Das Frage & Antwort Spiel

  • Katzen, Affen und Tintenfische kämpfen um den ersten Platz. ^^


    Magst du die Aufmachung von Reddit oder bist du der Meinung, die Seite könnte mal ein optisches Update vertragen?

    drIfDQw.jpg

    I have stood here before inside the pouring rain
    With the world turning circles running 'round my brain
    I guess I'm always hoping that you'll end this reign
    But it's my destiny to be the king of pain

  • Auch wenn mich zitres verhaut, ja die Seite könnte eine Optische überholung gebrauchen.


    Welches Land willst du noch unbedingt vor der Apokalypse besuchen?

    Nihi (63) süchtig nach Graphit, perverse Sau aus dem Fallout Aquarium.


    Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße Ihn!

  • Gibt`s denn nun schon einen Releasetermin für die Apokalypse? Vorher möchte ich gern mal Argentinien bereisen. Ich glaube, dort könnte es mir kulturell und landschaftlich gefallen.


    Möchtest du bei der Apokalypse lieber von außerirdischen Lebensformen geerntet und verspeist werden oder vom Zombie gebissen und anschließend selbst als Zombie durch die Welt gammeln?

  • Gibt`s denn nun schon einen Releasetermin für die Apokalypse?

    Ja, gibt es, aus topseriöser Quelle


    Möchtest du bei der Apokalypse lieber von außerirdischen Lebensformen geerntet und verspeist werden oder vom Zombie gebissen und anschließend selbst als Zombie durch die Welt gammeln?

    Lol... echt jetzt? :D na gut, dann entscheide ich mich für die Aliens. Als Zombie rumgeistern und von Hirnen anderer "Leben", klingt nämlich nicht sehr sättigend...


    Was wären deine letzten Worte vor der Apokalypse?

    Forentussi

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

  • Ich vermute mal das hängt sehr Stark mit der Art der Apokalypse ab ...


    Aber aller Wahrscheinlichkeit nach sowas Geistreiches und Monumentales wie ...


    Ups!

    Neeeiiiiiiiiiiiinnnn!

    oder vieleicht

    Gesundheit! (wenn ein Virus die Sache beendet :D)


    Ok die Apokalypse ist eingetreten, man nimmt dich aus der VR-Kammer und du sollst das Spiel mit 1-5 Gobbelpott bewerten, Sagen wir 1 Gobbelpott wäre Gut und 5 Schlecht.

    Nihi (63) süchtig nach Graphit, perverse Sau aus dem Fallout Aquarium.


    Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße Ihn!

  • Ok die Apokalypse ist eingetreten, man nimmt dich aus der VR-Kammer und du sollst das Spiel mit 1-5 Gobbelpott bewerten, Sagen wir 1 Gobbelpott wäre Gut und 5 Schlecht.

    Keine Ahnung was du meinst! Ich hab` "Gobbelpott" gegooglt und bin genauso schlau wie zuvor un düberhaupt, welches Spiel soll ich bewerten? :D Sprichst du eine andere Sprache, liegts an der Uhrzeit zu der ich das hier lese oder bin ich zu dämlich um es zu checken? ^^

  • Nun wenn man davon ausginge, dass unsere Existenz nur eine Simulation einiger Alien wäre, wäre die Apokalypse das Ende der Simulation.

    Die Simulation wäre dann als spiel zu sehn und das eigne Ich ggf. der Avatar des Aliens,

    Wenn du das Spiel fertig hast wirst du für ne Bewertung gefragt, die Gobbelpott war einfach nur als Blödsinniger Ersatz für "Sterne" gedacht a la Amazonbewertung.

    Nihi (63) süchtig nach Graphit, perverse Sau aus dem Fallout Aquarium.


    Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße Ihn!

  • Ok, ich hab` deine ausufernde Phantasie nicht bedacht. ^^ Dann bewerte ich die Simulation mit 3 von 5 Gobbelpötten.


    Stell dir vor, dir bietet jemand 10 Mio. Euro und du sollst dafür einen Knopf drücken, wodurch jemand völlig unbekanntes sterben wird und dich erwarten keinerlei Konsequenzen (außer vielleicht einem lebenslangen Schuldgefühl). Würdest du es tun?

  • Ganz klar, nein. Obwohl ich ein eher ichbezogener Mensch bin, käme ich da nicht mal in Versuchung.


    Wurde Dir schon mal von jemandem (aus dem RL) ein besonders witziger Spitzname oder Kosename verpasst? Wenn ja welcher?

    Forentussi

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

  • Nein, zum Glück nicht. Vorallem in der Grundschule wurden mir eher verniedlichende Spitznamen gegeben, die ich zum Glück abschütteln konnte.

    Mir ist eigentlich sogar sehr wichtig, das man mich mit meinem Namen anspricht, auch wenn das nicht oft der Fall ist. Vorallem enge Freunde nennen mich immer nur bei meinem Spitznamen (der aber nicht witzig, sondern sogar sehr verbreitet ist).


    Denkst du, das es zu viele Menschen auf der Welt gibt?

  • Denkst du, das es zu viele Menschen auf der Welt gibt?

    Schwere Frage. Zum einen ist es möglich sieben Milliarden Menschen zu ernähren, aber es ist nicht klug. Der Verbrauch von Ressourcen und die Nutzung von Land und Verteilung von Gütern ist eine enorme Herrausforderung und nachhaltig ist es ganz und gar nicht. Perspektivisch stirbt die Westliche Welt langsam aber sicher aus, während in den Kontinenten Asien und Afrka die Bevölkerung zu stark steigt. Auf lange Sicht wäre eine Ein-Kind-Politik für einen Großteil der Welt nötig oder kontrollierbare Migrationströme.


    Wie beurteilst du die Position der großen digitalen Firmen wie Google, Amazon, Facebook, Apple und Mircosoft? Versuchst du deren Dienste zu umgehen oder siehst du eher Vorteile in deren Positionen?

  • Vorteile? Nein, würde ich nicht sagen, aber die Dienste haben schon auch ihre Vorteile. Ich finde deren Position aber schon bedenklich, und frage mich manchmal wie lange die sich noch der "normalen Rechtsprechung" unterwerfen müssen und nicht ihre eigene Regeln aufstellen können, weil sie unantastbar geworden sind. Paranoja habe ich deswegen aber nicht und meide aber auch nicht explizit die Dienste. Ich entscheide einfach von Fall zu Fall was notwendig und nützlich ist, welche Informationen ich teilen und welche Dienste nutzen will. Die Gedankenlosigkeit der Menschen die blind ihr Vertrauen in diese Dienste setzen, finde ich da um so erschreckender.


    Glaubst du dass nationale Regierungen noch Zukunft haben werden? Oder werden solche BigPlayer wie oben genannt und andere Konzerne die Welt unter sich aufteilen?

    Forentussi

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.