Der kleine-Fragen-zu-Fallout 4-Thread

  • Es ist übrigens auch möglich sämtliche Raider ausser den Bossen und Gage umzulegen, ohne dass wer feindlich wird.8)

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

    Einmal editiert, zuletzt von Nastja ()

  • Dann freu dich afterbusiness , in Nukaworld hast du die Gelegenheit 3 grosse Raiderbanden komplett auszulöschen. Das war mir auch immer ein spezielles Vergnügen. :minigun:

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

  • Besonders lustig ist es, sich vorher den Nukacola Mininukewerfer zu holen..

    Diese blauen Atompilze sind einfach klasse 8o


    Dazu muss man das Rätsel mit der Nukacola-Brille lösen mit der Tussi mit dem russisch klingenden Namen die mit den Wachen streitet (Petrenova oder irgendwie so)


    Dann trifft man ...

    naja..

    Ihr werdet sehen..


    Man kann auch einfach mit der Konsole das Zahlenschloss aufmachen.

    Dann kann man sich diese Waffe holen ohne sämtliche Parks erst mal zu clearen..

    (Das Nukacolarezept im Tresor LIEGEN LASSEN wenn man die vor Ort Quest überspringt!!!!!!!!!!!!)

  • Das mit dem Auftrag der Händlerin wusste ich, den bekommt man ja quasi sofort, wenn man als Raiderboss das erste Mal mit ihr redet.


    Mir gings darum ob man die Banden so unzufrieden machen kann, dass sie irgendwann von selbst revoltieren. Colter macht diesbezüglich ja Sprüche ohne Ende a la "Tu was für die, sonst gibts Zoff." und die Anführer der Banden lassen einen ja auch bei jeder Gelegenheit wissen, dass sie angeblich nur still halten werden, so lange man was für sie macht. Aber passieren tut dann doch nix.


    Ich hab übrigens auch schon mal alle Raider in NukaWorld bis auf die in den Hauptquartieren heimlich, still und leise beseitigt, ohne dass irgendwer feindlich wurde. Ich hab auch schon versucht, die zu provozieren indem ich Colter töte. Aber das geht nicht. Der wird dann zwar feindlich und wehrt sich, aber nur bis er normalerweise tot wäre. Dann liegt er kurz am Boden, steht wieder auf und ist nicht mehr feindlich. Aber so bald man Shank tötet (der Typ am Eingang zum NukaMarkt, der will dass man die Banden ins Commonwelth lässt) werden alle sofort feindlich, inkl. Colter.


    Edit: raven : Ich glaub die heißt Sierra Petrovita oder so. Hab erst vor kurzem herausgefunden, dass man die am Ende der Mission im Vault überreden kann


    Deacon: "Bevor ich Dich kannte, gabs manchmal tagelang kein Massaker. Ehrlich!"

    Einmal editiert, zuletzt von Xan27 ()

  • kann mir mal wer einen wirklich groben (keinen expliziten) tipp geben, wie diese korki figuren denn uuungefähr aussehen, die man nur mit der korki-brille sehen kann? riesengross? winzig klein? bunt? grell? unscheinbar?


    ich hab die nuka quantum abfüllanlage durchsucht, ebenfalls die galactic zone. und trotz recht aufmerksamer spielweise mit aufgesetzter brille fiel mir da nichts auf...


    (ich möchts nicht googeln, weil dann verrät es mir ja ziemlich sicher gleich einen fundort)

  • Hallo

    In meinem extremen Langzeitdurchlauf habe ich mir nun alle Siedlungen angeeignet, ausgebaut, verknüpft usw. Alle bis auf eine. Mein Problem ist "Der Slog" und um den zu bekommen muss/musste ich alle Supermutanten in HUB 360 ausschalten. Und genau das geht nicht. Ich weiß, der Ort hat seine geheimen Ecken, aber offenbar ist irgendein Gegner wohl in die Wand oder in den virtuellen Boden gerutscht, kurz, ich kann die Quest seit Ewigkeiten nicht abschließen und damit auch den Slog nicht in meine Siedlungspolitik integrieren...

    Gibt es einen Cheat, eine Lösung, mit der ich das umgehen kann? Mir hängt HUB 360 mittlerweile zum Hals raus... Wie kann ich den Slog freischalten?

  • Gibt es einen Cheat, eine Lösung, mit der ich das umgehen kann.

    Es gibt mehrere Lösungswege:

    • Du könntest zum HUB gehen, Konsole öffnen und mit
      killall
      alles in der Umgebung killen, auch wenn du die nicht siehst.
    • Oder die Quest mit der Konsole auf den nächsten Schritt setzen. Dazu müsste man die QuestID rausfinden.
      Konsole öffnen
      sqt
      Dann erscheint eine Liste mit den aktiven Quest-IDs.
      Ich kann das nicht gut genug erklären, aber wenn du diese Liste dann hier posten würdest könnte ich, oder jemand anderes, das Konsolenkommando raussuchen um den Kill-Schritt zu überspringen und du könntest nur noch die Belohnung einheimsen.
    • Per Konsole den Slog freischalten (weiss nicht wie problemlos das geht, wenn die Quest noch offen ist)
      Vor die Slog-Werkbank stehen, Konsole öffnen und Werkbank anklicken
      setpv OwnedByPlayer True
      Konsole schliessen, weg und wieder erneut hinreisen

    Krieg, Krieg ist immer gleich: Städte werden in Schutt und Asche gelegt, Menschen sterben reihenweise und man findet keine anständigen Haarstylisten mehr, von Pedikürensalons ganz zu schweigen.

  • Das ist eine Random-Quest bzw. der ausgewählte Ort ist es. Da bin ich mir nicht sicher, ob die Quest-ID (Grünhäute) jeweils von den Orten abhängt, die man "säubern" soll. Wohl eher nicht. Jegliche Quest-Marker sind längst verschwunden, aber die Quest steht natürlich noch in meiner Liste. ich werde mal mit sqt schauen, ob die auffindbar ist.

    Und danke Nastja, mal sehen ob ich mir die Werkbank einfach "ancheaten" kann. Das wäre natürlich die einfachste Lösung.

    "killall" ist auch einen Versuch wert... ich werde von meinen Fortschritten berichten. Danke.

  • ich hab die nuka quantum abfüllanlage durchsucht, ebenfalls die galactic zone. und trotz recht aufmerksamer spielweise mit aufgesetzter brille fiel mir da nichts auf...

    die sind teilweise RICHTIG gut versteckt :cursing:


    Aber - die Belohnung ist cool...


    Man kann dann schöne große bläuliche Atompilze machen mit 1,5 - 2x soviel Schaden :thumbsup:


    Kein Spoiler für die Suche- Wunsch respektiere ich gerne


    Nur gewisse Nahrungsmittel sollten aufbewahrt werden



    :beer:

  • wo geht ihr (auf survival) denn meist so schlafen, wenn ihr in nuka world unterwegs seid? (ohne mods;))


    klar gibts betten, aber wie mir scheint eher wenige. manche bereiche sind recht umfangreich und man wird teils schon müde, bis man nur überhaupt dort ist.


    wenn man sich viel nuka cola zum wachbleiben reinpfeifft, kommt mir zumindest vor, wird man viel schneller krank. also auch nicht die perfekte lösung.