Mods PS4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein wohl kaum wenn das Tool erst 2016 erscheint. ;) Dennoch sollte man seine Erwartungen diesbezüglich gering halten, ich mein das Spiel läuft nicht mal konstante 30fps auf Konsolen! Je nach Größe und wie viele Mods man installiert verschlechtert sich die Performance noch zusätzlich. Aber ich denke das so Optische Sachen wie Interface, Lackierungen der PA,Waffen etc. Die ganzen Kleinigkeiten halt aufjedenfall geht in gewissem Maße natürlich..... :D
    • Also ich bin mir nicht sicher, ob die Konsolen auch nur in die Nähe des PC Moddings kommen werden. Vermutlich wird es über Steam die Möglichkeit geben, Mods herunterzuladen und zu nutzen, aber z.B. Nexus Mods? Oder den Script Extender? Was ist mit Scripted Installern für Mods? Ich möchte die Konsolen Spieler nicht entmutigen oder verärgern, ich gönne euch die Mods von Herzen und ich hoffe auch, das Bethesda sich eine Möglichkeit erdacht hat, auch diese Mods auf die Konsole zu kriegen. Aber ich bin da eher skeptisch. Schraubt die Erwartungen nicht zu hoch, der Weg wieder runter könnte hart werden.

      In diesem Sinne

      PS: Ich spiele selber mit dem Gedanken, mir Mitte 2016 eine PS4 zuzulegen. Aber ich rechne nicht damit, mit diesem Ding großartige Mods nutzen zu können.
    • Kann ich Dir nur empfehlen. Ich hab es bisher überhaupt nicht bereut. Ich meine es ist ja nicht so dass ich nicht einen relativ starken PC Zuhause hätte. Aber ich finde es mittlerweile echt angenehmer, einfach die Disc einzulegen, Bier aufzuschrauben und loszuzocken. Dieses Konfigurieren und Fehlersuchen bei den PC Spielen hat mich echt schon immer gestört. Natürlich hat der PC was Mods angeht absolut seine Vorteile, aber mittlerweile ist meine Zeit beschränkt und da hab ich auf den ganzen individuellen Einstellkram einfach keinen Bock und keine Zeit mehr. Ich möchte ein Spiel spielen weil es mir gefällt und nicht erst überprüfen müssen ob die Komponenten meines Desktops die Voraussetzungen hierfür erfüllen.

      Trotzdem würde ich ein paar Mods auf der PS4 begrüßen. Müssen ja keine Overhauls sein, kleine Anpassungen würden ja schon reichen.
      Ich weiss, dass ich nichts weiss. Aber ich weiss mehr als die Leute, die nicht wissen, dass sie nichts wissen.
    • Ich habe übrigens gelesen, dass Mods zuerst auf der Xbox One erscheinen werden. Und erst wenn das stabil läuft, wird die Ps4 folgen. Angeblich soll Microsoft aktiv an der Umsetzung "Mods für Konsole" mit gewirkt haben. Naja, so wie ich MS kenne, würde es mich nicht wundern, wenn die einfach Zeit Exklusivität gekauft haben, wäre ja nicht das erste mal....

      Hier ein Auszug aus dem Artikel:


      Doch warum gibt es Mods zuerst auf der Xbox One?
      Das ist eine gute Frage, die Hines im Juni wie folgt erklärte: "Warum Microsoft? Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das in beiden Bereichen verankert ist; es befindet sich stark im PC-Bereich und stark im Konsolen-Sektor. Sie hatten einige gute Ideen, wie etwas wie das funktionieren kann."



      Und hier der Link:
      gamona.de/games/fallout-4,so-f…uf-den-konsolen:news.html

      Ich bin wirklich mal gespannt, wie lange es letztendlich dauern wird, bis ich einen Mod herunterladen kann.. :/ Klar könnte man jetzt sagen "Kauf dir einen PC", aber ich war schon immer eher der Konsolen Typ und als ich von Mods auf Konsole gehört habe, habe ich mich total gefreut... Und jetzt heißt es ein geschätztes halbes Jahr warten, wenn nicht noch länger :thumbdown:
    • Das Problem mit den Konsolenmods wird überwiegend die rechtliche Situation sein. Z.B. Texturmods, die echte Markenbilder ins Spiel bringen oder sämtliche Radiomods mit nicht lizenzierten Liedern. Zu viel Gore oder gar nackte Haut wird man ebenfalls kaum finden. Was auch nicht geht sind Mods zur Verbesserung der Texturen, Weitsicht usw. da die Framerates bereits jetzt am Limit sind.

      Viel bleibt da für Konsolenmods außer etwas Rebalancing nicht übrig fürchte ich.
    • Zoe schrieb:

      Ich habe übrigens gelesen, dass Mods zuerst auf der Xbox One erscheinen werden. Und erst wenn das stabil läuft, wird die Ps4 folgen. Angeblich soll Microsoft aktiv an der Umsetzung "Mods für Konsole" mit gewirkt haben. Naja, so wie ich MS kenne, würde es mich nicht wundern, wenn die einfach Zeit Exklusivität gekauft haben, wäre ja nicht das erste mal....

      Hier ein Auszug aus dem Artikel:


      Doch warum gibt es Mods zuerst auf der Xbox One?
      Das ist eine gute Frage, die Hines im Juni wie folgt erklärte: "Warum Microsoft? Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das in beiden Bereichen verankert ist; es befindet sich stark im PC-Bereich und stark im Konsolen-Sektor. Sie hatten einige gute Ideen, wie etwas wie das funktionieren kann."


      Und hier der Link:
      gamona.de/games/fallout-4,so-f…uf-den-konsolen:news.html


      Das MS für Exklusivität zahlt glaube ich in diesem Fall nicht.
      Das Problem ist einfach das Playstation OS nen geschlossen Ökosystem/Software ist. Somit unterliegt alles was in diese System eingebunden/eingreifen will bestimmten Restriktionen. Das wiederum macht es gar nicht so einfach auf der PS4 Mods einzubinden. Denn Sony möchte auch verhindern das ihr System gehackt wird. Somit muss erst mal ein Weg gefunden werden wie man die Mods auf die PS4 bekommt.

      Und dadurch das die XBox auf Windows 10 aufbaut vereinfacht das die ganze Sache erheblich da Windows ebend nicht so Restriktiv ist.

      Das wird der Grund sein das die mods erst auf der Xbox erscheinen werden, zumindest denke ich es mir mal so.
    • Ich würde anhand der Äusserungen von Howard und Hines auch davon ausgehen, dass es keine gekaufte Exklusivität geben wird. Die hätten mit einem verzögerten Release von Fallout 4 zugunster einer Platform wahrscheinlich Millionen oder gar Milliarden machen können, haben es aber nicht.
      Ich denke, dass die Mechanik zum laden von Mods auf den Konsolen so funktionieren wird, wie die zum laden von DLCs und ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es genügend Mechanismen geben wird um sicherzuegehen, dass die Mods kein Schabernack mit den Spielständen treiben werden. Eventuell wird man sogar die Mods zertifizieren.
    • Shakari schrieb:

      Nicht nur eventuell man kann 100% davon ausgehen das Sony jeden Mod prüfen wird. Und angedacht war wie ich mal gelesen hab das es im Pipboy einen Reiter geben soll wo man dan bequem alle verfügbaren Mods durch gehen kann und auch gleich runter laden kann.
      Und mit Sicherheit werden diese auch noch mal qualitätsgesichert. Im Grunde werden es also communityinspirierte Miniatur-DLC werden und das Thema (Micro)Payment kommt bestimmt auch noch mal auf den Tisch.
      Grundsätzlich finde ich das sogar gut und spende meinen Lieblingsmoddern auch den ein oder anderen Euro. Wenn die Mods aber offiziell bezahlt werden, dann verschärft sich das ganze Thema Copyright deutlichst.
      Daher sollten sich imho die Hersteller aus der Moddingszene komplett raushalten um dieses "Ökosystem" am Leben zu erhalten.
    • Es gibt doch auch PS4 DLCs für "The Witcher III" - Von alternativen Aussehen & Haar-Styles, bis zu neuen Quests, etc..

      Warum soll das bei Fallout nicht genauso sein? Es ist nur eine Frage der Zeit. Also einfach mal abwarten was das neue Jahr uns beschert.
      > esse est percipere <
    • Stan_Cartman schrieb:

      Und mit Sicherheit werden diese auch noch mal qualitätsgesichert. Im Grunde werden es also communityinspirierte Miniatur-DLC werden und das Thema (Micro)Payment kommt bestimmt auch noch mal auf den Tisch.Grundsätzlich finde ich das sogar gut und spende meinen Lieblingsmoddern auch den ein oder anderen Euro. Wenn die Mods aber offiziell bezahlt werden, dann verschärft sich das ganze Thema Copyright deutlichst.
      Daher sollten sich imho die Hersteller aus der Moddingszene komplett raushalten um dieses "Ökosystem" am Leben zu erhalten.
      Naja das bezweifle ich stark das da auf Qualitätssicherung geachtet/geprüft wird da die Mod ja ebend kostenlos sein sollen.
      ich denke mal das dann so laufen wird, das es einen Seite gibt wo man die Mods Hochladen kann. Danach wird dann aus gesiebt was ebend den Richtlinien von Sony entspricht und dann wird es ebend Freigeben oder ebend auch nicht.

      flffypny schrieb:

      Es gibt doch auch PS4 DLCs für "The Witcher III" - Von alternativen Aussehen & Haar-Styles, bis zu neuen Quests, etc..

      Warum soll das bei Fallout nicht genauso sein? Es ist nur eine Frage der Zeit. Also einfach mal abwarten was das neue Jahr uns beschert.
      Das was du da aber meinst sind DLC die vom Speicherprogrammierer direkt kommen die wird es mit Sichherheit auch geben, aber hiebei handelt es sich ja um Mods die von Usern erstellt werden was ja in dem Sinne keine Offizieller DLC ist sondern nur eine Modification des eigentlichen Spiels.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shakari ()

    • PS4 Mods - Was kann man erwarten?

      Ich bin ja wirklich mal gespannt, ob das mit den Mod`s noch was wird. Wenn ich mir all die Mod`s für PC anschaue, werde ich schon echt neidisch.

      Bisher empfinde ich den Support, was Patches betrifft, eher als ziemlich schwach. Das Spiel strotz nur so vor Fehlern und Performanceproblemen. Und genau dort liegt auch mein Bedenken, was Mod`s für die PS4 betrifft. Zumal der Entwickler selbst aussagt, das es auf der PS4 kein CreationTool geben wird, sondern Mod`s nur auf dem PC erstellt werden können.

      Glaubt ihr, Fallout 4 wird anschließend besser funktionieren? Das Spiel läuft ja jetzt schon nicht rund und mit Mod`s wird es vielleicht optisch besser werden, aber je mehr Content eingefügt wird, desto anfälliger wird alles werden, oder nicht? Als einfaches Beispiel denke ich dabei an eine "Season-Mod" oder weitere Bauelemente. Beides ist wunderschön anzusehen, aber wird das die Performance nicht zusätzlich komplett in die Knie zwingen?

      Also ich bin inzwischen wirklich skeptisch und wage mal zu behaupten, das Fallout 4 zumindest auf der PS4, niemals ein gutes oder sehr gutes Spiel werden wird. Das Ding wird immer eine Baustelle bleiben. Bethesda halt... Oder liegt es doch an der vergurkten PS4?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sabratha ()

    • @Sabratha Ich hab deinen Beitrag mal verschoben.

      Die vorrangige Frage, die sich aufdrängt ist für mich eigentlich - wie wird das verteilungssystem bzw. die Zugriffsplattform für die PS4 mods ausfallen und mit dem auch ein etwaiger Mod Support. Das wird spannend. ich kenn mich mit den konsolen jetzt nicht so gut aus, aber gibt es da schon etwaige Beispiele aus anderen Studios?
      ...what doesn't kill you gives you exp...
    • Soweit ich weiß, gibt es auf PS4 keine Mod`s. Höchstens einige zusätzliche Spieleinhalte wie z.B. zusätzliche Autos und Kleidung bei GTA Online, welche vom Entwickler bereit gestellt und automatisch installiert werden (durch den immer neuen Content wird GTA immer mehr "buggy").
      Eine Möglichkeit, sich selbst was auszusuchen und das dann zu integrieren, gibt es auf PS4 soweit nicht. Und genau dort kommen wieder meine Bedenken ins Spiel. AUSGERECHNET BETHESDA soll dabei der Wegbereiter sein? Ich lach mich mich jetzt schon tot...

      Kardonar schrieb:

      PS: Ich spiele selber mit dem Gedanken, mir Mitte 2016 eine PS4 zuzulegen. Aber ich rechne nicht damit, mit diesem Ding großartige Mods nutzen zu können.
      Bitte überlege es dir nochmal! Ich WAR mal ein treuer Sonykonsument. Habe von Anfang an auf PSX dann PS2 und PS3 gespielt. Ich besitze nun seit knapp 7 Monaten eine PS4 und kann dir versichern, das es die schlechteste Konsole ist, die SONY je heraus gebracht hat.

      Die Bedienung ist alles andere als intuitiv, die Menüs sind unübersichtlich und häßlich gestaltet. Die Einstellungsmöglichkeiten sind ein Witz. Es ist keinerlei Personalisierung möglich. Die GESAMTE Konsole dient nur dazu, dich andauernd mit sinnfreiem Müll zu nerven und dich mit Werbung zu belästigen.

      Ich hätte früher nie daran gedacht, das mal zu sagen aber schau dir mal die X Box One an. Die hat in einigen Punkten die Nase vorn. Durch die Nähe zu Windows, wird`s mit den Fallout 4 Mod`s auf X Box One wohl auch besser klappen.

      Ich kann es nur noch einmal erwähnen. SONY ist VOLLKOMMEN UNFÄHIG ihr Produkt an den Konsumenten anzupassen.

      Edit für die Klugscheisser: Natürlich ist bei Microsoft auch nicht alles Gold was glänzt, aber was Sony hier abgeliefert hat, ist ein absoluter Rückschritt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sabratha ()