[DLC] Automatron - Allgemeine Diskussion

  • Hey, erstmal Kompliment für eure bots, sehen schon cool aus! Hab das DLC gestern Nacht auch durch gezockt. Hab ich das richtig gesehen dass nach Abschluss ALLE Baupläne freigeschaltet sind? Es kam nach dem Ende eine kurze Meldung aber ich konnte sie nicht schnell genug lesen...

  • Hab ich das richtig gesehen dass nach Abschluss ALLE Baupläne freigeschaltet sind?

    Jetzt wo du es sagst, ich hab glaub ich tatsächlich alle Optionen zum Robobauen zur Verfügung. Und ich weiß nicht ob ich alle Teile gefunden habe. Hab die Quest auch durch. Könnte also so sein, Meldung ist mir aber auch keine aufgefallen.

  • Ich spoiler mal vorsichtshalber ;D



    Ob die 10€ gerechtfertigt sind, schwierige Frage.. Fallout-Lieberhaber werden zufrieden sein, andere eher weniger. Ich finde, dass es schon von Anfang an klar war, dass die Questreihe jetzt nicht so der Hit wird, sondern das es hauptsächlich um das Roboter-Crafting gehen wird. Und diejenigen, die den Season Pass damals für 30 € ergattert haben, wird es egal sein, da die eh schon ne Menge Geld gespart haben ;)
    Ich bin jetzt kurz vor dem Abschluss der Questreihe, sodass ich (ein Glück) noch das Silver Shroud Kostüm anlegen kann, bevor ich dem Mechanist gegenübertrete :thumbup:

  • Naja eigtl sollte man es von Bethesda gewohnt sein das die Story nicht der Burner wird 8o

    Kein Glaubenbekenntnis muß aufgrund seiner «göttlichen» Beschaffenheit akzeptiert werden. Religionen sollten angezweifelt werden. Kein moralisches Dogma darf als selbstverständlich hingenommen, kein Maßstab als göttlich angesehen werden. Keine Moralvorstellungen sind von Natur aus heilig.

  • Naja eigtl sollte man es von Bethesda gewohnt sein das die Story nicht der Burner wird 8o

    So guten Tag zusammen, habe dieses DLC nun auch 2 Tage durchgespielt und begutachtet bzw genossen.
    @Psycho, so nicht ganz richtig, FO3 hat gute DLCs gehabt was richtig Spaß machte, auch in diesem kommt man als Abwechslung auf seine Kosten
    Mann muss wohl unterscheiden was Story und Spielspass angeht.


    Spielspass
    Man lernt mehr zur Geschichte und kann nun Begleiter aufrüsten, hat eine weitere Siedlung dazugewonnen und kann Roboter einsetzen und befehligen seis als Siedler zu fungieren oder als Patrouille wenn man Sie dem Schutz zuweist.


    Crafting
    Viele Spieler werden schon zufrieden sein, dass nun das Commonwealth schwieriger bzw abwechslungsreicher geworden ist, Beispiel, war gestern bei Fallons, und was geschieht vor den Türen des Hospitals und dem Einkaufsladen, nicht nur Supermutanten sondern auch 4 Roboter die die Sache erschweren, so hat das Spiel sowie Crafting dazugewonnen.


    Preis
    Meine Person hat auch noch zugeschlagen den Season Pass für 29.99 zu ergattern, so genoss ich das Dlc bzw die Abwechslung und freu mich einfach auf die weiteren welche folgen, um dann am Ende ein gemeintschaftliches Fazit zu ziehen ob mir dies 30 FLocken wert war.


    Story
    Wie auch bei den Fallout Enden fällt diese mau aus, und beschränkt sich auf die Spannung den Mechanist zu treffen bzw die Ungewissheit was dieser bereit hält bzw der Spielausgang verbirgt.
    Hier hätte man definitiv auch mehr rausholen können, als dass SIE so schnell aufgibt, Helm absetzt und Rüstung übergibt.
    Hier wäre eine Story welche die Fraktionen miteinbezieht wünschenswert gewesen, gerade BOS oder Institut hätte man super verbinden können mit Anforderungen Quests oder Sequenzen


    Kritik
    Es ist toll Roboter zu haben, ebenfalls den Random Quest hinzu um zu leveln, jedoch als Gesamtpaket fehlt mir die Tiefe und Dauer.
    Ja es waren 4-6 Std Spielspass und Erweiterung, doch mMn zu früh aufn Markt geworfen, hier hätte was tolles entstehen können.
    Dennoch bin ich mit dem ersten Dlc zufrieden und bin gespannt was von Bethesda folgt oder noch kommt.
    Viel Spass allen

    Krieg. Krieg bleibt immer gleich
    Hier könnte Ihr emotionaler Text stehen!!

    Einmal editiert, zuletzt von Enigma82 ()

  • Ich bin noch nicht durch, aber das mit den Open World RPG's im Shooter Style hatte noch nie so ne krasse Mainstory... siehe Elder-Scrolls, dafür macht mir das Craften der neuen Bots umso mehr Spaß und die künstlerischen Freiheiten sind auch super.


    Das LVL-Design find ich grandios. Der Hanger von Fort-Hagen sieht einfach geil aus, mit den Panzern darin.


    Die Bots sehen cool aus und bringen neue Gegner und etwas würze ins Spiel. Gestern wurde zum Beispiel eine Siedlung von mir angegriffen und siehe da? Eine ganze Gruppe Bots greift an!


    Und wie gesagt die Möglichkeit eigene Bots zu bauen und das so viele wie ich will finde ich genial. Zumal die zwar als Siedler gezählt werden, aber nicht an den Charisma Wert gebunden sind. Sodass ich theoretisch 21 Siedler + 500 Bots in einer Siedlung haben kann.


    Die neuen Rüstungen und Waffen finde ich ganz nett, Hauptsache Content kommt dazu und man kann neues entdecken...


    Wobei ich die Euphorie über das Tesla-Gewehr nicht ganz verstehe....


    Der "aufgeladene" Sniper ähnliche Lauf, macht weniger Schaden als mein Gauss-Gewehr, Der Schrotflinten lauf ist ganz okay, macht aber auch nicht sonderlich viel Schaden... und im Automatik Mode ist der Gattlinglaser besser ... so what?

  • Das Teslagewehr leiten den Strahl bei einer Menge an weitere Gegener weiter, so dass man nach dem Tod des Ersten schon ggf drei weitere schwer verwundet hat. Das ist bei meinem Level 110 kein Thema mehr und nichts wildes aber für viele wird es ein sehr hilfreicher Bonus sein :pooh:

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst“
    Evelyn Beatrice Hall

  • Das Teslagewehr leiten den Strahl bei einer Menge an weitere Gegener weiter, so dass man nach dem Tod des Ersten schon ggf drei weitere schwer verwundet hat. Das ist bei meinem Level 110 kein Thema mehr und nichts wildes aber für viele wird es ein sehr hilfreicher Bonus sein :pooh:

    Ja ich weiß... ein Fatman leitet auch Schaden weiter :D

  • Ja ich weiß... ein Fatman leitet auch Schaden weiter :D

    FATMAN?!?! Ist nicht dein Ernst. Ich habe millerweile an die 10 legendäre Fatmans und alle gammeln vor sich hin. Noch keinen einzigen Schuss mit den Mininukes abgefeuert :thumbup:


    Außerdem habe ich an die 300 Nukes aber 19.000 Schuss für das Tesladingens :P

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst“
    Evelyn Beatrice Hall

    Einmal editiert, zuletzt von MALKAV_1337 ()

  • FATMAN?!?! Ist nicht dein Ernst.

    Klar, ich trage auch in Dungeons immer ne PA....


    Ich gehe in Dungeons nur mit schweren Waffen, draußen beim Erkunden bin ich ohne PA im Stealth Mode mit Sniper unterwegs, da ist das Areal schön weitläufig und man kann schön scopen... in engen Dungeons useless... und wenn da ein Gegner steht der mehr als nen Meter größer ist als ich, Schiess ich erstmal ne Nuke in den Raum bevor ich "Freund oder Feind?" frage....

  • Die Fatman ist zwar die übertriebenste Kanone die man sich vorstellen kann, aber genau das richtige wenn schnell looten will, oder ohnehin schon viel zu lange über die Map stapft und mal wieder von einem Raidernest aufgehalten wird.

  • Die Fatman ist zwar die übertriebenste Kanone die man sich vorstellen kann, aber genau das richtige wenn schnell looten will, oder ohnehin schon viel zu lange über die Map stapft und mal wieder von einem Raidernest aufgehalten wird.

    Am besten ist meiner Meinung nach der Big Boy der mit dem "Double Shot" .... Zwei Atomraketen für eine... Die MIRV Mod hab ich wieder entfernt, da die MIRV echt ne sehr sehr eingeschränkte Reichweite hat... während der BigBoy ohne weiteres mehrere 100m weit schießen kann...

  • Klar, ich trage auch in Dungeons immer ne PA....
    Ich gehe in Dungeons nur mit schweren Waffen, draußen beim Erkunden bin ich ohne PA im Stealth Mode mit Sniper unterwegs, da ist das Areal schön weitläufig und man kann schön scopen... in engen Dungeons useless... und wenn da ein Gegner steht der mehr als nen Meter größer ist als ich, Schiess ich erstmal ne Nuke in den Raum bevor ich "Freund oder Feind?" frage....

    Trotz Offtopic (kann natürlich gleich auch gelöscht werden)...ich bin schockiert. Fatman in den Raum...is klar. Schön dass jeder unterschiedlich spielt :joker: Ich habe ne Doppelschusssniper für Longrange, ne Pumpgun mit Exploschaden für Midrange (fliegt aber raus da es zu einfach damit auf Überleben ist) und ein Schwert für Closerange. No PA im Generellen bis auf extreme Ausnahmen, sondern ein Kleidchen. Und das langt Deluxe. Aber hey....jedem das seine und solange es euch Spaß macht...WAIDMANNSHEIL! :friends:

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst“
    Evelyn Beatrice Hall

    2 Mal editiert, zuletzt von MALKAV_1337 ()

  • WARNUNG: Sichert eure Screenshots. Das Spiel überschreibt gnadenlos alle alten Screenshots im Fallout4-Ordner

    Sicher? Bei mir ist nix passiert. Ich tippe eher auf eine andere Software. Bei mir war es irgendwann mal Steam. Nach einer Überprüfung der Spieldateien hat es die Fallout4Prefs.ini neu geschrieben und damit den Screenshot-Index zurückgesetzt. Ist mir leider erst nach über 20 Shots aufgefallen. Seitdem bin ich wachsam.


    Man kann den Index manuell korrigieren. Fallout4Prefs.ini im Editor öffnen und nach dem String "iScreenShotIndex=" suchen. Der Wert hinter dem "=" gibt den Suffix für den nächsten Screenshot an. Steht da also z.B. eine 5, wird der nächste Shot "ScreenShot5.png" heißen. Das heißt, wenn der letzte Screenshot im Fallout-Ordner z.B. auf 385 endet, einfach "iScreenShotIndex=386" eintragen. Dann zählt er brav weiter.

    Mods sind wie Drogen. Und die Dosis macht das Gift.

  • @Architekt
    Oh. Ja, vielen Dank für den Hinweis. Das kann gut sein, denn ich habe vor den Addon erst an meinen inis rumgedoktort.
    Es kann ja trotzdem nie schaden seine Screenshots zu sichern. ^^

    Lest bitte die Community-Richtlinien.


    #SavePlayerOne