Kann der Inhalt von Werkbänken gestohlen werden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kann der Inhalt von Werkbänken gestohlen werden?

      Jedes Siedlungsgebiet hat eine Werkbank in der man sein Zeug lagern kann.

      1.
      Was passiert mit dem Eingelagertem wenn die eigene Siedlung vom Feind überrannt wird ?
      Ist dies überhaupt möglich ?

      2.
      Ist das Einlagern in eine Wb immer sicher ?
      Kann ich mein Zeug also auch dann sicher in eine Werkbank packen selbst wenn ich keine Siedlung an ihrem Standort aufbaue ?

      Dann könnte ich ja quasi jede Werkbank in der Welt selbst dann als sicheres Zwischenlager nutzen auch wenn Feinde drumherum stehen.
      Also hinrennen, einlagern und wieder wegrennen :)


      Danke für die Antwort !
    • 1. Bei einem Überfall auf eine Siedlung, können Verteidigungs- sowie Produktions-Anlagen zerstört werden, und unter Umständen auch Einwohner.
      Nicht aber Strukturen, Möbel, oder Inhalte aus Werkbänken oder Behältern.

      2. Das Einlagern von Gegenständen in Werkbänken ist ebenso wie in selbstgebauten Behältern (Zb. schränke in Siedlungen) garantiert sicher!
      Lieben Gruß Jey Bee

      Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1
    • @Jey_Bee
      Was ist denn mit dir passiert ^^ ?
      Normalerweise verweist du bei solchen Fragen auf die SuFu
      Spoiler anzeigen


      FORENREGELN

      Deku schrieb:

      2. Thread- und Beitragserstellung

      2.1
      Vergewissert euch vor dem Erstellen eines neuen Threads, ob es einen
      ähnlichen in letzter Zeit nicht schon gab und ob er im richtigen Forum
      erstellt wird. Desweiteren sollte der Thread einen aussagekräftigen
      Titel tragen.
    • Das ist mir in meinen knapp 500 Spielstunden noch nie passiert und ich hab schon duzende Angriffe erlebt.

      Angreifer können aber Nahrungsmittel, Wasserversorgung zerstören.
      Kommt man einer Siedlung NICHT zu hilfe, können auch SIedler sterben. Sollten darunter Händler von aufgebauten Shops sein, produzieren diese auch keinen Gewinn für die Werkbank mehr.
      Das sind dann indirekte Verluste.



      Aber kein Raider/Gunner/Guhl/Supermutant geht an die Werkbank (oder einen anderen Behälter) und klaut Gegenstände oder KK.
      Spoiler anzeigen


      FORENREGELN

      Deku schrieb:

      2. Thread- und Beitragserstellung

      2.1
      Vergewissert euch vor dem Erstellen eines neuen Threads, ob es einen
      ähnlichen in letzter Zeit nicht schon gab und ob er im richtigen Forum
      erstellt wird. Desweiteren sollte der Thread einen aussagekräftigen
      Titel tragen.
    • cajo81 schrieb:

      Also heisst dies dass ich auch mein Zeug in Werkbänken von Siedlungen sicher aufbewahren kann die ich noch gar nicht erobert bzw. zum Bauen freigeschaltet habe !? Cool !
      Das hat keiner gesagt! In Siedlungen, die du nicht freigeschaltet hast, kannst du i.d.R. die Werkbank erst gar nicht aktivieren/benutzen...
      Und bei fremden, nicht selbst gebauten Behältern wäre ich SEHR SEHR vorsichtig. Dort könnte ein regelmäßiger spawn von Items sein und deine gelagerten Items überschreiben!!!
      Spoiler anzeigen


      FORENREGELN

      Deku schrieb:

      2. Thread- und Beitragserstellung

      2.1
      Vergewissert euch vor dem Erstellen eines neuen Threads, ob es einen
      ähnlichen in letzter Zeit nicht schon gab und ob er im richtigen Forum
      erstellt wird. Desweiteren sollte der Thread einen aussagekräftigen
      Titel tragen.
    • Lorged schrieb:

      cajo81 schrieb:

      Also heisst dies dass ich auch mein Zeug in Werkbänken von Siedlungen sicher aufbewahren kann die ich noch gar nicht erobert bzw. zum Bauen freigeschaltet habe !? Cool !
      ...
      Und bei fremden, nicht selbst gebauten Behältern wäre ich SEHR SEHR vorsichtig. Dort könnte ein regelmäßiger spawn von Items sein und deine gelagerten Items überschreiben!!!
      Sorry, das ist falsch.
      Gegenstände können nicht einfach so gelöscht werden oder gegen andere ausgetauscht werden.

      Nichtmal dann wenn man das wie ich mit Absicht macht !
      Und ich habe unzählige Sachen ausgelagert, weil der Weg zur nächsten Werkbank weit ist; wenn man zuviel schleppt.

      Wenn man als Beispiel eine Waffe in einem "erste-Hilfe-Kasten" ablegt, ist sie dort solange drin , bis man sie wieder raus nimmt.
      Auch in Gebiete die einen Reset haben !
      Ob als eigenes Gebiet oder Weltkarte spielt dabei keine Rolle.
      -frei nach Michael Ende-
      "hinter jeder Tür lauert eine neue Realität"
    • Nicht jeder "Erste-Hilfe-Kasten" hat einen regelmäßigen Spawn.
      Es gibt aber durchaus Behälter, die in bestimmten Intervallen mit deren Standardobjekten gefüllt werden.
      Ob der natürliche respawn unterbrochen wird, wenn ein anderes Objekt darin gelagert wird, hab ich selbst auch nicht getestet und werde das Risiko auch nicht eingehn.

      Hier würde ich keinesfalls irgendwelche Items zwischenlagern.
      Lieber bau ich in meiner Hauptsiedlung ein halbes duzend Aktenschränke und verstaue dort meine Gegenstände statt die Sachen in der Weltgeschichte verstreut zu lagern.
      Spoiler anzeigen


      FORENREGELN

      Deku schrieb:

      2. Thread- und Beitragserstellung

      2.1
      Vergewissert euch vor dem Erstellen eines neuen Threads, ob es einen
      ähnlichen in letzter Zeit nicht schon gab und ob er im richtigen Forum
      erstellt wird. Desweiteren sollte der Thread einen aussagekräftigen
      Titel tragen.
    • Rupert schrieb:

      @UwePhse

      hast du das selbst schon ausprobiert? Und wenn ja über was für ein Zeitraum "InGameTime"?

      Würde mich echt mal interessieren :)
      Ja hab ich.
      Wieviele "Wochen" zwischen den Besuchen waren, weiß ich leider nicht genau..
      Aber geschätzt waren es mit Sicherheit min 4.

      Und war an Orten wo es garantiert zu einem Reset kam; sowohl Oberflächlich wie auf der Mülldeponie wie auch sekundär wie beim Ausenposten Zimonja.

      Ich hab sogar mal gezielt Minen an Orten zurück gelassen; wo ich ganz sicher nochmal hingehe..
      Wie auf dem Trainingsgelände der Nationalgarde.
      Als ich mal wieder "da" war, lagen sie noch am gleichen Ort und immer noch "scharf".
      -frei nach Michael Ende-
      "hinter jeder Tür lauert eine neue Realität"
    • @UwePhse

      Also die Infos im Ladebildschirm weißen einen darauf hin, dass man keine Gegenstände in Behälter einlagern soll, die einen nicht gehören. Also denke ich schon, dass die Möglichkeit besteht dass diese dann verschwinden. Ich habe es allerdings selbst nicht getestet, aber warum sollte das da stehenstehen, wenn es nicht stimmt?

      Vielleicht hast du einfach nur Glück gehabt?
    • Lustig; ich habe meine Werkbankfrage nämlich genau wegen einer dieser negativen Erfahrung gepostet :

      In dem Vorort in dem die Bruderschaft die Polizeiwache hält habe ich nach einem Kampf mit Ghulen viel Zeug in einem Schreibtisch gelagert weil ich zu schwer war.
      Als ich mein Inventar durch Schnellreise in meiner Basis entleert und sofort wieder zurückkehrte um den Rest zu holen waren zwar die Leichen der Ghule noch da aber der Schreibtisch leer !!!

      In der freien Spielwelt lagere ich jedenfalls nichts mehr !
    • cajo81 schrieb:

      In der freien Spielwelt lagere ich jedenfalls nichts mehr !
      Genau deswegen, raten wir ja auch davon ab, und empfehlen die Werkbänke, sowie SELBSTgebauten Behälter!

      Und nur, weil einige "meinen", das Ihnen in "fremden" Behältern noch nichts abhanden gekommen ist, heißt es nicht, das es damit auch "fakt" ist.
      Lieben Gruß Jey Bee

      Mein System: AMD Phenom II X4 965 @3,42 GHz, 8 GB DDR3, GeForce GTX 660 - 3 GB DDR5, Windows 7 Ultimate x64 SP1
    • Das stimmt Jey_Bee aber man gibt ja auch seine eigenen Erfahrungen Preis, was UwePhse ja gemacht hat.

      Aber es ist manchmal schon echt erstaunlich, wie viele Dinge in diesem Spiel nicht wirklich erklärbar sind :D

      Manchmal hat man das Gefühl Das B. verschiedene Versionen ausliefert, damit wir Grund zum diskutieren haben :D
      Und tschüsss...... :thumbsup: :thumbsup:
    • Sind alle Werkbänke, spezifisch die ganzen Waffen/Rüstungwerkbänke und Kochstellen als auch Labore in der Welt die nicht zu einer Siedlung gehören sicher? z.B. in der Mine neben der Radarstation am Anfang wenn ist eine Kochstelle, später ja auch mehr wenn trockengelegt. Oder sind nur die Werkbänke in befreiten Siedlungen sicher zu Item Lagerung?
    • Leider nein. Habe mal eine Klinge (Kremvhs Zahn) und einige andere Itims unterwegs in einer Waffenwerkbank gelagert, welche von Raidern benutzt wird. Die Raider lagen natürlich schon tot auf dem Boden. War halt zu schwer bepackt, um schnellreisen zu können. Als ich zurückkam, lagen zwar noch die Leichen der Raider auf dem Boden aber die Waffenwerkbank war leer. Und das ist mir auch schon mit Aktenschränken, Holzkisten, Metallkisten ... passiert. Also, eigentlich kann ich nur sagen, das man sein Zeug schon in Ziggarettenautomaten lagern kann. Vorausgesehen die Umgebung ist clear.
    • Also...

      ..die Werkbänke und andere Produktionsstätten IN Siedlungen sind sicher

      Alles ausserhalb ist es nicht - d.h. nach einiger zeit verschwindet Dein "Krempel"...
      ..das Programm macht da eine Art "Refresh" und setzt Monster, Gegner und auch die findbaren
      Gegenstände neu - so auch den Inhalt von Truhen usw.

      Bei den Siedlungen gibt es eine Ausnahme...
      ..wenn ein Überfall nicht erfolgreich abgewehrt wird - klauen z.B. Raider oder Supermutanten
      schon mal die Nahrungsmittel (oder Kronkorken) aus dem Werkstatt-Lager
      dagegen werden waffen, Rüstungen usw. NICHT angerührt

      Auf der sicheren Seite ist man mit einer SEPARATEN Truhe in so einer Siedlung - die ist wohl komplett TABU
      bei solchen Überfällen
    • Sind Hilfsmittel in der Werkbank wirklich sicher?

      Guten Tag,
      mir ist gerade etwas Blödes aufgefallen und wüsste gern ob das auch jemand beobachten konnte.


      Vorne weg zwei Infos (zum Thema):
      - ich bin ein Schrott Sammler, sprich ich nehme quasi jeden Stein mit denn ich finden kann, auch den Dreck der sich unter dem Stein befindet und lagere alles, immer nur in Sanctuary ein. Hilfsmittel und Schrott in der Werkbank, Waffen und Rüstung verteilt auf Truhen.

      -ich habe den Ausbau der Siedlungen bisher eher vernachlässigt, außer die von Sanctuary. Habe etwa 10-12 Siedlungen, sprich auch schon einiges an Spielstunden.
      Und bin mit dem "Preston Garvey will mit mir nicht Sprechen Bug" gesegnet, gut das war jetzt Off-topic.


      Nun zum eigentlichen Punkt:
      ich wollte mir Trauben-Mentats zubereiten, zum allerersten mal (!) und kann dies jedoch nicht tun weil mir Hubblumen fehlen. Ich weiß wo ich welche finde, ich weiß wie diese aussehen, nein ich brauche dazu kein Link zu Fundorten. :/
      Wie oben schon in "Info 1" geschrieben, ich hatte unzählige Hubblumen in die Werkbank in Sanctuary gelagert. Ich habe auch ein Labor in Sancuary verwendet, und selbst wenn ich eines in meiner neben Siedlung verwenden würde, Handelsrouten sind eingerichtet. Sprich: die Blumen sind weg!

      Beim Durchschauen der Werkbank ist mir aufgefallen das auch andere dinge weg sind wie Beeren, Tato Pflanze, Tato selbst, Melone etc. die ich manuell gesammelt und gelagert hatte. Haben sich da die Bürger bedient weil ich Zuwenig angepflanzt habe und somit zu geringe Nahrungsmittelproduktion? Und warum ausgerechnet dinge die man zum Craften braucht (zb Hubblume)? Oder ist das ein weiterer Bug?


      Das Überproduktion an Nahrung in der Lokalen Werkbank landet ist mir klar, aber das die gelagerten Sachen verschwinden ist irgendwie, naja, bitter im Nachgeschmack. Soviel zum Thema "alles was eingelagert wird ist sicher". :thumbdown:




      Danke an die die meinen geistigen Ergüsse gelesen haben. Und verzeiht mir wenn das schon diskutiert und/oder bekannt ist, aber die Suchfunktion ergab nur "Überproduktion landet in der Lokalen Werkbank, etc." und 18 Seiten zurückblättern und Topics lesen half auch nicht. Tschüss schönen Tag noch und sollten wir uns mal im Commonwealth Treffen dann hoffentlich nicht Tödlich ;)
    • In dem Sinne sind Hilfsmittel nicht sicher. Meiner Auffassung nach werden Nahrung und Wasser durch die Handelsrouten auf andere Siedlungen verteilt. Ich nehme mal an, dass die Hubblumen dazu zählen und mit in die Nahrungsmittelverteilung eingeht. Aber alles was nicht in den Bereich Ressourcen geht, wird auch nicht verteilt/verbraucht und ist sicher.

      @Anifee Ich hab deinen Beitrag in das passende Thema verschoben, also bitte nicht wundern.
      ...what doesn't kill you gives you exp...