Fragen und Anmerkungen zur Siedlung

  • Wie ist das eigentlich? Muss man wenn alle Siedlungen befestigen oder reicht es wenn man es nur bei einer macht? Wenn es nach mir ginge würde ich alle zu einer Siedlung schicken und in die verbliebenen Roboter hinsetzen, damit sich kein Raider da niederlässt

    Wenn du dich damit nicht belasten willst kannst du NSA installieren - No-Settlement-Attack
    Dann reicht ein Geschütz und gut is...


    bzw wenn du Siedlungen nicht besiedelst, dann lässt sich dort auch sonst keiner nieder.
    Ich stell bspw in vielen Siedlungen Wasserwerke auf, verschrotte alles und schicke dann von einer anderen Siedlung einen Versorger hin. Somit sind das Wasser und eingelagerte Rohstoffe verfügbar..


    Wenn es heisst - Befreie Siedlung X und stell einen Sender auf.
    Räumen, Sender aufstellen, Sender abbauen , kurz warten ob eh keiner kommt (Wenn ja dann in eine andere Siedlung schicken)
    fertig...
    Ein Geschütz und gut is..
    Leere Siedlungen werden meiner Erfahrung nach nicht angegriffen...

  • Hallo,


    ich hab da eine Frage die mich seit geraumer Zeit beschäftigt und ich keine richtige Antwort darauf bekomme/finde :D
    und zwar würde mich interessieren ob Raider oder andere Wesen, Safes die ich in meiner Siedlung baue knacken können.


    Vielen Dank schon mal :)

  • ich hab da eine Frage die mich seit geraumer Zeit beschäftigt und ich keine richtige Antwort darauf bekomme/finde
    und zwar würde mich interessieren ob Raider oder andere Wesen, Safes die ich in meiner Siedlung baue knacken können.

    Nach gängiger Meinung ist nichts sicher.
    Wenn du nicht in der Siedlung bist und es zu einem Angriff kommt, können Sachen verschwinden weil das über das Inventar einfach drübergerechnet wird.
    Es ist egal wo das drin ist.


    Türen zusperren, Im Baumodus mit Mauern umgeben etc hilft alles nichts..


    Aber es ist jetzt nicht existenzbedrohend was da verschwindet...


    In Gunracks oder Schaupuppen abgelegte Items scheinen mir einigermaßen sicher...


    Wenn du sicher sein willst dass nichts verschwindet bietet sich der Flughafen unter dem Schutz von Liberty Prime an.. 8o
    Da hab ich noch nie was vermisst...
    Oder bspw in deiner Kiste auf der Pridwen etc..


    Auch in Siedlungen die keine Infrastruktur oder Siedler haben hab ich noch nichts vermisst.


    :D

  • Türen zusperren, Im Baumodus mit Mauern umgeben etc hilft alles nichts..

    Meiner Erfahrung nach ist nur eine Homebase oder das eigene Inventar sicher. Ansonsten wird alles geklaut.


    Ich habe schon erlebt, dass Siedler sogar intelligent sind: Eine Powerrüstung gilt ja als sicher, wenn der Fusionskern entfernt wird.

    Bei einem Angriff wunderte ich mich, warum da jetzt doch jemand in meiner PA herumläuft. Ein Siedler hat sich einen herumliegenden FK geschnappt, die PA damit ausgerüstet und ist eingestiegen.

    Das hat mich dann doch beeindruckt: mehrstufiges planen der KI.

  • Frage:Ab welchem level sollte man mit dem Siedlungsbau beginnen b.z.w.wieviele Caps braucht man?ich bin jetzt level 16 und mein Charakter ist eher eine Art Dieb (schleichen,ninja Tschendiebstaahl,Schlösser öffnen ,hacken u.s.w) kann man die Siedlung auch später b.z.w gar nicht bauen sondern lieber Action Missionen erfüllen?

  • Für einen ordentlichen Siedlungsbau sollte man auch Werkstätten wie Waffen- oder Rüstungsbank bauen können.


    Zwar hat man die in der Startsiedlung schon vorhanden und kann diese zur Not an einen anderen Platz (in der gleichen Siedlung!) umrücken...


    ..aber wenn man sich entschliesst einen anderen Ort auszubauen - dann benötigt man den "Grossen Anführer"

    - 1. Stufe um Verbindungs-Karawanen zw. Siedlungen einzurichten - so das Materialien (Stahl, Beton usw.) gemeinsam genutzt werden

    - 2. Stufe um Werkstätten zu errichten


    - für eine Strom-Versorgung braucht man Generatoren - die leistungsstärkeren benötigen auch einen Skill in Wissenschaft


    - für bessere Abwehrgeschütze (Laser- oder Raketengeschütze) ist ein Skill im Waffenbauen nötig


    das alles kostet KEINE "Kronkorken" - das Material dazu liefert der gesammelte Schrott

    wenn man Banditen nach dessen "Ableben" Waffen und Rüstungen abnimmt kann man diese beim Händler gegen Schrott eintauschen


    Erst bei der Errichtung von Läden/Verkaufseinrichtungen benötigt man "Kronkorken" - jedoch erwirtschaften diese mit der Zeit selbst Geld - es lohnt sich also auf jeden Fall


    Ob man mit Level 18 schon den "Grossen Anführer" Stufe 2 freischalten kann - weiss ich jetzt nicht "aus dem Stehgreif"

    aber

    je höher die eigene Spielstärke eingestellt ist - desto höher auch das erforderliche Mindest-Level für diesen Skill

  • Siedlung bauen sollte man sofort

    Klingenkorn anbauen

    Tato + Karotten


    (Das ergibt Nudelsuppe und Gemüsesuppe - Gemüsesuppe schützt den noch empfindlichen Char vor Strahlung und hat weniger Nebeneffekte als Chems)


    Es gibt im Umkreis Sanctuary und 2 Leere Siedlungen die man sich im Prinzip ohne Aufwand aneigenen kann




    Aber

    Wenn du Bock hast jetzt einfach mal loszubauen, dann geht das auch so.


    Wenn du dir deinen gegenwärtigen Char nicht versauen willst (Trophäen), dann fang einen neuen Char an.


    Dann gibtst du in die Konsole

    TGM (Gottmodus - Unbegrenztes Baumaterial und unsterblich )

    den Setlevel befehl (Muddu gugge, weiss ich nicht auswendig) - Dann die Punkte verteilen ,

    und dann

    Player.addperk - Die Liste is im Wikki


    (Gewisse Perks brauchen einen gewissen Spielerlevel, darum setlevel du kannst sie zwar hochsetzen, aber sie greifen dann gar nicht)


    Dann setzt du die Begrenzung der Werkbänke hoch und kannst dich bautechnisch austoben ohne ständig Material ranschaffen zu müssen..


    So ein Durchgang ist imho sehr lehrreich. Gewisse Dinge probiert man ja nur 1x aus und dann ises gut wenn der Char nicht verhungert nur weil man einen Generator zuviel gebaut hat :D


    :saint:

  • Die Frage wurde sehr wahrscheinlich schon öfters diskutiert, da ich das Problem aber gerade wieder habe..vielleicht kennt ja jemand eine "Lösung"


    Und zwar geht es um die Zufriedenheitswerte in den Siedlungen...ich komme da nicht so recht klar. Meine Siedlungen sind miteinander verbunden, grundsätzlich sehe ich zu das kein Mangel an irgendeiner Sache (Nahrung, Betten, etc.) vorliegt und schaue auch regelmäßig, ob die Siedlungen größer geworden sind.


    Trotzdem sinken die Werte teils ordentlich. Mal abgesehen davon, dass wenn ich dann in eine Siedlung springe auf einmal keine Person mehr Ihren Aufgaben zugeordnet ist (Bug?), auch wenn im Übermaß alles vorhanden ist..wirklich auf 100% Zufriedenheit kriege ich keine Siedlung. Gibt es da irgendwelche Tipps/Tricks?


    Ich spiele auf Konsole, wobei mir dieses Problem sowohl auf der Xbox One X als auch der PS4 untergekommen ist. Auf Mods würde ich ungern zurückgreifen, da mir noch einige Erfolge fehlen...

  • wenn du die 100% willst...


    -KEINE Roboter in Siedlungen, die sind immer bei 50% und ziehen den Schnitt runter


    -Hunde in Siedlungen erhöhen die Zufriedenheit


    -so wenig "Farmer" wie möglich -> passend zur Einwohnerzahl Nahrung produzieren


    - Kostspielig aber effektiv, jeder nicht-Farmer wird Händler: Bau von jedem Handelsposten einen, "übrige" Siedler werden zu Ärzten ( ich hatte hinterher 8 Medics in einer Siedlung ), die kann man später ja wieder ändern.


    -die Siedlung muss sich selber versorgen, also nicht über den Versorger Nahrung oder Wasser dazu holen müssen.


    -Abwarten... die Zufriedenheit springt nicht gleich von 85 auf 100%.

  • Ist auch unerheblich..

    Du bist ohnehin nur der Depp vom Dienst an den herangetreten und was vorgejammert wird wenn man was will.


    die Siedler betrachten die Siedlung die DU Erobert, liebevoll bebaut hast und versorgst als IHR Eigentum


    Also ises MIR egal ob die zufrieden sind solange die Stückzahlen passen


    Also Roboter bauen mit Piepsklick Stimme, keine Siedler..

    Dann ist seelige Ruhe wenn die vor sich hinfarmen...


    Wenn Preston wieder mal ne Siedlung will, Sender aufgebaut, warten bis die Quest weiterspringt, eingelagert das Teil und Roboter gebaut...


    :saint:

    :beer:

  • in vorangegangenen durchläufen, die zumindest in sanctuary meist ähnlich abliefen, hatte ich stets eine zufriedenheit von ca. 80. weiter hoch gings eigentlich nicht, und nach angriffen kam mir teils vor, dass der wert trotz abschmettern der gegner teils bischen fiel.


    beim letzten durchlauf habe ich alles gemacht wie bisher, etwa 20 siedler, paarhundert einheiten wasser in produktion, essen vielleicht auf 30 oder 40 und verteidigung auf vielleich 80-120 aber ich hab zusätzlich noch:


    * einige katzen gefangen, sicher 5-8 stück

    * eine bar und einen friseur gebaut

    * ein haus, in dem mehrere level 4 händler gleichzeitig einen grossen stand hatten. (anne hargraves, rylee, den vault tec mann, tina de luca, den lächelnden larry)


    seitdem hab ich einen mittleren 90% wert. irgendwo meine ich mal gelesen zu haben, dass die letzten prozentpunkte dann wirklich eeewig dauern.


    andererseits habe ich auch wo gelesen, dass leute völlig verwahrloste siedlungen hatten, dort quasi nie anwesend waren und dort auf 100% kamen :wacko: ...


    halt uns auf dem laufenden, wie es sich entwickelt!:thumbup:

  • Ich habs bisher nur einmal drauf angelegt, die 100% zu erreichen. Nach mehreren Versuchen ist es mir auf folgende Weise geglückt:

    • neue Siedlung mit nur 3 Siedlern (Rekrutierungssignal aus)
    • angebunden über Versorger aus anderer Siedlung
    • 100 Einheiten Nahrung und Wasser in der Werkbank eingelagert (Versorgung aus anderen Siedlungen erzeugt Unzufriedenheit, auch wenn die Anzeige grün ist.)
    • automatische Verteidigung mit 120 Punkten
    • 10 überdachte Betten
    • 2 Siedler betreiben jeweils eine Klinik
    • 1 Siedler ist Friseur
    • die Zufriedenheit steigt sehr schnell auf >90%, nach einigen Ingame-Tagen lag sie bei 98%
    • die letzten 2% hab ich geschafft, indem ich 3 Tage am Stück in der Siedlung geschlafen habe

    Grundsätzlich spiele ich aber lieber, indem ich eine Siedlung gleich komplett aufbaue. Dazu baue ich meist ein großes 2stöckiges Haus aus Stallteilen (min. 4x5 Wandteile Grundfläche), im Erdgeschoss baue ich alle Level3-Geschäfte, neben der Bar ein paar Bänke. Im ersten Stock sind die Betten, Größe des Gebäudes reicht locker für 25. Außen 30 Mutabeerenbäume anbauen und Wasseraufbereiter (bzw. elektrische Pumpen) aufstellen, dann alles mit Betonmauern einzäunen. Nur 1 Eingang, an einer Stelle die sich gut verteidigen lässt (freier Platz ohne Versteckmöglichkeiten davor), 3 Wachposten beim Eingang, 1 an den anderen Ecken. Scheinwerfer oder Straßenlampen am Eingang, Automatische Verteidung mit >100 Schutzwert, steigt dann noch etwas, wenn Siedler als Wachen eingeteilt werden. Zuletzt das Rekrutierungssignal bauen, dann alle paar Ingame-Tage mal vorbeischauen und neue Siedler einteilen. 5 Farmer, 5-6 Wachen, 6 Händler. Überzählige Siedler teile ich für Plünderstationen oder als Frisier ein. Zufriedenheit liegt immer bei 80-87%, auch wenn man ewig nicht mehr dort war.

    Deacon: "Bevor ich Dich kannte, gabs manchmal tagelang kein Massaker. Ehrlich!"