Versorgungsrouten

  • hauptsache verbunden ist gut aber es soll doch auch gut aussehen wenn ma die versorgungsroute anguckt
    aber mal zu meinen problem ,is wahrscheinlicht ein bug aber genau weiß ich nicht , also bei mir is ne versorgungsroute auf getaucht die ich garnicht festelegt habe und da bin ich zu 100%sicher das ich die nicht festgelegt habe aber das lustige daran ist weder an der einen nooch an der anderes siedlung komm eine versorger an und ich hab schon 10 tage im spiel gewartet an beiden siedlungen

  • Mal ne Frage, zählen die Versorger eigentlich mit zu den Leuten in einer Siedlung?
    Oder geht die Anzahl der Leute um eins zurück wenn man eine Person auf eine Versorgungsroute schickt.


    Wenn sie mit als Siedlungsbewohner zählen wäre eine Sternverteilung natürlich nicht sehr schlau.

  • Wenn man den Startpunkt ändern will; ändert sich automatisch auch den Wohnbereich.
    Denn ein Sieder der dafür umziehen muss, bekommt ja automatisch eine neue Heimat.


    Wenn du aber nur den Zielpunkt ändern willst , bleibt alles beim alten außer der eben genannte Zielpunkt.


    Ich hoffe man hat mich verstanden. ;)

    -frei nach Michael Ende-
    "hinter jeder Tür lauert eine neue Realität"

  • Mal ne Frage, zählen die Versorger eigentlich mit zu den Leuten in einer Siedlung?
    Oder geht die Anzahl der Leute um eins zurück wenn man eine Person auf eine Versorgungsroute schickt.


    Wenn sie mit als Siedlungsbewohner zählen wäre eine Sternverteilung natürlich nicht sehr schlau.

    eigentlich gehören diese Versorger zur jeweiligen Siedlung in dem man sie auswählt für diese Beschäftigung


    Was ich aber beobachten konnte...


    ..in der Zielsiedlung der Route macht der Versorger Pause
    und
    man kann ihn z.B. auch bei der FELDARBEIT dort beobachten
    ?(


    Aufgefallen war mir dies als die Versorger (neben den normalen Siedlern) noch Quest-Geber für die sich ständig
    wiederholenden Miliz-Quests waren...


    ..hatte man z.B. die Raider an dem zugewiesenen Standort getötet - hiess es ja dem Questgeber berichten.


    Nur reiste der dann mit seiner Last-Kuh quer durch die Landschaft - was ja auch als Versorger seine Aufgabe ist.
    Also muss man ihn "abfangen" - das klappte dann auch am Zielort der Route.


    Nur eben da wühlte er zwischen den Pflanzen in der Erde herum
    :whistling:

  • Wenn sie mit als Siedlungsbewohner zählen wäre eine Sternverteilung natürlich nicht sehr schlau.

    mann kann sternenverteilung machen aber nur umgekehrt also mussen die versorger als startpunkt die einzelnen siedlungen haben und die muss man dann zu der einen siedlung , welche die mitte sein soll ,geschickt werden