[Spoiler] Mögliche Fallout 4 Story

  • AAAALSO nachdem uns die Trophäen Liste von Fallout 4 echt hart gespoilert hat, hab ich mir mal die ganzen Trophäen im Detail angeschaut, zudem hab ich einige Interviews gelesen/gesehen, kombiniert man das mit dem was wir bereits gesehen haben kann man schon erahnen worum es geht, besonders ein Interview von Brian T. Delaney hat mich dazu angespornt genauer drüber nachzudenken, indem er dort sagt "Beim Aufnehmen gab es gewisse stellen die mich Emotional berührt haben"


    Zur Story: Ich Persönlich vermute das die gesamte Fallout 4 Handlung sehr auf den Amerikanischen Bürgerkriegt angelehnt ist, wir haben hier zum einen das Commonwealth (welches sich wahrscheinlich namentlich an den Britischen Commonwealth anlehnt) dann die Rebellen (Die Minuteman). Zudem sieht man schon auf Trailern und Artworks diverse Rotrock, Minuteman anspielungen, dazu passt dann natürlich auch unsere Lasermuskete als Stereotypische Waffe. Der Schauplatz Boston wäre hierfür natürlich auch Perfekt gewählt. Außerdem Scheint es diverse Rassenkonflikte (hierbei Mensch gegen Android/Cyborg) auf die ich noch einmal Später eingehen werde, dazu gibt es noch die Railroad welche sich für die Rechte der benachteiligten einsetzt. Zum einen geht es wohl auch um das Persönliche Schicksal des Protagonisten, auch als um die Zukunft Bostons und dem Commonwealth.
    Es wird natürlich noch nicht möglich sein die Handlung 1:1 nachzuvollziehen jetzt, dennoch kann man bereits erste Schlüsse ziehen.


    Nun zu den Trophäen:
    Zum ersten wissen wir, das man sich den Minuteman anschließen kann, der name "Minuteman" stammt von den Rebellenmilizen des Amerikanischen unabhängigkeitskrieg und die Trophähe spielt auch klar darauf an:
    123874.png Der erste Schritt
    Schließe dich den Minutemen an.


    Desweiteren werden wir wohl für diese Gruppe kämpfen und mit ihnen einige Quests haben:
    123875.png Für die Freiheit
    Schließe "Für die Freiheit" ab.


    123863.png Wenn die Freiheit ruft
    Schließe "Wenn die Freiheit ruft" ab.


    123876.png Alte Waffen
    Schließe "Alte Waffen" ab.
    Diese Namen und Bilder der Trophäen lassen ganz klar auf eine durch den US Unabhängigkeitskrieg angelehnte Story schließen.
    Diese Trophäe hat mich Spekulieren lassen, die Fallout 4 Städte die man bis jetzt kennt (Diamond City) scheinen Recht unabhängig zu sein. Vielleicht kann man sie dazu bringen sich im Kampf gegen das Commonwealth anzuschließen, so wie die Staaten es in den USA taten.
    123884.png Bürgeraktivist
    Verbünde dich mit drei Siedlungen.





    Nun gibt es zur Handlung noch weitere Informationen durch die Trophäen:
    123872.png Aktivierung
    Schließe "Aktivierung" ab.


    Der Name gibt nicht viel Preis, jedoch das Bild. Es scheint als ob man eine Art stimme der Androiden/Cyborgs sein kann und sich ebenfalls für ihre Rechte einsetzen und dessen gleichstellung Kämpfen kann, darauf deuten auch noch weitere Trophäen hin:


    123871.png Menschheit - neu definiert
    Schließe "Menschheit - neu definiert" ab.


    123880.png Spionagehandwerk
    Schließe dich der Railroad an.


    123881.png Verdeckt im Untergrund
    Schließe "Verdeckt im Untergrund" ab.


    123867.png Jäger/Gejagter
    Schließe "Jäger/Gejagter" ab.




    Enden wird der Konflikt wohl mit einer Entscheidungsschlacht, wie es auch von einem Bürgerkriegsszenario nicht anders zu erwarten war, darauf Spielt die Gold Trophäe an:


    123911.png Bereit für die Zukunft
    Entscheide über das Schicksal des Commonwealths.

    Es scheint auch so als ob wir mit dem MIT noch abrechnen können, sollten wir uns ihnen nicht anschließen können, oder dies geschieht während des Krieges:


    123869.png Die atomare Option
    Schließe "Die atomare Option" ab.


    123882.png Rockets' Roter Glanz
    Schließe "Rockets' Roter Glanz" ab.




    Desweiteren gibt es auch noch die Bruderschaft des Stahls und es ist noch nicht ganz klar welche genaue Rolle sie Spielen, meine vermutung ist, das man diese auf seine Seite ziehen kann und sie einen dann unterstützen:


    123877.png Semper Invicta
    Schließe dich der Stählernen Bruderschaft an.


    Außerdem sieht es so aus als ob die Bruderschaftsspezifischen Trophäen auf Latein sind, folgt man dieser Annahme scheint es so als ob diese Trophäe auch eine BoS Trophäe ist:

    123879.png Ad Victoriam
    Schließe "Ad Victoriam" ab.


    Dies sieht wie ein Riesen Roboterfuß im Hintergrund aus was mich glauben lässt das Liberty Prime vielleicht zurück ist und das Würde bedeuten das es sich dabei um Lyons Bruderschaft handeln würde. Wenn man vom namen ausgeht scheint es so als würde die BoS einen Gegner haben den man gemeinsam besiegen kann, vielleicht die Enklave allerdings ist die Chance sehr gering. es könnte sich aber auch um eine Art Cyborg oder Supermutantenarmee handeln.





    Nun zum Protagonisten:
    Eine der Trophäen lässt einem etwas ganz Spezielles erahnen, was sich schon viele dachten:
    123865.png Wiedersehen macht Freude
    Schließe "Wiedersehen macht Freude" ab.
    Es scheint dabei so als ob wir unseren Sohn wiedersehen. Jedoch nicht nur das, eine weitere Trophäe gibt es noch für die Frau:
    123873.png Atomare Familie
    Schließe "Atomare Familie" ab.
    Dies scheint als ob die Frau gealtern ist, nun vermute ich das sie viel früher aus der Vault kamen und bereits mind. 20-30 Jahre vergangen sein müssten.
    Doch es gibt noch eine weitere Trophäe:
    123878.png Blinder Verrat
    Schließe "Blinder Verrat" ab.
    Hierbei vermute ich das es sich um den Sohn handelt, und dieser mitlerweile der BoS angehört. Dies könnte zu einer Story gehören inder man in einem Konflikt mit dem Sohn gerät, welcher ein sehr tragischer Wendepunkt in der Geschichte sein könnte. Vielleicht wenn man sich eben nicht der BoS anschließt und sich diese dem Commonwealth anschließt ? oder andersherum. Dann würde Todd Howard's aussage "Wir haben sogar ein Baby basierend auf die Beiden Eltern erstellt" sinn ergeben, denn ein Säugling hat auf den ersten blick nur die Hautfarbe der Eltern und diese Aussage wär daraufhin überflüssig.


    Dies sind nur meine Vermutungen und es besteht keine Garantie das diese Richtig sind. Jedoch würde es mich interessieren was ihr davon haltet und was ihr denkt.

  • Natürlich bietet Boston mit seiner Vergangenheit (Tea Party) für ausreichend Parallelen. Irgendwie klingt es aber eher nach Sklavenbefreiung (Androiden als Sklaven des Instituts) als nach Unabhängigkeit in dem Sinne, wie es bei der Tea Party war. Ausgenommen wäre jetzt natürlich, wenn das Institut vom umliegenden Ödland Zölle, Steuern und was weiß ich was verlangt, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit tippe ich auf die Befreiung der Androiden (oder eben nicht).


    Komisch ist eine Sache allerdings: Man kann sich der Bruderschaft, den Minutemen und Railroad anschließen, aber die Trophäen sagen nichts über das Institut aus. Die drei genannten Fraktionen sind aber allem anschein nach alle gegen das Institut (spielt sogar keine Rolle, ob die BoS Lyons Gruppe ist oder die konventionellen Prinzipien folgt). Daher befürchte ich, dass das Institut die Rolle der Enklave aus Fallout 3 einnimmt. Was bedeutet, dass man sich ihnen nicht direkt anschließen kann, aber ihnen ganz am Ende als Plottwist helfen könnte, wenn man es möchte - ähnlich wie EDEN mit der Freisetzung des Virus nach Gedankengut der Enklave. Das würde ich zwar schade finden, macht das Storytelling und dessen Tiefe aus Bethesdas Sicht aber wesentlich einfacher (man muss halt nur einen fetten Handlungsstrang machen und keinen zweiten).


    Bei Atomare Familie: Sicher, dass das da eine Frau ist? Ist das eine Halskrause oder ein weißer Bart? :D


    Beim Sohn könnte ich mir auch vorstellen, dass er sich den richtigen BoS anschließt, während man selbst (eventuell auch gezwungener Maßen) sich Lyons Gruppe anschließt und diese im Konflikt stehen. DAS ist jetzt sehr weit hergeholt, aber sonst wird es schwer aufgrund der Entscheidungsfreiheit der Fraktionswahl (sollte es sie geben) immer den Konflikt herbeizuführen.

  • Bei Atomare Familie: Sicher, dass das da eine Frau ist? Ist das eine Halskrause oder ein weißer Bart? :D 

    habe das bild bei mir abgespeichert und genau rangezoomt, sieht für mich eindeutig aus wie eine ältere Dame, das weiße schaut für mich so aus als ob es zum Kleid gehört wenn man genau ranzoomt.



    Beim Sohn könnte ich mir auch vorstellen, dass er sich den richtigen BoS anschließt, während man selbst (eventuell auch gezwungener Maßen) sich Lyons Gruppe anschließt und diese im Konflikt stehen.

    ich weis nicht, je nach dem wie sehr man mit der BoS zusammenarbeitet und das beitreten nur Optional ist und man im Trailer gesehen hat das die BoS eindeutig auch feindlich sein kann könnte das eher damit zusammenhängen das man sich gegen sie stellt.



    Natürlich bietet Boston mit seiner Vergangenheit (Tea Party) für ausreichend Parallelen. Irgendwie klingt es aber eher nach Sklavenbefreiung (Androiden als Sklaven des Instituts) als nach Unabhängigkeit in dem Sinne, wie es bei der Tea Party war. Ausgenommen wäre jetzt natürlich, wenn das Institut vom umliegenden Ödland Zölle, Steuern und was weiß ich was verlangt, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit tippe ich auf die Befreiung der Androiden (oder eben nicht).

    Auch zur zeiten des Amerikanischen Bürgerkriegs gab es schon erste versuche einer Gleichstellung und Sklavenbefreiung :D allerdings meinte ich lediglich das es sich daran anlehnt, es wird sowieso nicht 1:1 sein. wahrscheinlich haben wir einen Mix aus beiden, indem man das Commonwealth loswerden will und die Androiden befreien.

  • Jedenfalls sprechen die Trophäen und das Setting ganz stark dafür, dass man vor der ethischen Entscheidung steht: Haben Androiden die gleichen Rechte wie Menschen. Falls nein ist man pro Institut, falls ja ist man gegen sie. Ähnlich wie bei Mass Effect mit den Geth halt.


    Mich stört lediglich, dass das Institut nicht als Trophäe beim Beitritt auftaucht.


    Was denn die atomare Familie betrifft: Das könnte Stress mit der Alten geben, wenn ich schon mit einer Begleiterin rumgemacht habe :D