gelassen.


    Ich kann absolut verstehen, wenn man die Filme nicht leiden kann. Sie sind hohl, die Handlung ist flach und dramatisch ist das Ganze auch nie. Für mich waren die Spencer-Hill-Filme allerdings so ungefähr die ersten 20:15-Filme, die ich alleine im Fernsehen sehen durfte, deshalb sind das für mich Kindheitserinnerungen. KabelEins hat die ja damals schon hoch und runter laufen lassen. Der eigentliche Star der Filme ist ohnehin die deutsche Synchro. Die Sprüche, die Stimmen, all das ist so detailverliebt umgesetzt, wie es heute kein Film mehr schafft. Ich meine wer würde heute auf die "Postkarte aus Solingen" oder "Ich zieh dir gleich mal einen Scheitel mit dem Vorschlaghammer" kommen. Ich hoffe Netflix legt noch nach und holt den Rest der beiden auch noch.

    Lest bitte die Community-Richtlinien.


    #SavePlayerOne

  • Ich liebe diese klassischen "anspruchslosen" Trash von damals einfach.

    Die noch von "coolen" Sprüchen und "Handarbeit" statt Millionteurer Special-Effekten lebten.

    Keine tiefsinnige Handlung.. einfach nur Popcorn schnappen zurücklehnen... und sich köstlich über die Wortgefechte und anständige Minutenlange Bratscherein amüsieren.

    Entspannung pur.


    Ich habe schon für "langer" Zeit angefangen mein NAS mit möglichst vielen von Spencer/Hill Filmen zu bereichern.

    Von Vollständigkeit bin ich aber leider weit entfernt.

    (Tatsächlich sind es grad mal 8 Filme in FHD-BD-Qualität.) ;(


    Zu meinen Lieblings-Duo-Filmen gehören unter Anderem:

    - Zwei wie Pech und Schwefel.

    - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle.

    - Das Krokodil und Sein Nilpferd.


    Aber auch die Spencer-Solos mochte ich. Ob die Plattfuß-Reihe, Sie Nannten Ihn Mücke oder der Große mit seinem Außerirdischen Kleinen. (Wobei der 2. Teil dann echt mist war)


    Aber auch ich kann natürlich verstehen, dass diese "stupiden" Kloppe-Filme nicht jedermanns Geschmack sind ;)

    Lieben Gruß Jey Bee
    2i6kti0.jpg 4qfz2c.jpg

    Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1
    2. Rechner: Intel Core 2 Duo E6550 @2.33 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GT 710 - 2 GB DDR3, Windows 7 Ultimate x64 SP1

  • Die Kunst an den Filmen war die Synchronisierung.


    Zwar waren beide 2 bzw sogar Terrence 3-Sprachig und haben Italienisch UND Englisch gedreht..

    aber der Synchrotext hat die Filme erst auf das "Niveau" gehoben, das sie haben


    So ein

    Trinkst du viel?

    nnnein, das mmmmeiste verschütt ich ja. Und ein bisschen Malaria hab ich auch

    Gib her den Schaber sonst krig ich Heimweh


    Das ist mal echt Nice an der Sprache gefeilt..


    Es gab einige Filme mit Blauäugigen die zusammen mit Moppeligen Kloppereien nachgespielt haben... Aber die hatten nie das Niveau und waren oft nicht witzig...



    Bin gespannt wie "Mein Name ist Somebody" ist..

    Terrence Hills aktueller Kinofilm....

  • Meine Schwester und ich haben das schon als Kinder inhaliert. Für meinen Vater waren die beiden, neben Louis de Funes, die Größten und er hat jedesmal so gelacht, das er blaue Flecken hatte vom auf die Oberschenkel klopfen. Und es gilt für alle Zeiten: Keiner haut so schön wie Bud Spencer!

    https://www.welt.de/sport/arti…iere-des-Bud-Spencer.html

    "Listen to me. When the time comes, you gotta run and don’t look back. This is over."

  • Wir wollen auch Gerry Lewis nicht vergessen wenn wir schon Bud und De Funes nennen :D


    Buster Keaton, Dick und Doof, Chaplin..... :love:


    Es gab dann auch noch so Leutchen wie

    Hans Moser, Peter Alexander (Wobei die Singerei für mich schmerzhaft war...) Karl Valentin

    Ein Alfred oder ein Mundl...

    Dieter Krebs ....


    :D

  • Naja.. Wenn man die Kloppereien mit dem beliebten Wrestling vergleicht, war das schon ganz OK...

    Da is das auch nix anderes...

    :lol:


    Ich sag immer, das hängt vom Alter ab...

    Als Kind vor 35-40 Jahren mit 4 Fernsehsendern war das noch witzig....


    Jetzt muss man sich überwinden sowas wie ne De Funes Sammelbox durchzuhalten....:D

  • Ja klar, es gibt noch Andere, aber bei mir kommt keiner an Bud Spencer und Terence Hill heran, die spielen in ner eigenen Liga :D

    Mir gefällt vor allem wie "nicht-brutal" alles ist - die Schläge tönen so harmlos, es herrscht keine düstere Stimmung wie in modernen Bond-Filmen und die Guten gewinnen immer relativ überlegen bzw. lässig. Ich finde das erfrischend freundlich, macht einfach gute Laune :D Buds Gesichtsausdruck nachdem er nen Stuhl über den Rücken kassiert hat und zum Gegenschlag ausholt - unbezahlbar :thumbsup:

  • In der Familie verdanken wir der berühmten Bohnenfresserei der beiden in mehreren Filmen unser Bohnenfleisch...


    Mom wurde von uns 3 Männern genervt, bis sie was konstruierte.. Voll Lecker...


    Sie macht es mit ausgelassenem Bauchfleisch und weissen Bohnen,

    ich mach es mit Rind, Schwein oder Putenschnetzel mit Roten Indianerbohnen :thumbsup:

  • Primus ich hab es sogar schon für die Switch und es ist soweit ganz nett.

    Meist nur Knöpfchenhämmern, aber die Dialoge und das Artwork sind sehr gut. Leider keine Vertonung, sondern nur Sprechblasen. Aber für 20 EUR total ok.

    Lest bitte die Community-Richtlinien.


    #SavePlayerOne