[Mega Spoiler] Was habt ihr in Fallout 4 zuletzt geschafft?

  • Und wie viel Kilogramm wurden in den Bomben bei Fallout benutzt?

    In einem richtigen Krieg vermutlich weniger, als bei allen Atomtests zusammen in den Jahren zuvor in die Umgebung gepustet wurde.

    Valdis schrieb:

    Ich glaube nicht daran, dass nach einem planetaren Atomkrieg die Natur, so wir sie kennen, schnell wieder kommt.


    DIe Erde ist ziemlich groß, so ein paar Bömbchen bemerkt sie nicht mal. Die sind "Peanuts" verglichen mit einem Vulkanausbruch oder einem Erdbeben, und selbst sowas kratzt ja nur ein bißchen an der Oberfläche.


    Auch ein wenig Strahlung kann dem Leben an sich nichts anhaben. Da erhöht sich halt die Taktrate der Evolution etwas - bedauerlich für das Individuum, aber PillePalle für die Natur insgesamt.
    Nach einem Vulkanausbruch ist die nähere Umgebung oft eingeebnet und sterilisiert. (Relativ) kurze Zeit danach fängt es dort wieder an zu wachsen und gedeihen. Im Fallout-Universum sind inzwischen mehr als 200 Jahre vergangen. Da sollte selbst das leuchtende Meer wieder zugewachsen sein.
    So eine Atombombe ist keine Weltuntergang, da gibt es schlimmeres, was der Mensch anrichten kann: Der Castle Bravo-Test (15MT) bspw. hat ein Loch von etwa 2km Durchmesser und 80m Tiefe gerissen. Also winzig verglichen zB. mit einem Braunkohletagebau oder einem Staudamm.


    Für die überlebenden Menschen wird es natürlich etwas ungemütlich, die Natur insgesamt juckt das aber wenig.

  • Wem Fallout 4 zu wenig Dschungel hat soll doch den Mod Vault1080 spielen.
    Wurde zum Release der GTX1080 rausgebracht soweit ich weiß..


    Ne Menge Godrays, Lichteffekte, Ein Vault und eine kleine Geschichte... :thumbup:



    So ein Schlagabtausch mit Atomwaffen ist nicht ein so ungreifbares Szenario..
    Das kann durchaus passieren...


    Und selbst wenns Global die Menschheit auslöscht, wird die Erde sich wieder erholen.. Alles eine Frage der Zeit.. Und ein Paar Jährchen bis die Sonne sie als Roter Riese wegbrutzelt hat se ja noch..


    Genauso gut kann ein Meteorit einschlagen..
    Wir sind uns in unserer Arroganz als Spezies der Zerbrechlichkeit unserer Umgebung nicht gewahr..


    :wacko:

  • Jetzt habe ich bei Fallout 4 "schon" mehrmals die Hauptgeschichte mit mehreren Chars und allen Fraktionen durchgespielt. Aber gestern habe ich zum ersten Mal auf dem Boden die rote Linie in Boston der Quest "Der Pfad der Freiheit" gesehen. Sie ist mir nie zuvor aufgefallen. :D

    Hüte dich vor der Gattung NPC!
    Er wird seinen Nachbarn morden, nur
    um in deinem Questlog stehen zu dürfen!

  • Ich habe es geschafft, meine Glasdächer abzudichten. Wenn es jetzt regnet, fällt kein Regen mehr durch das Dach.
    Einen großen Glasboden und einen kleinen Glasboden und die runde Wand mit Glas gibt es auch noch dazu





    Demnächst gibt es mal wieder ein Update im Nexus

  • Ich hab es geschafft Fallout wieder anzuschmeißen, aus Mangel an Alternativen zwar aber was soll es.
    Da Ich die Story ohnehin bereits in und auswendig kenne, werde ich mich diesmal als Bauunternehmer durchs Ödland schlagen.
    Einzig die RR-Quests werden wohl nötig um an die Panzerung zu kommen damit ich stressfreier Müll sammeln kann.


    Update: Travis eine neue Zeile sagen gehört, Blue ist weiblich heisst aber Charlie, da war er verwirrt. Nach Ewigkeiten F4 doch noch was Neues :party:

  • Taffington Boathouse freigeschalten. Banal, meint ihr? War auf Level 12, mit meinem verschärften Überlebensmodus, wo Mücken gefährlicher sind als Ghule. Jeder Stich der garantierte Tod, das Gift wirkt schneller als ein Stimpak. Dazu noch Munitionsmangel und die Mücken sind schlecht zu treffen und zu sehen. Ich höre da oft nur noch ein Sum, und Ende Feuer.
    Bin an die zwanzig Mal abgekratzt, während ich experimentierte, wie ich meine Chancen mit Minen verbessern konnte.


    Aber vorhin gabs noch eine Glanzleistung. Ich eben unterwegs nach Taffington und am Medford Hospital vorbei, wo ich einen Save machte. Leider beinhaltete der bereits angreifende Ghule, die ich da nicht gesehen hatte, darunter legendäre. Nach mehreren Toden warf ich sogar eine Nuka-Granate(die Noob-Waffe), denn sonst hätte ich einen Save vorher laden müsssen. Dann drei Mal Jet eingeworfen, alle meine Molotows raus und ballern was das Zeug hält und irgend wann mal, Ah, geschaffft!!!, Wie habe ich das gemacht? Das sind dann die Momente, wo Fallout 4 doch glänzt.

  • Ich habe letztens erst eine neue Welt angefangen und habe beschlossen bis zum Tod Kellogs die Hauptquest zumachen und jetzt mache ich erst die nebenquests.Auch ich habe mit Munitionsmangel zu kämpfen muss daher ständig switchen und Renn durch den skill Bahnfrei Liebendgern in Lvl 1ser Feinde habe nämlich durch die Trümmer in Vault88 Stahl bis zum abwinken.